Automatisch abblenden Außenspiegel Beifahrerseite nachrüsten (Seite 2)

Diskutiere Automatisch abblenden Außenspiegel Beifahrerseite nachrüsten (Seite 2) im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=f20n&typ=1r51&og=07&hg=51&bt=51_8564 @BörnexX Ist bei der "Modellpflege" 2016...

  1. #41 BörnexX, 12.01.2020
    BörnexX

    BörnexX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Oranienburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
  2. #42 OGOL_2016, 12.01.2020
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    131
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Meiner blendet noch beide seiten ab :icon_surprised:
     
  3. #43 BörnexX, 12.01.2020
    BörnexX

    BörnexX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Oranienburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Also anscheinend wirklich beim lci nur ein Jahr verbaut, wenn meine Freundins 2016er das nicht mehr hat.
     
  4. #44 doesntmatter, 14.01.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Wenn man die komplette Ansteuerung vom Rechtslenker verbaut, geht ggf. gar nichts mehr (zwei Steuergeräte "Fahrerseite"? Ich befürchte Zank), aber wenn du nur das Glas samt Träger (! ohne Träger dürfte der Winkel/Verstellbereich nicht stimmen) in das Gehäuse eines Linkslenkerbeifahrerspiegels einbaust, weiß die Beifahreransteuerung gar nicht, dass da kein flaches Glas verbaut ist.

    Das aufwendige ist aber, soweit ich verstanden habe, in allen Fällen der Kabelbaum in die Tür und nicht das, was außen dran hängt. Sonst hätte ich meinen auch schon umgebaut.
     
  5. #45 Alex-M140i, 15.01.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    So aufwendig ist es eigentlich gar nicht. Es gibt im TIS eine gute Anleitung, wie man den Spiegel (vorsichtig) zerlegt. Allerdings muss auch die Türverkleidung oben gelöst werden, damit man die Verkleidung des Spiegeldreiecks lösen kann, weil sich dahinter die drei Schrauben für den Außenspiegel befinden.
     
  6. #46 Alex-M140i, 18.01.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
  7. #47 Kniggdigg, 25.05.2020
    Kniggdigg

    Kniggdigg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    die Sommerschluffen sind mittlerweile wieder drauf und mir drängt sich die Frage wieder einmal auf was konkret bei mir zu machen wäre, wollte ich die Spiegel mit Bordsteinautomatik nachrüsten.

    Habe es tatsächlich geschafft nachzusehen, es kommen bei mir im Beifahrerspiegel 5 Fäden an. Zwei sind für die Spiegelheizung, die anderen drei gehen die Verstellautomatik des Spiegels. Zusätzlich sind noch zwei Fäden für den Zusatzblinker verlegt. Heisst dieses Erkenntnis, dass ich einen kompletten Kabelbaum nachrüsten müsste für die Bordsteinautomatik oder könnte es sein, dass die benötigten Kabel innen liegen aber nicht weiter nach aussen
    geführt werden?

    Vielen Dank im Voraus, viele Grüsse!
    Knigge
     
  8. #48 Alex-M140i, 25.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Die "Fäden", wie Du sie bezeichnest, die Du gesehen bzw. gezählt hast, sagen leider nichts darüber aus, welcher Kabelbaum bei Dir im Spiegelfuß ankommt. Denn der Kabelbaum geht zunächst in die Spiegelelektronik (siehe https://www.1erforum.de/threads/aut...achruesten-seite-2.262473/page-2#post-2991443) und erst von da gehen dann die einzelnen Adern zu den jeweiligen "Verbrauchern" - bis auf die beiden Adern für die Blinker (müssten, soweit ich mich erinnere, gelb sein), diese laufen nicht über die Spiegelelektronik, sondern gehen direkt zu der Blinkleuchte; was auch Sinn macht, da sie ja mit dem Spiegel und seinen Funktionen nichts zu tun hat.

    Es ist also schwierig, per Ferndiagnose zu sagen, ob ein einfacher Austausch des rechten Außenspiegels genügt oder nicht.
     
