Automatik Parkschalter

Diskutiere Automatik Parkschalter im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo in die Runde, vielleicht eine blöde Frage: Was passiert eigentlich, wenn man während der Fahrt den P-Knopf am Automatikhebel drückt? Ist...

  1. sito

    sito 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Hallo in die Runde,

    vielleicht eine blöde Frage: Was passiert eigentlich, wenn man während der Fahrt den P-Knopf am Automatikhebel drückt? Ist der dann wirkungslos und es passiert nichts oder fliegt einem das Getriebe um die Ohren? Gerade wenn mal jemand fährt der sonst nicht mit Automatik unterwegs ist habe ich da immer Angst.

    Viele Grüße
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aspe_

    Aspe_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    2
    Waehrend normaler Fahrt passiert nichts. Bei langsamer Fahrt, circa Schrittgeschwindigkeit, knallt er irgendwann wirklich "P" rein. Das hat dann einen sehr ungesunden Ruck zur Folge. ;)
     
  4. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    kann ich bestätigen! :mrgreen:
     
  5. #4 Bankier, 09.08.2013
    Bankier

    Bankier 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rhein-Main
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2015
    etwas OT:
    was passiert, wenn man während der Fahrt(ab 30km/h) statt oben den "Start/Stop"-Button auf den unteren "Motor an/Aus" gedrückt hat?

    ich hatte mal das "Problem", allerdings bei 10km/h, da hat der einen starken Ruck :-)
     
  6. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    probiers doch aus: entweder der Motor geht aus, oder die steuerungssoftware sagt, ungewollter zustand, wird nicht genehmigt.....ist ja kein Zündschloss, das mechanisch die Stromzufuhr der Zündung unterbricht.

    da wir der Computer dem Fahrer ein Wörtchen reinreden:wink:
     
  7. #6 184hp, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    NIX! Ist mir schon genau so passiert. Gibt einen Gong und einen Hinweis im Display. Allerdings würde ich vermuten, dass das geschwindigkeitsabhängig ist und das das abhängig davon ist, ob man auf der Bremse steht. Die SW MUSS solche Bedienungsfehler abfangen wegen der Betriebssicherheit (gilt auch für P-Stellung des Wählhebels = Topic), sonst kann das Fahrzeug nicht zugelassen werden. Bevor das jemand vorschlägt: Vorsätzlich ausprobieren werde ich das nicht, die SW hat genug Fehler...

    Gruß
     
  8. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Beim neuen F-Modell kannst du den Motor bei längerem Drücken der Taste "Motor Start/Stop" ausschalten. ;)

    Erst vor kurzem mitbekommen als mein Händler bei mir nach Geräuschen lauschen wollte. :D
     
  9. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Bei 30 kmh und Automatik??? Das kann eigentlich nicht sein, da Du nicht die Kupplung treten kannst und bei Motor aus geht die SW in P. Oder es muss eine Notfallschaltung geben die dann in N geht. Aber das macht eigentlich keinen Sinn, da wäre die Überbrückung des "versehentlich" gedrückten Startbuttons viel sinnvoller. Aber OK wenn Du das ausprobiert hast... Bist Du sicher, dass der Händler nicht in einem speziellen Testmodus gefahren ist?

    Gruß
     
  10. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Hab ich vergessen. Vorher in N schalten. ;)
    War kein Testmodus. Saß als BF drin.
     
  11. #10 184hp, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Dann passt es. Fürs Abschleppen (Gott bewahre!!!) und Waschstrasse...
    Für den Notfall nicht empfehlenswert, da alle Fahrhilfen (Servolenkung, Bremskraftverstärker, ESP, ABS...) nicht mehr funktionieren (nach kurzer Zeit).

    Wie das wohl der neue "Segelmodus" macht?

    Gruß
     
  12. #11 Max_V, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Gleich wie wenn du während des Fahren in N schaltest (ist wie beim Schalter Gang rausnehmen!) Fahrhilfen (Servolenkung, Bremskraftverstärker, ESP, ABS...) funken dann nach wie vor..
     
