Automatische Verdecköffnung unterbrechen

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von hfsen, 05.05.2015.

  1. hfsen

    hfsen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Helmuth
    Hallo!
    Ich habe seit kurzem ein Cabrio 118d. Wie kann ich das Verdeck halb geöffnet lassen,(nur die Taste loslassen?) um die beweglichen Teile zu schmieren. Wie lange kann es halb geöffnet bleiben?

    Vielen Dank für die Antworten!
    Helmuth
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.B

    T.B Guest

    So etwas steht alles in der Bedienungsanleitung.
    Dann hätte man die Antwort in ca 5 Minuten und nicht erst in 1½ Stunden.
    [FONT=BMWTypeRegular,Bold][FONT=BMWTypeRegular,Bold][FONT=BMWTypeRegular,Bold]
    Unterbrechung
    [/FONT][/FONT][/FONT]
    Der automatische Bewegungsablauf wird unterbrochen,​
    wenn die Taste für die Verdeckbedienung​
    losgelassen wird. Der Ablauf kann über​
    die Tasten in der gewünschten Richtung fortgesetzt​
    werden.​
    Bei einer längeren Unterbrechung des Öffnungs-​
    oder Schließvorgangs verbleibt das​
    Verdeck ca. 10 Minuten in der jeweiligen Stellung,​
    bevor es sich langsam in eine stabile Lage​
    bewegt.
     
  4. hfsen

    hfsen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Helmuth
    Hallo Thomas!

    Vielen Dank für die rasche Antwort. Leider bekomme ich die orig. Betriebsanleitung erst nächste Woche.

    LG Helmuth
     
  5. #4 Schwarzgriller, 06.05.2015
    Schwarzgriller

    Schwarzgriller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs mit ausprobieren?
     
  6. #5 Frank120D, 06.05.2015
    Frank120D

    Frank120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Frank
    Hi also ich hatte mich auch nicht getraut die Verdecköffnung bzw Schließung zu unterbrechen. Der:icon_smile: sagte mir dann es macht nix, ich kann hfsen da voll verstehen einfach mal was ausprobieren, ich weiß net das kann teuer werden wenn es nicht klappt und das Verdeck kaputt wäre. Also immer raus mit den Fragen.... wir sind wissbegierig
    Gruß Frank
     
  7. #6 Rollo-OL, 06.05.2015
    Rollo-OL

    Rollo-OL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Oldenburg (Nds.)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Roland
    Die Frage lautet : Was soll denn passieren ?
    Das ist ein ganz normaler mechanisch/hydraulischer Vorgang.

    Es kommt die Meldung, zumindest bei mir, "Verdeckmotor überhitzt" weil mein e88 wohl "denkt" da passt etwas nicht, aber ansonsten ist das ein Vorgang wie starten und abstellen.

    Mit der Hand zu versuchen den Keilrippenriemen zu stoppen ist saudumm, aber einen Schalter betätigen ? Ich bitte Dich ...
     
  8. #7 Frank120D, 06.05.2015
    Frank120D

    Frank120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Frank
    Toll ihr Besserwisser :baehhh: aber doch lieber einmal mehr fragen. Schande über mein Haupt ist mein erstes Cabrio mit ElektrHydraulischem Verdeck
    :swapeyes_blue:
     
  9. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    es kann ne Menge passieren wenn man zu lange das verdeck halb auf lässt und dann zusammen fällt
     
  10. T.B

    T.B Guest

    Besser einmal zu viel gefragt, wals einmal zu wenig.
    Es hätte ja auch sein können das man den Vorgang nicht unterbrechen darf.
    Aus welchen Gründen auch immer.
    Hätte ja sein können das durch das Gewicht, je nachdem wie dss Verdeck steht, die Gestänge zu stark beansprucht werden.
     
  11. #10 Wovcick, 07.05.2015
    Wovcick

    Wovcick 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Waldemar
    dann hätte man die Elektronik wohl so programmiert, dass das verdeck automatisch vollständig auf oder zu fährt
     
  12. #11 oldie62, 07.05.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    79
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Hallo zusammen,

    ich bin auch fürs "lieber einmal zu viel fragen als zu wenig". Bin auch das eine oder andere mal eines besseren belehrt worden. Ein Forum lebt vom Austausch. Habe erst vor kurzem mein 3. Bremslicht über Kulanz bekommen, ohne dem Forum hätte ich niemals wegen Kulanz nachgefragt. Wo wird nach 6 Jahren normalerweise noch über Kulanz gesprochen.

    Grüße
     
  13. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Anders Programmieren......
    Das geht aber nicht, da das Verdeck dann einen Einklemmschutz haben muss!!
    ronne
     
  14. #13 Wovcick, 08.05.2015
    Wovcick

    Wovcick 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Waldemar
    Und das is ja so schwer das reinzuprogrammieren.. stell dir vor die Seitenfenster würden automatisch hochfahren, jeder Finger wäre ab.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Dampfkanes, 08.05.2015
    Dampfkanes

    Dampfkanes 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Das dürfte weniger eine Frage der Programmierung sein, als viel mehr eine Frage der Sensorik.
    Beim Fenster ist ja relativ klar, wo sich jemand klemmen könnte. Zeitweise gabs an der Stelle druckempfindliche Leisten, meist wurde es vermutlich über die Messung der Stromaufnahme des Motors gemessen.

    Aber beim Dach gibts halt deutlich mehr Stellen, an denen man sich Klemmen kann:
    - zwischen Dach und Scheibenrahmen
    - zwischen dem vordersten Dachelement und dem mittleren DAchelement
    - zwischen hinterem Dachelement und Verdeckkasten
    - zwischen Verdeckkasten und Karosserie
    - in den gleichen Abdeckungen, die links und rechts zu fahren?
    - und sonstige Stellen, an die ich aktuell ncht denke, da ich mir den Vorgang gerade nicht live am Auto anschauen kann.

    Da müsste man dann also eine Unmenge an Sensorik verbauen, damit Gegenstände, die den Verfahrweg blockieren erkannt werden.

    Über den Kraftbedarf wirds wohl kaum gehen, da der vermutlich je nachdem, wo man gerade im Ablauf steckt, sehr unterschiedlich ist. Über die Lebensdauer des Autos variiert wahrscheinlich auch die Kraft, die benötigt wird, um das Verdeck zu öffnen/schließen.

    Da ist der Aufwand um einiges höher als beim Einklemmschutz der Seitenscheiben oder des Schiebedachs.

    ciao Tom
     
  17. #15 Schwarzgriller, 08.05.2015
    Schwarzgriller

    Schwarzgriller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    mea culpa.
    mit probieren meinte ich, den Knopf fürs Verdeck einfach mal loslassen und sehen was passiert.
    Für diese Eventualität muss BMW ja vorgesorgt haben, denn man kann vom Konpf ja auch mal abrutschen oder die Hand plötzlich für etwas anderes benötigen....
     
Thema:

Automatische Verdecköffnung unterbrechen

Die Seite wird geladen...

Automatische Verdecköffnung unterbrechen - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Innenspiegel automatisch abblendend/LED

    Innenspiegel automatisch abblendend/LED: Servus, habe hier noch einen Innenspiegel rumliegen der noch nie verbaut war. Es handelt sich um einen autmatisch abblendenden Spiegel der auch...
  2. Klimabedienteil Manuel auf Automatik

    Klimabedienteil Manuel auf Automatik: Hallo zusammen, Habe vor paar Monaten bei eBay ein Automatik klimabedienteil gekauft und eingebaut. Ich weiß, dass ich dann natürlich keine zwei...
  3. [E87] Getriebeöl Automatik Baujahr 05

    Getriebeöl Automatik Baujahr 05: Hi Welches Getriebeöl empfehlt ihr mir fürs automatikgetriebe bei meinem E 87 ? Ist Ravenol zu empfehlen? Danke euch Gesendet von iPhone mit...
  4. [F20] Automatik - Getriebeölwechsel

    Automatik - Getriebeölwechsel: Hallo Leute, hat jemand von euch schon einmal sein Getriebeöl wechseln lassen? Der Serviceberater vom BMW Autohaus meinte, man solle das...
  5. [E82] Automatik schaltet nicht in M1, normal?

    Automatik schaltet nicht in M1, normal?: Hallo Freunde des 1er BMW, seit Ende September bin ich nun auch Besitzer eines gebrauchten 123dA Coupe. Ich habe mich nun hier registriert, weil...