Automatik Schaltruck

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von 184hp, 21.05.2012.

  1. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo zusammen,

    ich habe in letzter Zeit zunehmendes Schaltrucken mit meiner Automatik im 120d.
    Das tritt nur nach dem Starten und nur während des Warmfahrens und nur zwischen dem 1. und 2. Gang auf. Gefühlt dauert es auch länger, als zwischen den folgenden Gängen. Im Winter war das gefühlt deutlich weniger (da hab ich aber natürlich kein Messgerät). Der Ruck ist unabhängig davon, wie viel Gas ich gabe.
    Gibt es dafür eine Erklärung (vielleicht stimmt ja mit meinem Gefühl was nicht:wink:) oder muss ich schon wieder zum :icon_smile:?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ben 120dA LCI, 21.05.2012
    Ben 120dA LCI

    Ben 120dA LCI 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35km südwestlich von Bremen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Ist bei meinem "alten" 1er E87 120dA auch so. Wenn ich morgens aus der Garage fahren will und in "D" schalte ruckt es einmal (aber auch nur sporadisch). Denke das es am kalten Öl liegt.
     
  4. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wie ich in meinem Bericht zum 2-Tages-Test des 116dA geschrieben habe, war der Wechsel vom 1. in den 2. Gang auch bei diesem Vorführer der einzige, der etwas deutlicher spürbar war, sowohl was den "Ruck" angeht, als auch bis er effektiv geschalten hat. Aber nur "schlechter" als die anderen Gänge in diesem Getriebe, nichts im Vergleich zu anderen. Dieser Wechsel war vergleichbar mit fast jedem Gangwechsel bei der ZF6HP im E91 meines Kumpels. Also was dort bei sagen wir 1-4 auftritt, machte die 8HP nur noch bei 1 zu 2.
     
  5. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hi,

    ohne hier die schlafenden hunde wecken zu wollen, hatte ich das die letzten 2 fahrten auch, im winter NICHT (also nicht öltemperatur!).

    ich fahre nach der garage erst mal 6-11% gefälle runter und rolle da, dort schaltet die automatik meist vom 2 in den 3ten, dann muss ich bremsen....

    letztens blieb sie im 2ten, danach hat 2x beim beschleunigen von 1-2-3 leicht geruckt...

    fahre jetzt nicht viel...behalte das im auge.

    habe seit dem letzten werkstattaufenhalt ab 80km/h einen sonoren brummton...da die seitliche untere fensterleiste links getauscht wurde und die tür eingestellt, denke ich an eine luftverwirbelung am gummileistenübergan vorder / hintertüre.

    auch das muss ich testen, mit klebeband mal abklebe und schaun obs weg ist....

    auf lenkung und heckleuchten warte ich auch noch....

    bin echt froh, dass ich z.zT. damit nicht viel fahren muss...wenig km für eine eventuelle "wandlung".

    gruss
     
  6. #5 luk_nuts, 21.05.2012
    luk_nuts

    luk_nuts 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Genève
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Habe das gleiche "Problem" aber wirklich nur bei den ersten paarmal Anfahren.
    Danach geht der Schaltwechsel wieder problemlos...
     
  7. nupsel

    nupsel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    das etwas ruppigere schalten zwischen 1. und 2. Gang ist mir auch von Anfang an aufgefallen..
    Wird bei warmem Motor/Getriebe aber etwas besser.
    Ich hab mich jedenfalls dran gewöhnt
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wie gesagt, ich finde man muss das in Relation setzen. Den Ruck den ich da zwischen 1. und 2. Gang meine, den machen fast alle anderen Automaten bei jedem Gangwechsel. Ich empfinde es daher nicht wirklich als schlimm. Klar, besser geht immer, aber wenn man DSG will, muss man halt was anderes kaufen. Abgesehen davon, das DSG auch gern mal 'nen Ruck lässt.
     
  9. #8 daytona900, 21.05.2012
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Bin eigentlich davon ausgegangen, das der Automat immer in der 2 stufe ausser Kickdown anfährt!:icon_cool:
     
  10. #9 Tom Ibiza, 21.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
    Tom Ibiza

    Tom Ibiza 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hab ich auch, einmal stärker dann schwächer (bzw. schwach und ganz schwach). Als Problem würde ich das nicht bezeichnen.

    Schaltet auf den Sport-Modus, da habt ihr den Ruck bei jedem Gangwechsel.

    Verglichen mit anderen Wandlerautomaten (und ich bin viele Probegefahren bevor ich den 1er bestellt hab) ist der Automat immer noch ein Traum.


    Edit: Probiert mal ein DSG (oder schaut in so manchen Foren nach). Anfahrruckeln, Motor abwürgen bei anfahren, usw.
     
  11. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Nee, das ist natürlich nicht wirklich schlimm. Ich hatte schon einen Smart mit automatisierten Schaltgetriebe...
    Ich will nur wissen, ob das in Ordnung ist, ein Warnsignal oder ein Schaden, gerade im hinblick darauf, dass alle anderen Gänge butterweich flutschen.

    Gruß
     
  12. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich habe mir gedacht, dass der Sprung vom ersten zum zweiten Gang halt ein relativ deutlicher ist, wohingegen der Rest vermutlich sehr eng gestaffelt ist. Um das zu überprüfen, bräuchte man die Übersetzung der einzelnen Gänge..
     
  13. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    In der Tat ist der Sprung von 1 zu 2 und 2 zu 3 nahezu identisch und im Mittel 20% über dem aller anderen Gänge. Ich kann mir dann eigentlich nur noch vorstellen, dass es mit der anliegenden Kraft/Drehzahl zu tun hat. Wenn er in den zweiten Gang schaltet, dürfte er im Normalfall gerade den Turbostart mitgenommen haben und das Drehmoment baut sich auf, wenn er dann in den 2. schlaltet und ggfs. wieder aus dem Turbobereich raus fällt? Also das ganz klassische "zu früh hochgeschalten"-Phänoment, was man auch mit jedem Handschalter hinbekommt. Müsste man vielleicht mal testen, ob das Phänomen auftritt, wenn man ihn auf Sport setzt vorm losfahren und er damit (so glaube ich wenigstens) später schaltet. Aber wie du auch, bin ich kein Maschinenbauer oder Inschenöhr!
     
  16. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Also ergänzend:
    Ich fahre idR. ECO-Pro, aber das Schaltrucken tritt auch im COMFORT auf. Die Schaltzeitpunkte sind praktisch identisch (sowohl was die Modi angeht, als auch was die Gänge 1-4 angeht) zwischen 1500 und 1600 Umin. bei wenig Gas. Der Vergleich mit dem "zu früh hochschalten beim Handschalter" passt in so fern, als dass es sich tatsächlich anfühlt, wie bei "schleifender Kupplung".
    Ich fahre nicht SPORT mit kaltem Motor. In der Tat wird wesentlich später hochgeschaltet (selbst bei wenig Gas), und alle Schaltvorgänge sind etwa gleich "ruppig".

    Gruß
     
Thema:

Automatik Schaltruck

Die Seite wird geladen...

Automatik Schaltruck - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Innenspiegel automatisch abblendend/LED

    Innenspiegel automatisch abblendend/LED: Servus, habe hier noch einen Innenspiegel rumliegen der noch nie verbaut war. Es handelt sich um einen autmatisch abblendenden Spiegel der auch...
  2. Klimabedienteil Manuel auf Automatik

    Klimabedienteil Manuel auf Automatik: Hallo zusammen, Habe vor paar Monaten bei eBay ein Automatik klimabedienteil gekauft und eingebaut. Ich weiß, dass ich dann natürlich keine zwei...
  3. [E87] Getriebeöl Automatik Baujahr 05

    Getriebeöl Automatik Baujahr 05: Hi Welches Getriebeöl empfehlt ihr mir fürs automatikgetriebe bei meinem E 87 ? Ist Ravenol zu empfehlen? Danke euch Gesendet von iPhone mit...
  4. [F20] Automatik - Getriebeölwechsel

    Automatik - Getriebeölwechsel: Hallo Leute, hat jemand von euch schon einmal sein Getriebeöl wechseln lassen? Der Serviceberater vom BMW Autohaus meinte, man solle das...
  5. [E82] Automatik schaltet nicht in M1, normal?

    Automatik schaltet nicht in M1, normal?: Hallo Freunde des 1er BMW, seit Ende September bin ich nun auch Besitzer eines gebrauchten 123dA Coupe. Ich habe mich nun hier registriert, weil...