Autokauf im Ausland (CH), was ist zu beachten.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von overcast, 11.04.2007.

  1. #1 overcast, 11.04.2007
    overcast

    overcast Guest

    Hallo,

    was muss ich beachten (tun) wenn ich ein Auto im Ausland (Schweiz) kaufe und in Deutschland zulassen möchte?

    Kann ich das Teil einfach ergatter, über die Grenze bringen und zulassen?

    Grund der Frage
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 overcast, 11.04.2007
    overcast

    overcast Guest

    Sagt was Jungs...
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Alter Drängler..... :twisted:

    Soooo einfach ist das nicht!
    Kaufen, rüberholen, anmelden ..... iss nich!!!

    Das Auto musst Du beim Zoll anmelden, entsprechend Zoll / Umsatzsteuer (?) zahlen und vor allem brauchst Du zu dem Fahrzeug irgendeine Unbedenklichkeitsbescheinigung.
    (Die Überführung eines Unimogs von `nem Kumpel ist schon `ne Weile her - deswegen weiss ich das nicht mehr so genau!).

    Ist jedenfalls kein Hexenwerk! Ruf am besten morgen mal beim Zoll an - die helfen Dir weiter!

    Übrigens:
    Watt willste denn damit?

    Gruß

    Miles
     
  5. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    EU Re-Import
    Verzollen / Versteuern (no idea was genau)
    TÜV / Einzelabnahme / Vollgutachten (no idea was genau)

    Du verlierst auf jeden Fall die Werksgarantie.

    Check Mr Google for EU Re-Import and find out :wink:
     
  6. #5 overcast, 11.04.2007
    overcast

    overcast Guest

    Die Werksgarantie ist eh nicht mehr gültig.

    Also soweit ich mitbekommen habe muss ich

    und das kostet anscheinend n halbes Vermögen.

    Vielleicht ist das einfacher wenn das Auto ein COC Dokument hat...

    Ich werd mich morgen mal beim Zoll, TÜV und dem Händler informieren.



    Da mir mein Händler für mein 120d grade mal n feuchten Händedruck gibt will ich mir n Zweitwagen kaufen. Ich bin davor schon n 206 gefahren und das Auto war wirklich geil.
     
  7. #6 overcast, 11.04.2007
    overcast

    overcast Guest

    Schweiz....in der EU, das war die am Montag aber noch nicht :mrgreen:
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Also Du musst das Auto aus der Schweiz ausführen. Das musst Du beim Zoll vorher anmelden (an der Grenze reicht das nicht, brauchst ein offizielles Ausfuhrdokument).

    Du musst das Auto also auch verzollen. Was das kostet musst Du beim schweizer Zoll anfragen.

    Dann sind keine gelben Kennzeichen zugelassen. :!: Außer das Kennzeichen kommt aus einem grenznahen Gebiet - dann wird es ggf. geduldet.

    Und, die Schweiz hat zum Teil andere Abgasgrenzwerte, solltest Du vorher abgecken nicht dass das Auto dann durch den Tüv fällt. Nach dem Import in D musst Du zum deutschen TÜV und dann kannst das Teil zulassen.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich das richtig gelesen hab,

    1140 kg zu 177 ps :shock: :?:
    6,4 kg je PS !
     
  11. #9 overcast, 14.04.2007
    overcast

    overcast Guest

    Der wiegt 1,3 - 1,4t.
     
Thema:

Autokauf im Ausland (CH), was ist zu beachten.

Die Seite wird geladen...

Autokauf im Ausland (CH), was ist zu beachten. - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] 4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt

    4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt: Hallo, verkaufe einen Satz BBS CH-R Felgen (OHNE Reifen) in der Größe 8x18 ET40 in schwarz matt. Die Felgen sind in einem sehr guten Zustand,...
  2. [F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

    Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?: Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...
  3. [Verkauft] BBS CH-R 19" matt schwarz inkl Michelin PSS

    BBS CH-R 19" matt schwarz inkl Michelin PSS: Wegen Felgenwechsel zur neuen Saison biete ich hier meine Sommerräder an. Es handelt sich um BBS CH-R in matt schwarz mit Michelin Pilot Super...
  4. 130i - was beachten?

    130i - was beachten?: Nabend... ich möchte mir einen 130i zulegen und das folgende Auto trifft meinen Geschmack sehr gut...
  5. [Verkauft] Radsatz 18" BBS CH-R schwarz inkl. Michelin PSS

    Radsatz 18" BBS CH-R schwarz inkl. Michelin PSS: Verkaufe meinen ca. 1 Jahr alten Sommerradsatz wg. Fahrzeugwechsel. Die Reifen und Felgen haben folg. Dimensionen und passen perfekt unter den...