  9. #49 Alex-M140i, 25.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Wie ich gerade gesehen habe, sind die Preise für die Türkabelbäume ja relativ überschaubar:
    https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=f21&typ=1n91&og=05&hg=61&bt=61_3034
    Allerdings müsstest Du dann natürlich den gesamten Türkabelbaum austauschen - und dann wäre noch immer nicht klar, ob das genügt, weil der Türkabelbaum ja erst im Bereich des Türscharniers beginnt. Fehlt also die ein oder andere Leitung/Ader im Gegenpart, also dem Kabelbaum-Stück, welches vom Steuergerät bis zum Türscharnier verläuft, würde Dir der Austausch trotzdem nichts bringen.
     
    Kniggdigg gefällt das.
  10. #50 Kniggdigg, 26.05.2020
    Kniggdigg

    Kniggdigg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hey @Alex-M140i vielen Dank für den Support! Wie könnte ich denn feststellen ob das der Stecker mit den Signalen ist der gebraucht wird und jetzt schon eingebaut ist? Die drei Signalleitungen die in die Spiegelverstellung laufen sind grün, rot und braun aber das hilft wohl nicht wirklich weiter... sind es drei Adern die es in der „neuen“ Spiegelelektronik braucht (neben zwei für Blinker und zwei weiteren für die Heizung)? 476A3343-BF51-450E-93BE-368759823EE2.jpeg 4B67CF03-48B6-4FEA-88B7-A62FAE9E7E3C.jpeg
     
  11. #51 Alex-M140i, 26.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Bau' mal am besten die Spiegelkappe ab, damit man von hinten hineinschauen kann. Sollte eine sog. Spiegelelektronik verbaut sein, bedeutet das, dass das benötigte CAN-Bus-Signal vorhanden ist. Aber so wie es auf Deinem ersten Bild aussieht, dürfte bei Dir keine Spiegelelektronik verbaut sein, da die Adern/Stecker der Spiegelelektronik wie folgt aussehen:

    s-l1600-5.jpg
    (Quelle: eBay)

    Und so sollte es dann nach Abnehmen der Spiegelkappe aussehen:

    s-l1600-3.jpg
    (Quelle: eBay)

    Bei Dir sieht es aber so aus, als wäre dieser Kabelbaum verlegt:

    s-l1600-2.jpg
    (Quelle: eBay)

    Dieser Kabelbaum hat 6 PINs, da rein "analog". Bei dem benötigten CAN-Bus-Kabelbaum sind türseitig aber nur 5 PINs.
    Basisvariante (6 PINs): https://www.newtis.info/tisv2/a/de/...body/exterior-mirror-basic-version/1VnY9ReNkT -
    High-Variante (5 PINs): https://www.newtis.info/tisv2/a/de/...-body/exterior-mirror-high-version/1VnYGdy5eO

    Wenn ich es richtig sehe, würde es Dir nichts bringen, einfach auf den Kabelbaum mit Spiegelelektronik umzurüsten, weil in der Beifahrertür laut Schaltplan auch keine CAN-Bus-Leitung verlegt ist. Ob der gestern von mir gemachte Vorschlag, den gesamten Türkabelbaum auszutauschen, etwas bringt, kann ich Dir leider auch nicht sagen, weil ich Dir nicht sagen kann, ob das CAN-Bus-Signal an der Fahrzeug-seitigen Buchse (unterhalb des Türscharniers) ankommt. Allerdings könntest Du dieses notfalls noch vom FEM im Beifahrerfußraum nach dort verlegen.
     
  12. #52 Alex-M140i, 26.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    s-l1600-2.jpg
    Dieser Stecker, der zum oben gezeigten Kabelbaum ohne Spiegelelektronik gehört, ist auch bei Deinem ersten Bild zu sehen...
     
  13. #53 Alex-M140i, 26.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
  14. #54 doesntmatter, 28.05.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Ich realisiere erst jetzt, dass das Spiegelsteuergerät im Spiegel selbst und nicht in der Tür sitzt. Gibt es davon dann überhaupt verschiedene Ausführungen? Oder hat man in einem Spiegel mit automatischer Absenkung immer auch alle Voraussetzungen für Abblendung (EC)? Von einem Kabelbaum kann bei den 2 cm zwischen Steuergerät und Spiegelglas ja keine Rede mehr sein und wenn ich Newtis richtig interpretiere, gibt es nur eine Variante des Steuergeräts.
     
  15. #55 Alex-M140i, 28.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Anscheinend hast Du Dir die Bilder oben (https://www.1erforum.de/threads/aut...achruesten-seite-2.262473/page-3#post-3024978) nicht richtig angeschaut:
    Das erste Bild zeigt den Kabelbaum mit Spiegelelektronik, das dritte Bild den ohne; und das sind schon ein wenig mehr als nur 2 cm. :wink:
    Die Enden, die ich mit dem Pfeil markiert habe (5-PINs oder 6 PINs) sitzen genau im Bereich des Türblechs unterhalb des Spiegelfußes, wo sie mit dem Gegenpart des Türkabelbaums verbunden sind.

    Und nein, wenn Du meine vorherigen Beiträge liest (https://www.1erforum.de/threads/aut...achruesten-seite-2.262473/page-2#post-2993166) erkennst Du, dass es in der Tat auch verschiedene Kabelbäume mit Spiegelelektronik gibt. Denn z.B. der bei mir Verbaute hatte den separaten Stecker für das automatische Abblenden nicht drin, weswegen ich einen anderen kaufen musste.
    Soll heißen, wenn jemand einen Kabelbaum mit Spiegelelektronik (Anklappen, Bordsteinautomatik etc., nur eben kein automatisches Abblenden) benötigt, ich hätte noch einen. :wink:
     
  16. #56 Kniggdigg, 28.05.2020
    Kniggdigg

    Kniggdigg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hoi Alex, das hatte ich schon gemacht, leider sitzt mein Modul so blöd unten drin, dass ich es nicht besser aufs Foto bekommen habe. Ich sehe es genauso bei mir ist nur der "analoge" Kabelbaum verbaut. Seeeehr schade :crybaby:

    D.h. man müsste dann zusätzlich ein kabel vom FEM zur Türe ziehen um dann ab da in den neu zu kaufenden Spiegel zu laufen?
    Wahnsinnsaufwand mit ungewissem Ausgang würde ich sagen, oder?
    Wie sähe das mit der Fahrerseite aus, gibts da dann auch keine Vorbereitung für CAN (automatisches abblenden und Spiegelsenken)?

    D.h. die shoppingliste wäre:

    Beifahrerseite:
    - Kabelbaum FEM zur Türe
    - neuer Spiegel mit Absenkautomatik
    - neues Spiegelglas mit automatischer Abblendfunktion - falls gewünscht
    - programmieren nachher

    Fahrerseite:
    - neues Panel für die Absenkautomatik
    - potentiell neuer CAN Kabelbaum, der ginge dann wo hin?
    - neuer Spiegel mit Motor und CAN Modul
    - neues Spiegelglas mit automatischer Abblendfunktion falls gewünscht


    Ist das korrekt? Wahnsinn; wenn ich wüsste, dass es machbar ist und wie man die Verkleidungen abmontiert bekommt, würde ich es sogar mal versuchen. Müsste wohl mal zusammen rechnen was das alles kosten würde... wenn der Preis ne neue Felge übersteigt lohnt es sich wohl nicht :icon_biggrin:
     
  17. straba

    straba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    6
    Irgendwo habe ich im Internet gefunden dass es auch einfacher gehen soll.
    Angeblich ist LIN Bus schon in der Fahrertür vorhanden. Man kann die bestehenden 3 Kabel welche in der Basisvariante direkt vom Spiegelschalter Fahrertür zum Beifahrerspiegel zwecks Motoransteuerung gehen einfach umpinnen um die notwendigen LIN Bus und Versorgungsleitungen zu bekommen.
    Der einzige Unterschied ist der Querschnitt von 1 oder 2 Kabeln ist nur 0,35 anstatt original 0,5 mm2.
    Alles ohne Gewähr, am Besten im Newtis überprüfen.
     