  13. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    So lange der Motor noch läuft ja. Er meint aber wenn alles aus ist bis auf die Zündung. ;)
     
  14. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Beim segeln wird der Motor nicht ausgeschaltet. Nur alles abgekoppelt, damit es nicht bremst. Sollte die Batterie leer sein und du hast Klima aktiv usw..kann sogar sein, daß er nicht segelt.
     
  15. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Oh man. :D
    Jetzt schreib ich es doch nochmal genauer.

    Mein Händler wollte bei mir nach Geräuschen der adaptiven Dämpfer hören. Dafür sind wir mit meinem F21 M135i mit 8G Sportautomatik auf eine holprige Straße gefahren (ich als Beifahrer).

    Dann hat mein Händler die Automatik auf "N" geschaltet und danach den Motor komplett AUSGESCHALTET durch LÄNGERES drücken der Motor Start/Stop Taste. Danach war es muxmäuschen still und man konnte schön den Geräuschen lauschen. Zündung war an.

    Wenn du es mir nicht glaubst, dann Teste es selber mal. ;)

    So long

    P.S. Meiner hat die neue, ominöse Segelfunktion noch nicht, da er Ende Juni vom Band gelaufen ist. ;)
     
  16. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Bist Du sicher? Dann könnte jeder Handschalter Segeln in dem er die Kupplung tritt und auskuppelt. Das ist aber nicht der Fall, denn ich meine, beim segeln wird nicht eingespritzt und die Drehzahl geht auf 0, ähnlich wie bei StartStop. Oder irre ich mich da und der Motor läuft beim Segeln mit Leerlaufdrehzahl mit?
    Genau das spricht gegen Leerlaufdrehzahl, denn auch im Leerlauf bei getrennter Kupplung wird die Lichtmaschine angetrieben. Klima könnte also weiterlaufen - oder nicht?

    @hossi
    Du hast recht, ich meinte was der neue macht, wenn man Deinen "Trick" anwendet, während die Kiste "Segelt". Wenn der Motor dann aus ist, wäre das nur noch die offizielle überführung in "N" und die Abschaltung der Hilfssysteme, wenn der Motor nicht aus ist, gibt es noch einen Zustand mehr, den die SW falsch machen kann :wink:

    Gruß
     
  17. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Du redest an mir vorbei...schau mal was ich oben zitiert habe, hab es nach deiner ersten Aussage nochmal extra hervorgehoben. Ich habe lediglich vom und über das Segeln gesprochen.
     
  18. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ist ja mal ein guter Ansatz zur geräuschisolierung!

    wie startet man wieder? einfach start drücken, wenn er rollt? (normalerweise ja nur in P mit fuss auf bremse möglich!)

    gruss
     
  19. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Dann darfst du mich nicht zitieren. :D

    Das weiß ich leider nicht genau. ;)
    Wir haben angehalten und den Motor dann normal gestartet.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    autsch! also im rollen anscheinend nicht mehr! das scheint mit gefährlich....:evil:
     
  22. #20 Max_V, 10.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2013
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Du irrst dich.
    "Segeln" = wie Auskuppeln und ohne Gang rollen lassen beim Schalter.
    Es funktioniert ja nach genau diesem Prinzip! Es ist eigendlich nichts anderes als wenn du während der fahrt auf N schaltest. Nur musst du es jetzt bewusst machen und auch bewusst wieder auf D schalten musst, und bei der jetztigen SegelFunktion ist dieser Vorgang automatisiert und wird auch automatisch abgeschaltet bei Gas und Bremsbetätigung. Es ist auch abhängig vom Ladestand der Batterie, denn mit leerer Batterie sollte das Auto nicht segeln (und auch keine SSA) sondern Energie rekuperieren und das funkt während des Segeln nicht. Segeln muss aktiviert werden und funkt dann nur im EcoModus.
    Beim Segeln geht weder die Drehzahl mit, noch wird die Batterie geladen, noch gibt es eine Schubabschaltung.
    Nein, all das ist eben am Motor gekoppelt hängt irgendwo vor dem Getriebe.
    Der Motor läuft auf Standgas mit, (und fährt z.B. bei Klimaanschalten während des Segelns warscheinlich mit der Drehzahl nach oben, weil das ja an den Motor gekoppelt ist.) er verbraucht dabei ca 1l-0,5l in der Stunde. Insgesammt soll das weniger Energie sein, als die die der Wagen immer wieder zum beschleunigen der paar KM/H braucht die er beim Rollen mit Motorbremse wieder verliert.

    Laut meinem Kenntnisstand läuft hier eine erregbare LIMA im BMW. KORRIGIERT MICH WENN ICH FALSCH LIEGE.
    Die LIMA (Generator) läuft zwar die ganze Zeit mit wird aber nicht erregt. Sprich produziert keinen Strom und bremst deswegen in keinster Weise. Erst bei Erregung wird Strom gewonnen und und es bildet sich der Wiederstand durch das Drehen. Denn in der LIMA wird nicht mit permanetMagneten Strom erzeugt sondern durch ein kleines Stromfeld.


    Zusatzinfo aus Wiki: ""Die Spannung der Lichtmaschine würde bei konstanter Magnetfeldstärke stark mit der Drehzahl und der angeschlossenen Last schwanken. Um die Spannung zu regeln, wird bei elektrisch erregten Lichtmaschinen die Erreger-Magnetfeldstärke verändert. Als Steuergerät dient ein elektronischer Laderegler. Dieser vergleicht die Ist-Spannung im Bordnetz mit einer eingebauten Spannungsreferenz und steuert den Magnetisierungsstrom so, dass entweder der maximal zulässige Magnetisierstrom oder die Ladeschlussspannung der Starterbatterie nicht überschritten werden. Vorteil dieses Verfahrens ist, dass nur die relativ kleine Erregerleistung der Lichtmaschine vom Regler beeinflusst werden muss. Vor dem Aufkommen von elektronischen Reglern ließen sich diese Anforderungen auch mittels eines elektromechanischen Reglers mit Schaltkontakten bewältigen.""
     
Thema: Automatik Parkschalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. start stop knopf während der fahrt

    ,
  2. bmw f10 beim fahrt p gedrückt

    ,
  3. während der fahrt in p schalten bmw

    ,
  4. bmw 1 automatok park,
  5. bmw automatik parkknopf,
  6. bmw p-knopf auf automatikhebel
Die Seite wird geladen...

Automatik Parkschalter - Ähnliche Themen

  1. Handschalter / Automat / Xdrive

    Handschalter / Automat / Xdrive: Wichtig: Es geht mir nicht um eine Diskussion der Vor- und Nachteile sondern nur um die Zuteilung! Alle Antriebsvarianten haben ihren Reiz. Für...
  2. Wer nutzt die Start-Stopp-Automatik SSA?

    Wer nutzt die Start-Stopp-Automatik SSA?: Hallo, mich hätte mal interessiert wer von den M-Performance-Fahrern auch SSA-Nutzer ist?
  3. [F20] Automatische Heckklappenöffnung ohne extra Spiralfeder

    Automatische Heckklappenöffnung ohne extra Spiralfeder: Hallo, ich hatte mir auch diese grünen Spiralfedern besorgt (schon als fertiges Paket). Die haben es leider nur 5mal geschafft, die Heckklappe zu...
  4. E87 Klimaautomatik automatische Umluft bei Klimabetrieb abstellen (Raucher)

    E87 Klimaautomatik automatische Umluft bei Klimabetrieb abstellen (Raucher): Hallo Leute, ich habe seit kurzem einen 1er mit Klimaautomatik. Sobald ich die Klima anstelle (Eis-Symbol) schaltet er auf Umluftbetrieb zur...