Auslieferung Neufahrzeug - Was beachten?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von jean-luc, 09.05.2007.

  1. #1 jean-luc, 09.05.2007
    jean-luc

    jean-luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Hallo, mache hier mal einen Thread zum Thema (Neu-)Auslieferung und was man dabei beachten sollte auf. Alle Eure Erfahrungen zu diesem Thema sind herzlich willkommen. Wie erkenne ich, ob alles in Ordnung ist? Muss ich beim Übergabetermin alles genau inspizieren? Was passiert, wenn ich einen evt. Fehler/Defekt erst zuhause erkenne??? usw..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Hallo,

    ein Freund von mir arbeitet in München in der Neuwagenauslieferung.
    Ich hab da schon mal zugeschaut, du musst da selber eigentlich auf nichts schauen.
    Die Fahrzeuge werden vorher nochmal vorbereitet, und mit dir wird dann alles besprochen.
    Sollte irgendwas nicht passen, wird das sofort behoben.
     
  4. Ulf

    Ulf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Was wichtig ist: wenn das Lenkrad nicht gradeaus steht (war bei mir so), schnell bemängeln!
    Das hat wenig mit Garantie zu tun, das wird nur bis 2000km gratis gerichtet.
    Wusste ich nicht, war Zufall, dass es so ausging.
     
  5. #4 Berthold, 09.05.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Am besten du gehst zu zweit hin ( Freundin oder Frau ), denn vier Augen sehen mehr als zwei. Bei uns hat meine Frau einige Kratzer in den Einstiegsleisten endeckt und moniert. Die wurden einige Wochen später, als die Teile da waren, ausgetauscht.

    Generell gibt es vom ADAC gute Tipps:

    Kühlen Kopf bewahren

    Tipps zur Neuwagen-Übergabe

    Es ist ein großer Moment: Das lang ersehnte neue Auto steht glänzend vor Ihnen. Wer mag da daran denken, dass vielleicht der Kilometerstand nicht stimmt oder aber ein bestelltes Extra nicht eingebaut wurde? Emotionen hin oder her, auch bei der Fahrzeug-Übergabe sollte die Vernunft nicht ausgeschaltet sein. Denn Kratzer im Lack kommen ebenso vor wie vergessene Einbauten. Der ADAC hat nachstehend eine Check-Liste zusammen gestellt, auf der sich alle Punkte abhaken lassen, die in der ersten Begeisterung unterzugehen drohen.


    Begutachtung beim Händler oder im Werk


    • Prüfen Sie das Fahrzeug von außen bei guter Beleuchtung auf Kratzer und Dellen
    • Nehmen Sie einige Meter Abstand und achten Sie auf gleichmäßige Spiegelungen und Fugenverläufe
    • Öffnen Sie alle Hauben und Klappen, prüfen Sie Kanten auf Beschädigungen
    • Lesen Sie den Kilometerstand ab: Bis zu 1000 Kilometer sind bei einem Neuwagen zulässig, der von einem anderen Händler auf eigenen Rädern überführt worden ist
    • Prüfen Sie TÜV- und ASU-Stempel auf den Kennzeichentafeln: Ein Neuwagen muss nach drei Jahren zum ersten Mal zur Haupt- und zur Abgas-Untersuchung
    • Vergleichen Sie die Sonder-Ausstattungen mit dem Kaufvertrag. Wenn Sie darin festgehalten haben, dass sich die Serienausstattung an dem zum Kaufabschluss gültigen Prospekt orientiert, können Sie auch dies genau prüfen
    • Vergleichen Sie die Angaben in Fahrzeugbrief und -schein mit denen am Fahrzeug (Fahrgestellnummer, Reifengröße, Felgenmaße, Motor etc.). Sollte die montierte Reifen- und Felgengröße nicht eingetragen sein, so lassen Sie sich diese anhand einer Herstellerliste nachweisen
    • Prüfen Sie den Füllstand des Tanks bei eingeschalteter Zündung; es muss mindestens so viel drin sein, dass es bis zur nächsten Tankstelle reicht
    • Sehen Sie nach, ob Warndreieck und Verbandsmaterial vorhanden sind
    • Lassen Sie sich alle Bedienungselemente erklären
    • Auch der Andrang bei Fahrzeugabholung im Werk sollte Sie nicht zu überstürzten Handlungen verleiten. Sobald Sie die Halle verlassen haben, wird der Nachweis schon deutlich schwieriger, dass eventuelle Mängel bereits bei der Übergabe existiert haben. Im Zweifelsfalle sollten Sie besser gleich vor der Auslieferungshalle anhalten und nachprüfen. Dann können Sie gegebenenfalls sofort reklamieren



    Zu Hause angekommen




    • Lesen Sie das Bordbuch (Bedienungsanleitung) in Ruhe und sorgfältig. Oftmals stoßen Sie dabei auf Besonderheiten und Ausstattungsdetails, die weder in der Werbung noch im Prospekt erläutert sind
    • Machen Sie sich mit allen Funktionen und Bedienungshebeln im Stand vertraut. Insbesondere Navigations- und Kommunikationsausstattungen erfordern Einarbeitung
    • Beachten Sie die Einfahr-Vorschriften, wie sie in der Bedienungsanleitung aufgelistet sind
    • Gewöhnen Sie sich an die neuen Fahrzeug-Abmessungen, indem sie auf einer ruhigen Nebenstraße das Einparken üben. Hierbei können Sie auch eventuell vorhandene Park-Abstandswarner ausprobieren. Fahren Sie so nahe an ein Hindernis, bis der Dauerton erklingt. Steigen Sie dann aus und sehen Sie sich den Abstand an
    • Machen Sie sich mit Assistenz-Systemen wie ESP (Elektronisches-Anti-Schleuder-Programm, auch DSC, VSC o.ä.), Bremsassistent und ABS (Anti-Blockier-System) vertraut, sobald Reifen und Bremsbeläge nach etwa 500 Kilometern eingefahren und -eingeschliffen sind. Wählen Sie hierzu eine unbefahrene Straße und absolvieren Sie aus steigender Geschwindigkeit (30/50/80 km/h) Vollbremsungen
    • Nehmen Sie die erste Fahrzeugwäsche erst vor, wenn dies laut Betriebsanleitung zulässig ist. Dort steht auch, wann die erste Lackversiegelung fällig wird
    • Weisen Sie andere Fahrer, die das neue Auto ebenfalls benutzen werden, in seine Besonderheiten ein.


    Kannst auch auf der ADAC Homepage nachgucken: www.adac.de

    Immer eine gute Übergabe

    Berthold
     
  6. #5 schnaki, 09.05.2007
    schnaki

    schnaki Guest

    @ Berthold
    doppelt hält besser.... :roll: :P

    Sonst einfach einen kühlen Kopf bewahren und nicht zu sehr vom " boah, geil, endlich isser da, haben will, will fahren brumm brumm" eilullen lassen :D
     
  7. Miles

    Miles Guest

    @Berthold & Schnaki

    ...immer einen "REZZUB-RUSNEZ" zur Hand.... :roll: :twisted:

    @Jean Luc

    Lass Dir Zeit bei der Übergabe. Spezielle "Schwachstellen", die es generell zu beachten gibt, gibt es nicht......

    Gruß

    Miles
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 schnaki, 09.05.2007
    schnaki

    schnaki Guest

    @ miles
    immer einen hilfsbereiten Mod zur Hand :wink:

    Und falls einem erst später oder beim fahren was auffallen sollte wird sich der :D bei nem Neuwagen bestimmt nicht querstellen....

    Gruß aus HH
     
  10. #8 Berthold, 09.05.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Genau :miles:

    Immer einen "REZZUB" miles in der Bekanntschaft :wink:

    Berthold
     
Thema: Auslieferung Neufahrzeug - Was beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrzeug auslieferung was beachten

    ,
  2. auslieferung neufahrzeuge

Die Seite wird geladen...

Auslieferung Neufahrzeug - Was beachten? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

    Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?: Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...
  2. 130i - was beachten?

    130i - was beachten?: Nabend... ich möchte mir einen 130i zulegen und das folgende Auto trifft meinen Geschmack sehr gut...
  3. Verkaufen an ExportHändler was beachten?

    Verkaufen an ExportHändler was beachten?: Hallo morgen Mittag verkaufe ich wahrscheinlich den Wagen meiner Frau an einen Export Händler(Holland ) Muss ich irgendwas beachten? Auto melde...
  4. Was muss ich beim Kauf eines M135i beachten?

    Was muss ich beim Kauf eines M135i beachten?: Hallo liebe verrückte Gemeinde :) Da ich mir demnächst einen M135i kaufen möchte und ich relativ neu in dem Segment bin wollte ich fragen wo die...
  5. Was ist beim Kauf eines M135i zu beachten?

    Was ist beim Kauf eines M135i zu beachten?: Hallo liebe gleichgesinnten Wahnsinnigen, ich trage mich nun seit ca. 1 Jahr mit dem Gedanken nach einem Autokauf. Jetzt habe ich mich - nach...