Auspuffklappe schließt nicht

Diskutiere Auspuffklappe schließt nicht im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Habe neuerdings das Problem, dass meine Auspuffklappe dauerhaft geöffnet bleibt. Eine Weile wollte ich das auch so haben, so dass die Klammer...

  1. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Habe neuerdings das Problem, dass meine Auspuffklappe dauerhaft geöffnet bleibt. Eine Weile wollte ich das auch so haben, so dass die Klammer entsprechend entnommen wurde, die Klappe fixiert wurde und die Klappensteuerung vor sich hinregeln konnte, wie sie lustig war.

    Mit dem kürzlich eingebauten Display von Alex (@AK-Motion) möchte ich nun aber lieber die Möglichkeit nutzen, das Teil bei Bedarf jederzeit schließen und öffnen zu können. Das hat nach Einbau des Displays nicht funktioniert, war aber auch kein Wunder, weil ein kleiner Bug das Funktionieren verhindert hat. Da es mit dem Fix der nächsten Version aber immer noch nicht funktioniert hat, bei anderen jedoch schon, wurde ich stutzig. Und siehe da: Selbst mit abgeklemmtem Display bleibt beim Kaltstart die Klappe offen (was mir erst da wirklich bewusst wurde; vorher dachte ich, die OEM-Regelung der Klappe an sich funktioniert). (Interessanterweise qualmt er trotzdem ausschließlich aus dem rechten Rohr.)

    Meine Vermutung war dann, dass ich die Klammer nicht richtig montiert habe, so dass sich da irgendwas komisch verkeilt hat. Also wurde die Klappensteuerung abgeschraubt und wenn man sie schon mal in der Hand hat, kann man es auch gleich mal ohne Klammer versuchen: Erneuter Kaltstart, nichts tut sich. Da ich noch die Klappensteuerung vom Original-ESD herumliegen hatte (fahre mit MPE herum), habe ich auch diese mal probiert. Das Ergebnis ist fast dasselbe, nur mit dem Unterschied, dass das Teil erst mal wieder in die Ausgangsposition (offen) ging, sich dann aber auch nicht mehr bewegt hat. Das schließt dann eigentlich auch schon aus, dass die entsprechende Sicherung durchgebrannt ist, aber auch das habe ich natürlich trotzdem überprüft; sie ist noch intakt.

    Da mein 1er am Montag eh in einer BMW-Werkstatt ist, kann ich da mal fragen, ob momentan irgendwelche Fehlermeldungen geschmissen werden. Im Display sehe ich nichts, aber ist ja nichts Neues, dass es auch Fehlermeldungen gibt (gerade die im Zusammenhang mit der Klappe), die von Smartphone-Apps und Co. nicht angezeigt werden können.

    Hatte das Problem hier schon mal jemand?
     
  2. Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.467
    Zustimmungen:
    2.193
    Hmmm...
    Merkwürdig. Evtl hat sich das Steuergerät irgendwas gemerkt. Evtl hilft ja Fehlerspeicher löschen und mal alle Lernwerte löschen?

    Guten Rutsch
     
  3. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    55
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Also ich finde es komisch, das du sagst: "Klappe war beim Kaltstart offen aber er qualmt nur rechts".
    Das kann eigentlich nicht sein.
    Bei mir ist es so: Kaltstart, qualmt nur rechts weil Klappe zu, nach kurzer Kaltlaufphase öffnet irgendwann die Klappe automatisch, qualmt auf beiden Rohren.
    Wenn ich sofort nach dem Kaltstart die APP Bimmerlink starte, öffnet die Klappe sofort (noch in der Kaltlaufphase), Qualm aus beiden Rohren, ziemlich laut.
    Ansonsten ist die Klappe bei warmen Motor im Stand (Leerlauf) immer offen (ohne APP).

    Nachtrag: Bei ausgeschaltetem Motor und Zündung ist die Klappe bei mir auch offen. Hab ich durch Zufall beim Waschen gemerkt. Hab links mit dem Hochdruckreiniger hantiert, rechts kam Qualm raus.
     
  4. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Stimmt, muss ich aber auch etwas relativieren. Habe das Auto heute Morgen zu einer BMW-Werkstatt gebracht und dabei das mit der Klappe angesprochen (primär steht er dort nun wg. einer anderen Geschichte, da folgt evtl. noch mal ein separater Thread); vor dem Losfahren habe ich spaßeshalber noch mal nach der Klappe geguckt: Es kommt beim Kaltstart links schon auch etwas Qualm raus (sieht man erst, wenn man näher rangeht), rechts aber eben *deutlich* mehr.
    Qualmt es bei deinem dann etwa gleichstark aus beiden Rohren, wenn du während des Kaltstarts die Klappe öffnest?
    Genau so sollte das sein, ja.
    Auch das entspricht meiner Erwartung ;)

    Danke für eure Antworten, @forest und @Docter. Ich kann das Auto später vermutlich noch abholen, vlt. hatte die BMW-Werkstatt ja noch irgendeine Idee oder es stand irgendwas Aussagekräftiges im Fehlerspeicher. Melde mich wieder...
     
    forest gefällt das.
  5. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    55
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Da bin ich mal gespannt was rauskommt.
    Also ich würde sagen die Menge vom Qualm (ist ja eigentlich nur Dampf) ist rechts und links identisch. Zumindest bei Kaltstart.
     
  6. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    OK, danke, ich meine ja auch, dass ich das bei mir mal so beobachtet habe...

    Leider habe ich den Meister heute nicht mehr erwischt. Wenn da irgendwas gemacht wurde, dann leider nur mit mäßigem Erfolg, denn zumindest mit dem Display kann ich die Klappe immer noch nicht steuern; Kaltstart konnte ich noch nicht ausprobieren. Ich frage morgen mal nach, ob und was gemacht wurde...
     
  7. MDenis

    MDenis 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    WUN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Denis
    Spritmonitor:
    Mal ne blöde Frage: hast du das Display und den Controller geupdatet?
     
  8. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ja, habe ich. Version 3.18 läuft momentan drauf. Das Verhalten zeigt sich auch, wenn das Display komplett abgeklemmt ist.
     
  9. #9 test0r, 15.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2017
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Mal ein kurzes Update:

    Ich hatte vor etwa zwei Wochen noch mal einen Termin bei einer BMW-Werkstatt. Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt (da denke ich an den Fehler, der auftreten würde, wenn man einfach nur das Kabel hinten am Stellantrieb zieht), allerdings konnte selbst der Tester von BMW die Abgasklappe nicht ansteuern ("Keine Abgasklappe vorhanden." oder so was Ähnliches wurde da nur angezeigt :eusa_wall:). Die Mechaniker waren an dieser Stelle auch ratlos und ich habe von weiteren Maßnahmen seitens der Werkstatt erst mal abgesehen.

    Die momentane Situation ist zusammengefasst also die folgende:

    1) Das Kabel hinten am Stellantrieb ist eingesteckt und die Kontakte sehen noch frisch aus (ein Aus- und Wiedereinstecken wird auch mit einem Piepton irgendwo aus dem Heckbereich quittiert; der Kontakt scheint also irgendwie zu bestehen).
    2) Am Stellantrieb ist nichts manipuliert.
    3) Der Befestigungsbügel ist noch da, wo er sein soll, und es ist auch sonst nichts an der Klappe manipuliert, was sie zum Aufbleiben zwingen würde.
    4) Die korrespondierenden Sicherungen scheinen in Ordnung zu sein. (Evtl. muss mir hier aber noch mal jemand sagen, welche Sicherungen ich überprüfen sollte, um wirklich sicher zu sein.)

    Trotzdem ist die Klappe dauerhaft geöffnet, ohne dass Fehler geschmissen werden! Die Frage, die sich mir nun stellt: Wie zur Hölle habe ich das geschafft? :grins:

    Ist ja an sich schön und gut, dass die Klappe immer offen ist und keine Fehler geschmissen werden, ohne dass hinten etwas über die üblichen Wege manipuliert ist. Ich will aber halt doch auch endlich in den Genuss kommen, jederzeit (über das Datendisplay) bestimmen zu können, wann die Klappe offen und wann sie zubleiben soll :crybaby:

    Leider kann ich mich einfach nicht genau daran erinnern, ob unmittelbar vor dem Datendisplay-Einbau noch alles in Ordnung war. Trotzdem wäre für mich der nächste Schritt, da angefangen, wo der Controller vom @AK-Motion-Datendisplay eingeklinkt wird, die Kabel usw. zu überprüfen.

    Bin ansonsten für jeden noch so kleinen Tipp dankbar! :eusa_pray:
     
  10. #10 AK-Motion, 15.03.2017
    AK-Motion

    AK-Motion 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    Wilhermsdorf / Radolfzell am Bodensee
    Vorname:
    Alex
    Hallo,

    über das Display kannst Du auch nicht steuern? Version ist aktuell?

    Hast Du Zugang zu einem OBD2 Kabel und Tool32?
    Damit könntest Du die "Config" auslesen, dort sollte el. Abgasklappe vorhanden "1" sein und nicht "0".
    Ansonsten ist wohl irgendwann mal was falsch codiert worden. Das lässt sich nur mit codieren entfernen und nicht mit den Tester-Signalen.

