[E82] Auspuffklappe defekt/Kühlwasser zu heiß Ursache??

Diskutiere Auspuffklappe defekt/Kühlwasser zu heiß Ursache?? im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich habe einen 135i N55. Als ich heute gefahren bin ich mir das Kühlwasser zu heiß geworden. Es kam zuerst das Orange und dann das Rote...

  1. #1 dieda123, 16.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen 135i N55. Als ich heute gefahren bin ich mir das Kühlwasser zu heiß geworden. Es kam zuerst das Orange und dann das Rote Symbol. Hab den Wagen dann abgestellt und abkühlen lassen. Mir ist auch aufgefallen das die Auspuffklappe seit heute nicht mehr schließt, ist also dauerhaft offen. Fehlt somit Gegendruck? War irgendwie träge heute. Normal hör ich die Auspuffklappe immer öffnen und schließen.

    Motortemperatur war normal zwischen 100 und 115°C.

    Welche Teilenummer hat die Unterdruckpumpe für die Auspuffklappe, ich vermute das diese defekt ist. Finde die Pumpe im Teilekatalog nicht. Hinten links im Kofferraum.

    danke

    mfg
    Dieda
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex_306, 16.06.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Lief der Lüfter auch auf Vollgas?
     
  4. #3 dieda123, 16.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Genau, der lief auch voll
     
  5. #4 Alex_306, 16.06.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Kannst den Fehlerspeicher auslesen?
     
  6. #5 dieda123, 16.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    ne, kann ich nicht machen.
     
  7. #6 Alex_306, 16.06.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Ich tippe eher auf Thermostat oder Wasserpumpe. Kontrollier mal die Wassertemperatur im Geheimmenü wenn das Auto kalt ist.
     
  8. #7 dieda123, 16.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    kannst du mir bitte sagen, wie ich in das Menü komme und die Wassertemperatur auslesen kann?

    weiß einer die Teilenummer von der Pumpe? BMW Teilekatalog ETK Online - BMW 135i N55

    die Klappe fährt nicht, hatte auch irgendwie kein Gegendruck. Hab die Verkleidung mal weggebaut im Kofferraum und die Pumpe war ganz heiß.

    Werd morgen mal den Händler anrufen, Problem ist halt das der 50km weit weg ist.
     
  9. #8 dieda123, 16.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habs auf youtube nachgesehen, wie ich ins Menü komme und Wassertemperatur schaue weis ich jetzt, welchen Grund hat das, dass ich bei kalten Motor nachschauen soll? Was vermutest du?
     
  10. #9 rieffix, 16.06.2015
    rieffix

    rieffix Guest

    Bei Kaltem Motor erkennst du halt am besten ob die werte des Sensors stimmen weil du dann in etwas abschätzen kannst was er Anzeigen sollte. Du kannst auch bei Warmen die Schläuche VORSICHTIG abtasten meistens merkt man dann ziemlich schnell wenn die Wasserpumpe nicht fördert (Sensor oder Pumpe selber) dann sind die Wasserschläuche nicht gleichmäßig Warm.

    Zum Unterdruck.... Warum klemmst du es nicht einfach ab? Braucht doch kein Mensch und klappert nur.

    Hat dein BMW Händler keinen Trailer um dein Auto abzuholen?
     
  11. #10 dieda123, 17.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    War grad eben am Auto. Kühlwasser bei kalten Motor war bei 19°C. Hab den Kühlwasserstand kontrolliert und der war leicht unter Min, hab ca 100-200ml nachgefüllt, jetzt leicht über Min.
    Undichtigkeiten konnte ich keine feststellen. Hab den Motor auch laufen lassen.

    Unterdruckpumpe hab ich abgestellt und wieder angesteckt, die fährt jetzt wieder.
     
  12. #11 Alex_306, 17.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Ok, ich tippe eher auf die Pumpe. Sollte dann aber definitiv im Speicher stehen.

    Kostet mit Einbau ca. 800€. Kann man aber auch selber machen und gleich das Thermostat mit tauschen. Hat mich ca. 550€ gekostet.

    Edit: kannst ja mal versuchen, die Pumpe zu entlüften. Das geht automatisch und so könntest du prüfen, ob sie noch läuft. Wie man den Vorgang startet, findet man im Internet. Irgendwie Zündung an, Heizung auf Max und 10 sek das Gaspedal drücken...
     
  13. #12 Sickel-Pete, 17.06.2015
    Sickel-Pete

    Sickel-Pete 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Roland
    Spritmonitor:
    Ich hatte das gleiche Problem bei meinem N54. Nach 30 Sekunden Betrieb schnell laufender Lüfter und Wassertemp zirka 95 Grad. Kein Eintrag im Fehlerspeicher bzgl. Wasserpumpe. Temp-Sensor geprüft, ebenfalls in Ordnung.

    Ursache war nach Analyse mit Stethoskop dann doch die Wasserpumpe - selbige lief noch aber mit verminderter Förderleistung (warum BMW den Durchfluss nicht misst und einen Soll/Ist vergleich macht, verstehe ich nicht). Deswegen erfogte auch kein Eintrag im Fehlerspeicher. So zumindest die Aussage der Werkstatt.

    Erster Kostenvoranschlag belief sich auf 1100Euro. Nach viel Radau wurde mir ein Treuebonus eingräumt womit ich nur 770Euro zu berappen hatte.
     
  14. #13 dieda123, 17.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Find zum Entlüften der Pumpe keine Anleitung, weiß jemand wie das genau geht?
     
  15. #14 Alex_306, 17.06.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
  16. #15 dieda123, 17.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Und das kann ich einfach so machen?

    Also, Schlüssel rein, Start drücken, Temperatur beide Seiten auf Max, Lüftung auf niedrigster stufe, Gaspedal für 10s drücken und dann läuft die Entlüftung für 12 minuten?

    Motor ist dabei aus!?
     
  17. #16 Alex_306, 17.06.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Richtig, genau.

    Wenn die Batterie nicht mehr die neuste ist, solltest du noch ein Ladegerät dran hängen. Ansonsten geht das auch so...

    Alle Angaben übrigens ohne Gewähr ;)
     
  18. #17 dieda123, 17.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    bin heut noch ne Runde gefahren. ca 30km, Temperatur war Anfangs normal Kühlwasser bei 90-105°C und Öl bei 110-120°C.
    Mittendrin, ging dann die Kühlwassertemperatur rauf bis auf 120°C mit Warnung, hab dann den Motor abgestellt und beim Händler stehen lassen. Soll er sich morgen mal ansehen.
     
  19. #18 Alex_306, 17.06.2015
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Ja, das ist dann was anderes denk ich mal.

    Bei mir lief der Lüfter schon nach 30sek auf Vollgas.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Carjoe

    Carjoe 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Rhoihesse
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jörg
    Kann das im schlimmsten Fall evtl. die Zylinderkopfdichtung?
    Das Fehlerbild klingt fast danach, dass ein kleiner Riss in der Dichtung ist der bei kaltem Motor noch nicht auffällt, nur sobald ein bisjen Temperatur drin ist jagt er Abgas ins Kühlwasser und die Temperatur steigt schnell an.
     
  22. #20 dieda123, 19.06.2015
    dieda123

    dieda123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute, der Freundliche hat mir die Wasserpumpe gewechselt, wurde auf Kulanz übernommen, musste nur die Kleinteile (Schrauben, Frostschutz, Diagnose) zahlen.
    Bis jetzt läuft der 135i wieder wie vorher.
    Danke für eure Hilfe

    Die WaPu hat noch gefördert aber nur noch mit weniger Leistung.

    Gruß
    Dieda
     
Thema: Auspuffklappe defekt/Kühlwasser zu heiß Ursache??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 335i n54 ventilator spinnt

    ,
  2. wasserpumpe 135i undicht

    ,
  3. kühlwasser zu heiß ursachen

    ,
  4. bmw 335i motor zu heiss ,
  5. bmw 335i motor überhitzt,
  6. kühlwasser nachfüllen bmw n55,
  7. n54 motor kühlwasser probleme
Die Seite wird geladen...

Auspuffklappe defekt/Kühlwasser zu heiß Ursache?? - Ähnliche Themen

  1. Kerscher front Ladeluft temperatur zu heiß

    Kerscher front Ladeluft temperatur zu heiß: Hey Leute Habe einen bmw 123d e82 (coupe) Ich habe seit kurzem die Kerscher Front drauf (bmw 1m look) Nun habe ich das problem, das die...
  2. Auspuffklappe öffnet nicht

    Auspuffklappe öffnet nicht: Kann mir mal jemand sagen wann genau die Klappe aufmachen soll. Ich hatte eben mit dem freundlichen gesprochen, weil ich die noch nie offen...
  3. 118iC Fernbedienung defekt (E88)

    118iC Fernbedienung defekt (E88): Hallo Leute habe einen 118i Cabrio von 2008 (E88 denke ich) und von jetzt auf gleich fällt der eine Funkschlüssel (FS) aus. Kurz die Details:...
  4. [E82] Leuchtweitengrungeinstellung defekt

    Leuchtweitengrungeinstellung defekt: Hi, hab folgendes Problem. Der linke Xenon steht zu hoch. Nun wollte ich mittels der Inbus-Schraube die Leuchtweite korrigieren und der...
  5. Kühlflüssigkeit wird im Stand immer heißer

    Kühlflüssigkeit wird im Stand immer heißer: Hallo, heute ist mir aufgefallen das meine Kühlmitteltemperatur im Stand immer heißer wird, bei 91 Grad hab ich ihn dann ausgemacht...