Auto mit Sportfahrwerk schneller?

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Luzifer85, 15.06.2009.

  1. #1 Luzifer85, 15.06.2009
    Luzifer85

    Luzifer85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel (Kronshagen)
    hallo liebe 1er gemeinde,
    hab da mal ne frage!
    da die luft durch ein sportfahrwerk schneller unter den wagen strömen kann
    ( da tiefergelegt, steigen die windgeschindigkeiten, aufgrund des kleineren kanals... ) und ein auto dadurch ja auch an den boden gesogen wird, steigt die vmax aufgrund des niedrigeren cw werts an oder hat das eher einen gegenteiligen effekt für die höchstgeschwindigkeit? hab da heut mit einem freund drüber gefachsimpelt, aber wir sind zu keinem befriedigenden ergebnis gekommen...andere theorie ist nämlich, dass der wagen durch den höheren anpressdruck mehr leistung benötigt um voran zu kommen!
    würde bestimmt auch andere hier im forum interessieren! :roll:
    ciao, lukas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 15.06.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    In der Praxis wirst du da gar keinen Unterschied (da so minimal) merken. :wink:
     
  4. #3 Muehlenmann111, 15.06.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    ich seh das genauso, wirst du nur unter Laborbedinungen am Gerät feststellen können.

    Bin zwar noch nicht mit meinem Auto gefahren (darf erst am Samstag), aber kann mir denken, dass es einem zumindest subjektiv schneller vorkommt, weil das Auto bei höheren Geschwindigkeiten nicht mehr so "sanft" abrollt und federt.
     
  5. #4 Catahecassa, 16.06.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ohne weitere aerodynamische Änderung ändert eine Tieferlegung von paar Zentimetern gar nix. Es strömt halt weniger Luft unten durch, weil vorne weniger reinkommt.
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Bei einem Fahrzeug, dass 300 läuft und du es 5 cm höherlegst bzw. mit Original Höhe vergleichst, wirst du sicherlich einenn Unterschied in der vmax feststellen können... bei einem Wagen der ~220 läuft wird's bei einer Tieferlegung wohl nur schwer messbar sein...

    Was mir nur noch nicht ganz klar ist, warum oder wodurch mehr Anpressdruck generiert wird nur weil der Wagen etwas tiefer liegt... lediglich der Schwerpunkt wird nach unten verlagert und vlt. wird die Auftriebskräfte ein bisschen gemindert, da weniger Luft unten einströmen kann... aber deswegen wird ja nicht gleichzeitg der Anpressdruck erhöht...
     
  7. #6 derBarni, 16.06.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Also ich finde die 0,0148 Sekunden, die ich eher im Begrenzer bin schon deutlich! Bei Gegenwind (ergo verstärkte Karosserieumströmung!) geht es noch schneller! :unibrow:

    :lachlach:

    Sorry, nichts für ungut, aber das ist - wenn überhaupt - so marginal, dass es nicht lohnt darüber nachzudenken ;)
     
  8. #7 Catahecassa, 16.06.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Nope. Nur wenn mehr Luft von den Vorderrädern verdrängt wird, erhöhen sich die Widerstandswerte. Wir reden von wenigen cm, da ist eine flott gefahrene Bodenwelle schon im selben Bereich der Toleranz.
    Wird er auch nicht.
     
  9. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Da die Luft durch eine kleinere Spalt gepresst wird, wird die kräftiger beschleunigt. Folge ist ein Venturi-Effekt: http://de.wikipedia.org/wiki/Strömung_nach_Bernoulli_und_Venturi#Venturi-Effekt
     
  10. #9 Catahecassa, 16.06.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    soweit stimmt das Paul, aber wenn nicht mehr Luft reinkommt, gibts auch keinen Effekt ;) Dazu muss die Luftführung die Luft auch steuern.
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 16.06.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    also bevor der Herr Venturi auch nur müde anfängt zu lächeln muss erstmal die Luft unter dem Auto beschleunigt werden.
    Das ist beim 1er nicht vorgesehen - ausser du machst hinten ein Loch ins Bodenblech und hängst von oben nen Megawatt Staubsauger da rein - und natürlich möglichst seitlich abdichten das ganze...

    was aber langsamer macht sind zerklüftete Frontpartien mit grossen Löchern. ob da die M-Front oder die normalo Front schädlicher ist müsste man mal vermessen... :wink:
     
  12. #11 HeiTech, 16.06.2009
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Abseits eurer Überlegungen bzgl. der Luftströmung habt ihr IMHO eine Größe vergessen: die Stirnfläche des Autos.
    Die Luftwiderstandskraft = Cw-Wert * Fläche * (Geschwindigkeit)² * 1/2 Luftdichte.
    Reduziert man also die Fläche durch Tieferlegen des Autos, so lässt sich direkt berechnen, wie unter identischen äußeren Umständen die Geschwindigkeit steigt.
    Eine Formel zur Berechnung der Stirnfläche kann ich leider nicht beisteuern. Insofern weiß ich auch nicht, ob sich die Stirnfläche durch Absenken auch wirklich verringert. Das hängt wahrscheinlich vom konkreten Auto und dessen Unterbodengestaltung ab, wobei wir dann doch wieder bei euren Strömungsbetrachtungen sind.

    Ich gebe euch aber insofern Recht, dass man das auf der Strasse wohl nicht merkt :wink: .
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Chris TS, 16.06.2009
    Chris TS

    Chris TS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    vergiss die fläche und diskutier darüber, ob man in kurzen etwas rausholen kann...
    da behaupte ich eher, dass etwas nennenswertes dabei rauskommt.
     
  15. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    hab gelesen, dass das standard FW sogar besser und schneller um die runden geht als ein tiefergelegtes... Durch das tiefere und härtere FW hat man ein besseres gefühl, das ist aber auch schon alles.

    Der sog effekt ist garantiert nicht gegeben durch das tieferlegen des autos. Da brauchts ne richtige luftfürung und nen heck diffusor.

    EDIT:
    hab das hier zur funktionsweise gefunden:
    http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1140527051

    der 1er unterboden ist einfach nicht dazu gemacht. Ganz egal wie tief das ergibt keinen effekt. Man müsste die untere bekleidung austauschen, vor allem schauen, dass die luft nicht an den seiten verloren geht und dann im heck nen richtigen diffusor rein machen.
     
Thema: Auto mit Sportfahrwerk schneller?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist mein Auto mit Sportfahrwerk schneller?

    ,
  2. sportfahrwerk auto viel schneller

    ,
  3. schneller durch Sportfahrwerk

    ,
  4. macht Sportfahrwerk mein Auto schneller?
Die Seite wird geladen...

Auto mit Sportfahrwerk schneller? - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  2. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  3. schneller wieder da als gedacht

    schneller wieder da als gedacht: Hallo, da ich im März mein 123d Coupé verkauft habe und ausschau nach einem 330d hielt, dachte ich eigentlich das ich so schnell nicht mehr hier...
  4. [F20] M135 M Sportfahrwerk nur 3000km gelaufen....

    M135 M Sportfahrwerk nur 3000km gelaufen....: Hallo, biete hier von meinem BMW F20 M135i Facelift/Lci, daß vom Werk aus eingebaute M Sportfahrwerk an, was nur 3000km im einsatz war. Das...
  5. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...