Auto waschen bei der Kälte, aber wie am besten?

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Maggus, 15.11.2011.

  1. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Sodele,
    da ich in der letzten Woche mehr als 1500km BAB gefahren bin, frage ich mich nun, wie ich mein Schätzelein am besten wieder glänzend bekomme. Eine Waschzeremonie bei dieser Kälte macht irgendwie nur halb so viel Spaß. Nein, es macht gar keinen Spaß.
    Wer hat ein paar gute Tipps?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 15.11.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    1500km, gute Leistung. :grins:

    Ich habe mein Wagen, dass letzte mal vor nem halbem Jahr gewaschen und habe es erst seit Februar :narr:

    Ich würde mir die Mühe im Herbst/Winter gar nicht machen.

    Wobei es jetzt noch geht, ist ja noch nicht großartig unter 0. Wenn dann mit heißem Wasser, sonst frierst du dir die Finger ab und das Wasser friert direkt ein. Ich habs einmal vor paar Jahren gemacht. Musst schnell sein, am besten zu zweit und den Wagen direkt trocknen.

    Ob sowas überhaupt gut für den Lack ist, keine Ahnung. Der Dreck konserviert ja, und im Frühling dann richtig waschen :wink:
     
  4. #3 Ben 120dA LCI, 15.11.2011
    Ben 120dA LCI

    Ben 120dA LCI 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35km südwestlich von Bremen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Also ich mach eigentlich nur Hnadwäsche aber im Moment fahre ich zu Mr.Wash. Bin damit sehr zufrieden. Sehr unkompliziert, schnell und kostenlose Benutzung der Staubsaugerhalle. ^^
     
  5. #4 snowwhite, 15.11.2011
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Tja was soll man dazu jetzt großartig sagen???

    Wer schön sein will muss leiden oder du fährst halt
    in ne Waschstraße :unibrow:
     
  6. #5 simon81, 16.11.2011
    simon81

    simon81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remseck am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Simon
    Im Winter geh ich in den clean Park und Brause ihn nur ab. Da gibt es keinen Schwamm und Shampoo.
     
  7. #6 Maulwurfn, 16.11.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Dank Hund haben wir einen Warmwasseranschluss an der Außenwand. :)
     
  8. #7 Platikschachterl, 16.11.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Was habt ihr eigentlich alle für ein Problem?
    Eine heutige Waschanlage wäscht 1000 Mal besser als ihr das mit euren Schwämmchen und Tüdeltüchlein könnt.
    Dabei rede ich jetzt nicht von irgendwelchen filigranen Felgen oder sonstwas, aber z.B. Salz, das dem Auto wesentlich mehr ausmacht, bekommt ihr mit der Hand niemals weg.

    Also machts wie immer im Leben der gesunde Mix und keine Spinnerei aus grauer Vorzeit.
     
  9. #8 Tim_Taylor, 16.11.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Hehe, da werden Dir die Hardcorpfleger aber mal :haue:

    Hast zwar recht, aber wie rechtfertigt man den Kauf von Pflegeprodukten im hohen dreistelligen Bereich vor sich selbst ?

    Im Winter ab in eine Textilwaschstraße und alles ist gut, im Frühjahr kann man sich dann gerne wieder jeden Samstag vier bis sechs Stunden mit der Autopflege beschäftigen (mehrmals waschen, kneten, dreimal polieren, fünf Schichten Wachs von Schweißöl usw.)
     
  10. #9 Platikschachterl, 16.11.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    I weiß scho, dass des glei Haue gibt.

    Aber das Geschwätz kenn ich nur aus Porscheforen, in denen die ganzen Poliertuchmuschis ihre altersschwachen Rachullien mehr wienern als fahren.

    Sorry, ein Auto ist ein Auto, und bestimmungsgemäß zum Fahren da.
    Man kann es gerne immer blitzblank halten, aber spinnen muss man auch nicht. Und dabei ist es mir wurscht, ob die Möhre 10k oder 2 Mios kostet. Fahren muss sie und dann kann man sie saubermachen (lassen :wink:)

    Wems Spaß macht, der kann sich auch für Tausende Wixiwaxi und was weiß ich kaufen, aber sauberer als in der Waschanlage wird er trotzdem nicht.

    Wobei, ich kenn einen, den hab ich immer "untermemblemputzer" genannt.
    Der Irre hat wirklich das Porscheemblem beim Putzen abgemacht und drunter rausgeputzt.:eusa_doh:

    Aber jedem das seine ....:mrgreen:
     
  11. #10 Tim_Taylor, 16.11.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Dann schau Dich in den Autopflegeforen um, da ist das voll normal :nod:
    Manch einer liebt sein Auto über alles :lach_flash:
     
  12. #11 Platikschachterl, 16.11.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Nee:lach_flash:, so ein Turnbeutelvergesser, der sich in einem Autopflegeforum anmeldet, werd ich nie.

    Das kann gerne der machen, der meine Autos putzt, aber wenn ich jemals so weich werd, geb ich meinen Schein ab. Dann hab ich nämlich keine Zeit mehr zum Fahren ....:wink::mrgreen:
     
  13. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    ...nach nem langen 11h Arbeitstag ist das genau, was ich jetzt gebraucht habe! :lach_flash:

    @topic
    Wenn das Patamobil schmutzig ist, kommt er durch ne Waschanlage mit Textilbürsten, dann aussaugen, über die Felgen wischen.....feddich!
     
  14. #13 Maulwurfn, 16.11.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Leute, es kann doch echt jeder sein Auto waschen wann, wie und so oft er will. Jeder wird seine Gründe haben. :winkewinke:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Dani`s1er, 16.11.2011
    Dani`s1er

    Dani`s1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mettmann
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Daniel
    Ich hatte die Tage mal den ADAC zu dem Thema Waschstraße und Handwäsche angeschrieben.
    Es kommt auf die Waschstraße an. Am besten Schaumstoff vor Textil vor Bürste.
    Aber immer eine Vorwäsche mit dem Hochdruckreiniger.
    Als ADAC-Testwagen diente ein Fiat Stilo mit UNI Schwarz.
    Hier mal der Link
    Ungefähr was dort drinnen steht hat mit der Gelbe Engel auch mitgeteilt.
     
  17. #15 Platikschachterl, 16.11.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Danach wurde aber nicht gefragt.
    Es wurde nach Tipps gefragt.


    Und der ultimative Tipp ist: Tätterätäää ..... Waschanlage .....:blumen:
     
Thema:

Auto waschen bei der Kälte, aber wie am besten?

Die Seite wird geladen...

Auto waschen bei der Kälte, aber wie am besten? - Ähnliche Themen

  1. Tick, Tick im Stand bei kalten Motor

    Tick, Tick im Stand bei kalten Motor: Grüßt euch, ich habe jetzt in der kalten Jahreszeit nach dem Start vom Motor bzw. immer dann wenn der Motor noch nicht warm ist, ein gleichmäßiges...
  2. bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist

    bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist: hallo zusammen, weiß jemand was ich dagegen tun kann..................... gruß thomas
  3. [E87] Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor

    Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor: Hallo Liebe Fan-Gemeinde, nun wende ich mich mal mit einem Problem(chen) an euch. Ich besitze nun seit 3,5 Jahren einen 118d, BJ 12/2009 mit 143...
  4. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  5. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...