  18. #58 doesntmatter, 28.05.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Ok, das hatte ich falsch verstanden. Ich dachte, du hättest vorher den Basisspiegel gehabt.
    Hast du ein Bild gemacht, wie die fehlenden zwei Kontake für Abblenden an der Spiegelelektronik ausgeführt sind? Luftlinie sind das nur zwei Zentimeter bis zum Glas, ums Gehäuse rum meinetwegen auch 10. Aber vor allem betrifft es nicht die ganzen anderen Enden des Kabelbaums Richtung Tür und Spiegelfuß. Wenn ich das alles rausholen muss, ist es mir (vorerst) zu viel, wenn ich nur zwei Kontakte an der von außen zugänglichen Elektronik mit zwei Kontakten am Glas verbinden muss, überlege ich mir das.
     
  19. #59 Alex-M140i, 30.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Eigentlich dürftest Du überhaupt keine Modul bzw. eine Spiegelelektronik verbaut haben (Kabelbaum wie auf Bild 3).
    Sofern die CAN-Bus-Leitung noch noch nicht im Stecker unterhalb des Türscharniers vorhanden ist, müsstest Du diese Leitung in der Tat separat dorthin verlegen. In jedem Fall brauchst Du dann aber noch einen komplett neuen Türkabelbaum, damit alle für den neuen Spiegel benötigten Leitungen auch bis zum Spiegelfuß laufen.
    So ist es. Und Du musst wissen, ob es Dir das wert ist.
    Wie Du im Schaltplan "6 PINs" sehen kannst, ist auf der Fahrerseite das CAN-Bus-Signal vorhanden.

    Das kommt natürlich auf die Felge an, dürfte aber gut und gerne die 500,- € (deutlich) überschreiten.
     
  20. #60 Alex-M140i, 30.05.2020
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    s-l1600-5.jpg

    Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage.
    Wie man sehen kann, kommen die rosa und braune Leitung/Ader am Stecker für das autom. Abblenden separat aus dem Gehäuse der Spiegelelektronik raus. Aus diesem Grund kann man da leider nichts "basteln" sondern benötigt in jedem Fall eine neue Spiegelelektronik.
     
Thema:

Automatisch abblenden Außenspiegel Beifahrerseite nachrüsten (Seite 2)

Die Seite wird geladen...

Automatisch abblenden Außenspiegel Beifahrerseite nachrüsten (Seite 2) - Ähnliche Themen

  1. Problem mit automatisch Abblenden Außenspiegel

    Problem mit automatisch Abblenden Außenspiegel: Hallo zusammen, Ich hab ein kleines Problem mit meinen Außenspiegeln. Ich hab mir vor ein paar Jahren die automatisch Abblenden Außenspiegel...
  2. E87 Spiegelglas rechts (Weitwinkel, automatische Abblendung, beheizbar)

    E87 Spiegelglas rechts (Weitwinkel, automatische Abblendung, beheizbar): Hallo zusammen, ich falle grade von Glauben ab! Nicht nur dass mir irgendein [hier beliebiges Schimpfwort einsetzen] meinen rechten Außenspiegel...
  3. Automatisch abblenden Innenspiegel nachrüsten

    Automatisch abblenden Innenspiegel nachrüsten: Hallo zusammen, Ich habe gestern meinen F21 BJ 10/13 abgeholt und wusste schon vor dem Kauf, dass ich nach langjährigem Fahren mit automatisch...
  4. [E8x] Innenspiegel automatisch abblendend/LED

    Innenspiegel automatisch abblendend/LED: Servus, habe hier noch einen Innenspiegel rumliegen der noch nie verbaut war. Es handelt sich um einen autmatisch abblendenden Spiegel der auch...
  5. Automatisch abblendende Außenspiegel

    Automatisch abblendende Außenspiegel: Hallo Leute, habe eine kurze Frage. Mein 1er hat autom. abblend. Außenspiegel. Jedoch sind beide dermaßen oxidiert, dass ich fast nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden