[E8x] Autokauf: Fahrzeugbrief bei der BMW Bank? Riskant?

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Sipkoc, 30.01.2013.

  1. #1 Sipkoc, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    Sipkoc

    Sipkoc 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Hi Leute,

    ich habe endlich nen 120D gefunden der mir zusagt. Leider kein Coupe, dafür aber deutlich unter dem Budget das ich habe. Alles passt soweit, wir hatten auch schon email verkehr und der Besitzer hat mir die gewünschten Bilder zugeschickt. Also ich schrieb, mach Bilder von den Sitzen etc. und er hat das gemacht.

    Leider ein 5 türer (wollte Coupe und ne Ausnahme wäre 3 türer). Ansonsten ist die Laufleistung recht hoch aber auch nur 20tkm mehr als der Durchschnitt (90tkm) der sonst verkauft wird.

    Liest sich sonst auch alles seriös. Das Einzige was mich stutzig macht, er hat mir heute geschrieben dass das Auto bei der BMW Bank finanziert wird und er den Brief erst bekommt wenn er den Restbetrag des Fahrzeuges auf die BMW Bank überweist. Erst dann würde ich meinen Brief per Post bekommen.

    Ist das seriös oder normal? Wie kann man sich da absichern?

    P.S. Er hat mich ständig auf Steinschläge und Kratzer hingewiesen. Die sind auch da. Ich vermute jedoch das sich diesem im Rahmen halten. Er meinte auf der Motorhaube ist 1 Steinschlag und die Front hat ein paar. Auch die Beifahrerseite der Stoßstange hat kleinere Schrammen. Spiegel muss lackiert werden.

    Ist ein Frauenfahrzeug. Würdet ihr da zugreifen? Ich denke die haben es ja nicht so mit warmfahren/kaltfahren. Wobei ich aber auch denke das sie den nicht, wie sonst manche hier :D, ständig mit über 200 km/h bewegt hat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Wieso sollte die BMW Bank den Brief den auch vorher rausrücken? :wink:
     
  4. #3 CSchnuffi5, 30.01.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Falscher Weg

    Ihr solltet den Kauf wie folgt abhandeln.

    Verkäufer teilt der Bank mit das er den Wagen freikaufen will und dies beim Händler passieren soll.
    Bank schickt Brief zum Händler.

    Du und Verkäufer treffen sich beim Händler.
    Du kaufst sein Fahrzeug. Er kauft sein Fahrzeugbrief frei. Du erhältst direkt den Fahrzeugbrief.
     
  5. #4 Sipkoc, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    Sipkoc

    Sipkoc 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Ja schon klar. Aber wie kann ich dem Ganzen vertrauen? Wie sichert man sich ab?

    Kann ja sein das irgendein Typ ein Auto geklaut hat und mir nun was von BMW Bank erzählt und der Brief niemals bei mir ankommt.

    Sorry das ist mein 3 Fahrzeug in 13 Jahren, deshalb bin ich bei solchen Sachen nicht erfahren.

    EDIT: Schnuffi´s Version hört sich vernünftig an, habe ihm das mal mitgeteilt, mal sehen was kommt.
     
  6. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ganz einfach...!!!

    bei der BMW-bank anrufen.

    der besitzer des 120d und du gehen zur bank und dort zahlst du den restbetrag auf das konto der bmw bank und nimmst direkt den bmw mit. die BMW-bank schickt dir dann den brief. wo ist das problem?
     
  7. #6 Catahecassa, 30.01.2013
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... ist halt ein Zug-um-Zug-Geschäft. Ware <> Geld
    Normalerweise reicht der BMW Bank auch der ordentliche Kaufvertrag und eine Vollmacht der Aushändigung vom bisherigen Fahrzeughalter, dann wird der Brief an die Zulassungsstelle des Käufers gesendet. Dann kann dieser sich von der Echtheit überzeugen und den Wagen auch zulassen bzw. der Verkäufer erteilt dem Käufer erst dann die Vollmacht der Zulassung, wenn der Kauf abgeschlossen ist. Von der Abholung des Wagens bis zur Zulassung kann man aisch ein Überführungskennzeichen besorgen. Ist mit etwas zeitlichem & finanziellem Aufwand verbunden, aber wasserdicht.
     
  8. #7 blaueFlamme, 30.01.2013
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    +1
    Ist am einfachsten und am sichersten für beide Seiten.
     
  9. #8 Sipkoc, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    Sipkoc

    Sipkoc 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Danke für die schnellen Antworten. Also der Verkäufer hört sich seriös an, meinte er hat bei der Bank angerufen, die meinten, Brief nur wenn Geld. Er fragt jetzt nochmal bei BMW nach. Ich denke das kann man dann doch nochmal vor Ort klären. Nur zu Anfang hörte sich das Ganze jetzt merkwürdig an.

    Ich komm einfach nicht damit klar das es ein 5 Türer ist. Muss mich entscheiden ob mir Preis wichtiger ist oder Optik ^^
     
  10. Fabi7

    Fabi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Heilbronn
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Fabi
    Als ich mein Coupé gekauft hab war ich in der selben Situation.

    Der Verkäufer (Geschäftsmann) hat das Fahrzeug bei der BMW Bank geleast.

    Ich hab das Geld bezahlt, den Wagen inkl. Fahrzeugschein mitgenommen. Im Kaufvertrag wurde alles genau vermerkt, u.a. dass er den Betrag sofort an die BMW Bank weiterleitet und den Brief dann an mich sendet.

    Hat problemlos geklappt, aber ich denke es kommt immer auf den Einzelfall bzw. auf dein Bauchgefühl bzgl. des Verkäufers an.
     
  11. #10 Ben 120dA LCI, 30.01.2013
    Ben 120dA LCI

    Ben 120dA LCI 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35km südwestlich von Bremen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Genau würde das unbedingt schriftlich festhalten. Dann solltest du auf der sicheren Seite sein denke ich.
     
  12. #11 welle68, 30.01.2013
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    bei bezahlung sofort den Brief aushändigen lassen-ansonsten finger weg!
     
  13. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Dito.
    Erschreckend, wie leichtgläubig Menschen sind und wie oft das eigene Glück herausgefordert wird.
     
  14. #13 illuminati, 30.01.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Also das mit dem Brief ist normal, dass der erst nach der Ablösung rausgerückt wird...

    Anders bekommt er den Brief auch nicht... Hab sowas auch schonmal gehabt und hab mich mit dem Käufer so geeinigt, dass er das Geld mitbringt.. Wir es bei der Bank einzahlen... Per Blitzüberweisung an die Finanzierungsbank überwiesen und direkt im Anschluss ein Fax an die Bank, dass der Brief direkt an den neuen Besitzer geschickt werden soll...

    Immerhin ist das Auto ja noch auf seinen Namen angemeldet wenn du den Wagen mitnimmst ;) Hast also schon in gewisser Form ne sicherheit, dass der Brief bei kommt... Da kann also nix wirkliches schief laufen ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Wäre mir alles zu heiß. Es geht um viel Geld.
     
  17. #15 illuminati, 30.01.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Warum ? Was soll denn schief gehen wenn alles mit der Bank abgeklärt ist ?! Versteh ich nicht...
     
Thema: Autokauf: Fahrzeugbrief bei der BMW Bank? Riskant?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw bank fahrzeugbrief

    ,
  2. autokauf fahrzeugbrief bei der bank

    ,
  3. auto ummelden wenn brief bei bmw bank

    ,
  4. wie schnell bekommt man den fahrzeugbrief von der bmw bank,
  5. fahrzeugbrief bmw bank,
  6. bmw fahrzeugbrief wer hat das,
  7. bmw fahrzeugbrief,
  8. bmw finanzierung wie lange dauert fahrzeugbrief,
  9. farhzugbrief bmw bank,
  10. farhzugbrief bmw bank wie lange,
  11. fahrzeugbrief bmw,
  12. wie lange dauert es bis die bank den fahrzeugbrief schickt,
  13. wie schnell verschickt bmw den fahrzeugbrief,
  14. händler schickt fahrzeugbrief an zulassungsstelle,
  15. kfz brief bei der bmw bank,
  16. bmw bank brief ,
  17. wie lange dauert Fahrzeugbrif von Audi kommt Zulassungsstelle Frankfurt,
  18. bmw-bank schickt fahrzeugbrief nicht raus,
  19. behält bmw bank den fahrzeugbrief,
  20. handler sagt er schickt den fahrzeugbrief nach
Die Seite wird geladen...

Autokauf: Fahrzeugbrief bei der BMW Bank? Riskant? - Ähnliche Themen

  1. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. [F21] BMW Professional-Sounderlebnis

    BMW Professional-Sounderlebnis: Hallo, Als zukünftiger F21 Fahrer habe ich mir bei meiner BMW Niederlassung den Klang des BMW Professional mit normalen Lautsprechern angehört....