    EDIT:
    Würde Dir auch über Teamviewer (sofern internet am Auto vorhanden) helfen, dann gehen wir der Sache mal auf den Grund, schade dass BMW selbst das wohl nicht richtig gemacht hat.
     
  11. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Nein, klappt leider nicht. Hatte bis eben Version 3.22 drauf und nun die aktuellste (3.261).
    Das ließe sich organisieren. Sollte wirklich mal nachschauen, ob das Bit gesetzt ist. Dass der BMW-Tester nur was à la "el. Abgasklappe nicht vorhanden" anzeigte, deutet ja irgendwie daraufhin, dass es nicht gesetzt ist. Der Meister fragte mich ja noch, ob ich mir wirklich sicher bin, dass nicht doch irgendwann mal was auskodiert wurde. Ich meine, dass der Vorbesitzer hier nichts gemacht hat, habe ihm aber deswegen doch lieber mal noch eine Nachricht gesendet.
    Vielen Dank für das Angebot :daumen: Ich sehe jetzt erst mal zu, dass ich selber noch herausfinde, ob da was auskodiert wurde oder nicht, bevor ich dir noch mehr von deiner Zeit stehle (zumal gar nicht klar ist, ob das Display auch nur irgendwas damit zu tun hat)... ;)
     
  12. #12 AK-Motion, 15.03.2017
    AK-Motion

    AK-Motion 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    Wilhermsdorf / Radolfzell am Bodensee
    Vorname:
    Alex
    Das Display hat nichts damit zu tun. Codierungen in irgendeiner Art und Weise sind ausgeschlossen :)
    Hast Du das Display auch gesperrt, dann Fahrzeug zugesperrt und dann war die Werkstatt erst mit dem Tester dran?
    Nagut, sie hatten ja Verbindung zur DME von daher alles OK.
    Les mal mit Tool32 (Datei MEVD172Y) das aus: ECU_CONFIG
    Dort kommt einiges und vielleicht siehst Du ja was.
    Ausserdem kannst du dann auch dort:
    STEUERN_EL_AGK
    Musst noch einen Wert vorgeben in % zum öffnen sowie eine Zeit für wie lange (oder auch nicht dann 20 sekunden)
     
  13. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ich meinte auch nicht, dass das Display auf magische Weise was umkodiert hat, sondern dass ich beim Einbau irgendwas geschrottet habe ;) Das wäre dann auch schon der einzige Zusammenhang mit dem Display. Schuld wäre immer noch ich selbst :)
    Genau, das Display war schon ordentlich gesperrt. Habe später sogar noch zusätzlich die Kabel am Controller gezogen.
    Vielen Dank für die Tipps! Werde sie aber wohl erst frühestens am Samstag befolgen können. Ich berichte dann, ob sich irgendwas ergeben hat... :gespannt:
     
  14. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Endlich kann ich wieder beruhigt schlafen. Meine Abgasklappe zuckt sich wieder!

    Alex (@AK-Motion), dein Tipp war Gold wert! Es ist im Prinzip genau so, wie du es beschrieben hast. Der entscheidende Wert scheint also dieser hier zu sein:
    Dieser hatte bei mir tatsächlich den Wert "0". Nach Rücksetzen der ECU_CONFIG hatte dieser wieder den Wert "1" – und schon reagiert die Klappe auch endlich auf Steuerung über das Display :daumen:

    Interessant wäre nun eigentlich nur noch zu wissen, was dafür gesorgt hat, dass die Abgasklappe deaktiviert wurde. Laut Vorbesitzer wurde da definitiv nichts wissentlich kodiert. Allerdings schrieb mir der Vorbesitzer außerdem, dass der Wagen mal ein Software-Update bekommen hat, als das Kabel hinten an der Klappensteuerung evtl. gezogen war. Evtl. hat das dazu geführt, dass der Wert im Zuge des Software-Updates auf "0" gesetzt wurde? :-k

    Tausend Dank jedenfalls an Alex! Falls wir uns im realen Leben mal treffen, gebe ich dir einen aus! :christmas_1:

    Randnotiz: Etwas wundert mich noch, dass STAT_AKS_WERT nun auch den Wert "1" (vorher "0") hat. Beschreibung:
    Hat wohl nichts mit meinem Modell zu tun, wäre mein Tipp. Trotzdem komisch, dass sich der Wert nach dem Reset geändert hat...
     
