Auto Verkauf Problematik mit Vermittlungsfirma (Vermittlungsgebühr) und tel. Drohung Masche?

Diskutiere Auto Verkauf Problematik mit Vermittlungsfirma (Vermittlungsgebühr) und tel. Drohung Masche? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo liebe Community, ich bin derzeit dabei eins meiner Fahrzeuge auf mehreren Online-Portalen zu verkaufen, es war ein langer Weg nach vielen...

?

Würdet ihr das Fahrzeug denn noch in meinem Fall verkaufen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31.08.2022
  1. Ja ( Was soll passieren )

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein auf keinen Fall

    40,0%
  3. Nein das ist verboten (Es könnten Gerichtsverfahren kommen etc)

    40,0%
  4. Ja das ist alles nur eine Masche

    20,0%
  1. #1 Carl1960, 24.08.2022
    Carl1960

    Carl1960 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.08.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,



    ich bin derzeit dabei eins meiner Fahrzeuge auf mehreren Online-Portalen zu verkaufen, es war ein langer Weg nach vielen komischen Anfragen ("Was letzter Preis ,.... Interessenten die eine Probefahrt ohne Fahrerlaubnis unternehmen möchten etc...), wie ihr ihn wahrscheinlich auch kennt, doch jetzt hat es geklappt :) .



    Und zwar durch eine Vermittlungsfirma die sich auf PKW spezialisiert hat, und dafür eine Gebühr in Höhe von 599€ haben möchte bei einem erfolgreichen verkauf des Fahrzeugs.

    (Zusätzlich bieten sie dem Käufer 6 Monate Garantie, jedoch keinen Verhandlungsspielraum bezüglich des angebotenen Preises).





    -Nun zu meinem Fall, ich habe eine Email über die Firma bekommen mit den Kontaktdaten eines Interessenten. Mit diesem einen Besichtigungstermin vereinbart und letztlich möchte er das Fahrzeug kaufen.



    -Wie das halt so ist verhandelt man natürlich und wir wurden uns mit einem Preis einig, der deutlich unter dem angebotenen Preis der Vermittlungsfirma liegt.

    Die Vermittlungsfirma möchte an den Preisen nichts ändern, und besteht auf ihren Preis von dem dann die 599€ abgezogen werden.





    --> Nun meine Frage an euch meine Lieben;



    ich würde wirklich gern mein Fahrzeug verkaufen doch in den AGB´s der Firma steht folgendes:



    -> Wenn man den Verkauf verschweigt und eine Vermittlungsgebühr zu umgehen, möchte die Firma eine "Konventionalstrafe" verhängen von 1000€




    • 1.Tag nach der Besichtigung habe ich direkt 4 Anrufe (unfreundlicher Ton) der Firma bekommen, und es wurde direkt und nichts anderes gefragt wie denn der Termin so verlaufen ist, worauf ich antwortete das ich davon absehe mein Fahrzeug über sie zu verkaufen und eigene Inserate erstellen werde.


    • Sofort wurde gedroht, dass "intensive Recherchen betrieben werden, falls das Auto (mein Mercedes) auf den vermittelten Käufer (Aus Luxemburg) zugelassen wird, wäre ich fällig...

    • Ich bin mir nun mit dem Käufer einig und er sieht von dem Angebot der Firma ab und möchte lieber mit mir ins Geschäft kommen.




    1. Was ist eure Einschätzung ist dies rechtlich überhaupt möglich?

    2. Wie sollen sie herausfinden ,dass das Fahrzeug auf jemanden anderen im Ausland zugelassen wurde?
      (Als hätten die Zugriff auf ein europäisches Zulassungsverzeichnis, oder können die irgendwie Auskunft über den zukünftigen Besitzer bekommen ? Stellt sich dann die Frage Datenschutz etc?
    3. Kennt ihr einen Ausweg wie ich trotzdem mein Fahrzeug an ihn vermitteln könnte, ?




    Mit freundlichen Grüßen



    Alfons :)
     
  2. #2 Maniac79, 24.08.2022
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    374
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Wurde was schriftliches vereinbart??

    Wenn nein, cool bleiben. Ist vermutlich so wie mit den Inkassoheinis...wenn einer von 10 zahlt passt das schon für die...

    Auf Mahnschreiben, Anrufe etc. einfach nicht reagieren, auch wenn ein Anwalt von denen schreibt nichts unternehmen. Erst wenn ein Brief von der Landesjustizkasse kommt, Einspruch einlegen und dann ist der Fall erledigt.
     
  3. #3 Dexter Morgan, 24.08.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    24.059
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Um Deine Fragen zu klären, müssen wir erst mal wissen, wie die Vertragsklauseln des von Euch geschlossenen Vertrages sind.
     
    SilberE87 gefällt das.
  4. #4 Carl1960, 24.08.2022
    Carl1960

    Carl1960 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.08.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der Vertrag / AGB´s des Anbieters

    https://wiveda.de/wp-content/uploads/2021/06/AGB-01-01-2021.pdf

    Danke euch beiden, ja da hast du vollkommen recht :)
     
  5. #5 trottel, 24.08.2022
    trottel

    trottel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Hört sich irgendwie schon so an, als hätte es irgendeine Art der Vereinbarung gegeben und als hätten sie Dir anschließend den Käufer/die Käuferin vermittelt...

    Musst Du wissen, wie es tatsächlich gewesen ist und was Du daher für richtig hältst.
     
  6. #6 bubble_m, 24.08.2022
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6.456
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Welchen Sinn sollen Verträge haben, wenn sich niemand daran hält?
     
    Gast60245, andreasstudent, SilberE87 und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 Dexter Morgan, 24.08.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    24.059
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    ABM für die juristischen Berufe.
     
  8. #8 Dexter Morgan, 24.08.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    24.059
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das klingt schon nach dem Abschluss eines Vertrages:
    Doch jetzt hat es geklappt :) .
    Und zwar durch eine Vermittlungsfirma
     
    SilberE87 gefällt das.
  9. #9 bubble_m, 24.08.2022
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6.456
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Ahso... Ja gut, dann... Ist ja für dich gesorgt! :icon_cool:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  10. #10 doesntmatter, 24.08.2022
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Blöde Frage: Wenn jemand eine Probefahrt mit einem ausdrücklich nur zum Festpreis verkaufbaren Fahrzeug macht, wieso handelt man dann mit dem einen niedrigeren Preis? Einfach die vorab angegebene Summe nehmen, dann muss man auch nicht denjenigen prellen, der den Verkauf überhaupt erst möglich gemacht hat.
     
  11. #11 SilberE87, 24.08.2022
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    5.992
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    Norddeutschland
    Interessanter Ansatz vom TO, in einem Internetforum zu fragen, ob ihm ein Vertragsbruch nachgewiesen werden könnte…:rolleyes_blue:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  12. #12 mehrfreudeamfahren, 25.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2022
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    689
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Ich schließe mich den Vorrednern an.

    Es ist einfach nur zum Kopfschütteln wie du einen Vertrag mit einer Agentur machst, die Vermittlungsdienstleistung benutzt, sie für dich einen Käufer finden ... und die Agentur direkt bescheissen willst.

    Um die Vermittlungsgebühr wirste nicht rumkommen. Worüber man reden kann, ist dass der Kaufpreis unter der Hand niedriger ist - das juckt wiveda ja nicht.

    Edit: Nochmal um es klarzustellen - deine Frage "Kennt ihr einen Ausweg wie ich trotzdem mein Fahrzeug an ihn vermitteln könnte":

    NEIN! Es reicht wenn die 5 Jahre später merken, dass du Sie gefickt hast und es wird zurückgefickt.
     
  13. #13 Johnnie, 26.08.2022
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    2.173
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Warum meldet man sich hier eigentlich in nem 1/2er BMW Forum an, um sich juristische Beratung zu einem Verkauf für einen Mercedes zu holen?
     
  14. #14 bubble_m, 26.08.2022
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6.456
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Naja, er versuchts halt in allen möglichen Foren. Vermutlich, bis ihm einen Antwort gefällt. :mrgreen: Gerade mal kurz google bemüht:

    Auto Verkauf Problematik mit Vermittlungsfirma (Verm... (motor-talk.de)
     
    Dexter Morgan, SilberE87, Nivea und 2 anderen gefällt das.
  15. #15 andrjldrs, 27.08.2022
    andrjldrs

    andrjldrs 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Einfach Copy Paste.. Starke Sache:ironisch:
     
  16. #16 Dexter Morgan, 27.08.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    24.059
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Demnach ist da der einzige, der unseriös agiert, der TE!

    Die Vermittlerfirma hat geliefert. Noch dazu, ganz offensichtlich, zu einem deutlich höheren Preis, als der Verkäufer in der Lage war auszuhandeln.

    Das Einkommen von Anwälten und Gerichten ist gesichert!!
     
  17. #17 doesntmatter, 27.08.2022
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Man kann im Interesse des Kaufinteressenten nur hoffen, dass der TE wenigstens bei seinem Fahrzeug seriöser ist oder das der Deal einfach komplett platzt.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Auto Verkauf Problematik mit Vermittlungsfirma (Vermittlungsgebühr) und tel. Drohung Masche?

Die Seite wird geladen...

Auto Verkauf Problematik mit Vermittlungsfirma (Vermittlungsgebühr) und tel. Drohung Masche? - Ähnliche Themen

  1. Unfall - Auto verkaufen, Schaden auszahlen

    Unfall - Auto verkaufen, Schaden auszahlen: Guten Abend, ich hatte letzte Woche einen Unfall auf der Autobahn, mir ist jemand hinten reingefahren im Stauende mit ca 20 Km/H, wurde dadurch...
  2. Auto nach Holland verkaufen

    Auto nach Holland verkaufen: Hallo, wer kennt sich mit dem Fall aus, ein Auto nach Holland zu verkaufen ? Ich habe den Fall, dass sich ein Holländer für eins meiner Autos...
  3. Dilemma: Wie/Wann Auto mit am wenigsten Verlust verkaufen?

    Dilemma: Wie/Wann Auto mit am wenigsten Verlust verkaufen?: Hallo liebes Forum. Ich beschäftige mich schon länger mit dem folgenden Thema und wollte mal eure Meinung dazu hören, vllt. hat jemand von euch...
  4. Auto vor Leasingende verkaufen?

    Auto vor Leasingende verkaufen?: Servus Männer, kurze Info vorweg: Fahrzeug: BMW 116i F21 Baujahr 07/2013 - Leasing 36 Monate/10.000KM - 5.000 Anazhlung - 199,- VLeasing Läuft...
  5. Auto privat verkaufen was beachten

    Auto privat verkaufen was beachten: Hallo Leute, hat jemand ne Ahnung was ich beim privatverkauf so alles beachten muss? Grad so das Thema ummelden und so würd mich interessieren....