Auspuff bläst ab

Diskutiere Auspuff bläst ab im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Mal ne Frage an die technisch versierten unter euch. Aufgrund des Leasings wollte ich den PP Auspuff nicht verschweißen, sondern mit Schellen...

  1. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Mal ne Frage an die technisch versierten unter euch.
    Aufgrund des Leasings wollte ich den PP Auspuff nicht verschweißen, sondern mit Schellen befestigen. Dazu hab ich auch augenscheinlich sehr gute gefunden:
    Auspuff Rohrverbinder / Auspuff Doppelschelle 60mm Edelstahl

    Rohre haben 6cm, Schellen auch, sollte also passen.
    LEider waren die Schellen dann doch geschätze 2mm zu groß und der Auspuff bläst ab ( die 2 kleinen Hügel bei 12 und bei 14 Uhr):

    http://i42.tinypic.com/11i0i85.jpg

    Jeamnd ne Idee wie man das hinbekommt? Würd mich ja net stören, wenns net in der Warmlaufphase scheiße klingen würde...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 munzi70, 05.05.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Meinen habe ich nicht geschweißt. Ist nur mit der Schelle fest. Es reicht diese gescheit festzuziehen! Kann Dir aber aktuell nicht sagen, ob ich die Hügel auch habe... Müßt ich drunter schaun...
     
  4. #3 Catahecassa, 05.05.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    jau, da gehen noch locker 1,5 Umdrehungen bei der Verschraubung :grins:
     
  5. #4 Fabi189, 05.05.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Meines Erachtens nach taugt die Schelle nix. Wenn sich der Mantel öffnet is die für die Katz. Ich würd ne andre Schelle besorgen. :?
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
  7. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ich glaube Ironie herauszulesen :)

    Danke für den Tipp Paul, ich werd mir die andere Schelle mal anschauen :)
     
  8. #7 munzi70, 05.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Fabi, was war das für ne Schelle, die bei mir drum war? Die hatte ja mein Händler dran gemacht...
     
  9. #8 Geronimo, 05.05.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    tom: entweder du wickelst dir da n Teflonband mit rein oder nimmst so ne Auspuff-Dicht-Grütze (die bicht wie Sau und kriegst schwierig wieder weg!)

    Und: ne neue Schelle macht hier keinen Sinn - was recht viel besseres wird s nicht geben (nicht für den Preis) evtl. kannst halt noch probieren die Schelle noch fester zuzudrehen (wenn die Laschen anstehen dann müssen die gekürzt werden) bis die Überhöhungen zwischen Schelle und Rohr weg sind ... glaub aber auch kaum das da so gar viel rausbläst oder?
     
  10. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
  11. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Keine Ahnung, aber BMW war mit erstere scheinbar unzufrieden, denn die gibt's mittlerweile nicht mehr.
     
  12. KurtK

    KurtK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Idee

    Ich hatte das Problem beim Motorrad da wurde es mit der Auspuffpaste dicht.
    Arrow gibt zb so eine Paste mit und beim Demontieren fahrst in Auspuff warm Handschuhe anziehen dann gehts leichter runter :P
     
  13. #12 der_haNnes, 05.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    @tom: die schelle ist schon in ordnung so, schau mal nach HOLTS FIRE GUM... wurde speziell zum abdichten von AGAs entwickelt und funktioniert einwandfrei, bekommst du in jedem gut sortierten autoteile/werkzeug/industriebedarf-laden und is auch nicht sonderlich teuer.

    EDIT: steht ja schon ähnlich oben, teflonband geht natürlich auch :)
     
  14. #13 Fabi189, 05.05.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Ralph, deine Schelle passt ja wie Arsch auf Eimer! Die von Tom sitzt nicht so schön. Ich denke die is n tick zu groß!
     
  15. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Danke für die vielen Hilfreichen Tipps.
    Das mit den Auspuffpasten hab ich mir auch schon überlegt, aber ich hab da echt bammel dass sich das zeug so fest brennt und nie wieder runter geht.
    Die Schwierigkeit mit dem Silikonband seh ich da drin das drunter zu kriegen, denn die Schelle ist ja nicht viel zu groß, das könnt ein echtes gefummel werden.
    Hatte jetzt noch die Idee ein 0,5mm Blech komplett drunter zu legen. 1mm mehr im Umfang sollte reichen...
     
  16. #15 Geronimo, 05.05.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    hey tom - red nicht so nen quatsch. du musst natürlich die schelle erst nochmal runter machen. dann beide seiten mit nem teflonband umwickeln (so dick wie nötig aber so dünn wie möglich!) und alles schön verknoten und festziehen das nix mehr verrutschen kann - ich hab dann meistens noch mit klebeband fixiert dann wieder genau die schelle drauf und nochmal so ordentlich angezogen wie du s schon gemacht hast - fertig.

    dieses pampenzeugs is natürlich auch schon gut. kannste sogar einfach um die schelle rumschmieren im eingebauten zustand ...

    aber ne recht viel bessere schelle wirste wie gesagt nicht finden - imho sind das eh alles die gleichen ....
     
  17. #16 Catahecassa, 05.05.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Bleimatte ... die läuft dann auch schön rein :grins: statt Blech lieber das Teflonband ... pappt besser!
     
  18. #17 der_haNnes, 05.05.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    oder einfach alles so lassen und grob mit panzerklebeband umwickeln... :grins:
     
  19. #18 Geronimo, 06.05.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    oder einfach rumschweißen, oder ne geschlitzte steckhülse am esd anschweißen und einseitig spannen ... aber am besten ist s wenn du den pptopf einfach weglässt und mir gibst. die "schlechte" schelle nehm ich auch und "entsorge" sie ...

    und du hast nen brutalen sound - win/win? Deal!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 munzi70, 06.05.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Weiß jemand, ob die Schelle beim PP ESD dabei ist? Da ich bei der Montage nicht in der Werkstatt bei meinem Händler sein durfte, weiß ich leider nicht, wo diese her war.

    @Tom - wenn Du möchtest ruf ich gerne mal beim :icon_smile: an. Meine sass nämlich wirklich perfekt - habe mit Fabi den Auspuff nachjustiert, da haben wir es gesehen. Der :icon_smile: hatte noch zwei Schweißpunkte gesetzt, die waren aber eigentlich nicht nötig (haben wir entfernt).
     
  22. #20 Catahecassa, 06.05.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    nope, nix dabei, da lt. Einbauanleitung nach dem Wegfall des MSD das Verbindungsrohr an die Schnittstelle geschweisst wird.
     
Thema:

Auspuff bläst ab

Die Seite wird geladen...

Auspuff bläst ab - Ähnliche Themen

  1. BMW 116 Auspuff

    BMW 116 Auspuff: Hallo Zusammen, ich habe vor, mir einen Bmw 116 anzuschaffen, dies wird mein erstes Auto. Nun wollte ich euch fragen, ob sich ein Bmw 116...
  2. M135i Komplettanlage ab Kat

    M135i Komplettanlage ab Kat: Suche für ein Umbauprojekt eine komplette M135i AGA bis Kat. Auspuffklappe kann defekt sein, da sie eh nicht benötigt wird.
  3. Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen

    Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen: Hallo Zusammen, ich biete hier den Serienauspuff meines M140ix zum Verkauf an. Der Auspuff war nur knapp 2.000 KM verbaut und stammt von einem...
  4. Wischwasser ab Werk winterfit?

    Wischwasser ab Werk winterfit?: Hallo. Was füllt BMW ab Werk ins Wischwasser bzgl Frosttauglichkeit? Ist es dabei egal ob der Wagen im Sommer oder Winter produziert bzw....
  5. DSC regelt Leistung ab

    DSC regelt Leistung ab: Hallo zusammen, habe mich durch einige Beiträge gewühlt, die sich mit ähnlicher Thematik befassen, konnte aber mein Problem bisher nicht genau...