    AK-Motion gefällt das.
  15. Boesi

    Boesi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    S-H
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2019
    Vorname:
    Sven
    Also ich bin absolut froh dass ich ak motion habe !
    Seit ich die hjs downpipe und die Remus catback habe brauch ich in der stadt geschlossene klappen bei bedarf ! Und bisher funktionieren die 3 Modi tadellos jederzeit bei Zündung , laufendem Motor und waehrend der Fahrt .... selbst mein BMW Dealer findet den zusatz Display inkl der ganzen anzeigen klasse


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    MrGoodlife, AK-Motion und test0r gefällt das.
  16. _Rico_

    _Rico_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.12.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Guten Abend zusammen,

    habe ein ähnliches Problem mit meiner Klappe. Die Fehlermeldung lautet immer "Kurzschluss gegen Masse". Es liegt jedoch definitiv kein Massefehler vor und alle relevanten Teile wurden getauscht.

    Im Tool32 kann ich die Klappe nicht ansteuern "Job disturbed". Wert der Klappe laut Tool32 "1".

    Wenn die Klappe ausgesteckt ist erkennt er "Leitungsunterbrechung".
    Ist die Klappe eingesteckt kommt manchmal noch der Fehler "Verstellzeit unplausibel".

    Das Problem ist das Auto besitzt eine Leistungssteigerung, deshalb traue ich mich nicht den ECU_reset durchzuführen.

    Hat noch jemand eine Idee?

    Vielen Dank!
     
  17. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    @_Rico_
    Hoffentlich liegt da bei dir nicht doch irgendwo ein Kabelbruch oder so was vor. Eine Sicherung wird da wohl auch eher nicht geflogen sein, so wie sich das anhört.

    Das Rücksetzen der ECU_CONFIG ist unbedenklich, was deine Leistungssteigerung angeht, da passiert nichts; bei mir ist auch eine andere Software drauf. Hätte zwar auch lieber gerne nur den Wert von STAT_AGK_WERT verändert, habe aber keine Möglichkeit gefunden, wie das mit Tool32 geht (geht bestimmt irgendwie, bin halt kein Tool32-Experte ;)).
     
  18. _Rico_

    _Rico_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.12.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Auch nach Rücksetzen der ECU_config bleibt der Fehler beim Ansteuern der Abgasklappe laut Tool32 "Error_Argument".

    Kabelbruch liegt definitiv nicht vor. Sicherungen passen auch alle.
     
  19. _Rico_

    _Rico_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.12.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Nach reset ECU_config macht die Klappe nach wie vor nichts, jedoch erscheint jetzt keine Fehlermeldung mehr in Inpa...:eusa_doh:
     
    Bullwinkel gefällt das.
  20. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Welchen Wert hatte denn eigentlich STAT_AGK_WERT bei dir vor dem ECU-CONFIG-Reset und jetzt danach?
     
Thema: Auspuffklappe schließt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw abgasklappe schließt nicht

    ,
  2. abgasklappe auto wird nicht angesteuert

    ,
  3. bmw e87 130i Auspuffklappe schließt nicht mehr

    ,
  4. klappenauspuffanlage schließt nicht ganz,
  5. klappenauspuff eine Klappe schließt nicht mehr ,
  6. Bmw Stellantrieb auspuffklappe,
  7. klappensteuerung schließt nicht,
  8. sicherung klappensteuerung bmw,
  9. auspuffklappe klammer,
  10. tool32 ansteuern,
  11. bmw m140i sicherung stellantrieb klappenauspuff,
  12. auspuffklappe schließt nicht
Die Seite wird geladen...

Auspuffklappe schließt nicht - Ähnliche Themen

  1. Auspuffklappe deutlich zu hören!

    Auspuffklappe deutlich zu hören!: Hallo miteinander! :winkewinke: Seit Monaten, höre ich nach der Gaswegnahme jedes mal das Öffnen und Schließen der Klappe! Nach jedem kurzen...
  2. E81 Heckklappe schließt nicht

    E81 Heckklappe schließt nicht: Hallo, seit gestern hab ich Probleme mit meiner Heckklappe. Es sieht zwar so aus, als wär sie geschlossen, allerdings kann man sie einfach wieder...
  3. weitere Fragen zu Disa-und Auspuffklappe

    weitere Fragen zu Disa-und Auspuffklappe: hoi zusammen, 1.) Ich hab gestern mal die grosse DISA Klappe zur Kontrolle ausgebaut. Alles bombenfest. Frage: Ist das richtig, das man die...
  4. [Verkauft] Akrapovic Auspuffklappe 1M

    Akrapovic Auspuffklappe 1M: Komplett aus Titan, unbenutzt, alternativ mit Fernbedienung. Passend für die 1M Anlage, aber könnte man auch an andere Anlagen bauen. Preis:...
  5. Auspuffklappe ist fest, wie mache ich sie wieder funktionsfähig?

    Auspuffklappe ist fest, wie mache ich sie wieder funktionsfähig?: Hi, ich bin längere Zeit mit einem Klappendummy rumgefahren. Jetzt möchte ich dass die Klappe wieder auf und zu geht und habe den Dummy...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden