Autofahrer sollen deutlich mehr für Diesel zahlen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von mois144, 08.04.2011.

  1. #1 mois144, 08.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011
    mois144

    mois144 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    T.
    Was ist das denn für ein Müll? Diesel ist viel effizienter - weswegen also die "Effizienteren" bestrafen mit höheren Preisen? Dieselmotoren geben nicht soviel CO2 ab und verbrauchen weniger. Warum sollte Diesel teurer werden als Benzin? Ich meine warum sollten Diesel und Benzin auf dem selben Preisniveau sein? Ergibt doch keinen Sinn oder doch?

    Die idiotische Idee der Gleichbesteuerung verschiedener Kraftstoffe nach Energiegehalt kann man ja nur irre nennen. Wenn, dann ist aber doch bitte unabhängig von der Verwendung nach Primärenergie zu differenzieren und sind nicht derart willkürliche und z.T. kontraproduktive Maßnahmen nach irgendwelchen "schönen" Prinzipien zu gestalten.

    Dann also mindestens Kerosin genauso besteuern, im nächsten Schritt Heizöl und dann fossile und nukleare Eneregieträger, die zur Verstromung anstehen. Dann wird's zumindest so lustig, dass die Damen und Herren Kommissare Gefahr laufen, geteert und gefedert zu werden. Und das ist auch gut so.

    Was denkt ihr dazu?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Plastico12, 08.04.2011
    Plastico12

    Plastico12 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Wenn das wirklich kommt, dann piss ich mich ein vor lachen. :lach_flash:
     
  4. #3 mois144, 08.04.2011
    mois144

    mois144 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    T.
    Ich mein da jetzt ja alle meinen die Grünen wählen zu müssen, damit die AKW abgeschaltet werden, haben wir eh bald Tempolimit 80 auf den Autobahnen ...
     
  5. TaKu

    TaKu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Marco
    ... und werden Atomstrom aus Tschechien und Frankreich beziehen ... welch Lösung ...
     
  6. #5 OneDirty, 08.04.2011
    OneDirty

    OneDirty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Adam
    :lol:
     
  7. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wieso werden? Schau dir doch mal die Statistiken an... Als die AKW's abgeschaltet wurden, musste fast ständig Strom "importiert" werden. Somit wieder Atomstrom, bloss nicht aus Deutschland...:narr:
     
  8. Tease

    Tease 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Thorsten
    Die wollten ja 1998 schon den Benzinpreis auf 5 Mark anheben. Da jetzt immer mehr Leute Diesel fahren wird das kurzum erweitert.
     
  9. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Den Treibstoff einheitlich zu besteuern ist eigentlich eine sinnvolle Idee. Allerdings müsste man das nicht proportional zu dem Energiegehalt machen, sondern eben antiproportional. Dann würden effizientere Systeme indirekt gefördert und weniger effiziente System aufgrund der Wirtschaftlichkeit mittel- bis langfristig ins Abseits geschickt.

    Das Problem dabei ist nur, dass man so den wenig effizienten Biokraftstoff auch nicht dem Kunden verkaufen kann. Denn dieser wäre dann teurer als Benzin und Diesel, weil er eben weniger Energie je Liter liefert.

    Wie dies mit der Umweltverträglichkeit aufgrund von Förderung, Herstellung, Transport, etc. aussieht würde in solch einem Modell natürlich nicht abgebildet. Diese Faktoren wären für den Umwelt- und Klimaschutz zusätzlich vermutlich sinnvoller als nur den Energiegehalt als solchen zu betrachten. Wie die Preisgestaltung dann allerdings aussieht kann ich hier nicht einschätzen. ;)
     
  10. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Achja AKW sind blöd aber wir sind natürlich auch gegen Windstromanlagen und Stromleitungen die uns Windstrom von der Küste nach Hessen liefern!

    :daumen: für die Grünen!
     
  11. Tease

    Tease 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Thorsten
    Wobei es hier wahrscheinlich nicht um Förderung von effizienten Antriebsarten geht, sondern eher um Einnahmenerhöhung auf der Steuerseite.
     
  12. #11 Grouara, 08.04.2011
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Wenn die EU so weiter macht, dauerts ned lang bis ich mich von Californien aus meld:roll:
     
  13. #12 Chris176, 08.04.2011
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    und selbst wenn der Dieselpreis angehoben wird sind die Deutschen eh wieder zu dumm mal ganzheitlich auf die Straße zu gehen..stattdessen wird in Foren und kleinen Kreisen rumgemeckert, aber gemacht wird nichts...Respekt z.B. an die Franzosen, die wissen, wie man streikt ;)
     
  14. Tease

    Tease 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Thorsten
    Es gibt ja genügend Konzepte, wie man Strom von Öko-Energiequellen ins Land bringt. Problem an der Sache ist nur, dass jeder diesen haben will, aber keine Kabel oder Umspannwerke vor der Haustür, da, wie es bei einer der diversen Bürgerinitiativen heißt "Das historisch gewachsene Landbild" zerstört wird und aufgrund der Historie schützenswert ist nach irgendeinem Denkmalrecht.

    lustig finde ich auch die Leute, die nein zu AKW-Strom sagen, aber i. d. R. beim Grundversorger ihren Strom beziehen, der nur zu kleinen teilen aus Öko-Strom besteht. Wechseln ist vielen zu kompliziert. Sind ja auch immerhin eine DIN A4-Seite zum ausfüllen und 5 Minuten Zeit :mrgreen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Tease

    Tease 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Thorsten
    Wobei auch die manches Mal zu weit gehen, wenn man an die Vorstadtkämpfe von Paris denkt. Das geht auch anders
     
  17. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Und genau das ist das Unsinnige. Es wird ja, zumindest nach diesem Artikel, unter dem Deckmantel des Klimaschutzes gemacht, der so allerdings nicht wirklich berücksichtigt wird.
     
Thema:

Autofahrer sollen deutlich mehr für Diesel zahlen

Die Seite wird geladen...

Autofahrer sollen deutlich mehr für Diesel zahlen - Ähnliche Themen

  1. [E82] Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel

    Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel: Hallo zusammen, Habe gerade eine frustrierende Entdeckung gemacht... Mein E82 118d BJ2009 (~120tkm) verliert seit heute früh bei laufendem Motor...
  2. [E82] Welche Felgen sollen es werden?

    Welche Felgen sollen es werden?: Hallo allerseits :) Ich bin nun seit Tagen am überlegen und schauen welche Felgen ich mir kaufen soll. Voraussetzungen: - möglichst leicht -...
  3. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  4. Suche Diesel Performance Auspuff

    Suche Diesel Performance Auspuff: Fahre einen 120d und würde mir gerne einen Performace Endschalldämpfer zulegen, wenn jemand etwas da hat einfach melden Gesendet von iPhone mit...
  5. Bmw e82/88 Diesel Performance Esd

    Bmw e82/88 Diesel Performance Esd: Hallo liebes Forum Ich fahre einen E88 Ohne M Paket mit dem 120d Motor und wollte mir den Performance Esd zulegen, jedoch habe ich gelesen man...