Autoshampoo

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von derfreund, 07.07.2010.

  1. #1 derfreund, 07.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Hi,

    werde diese Wochenende wohl mit meinem neuen 1er das erste Mal zusammen duschen gehen :P und plane schon jetzt die Einkaufsliste.

    Muss ich bei der Benutzung von Shampoo unausweichlich auch Politur anwenden? Oder geht auch einfach nur waschen?
    Ist durch das Shampoo auch direkt dieser Wasser-Perl-Ab-Effekt erreicht oder wie funktioniert das?

    Zwecks Politur = Was ist die richtige Reihenfolge? Erst Shampoo und dann Politur, oder?

    Habt Ihr noch Tipps wegen der Sitzreinigung (Stoff, schwarz)?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sonofnyx, 07.07.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Um dein Auto zu waschen musst du es logischerweise nicht polieren. Polieren bzw Wachsen/Versiegeln muss man sowieso nicht allzu oft und man sollte auch beachten, dass bei einer normalen Politur immer auch etwas Lackabgetragen wird mit Ausnahme "amerikanischer" Glanzpolituren. Den Abperleffekt bekommst du auch nicht mit Polieren hin, sondern nur mit Wachs bzw einer entsprechenden Versiegelung, die aber wiederum nur dann Sinn machen, wenn du den Wagen auch vorher ordentlich poliert hast, denn Wachs oder Versiegelungen schützen nur den Lack und konservieren den Glanz, den man logischerweise erstmal hinzaubern muss. Bevor man aber nach der normalen Handwäsche anfängt zu polieren, müsste man den Wagen vorher auch noch abkneten, um den Lack wirklich sauber zu bekommen und auch ein gutes Ergebnis beim Polieren erzielen zu können.

    Rund-Um-Sorglos-Paket läuft wie folgt ab:
    mit der Hochdrucklanze groben Schmutz entfernen,
    Einschäumen und Einwirken lassen,
    Abspülen,
    Abkneten
    Abspülen,
    Abtrocknen,
    Abkleben,
    Polieren und Reste regelmäßig mit Mikrofasertuch entfernen,
    Wachs oder Versiegelung auftragen (und diesen Vorgang nach belieben oft wiederholen - erhöht bis zu einem gewissen Grad die Standzeit)

    Damit bist du sicherlich einen ganzen Tag beschäftigt, wobei das ganze wohl "nur" alle 3 Monate wiederholt werden "muss".
     
  4. #3 derfreund, 07.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Wow... Kann hier mal jemand dem Typen 100 Punkte für seine Antwort gutschreiben? Vielen Dank, Man. :winkewinke:
     
  5. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Moin!
    Es gibt viele gute Shampoos auf dem Markt. Einige enthalten auch eine Minimenge an Wachs. Aber bei richtiger Anwendung bleibt bei allen der Lackschutz erhalten. Die meisten enthalten spezielle Glanzmittel, damit der Wagen hinterher wieder schön da steht.

    Also den Wagen gründlich abspülen, dann mit einem Mikrofaser-Handschuh waschen. Am Besten dazu zwei Eimer verwenden.

    Mögliche Waschmittel gibt es von Dodo Juice, ChemicalGuys und Meguiars....um nur mal die Hersteller mit großem Marktanteil zu nennen.
    Übersicht

    Ich bin Fan von dem "ChemicalGuys Citrus Wash&Gloss" und dem "Glossworks". Beides gute Shampoos die auch noch günstig sind. Du brauchst in etwa einen Eßlöffel Shampoo auf einen Eimer Wasser. Bei den meisten anderen Shampoos mußt DU mehr nehmen.
     
  6. kBasti

    kBasti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Sebastian
    wenn du was spezielles suchst schau doch mal hier: Weiterleitung
     
  7. #6 sonofnyx, 07.07.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Diese Shampoos sind m.M. nach aber nur gut für Zwischendurch, einen kompletten Aufbereitungsdurchgang inkl. Abkneten, Polieren und Wachsen können sie nicht ersetzen.
     
  8. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Hat ja auch niemand behauptet.

    Aber bevor ich einen Wagen mit Politur bearbeite, sollte die richtige Waschtechnik beherrscht werden. Sonst ist das Ergebnis nach der ersten Wäsche wieder hin.
     
  9. #8 derfreund, 08.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Da habe ich mich auch mal schlau gegoogelt: Keine Kreisbewegungen, sondern in Fahrtrichtung gleichmässig "abwischen". Ich habe vor mit der Hand zu polieren, nachdem der Wagen gründlich gesäubert worden ist, dazu habe ich mich heute mit allen Mitteln eingedeckt...
     
  10. #9 sonofnyx, 08.07.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Wenn du mit der Hand polierst, dann erwarte aber nicht, dass da irgendwelche Kratzer verschwinden werden, denn dafür müsstest du dir die Arme ab polieren.
     
  11. #10 derfreund, 08.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Nö der soll erst mal nur gut aussehen, Kratzer hat er eigentlich keine ..:eusa_clap:
     
  12. #11 sonofnyx, 08.07.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Dann viel Spaß. Hier nochmal eine umfangreichere Anleitung, allerdings auf Englisch.
     
  13. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Abkneten??? wasn dees?
     
  14. baxx

    baxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Das machste nach dem Waschen mit ner Reinigungsknete. Die ist einfach dafür da Verschmutzungen die nach dem Waschen noch da sind zu lösen und zu entfernen. Wasser aufs Auto, Knete in die Hand und los gehts :wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sonofnyx, 08.07.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Anstelle von Wasser wäre eine konzentrierte Shampoolösung oder ein entsprechendes Gleitmittel besser geeignet …
     
  17. #15 Diego444, 08.07.2010
    Diego444

    Diego444 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Vorname:
    Uwe
    Gleitmittel? Du Ferkel! :lach_flash:
     
Thema:

Autoshampoo

Die Seite wird geladen...

Autoshampoo - Ähnliche Themen

  1. BMW Original Autoshampoo

    BMW Original Autoshampoo: Bei ebay wird BMW Original Autoshampoo für EUR 4,80 (1000 ml) angeboten. Ist das günstig (Was kostets im Autohaus)? Ist das das gleiche wie das...