Aussetzer und Ruckler -> Kühlmittelpumpe schuld?

Diskutiere Aussetzer und Ruckler -> Kühlmittelpumpe schuld? im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich hab schon eine Zeitlang ein Problem das mir eigentlich bei Vollast auf der Autobahn aufgefallen ist. Beim ausdrehen im 5. und...

  1. Kuki

    Kuki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2005
    Hallo zusammen,
    ich hab schon eine Zeitlang ein Problem das mir eigentlich bei Vollast auf der Autobahn aufgefallen ist. Beim ausdrehen im 5. und 6. Gang hatte ich immer wieder Aussetzer von 1-2 Sekunden und dann ging weiter.
    Jetzt ist mir aufgefallen, das dies auch im 4. Gang unter Last Berghoch passiert. Ausgelesener Fehlercode war immer 2E81 Elektrische Kühlmittelpumpe, Drehzahlabweichung. Hab mir dabei aber nichts gedacht.

    Die Magnetventile habe ich gewechselt, Zündspulen sind bestellt.

    Heute mittag hab ich mich dann mal mit dem Lappe auf die fahrt gemacht. Und siehe da, sobald der der Motor bei >5000U/min ruckelt, hab ich diesen Fehler, und auch nur diesen Fehler.

    Kann es sein das der Fehler kurz auftritt und er dann direkt kurze Zeit die Leistung drosselt und es zu diesen Aussetzern kommt?

    Vielen dank schonmal im voraus!

    Gruß Kuno Kuki
     
  2. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Ja, wenn der Kühlwasserdruck zu niedrig ist, wird wegen Bauteileschutz gedrosselt.
     
  3. #3 Sixpack66, 29.06.2017
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    2.221
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Sollte der Kühlmitteldruck nicht überwiegend durch dessen Erhitzung Zustande kommen?
    Oder meinst du eine Differenzdruckmessung zwischen Vor- und Rücklauf? (Druck- und Saugseite)
     
  4. #4 DaniloE31, 29.06.2017
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Ja und wo sitzt denn der Kühlmittel-Drucksensor? :unibrow:
    :ironisch:
     
  5. #5 BMWPeter, 29.06.2017
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    1.649
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    850er in der Garage! Schön.
     
  6. BiosT

    BiosT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Groß-Gerau
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Mirko
  7. #7 DaniloE31, 29.06.2017
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Fast... :mrgreen:
    :winkewinke:
     
  8. Kuki

    Kuki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2005
    Danke für die Hilfe!

    Ich hab jetzt am während der fahrt mir die Soll/ist Werte der Pumpe angeschaut. Sobald ich durchbeschleunige und die Pumpe mehr als 60-70% bringen soll geht sie aus und fährt wieder hoch, das ganze macht sie solange bis sie wieder 50%läuft.
    Ich denke das ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit...

    Eine frage noch...die Pierburg Pumpe wird für etwa 235€ angeboten, bei Leebmann etc. bekommt man "original BMW" für etwa 450-500€. Gibt es da nen unterschied oder kann man die Pierburg mit ruhigem gewissen kaufen?

    Gruß Kuki
     
  9. BiosT

    BiosT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Groß-Gerau
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Mirko
    Die originale ist auch von Pierburg, von daher...
    Hatte damals auch gleich das Thermostat mit gewechselt, nicht das man da ggf. mittelfristig nochmal dran muss.
    Wegen Lieferzeit hatte ich den Kühlwasserschlauch zw. Pumpe und Thermostat (11537521049) damals leider nicht mit gewechselt.
    Würde ich aber auch gleich mit machen, wenn man genug Zeit hat die Teile bei zu schaffen und/ oder das Auto nicht schnellst mgl. wieder braucht.

    Denk auch dran, dass die WaPu-Schrauben aus Alu sind und nur einmal zu verwenden sind - die also auch gleich mit ordern.
     
  10. #10 Lutze66, 01.07.2017
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Hast du das selbst gewechselt? Das scheint bei mir undicht zu sein, auf den ersten Blick ziemlich verbaut das ganze.
    Fehlermeldung von der Pumpe habe ich auch hin und wieder.
     
  11. BiosT

    BiosT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Groß-Gerau
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Mirko
    Nein, mangels Zeit, da das schnellst mgl. unter der Woche passieren musste hat das ein Bekannter gemacht.
    Aber AlpinWhite-Diesel aus dem anderen Thread hatte das damals selbst gemacht, siehe:

    https://www.1erforum.de/threads/keine-heizleistung-kuehlwasserleuchte.238618/#post-2608160

    Sieht zwar in der Tat fummelig aus, aber außer dem Stabi muss man im Grunde muss man wohl eigentlich nichts weg bauen.
     
  12. Kuki

    Kuki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2005
    So, die Pumpe und das Thermostat ist gewechselt. In 3h wars dank diverser Bilder und Anleitungen von Euch erledigt. Ohne Hebebühne ist aber schon ein wenig mühsam ums mal milde auszudrücken
    Jetzt läuft er wieder wie eine eins, ohne ruckeln oder sonstiges!

    Danke nochmals für die Hilfe

    Gruß Kuki
     
    DaniloE31 und Flo95 gefällt das.
Thema: Aussetzer und Ruckler -> Kühlmittelpumpe schuld?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2e81 külmittelpumpe

    ,
  2. fehler kühlmittelpumpe ruckelt bei fahrt

Die Seite wird geladen...

Aussetzer und Ruckler -> Kühlmittelpumpe schuld? - Ähnliche Themen

  1. Zylinder 1-4 aussetzer und blauer qualm

    Zylinder 1-4 aussetzer und blauer qualm: Guten Tag, Am Samstag morgen auf die Arbeit gefahren war alles normal, mittags bei der Heimfahrt hörte sich der Motor seltsam an. Zuhause kurz...
  2. BMW 1er 3er 5er X5 E90 E60 E87 Z Wasser Pumpe Kühlmittelpumpe elektrisch 7586924

    BMW 1er 3er 5er X5 E90 E60 E87 Z Wasser Pumpe Kühlmittelpumpe elektrisch 7586924: [IMG] EUR 89,00 End Date: 18. Aug. 19:44 Buy It Now for only: US EUR 89,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Kaltstart Aussetzer "Absaufen"

    Kaltstart Aussetzer "Absaufen": Hallo zusammen, ich habe einen 116i, Bj. 2012, 100.000km. Vor einigen Monaten begann es mit einem leichten Absacken der Drehzahl beim...
  4. Ruckler und komisches Verhalten

    Ruckler und komisches Verhalten: Hallo zusammen, ich habe gestern ein Phänomen beobachtet, welches ich vor ein paar Wochen auch schon mal hatte. Ich dachte erst beim ersten mal...
  5. Adaptives Kurvenlicht - Abblendlicht flackert / Aussetzer

    Adaptives Kurvenlicht - Abblendlicht flackert / Aussetzer: Hallo Cruiser, Ich habe das Problem, dass mein Xenon auf der Fahrerseite beginnt zu flackern, wenn ich nach links lenke. Das geschieht in einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden