Automatik: Ruck beim Anfahren

Diskutiere Automatik: Ruck beim Anfahren im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hi Leute, bei meinem 120dA ist beim Anfahren immer mal ein etwas stärkerer Ruck zu verspüren, wenn man den Fuss von der Bremse nimmt. Der muss...

  1. #1 borsti, 20.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2013
    borsti

    borsti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Hi Leute,

    bei meinem 120dA ist beim Anfahren immer mal ein etwas stärkerer Ruck zu verspüren, wenn man den Fuss von der Bremse nimmt. Der muss nicht mal das Gaspedal berühren.

    Kann mir nicht vorstellen, dass das normal und gesund ist.
    Kann es sein, dass da schon Drehmoment anliegt, wenn man noch steht? Und ein losfahren verhindert die Feststellbremse (die automatisch angezogen wird)? Beim Lösen dieser kommt dann der Vorwärtsruck. Ich finde, ein bisschen geschmeidiger sollte es schon sein.

    Wer kennt sich da aus?

    Gruss & Danke
    Borsti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 d321wmb, 21.07.2011
    d321wmb

    d321wmb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Matze
    Glaube das ist bei mir ähnlich.
    Nach schnellem Loslassen der Bremse im Stand schiebt der Wagen gaaaanz kurz etwas stärker nach Vorne um dann langsam zu rollen.
    Finde es etwas unangenehm, deshalb lass ich die Bremse immer weich los :-)
     
  4. #3 Johnny Bravo, 21.07.2011
    Johnny Bravo

    Johnny Bravo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25551
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2008
    Ich habe geschildertes Verhalten nicht und kann mir der Beschreibung nach auch nicht vorstellen das das so gehört.
    Mit Glück eine Einstellungssache?!
     
  5. #4 daytona900, 21.07.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Warum stellt man sich mit Schalter auf D und Handbremse wo hin? Ist das auch so wenn du die Fußbremse getreten hast?
     
  6. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    32
    Ich weiß nicht, ob du die Handbremse mit dem Fuß bestätigst, aber er sprach jedenfalls vom Fuß auf Pedal. :mrgreen:
     
  7. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    vielleicht ist Chris ja so 'nen schlangenmensch aus'm zirkus. :grins:
     
  8. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    oder er dachte er ist im Mercedesforum :D
     
  9. #8 daytona900, 22.07.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Ich weis ja nicht was bei dir eine Feststellbremse ist und ob du die mit dem Fuß stellen kannst (ausser du fährst BENZ) und darauf habe ich mich bezogen!
     
  10. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Vielleicht ist das ja diese Berganfahrhilfe? Hab ich bei mir noch nie drauf geachtet.
     
  11. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    32

    Also ich betätige die Feststellbremse immer noch per Hand (deswegen meist auch Handbrems genannt).

    Ich habe aber auch nicht diese Frage gestellt:

    Ist aber ja auch egal...
     
  12. #11 www.auto-diagnose.net, 24.07.2011
    www.auto-diagnose.net

    www.auto-diagnose.net 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Anton
    Was hat das Auto gelaufen? Hatte ähnliches beim e60 .. habe das Getriebe spüllen lassen und dann war es besser... bei mir gabs auch ein rucken ..kurz vorm stehen bleiben
     
  13. ERaOG

    ERaOG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich würde mal sagen, es macht die Automatik ganz auf wenn du auf der Bremse stehst - d.h. der Wandler zieht nicht (wegen dem unnötigen Spritverbrauch im Stand). Geht man dann von der Bremse muss die AT dann schnell eingreifen...
     
  14. #13 lifepak, 25.07.2011
    lifepak

    lifepak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Erik
    DAS Problem kenne ich, nur zu gut. Wollte ich auch schon mal posten. Bei mir habe ich allerdings beobachtet, das es nur im kalten Zustand stattfindet (also die ersten paar mal anfahren). Probier mal folgendes: Wähle die ersten 4-5 Kilometer die Gänge manuell. Ich spüre im manuellen Modus überhaupt kein Rucken. Und wenn das Getriebe ein paar mal hoch und runter geschaltet wurde dann ist auch im Automatik Betrieb nichts mehr zu merken. Alternativ kann man im Stand noch den Leerlauf einlegen und beim Anfahren wieder auf D wechseln. Komischer Weise ruckt dann auch nichts.

    Woran dass liegt weiß ich leider bis jetzt auch nicht, könnte evtl. von Wandler selber kommen......
     
  15. #14 Pitt_Parry, 25.07.2011
    Pitt_Parry

    Pitt_Parry 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Jan
    Kilometerstand?
     
  16. #15 lifepak, 26.07.2011
    lifepak

    lifepak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Erik
    Meiner ist 06/07 und hat jetzt um die 73.000 runter, hab den Wagen aber erst seit 2000 km daher kann ich nicht sagen seit wann das Problem besteht.
    Ich würde von mir aus auch das Getriebeöl wechseln lassen, weiß jemand was das kosten würde bzw. ob man das noch auf die EuroPlus abwälzen kann???
     
  17. #16 QPracer, 01.08.2011
    QPracer

    QPracer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg i. Br.
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Denis
    Hey!
    ja das würde mich auch interessieren.... auch ich merke es!... Irgendwie kann des doch nicht sein.... :kratz:

    ich hab noch Werksgarantie drauf.... und erst 33000 km...
     
  18. #17 lifepak, 03.08.2011
    lifepak

    lifepak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Erik
    Ja keine Ahnung warum das Thema hier so untergegangen ist, hab glaub mal wo gelesen, dass bei 80.000km das Getriebeöl ersetzt wird bzw. werden kann. Aber ich dachte das es hier paar mehr Automaten gibt die das schon mal gemacht haben.

    Hast du das Rucken auch im manuellen Betrieb, bzw. wenn du eine weile gefahren bist oder geht das dann weg??? So ist das zumindest bei mir.

    Ob das ein Garantieleistung ist, würde mich auch interessieren.
     
  19. #18 QPracer, 03.08.2011
    QPracer

    QPracer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg i. Br.
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Denis
    Ich müsst mal darauf achten wie es im manuellen Betrieb ist...

    Also bei ruckelts nur wenn der Wagen noch kalt ist und ich erst ne kurze Strecke gefahren bin!
    Bei mir ist es auch wenn ich z.B. an der Ampel zum Stillstand komme... quasi so als ob man ruckartig auskuppeln würde....

    Seltsamer Weise muss ich zugeben, habe ich es heute gar nicht bemerkt! :kratz:

    WAS IS DA LOOOS?!

    ich muss ganz ehrlich sagen ich bin auf ieisen thread auch nur zufällig beim Stöbern gestoßen.
    HAb mich eigentlich schon fast damit abgefunden, denn dieses Phänomen kenn ich auch von dem A5 meines Dads, der hat allerdings den V6 Diesel... da kommt wenn man aufs Gas steigt erst nix und dann auf einmal schiebts volle Karacho vor....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lifepak, 03.08.2011
    lifepak

    lifepak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Erik
    Ja genau so kenn ich das auch, wenn Wagen kalt bzw. nur wenn ich anfahre ruckt es.

    Hast du das bei dir von Anfang an oder hat sich das erst nach einer gewissen Laufleistung eingestellt? Ich bin leider Zweitbesitzer und hab meinen mit 70tkm gekauft, daher kann ich auch nicht sagen ob es am Fahrverhalten des Vorbesitzers liegt.
     
  22. #20 QPracer, 03.08.2011
    QPracer

    QPracer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg i. Br.
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Denis
    auch ich bin Zweitbesitzer hab allerdings knapp die Hälfte deiner Laufleistung!
     
Thema: Automatik: Ruck beim Anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw automatik ruckt beim anfahren

    ,
  2. zf 8hp probleme

    ,
  3. bmw ruckartiges anfahren Automatik

    ,
  4. Nachruestung bei Kundenbeanstandung Kupplungsrupfen beim Anfahren,
  5. bmw automatikgetriebe ruckelt beim anfahren,
  6. bmw 120d automatik probleme anfahren,
  7. bmw 6hp anfahrprobleme,
  8. bmw automatik ruck,
  9. bmw e61 ruckelt beim anfahren,
  10. zf 8hp 50km,
  11. bmw e61 ruckt nach bremse loslassen,
  12. automatik anfahren,
  13. zf 8hp reset f20,
  14. anfahren manuell Automatik zf ruck
Die Seite wird geladen...

Automatik: Ruck beim Anfahren - Ähnliche Themen

  1. [E81] 123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung

    123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung: Hallo zusammen, spiele momentan mit dem Gedanken mir den neuen 1er oder 3er zuzulegen und biete daher meinen kleinen 123d an. Fahrzeug ist in...
  2. [E87] Radio geht beim Motorstop mit aus

    Radio geht beim Motorstop mit aus: Ahoi, seit kurzem hab ich das Phänomen, dass wenn ich den Motor über den Start Stopp Knopf abschalte alles aus geht. Meist mindestens das Radio...
  3. [F2x] Automatik Abrollumfänge

    Automatik Abrollumfänge: Ich hab gehört, dass sich unterschiedliche Abrollumfänge bei nicht serienmäßigen Reifen nicht nur aufs Verteilergetriebe sondern auch aufs...
  4. [F20] Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?

    Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?: Hallo, die BA sagt ja, dass bei niedrigen Temperaturen das Vorglühen den Start etwas verzögern kann und dieses quasi "automatisch" dem...
  5. Spiegel beim LCI Coupe/Cabrio demontieren/montieren

    Spiegel beim LCI Coupe/Cabrio demontieren/montieren: Hallo Leute, ich habe leider keinen passenden Thread zu dem Thema gefunden, daher mache ich einen neuen auf. Mir hat jemand den Rahmen des...