Ausgleichsbehälter undicht Wapu N55

Diskutiere Ausgleichsbehälter undicht Wapu N55 im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Bei meinem 135i Cabrio N55 musste ich den Ausgleichsbehälter wechseln, weil dieser an der Nahtstelle Ober/Unterteil undicht war. Ich hoffe das...

  1. #1 mel57, 05.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.10.2020
    mel57

    mel57 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem 135i Cabrio N55 musste ich den Ausgleichsbehälter wechseln, weil dieser an der Nahtstelle Ober/Unterteil undicht war. Ich hoffe das dafür ein Fabrikationsfehler verantwortlich ist und nicht übermäßiger Druck im System. Dann hätte ja eigentlich auch das Überdruckventil im Deckel reagieren müssen.
    Jetzt lese ich hier im Forum, dass es vermehrt Probleme mit der elektrischen Wapu gibt. Ich möchte mir zur Sicherheit eine hinlegen. Meine Recherche ergab, dass für mein N55 Bj.2012 die Wasserpumpe eine andere Teilenummer hat als die vom N54. Wurde die Wapu verbessert/verändert, passen eventuell beide Ausführungen?

    DANKE
     
  2. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Also erstmal heißt dein Motor N55 und der andere N54. Der Nachfolger wäre der B58 - spielt hier aber keine Rolle, gab es in den E Modellen nicht und ist auch sehr anders, also im Prinzip keine Verwandtschaft wie zwischen N54 und N55. Denn bei den beiden ist die Wasserpumpe identisch und hat auch die gleiche Teilenummer, keine Ahnung was du da "recherchiert" hast
     
  3. #3 FarAway1971, 06.10.2020
    FarAway1971

    FarAway1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Maisach
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    07/2020
    Vorname:
    Carsten
    Das Überdruckventil im Deckel ist auch mal gerne defekt, so dass der Druck nicht mehr entweichen kann.
    Die eWaPu beim N55 ist tatsächlich eine Schwachstelle. Meine hat beim E92 damals ca 110tkm gehalten, was wohl den Durchschnitt dargestellt hat, wenn man den Forumianern vom E90 Forum folgen darf. Allerdings macht sich der Defekt durch die MKL bemerkbar.

    Dass der Ausgleichsbehälter fabrikationsbedingt reißt wäre mir bisher noch nicht bekannt - jedenfalls noch nicht häufig erwähnt worden. Als Folgefehler eWaPu oder Ventildeckel ja.
     
  4. mel57

    mel57 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hoppela, ich weis auch nicht wie ich auf B statt N komme.....sorry für die Verwirrung. Was meine Recherche betrifft: bei Leebmann werden zwei Teilenummern für meine Fahrgestellnummer angegeben: 11519455978 sowie 11515A05704. Wenn ich bei diversen Anbietern den E88 135i 306 PS angebe, finde ich unter den gefundenen Pumpen manchmal die passende OE Nummer, manchmal auch nicht. Meine Vermutung war, dass der Unterschied N54 zu N55 betrifft.
    Ich möchte ungern erst bei der Montage entdecken, dass eventuell eine Kleinigkeit geändert wurde ( Anschlüsse / E-Stecker) .. oder noch schlimmer, dass es etwas so perfides ist, wie z.b. : die max. Drehzahl wird nicht erreicht und deshalb entstehen Fehlermeldungen.....nachdem ich feststellen musste dass man auch nicht mal eben die Batterie austauschen kann, ist der Gedanke gar nicht so abwegig.
    Gibt es eine WaPu Hersteller Empfehlung ?
    Deckel ist bestellt !
     
  5. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Was das mit den zwei Nummern soll weiß wohl keiner genau, da beide sowohl für N54 als auch für N55 sind und keine weiteren Einschränkungen haben - sprich identisch sind. Du würdest also egal welche Nummer du bestellst das gleiche Teil bekommen. Dient scheinbar nur der Verwirrung xD
    VDO wird immer bei der Wasserpumpe empfohlen
     
  6. #6 spitzel, 07.10.2020
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    524
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Schau dir mal den wasserkühler an. Ist der nach unten oder nach oben verbogen, dann baut das System Zuviel Druck auf.
    Dann würde ich einen co2 test in der Werkstatt empfehlen.
     
  7. #7 FarAway1971, 08.10.2020
    FarAway1971

    FarAway1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Maisach
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    07/2020
    Vorname:
    Carsten
    Stimmt, mein Kühler leckte dann auch leicht und zwar am Flansch unten. Musste der ganze Kühler getauscht werden, da man die Stelle nicht flicken kann. Ging eine Zeit gut mit Nachschütten, aber so richtig ist das ja auch nicht :) Die Stelle konnte der :) damals auch nicht durch abdrücken o.ä. finden, keine Ahnung warum. Erst eine detaillierte Sichtprüfung hatte da Erfolg.
     
  8. Cano67

    Cano67 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    19
    Dass der Ausgleichsbehälter an der Nahtstelle mal undicht wird, ist nichts neues. Ausgleichsbehälter & WaPu habe ich auch schon hinter mir.
     
  9. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.587
    Zustimmungen:
    4.695
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Titel und ersten Beitrag angepasst in Bezug auf N55 und B55 :winkewinke:
     
    mehrfreudeamfahren gefällt das.
Thema:

Ausgleichsbehälter undicht Wapu N55

Die Seite wird geladen...

Ausgleichsbehälter undicht Wapu N55 - Ähnliche Themen

  1. Nur bei kurzzeitiger höherer Drehzahl Kühlmittelverlust Ausgleichsbehälter

    Nur bei kurzzeitiger höherer Drehzahl Kühlmittelverlust Ausgleichsbehälter: Hallo zusammen, es gab schon ähnliche Themen, aber ich habe nichts finden können, was zu meinem Problem passt, deshalb brauche ich Eure Hilfe....
  2. Ausgleichsbehälter Kühlmittel N47

    Ausgleichsbehälter Kühlmittel N47: Hi Leute Hag jemand mal den Ausgleichsbehälter für die Kühlung beim N47 (118de87 2007 ohne Standheizung) getauscht? Reicht da behälter absaugen,...
  3. [E87] Öl am Deckel des Ausgleichsbehälters

    Öl am Deckel des Ausgleichsbehälters: Hi, wie im Titel erwähnt habe ich einen hellbraunen Schmodder am Deckel des Kühlwasserausgleichsbehälters. Das war vor vielen Monaten schonmal...
  4. Anruf vom Freundlichen - Steuergerät und Ausgleichsbehälter Sensor

    Anruf vom Freundlichen - Steuergerät und Ausgleichsbehälter Sensor: Hallo zusammen, gerade einen Anruf von meinem Händler bekommen, dass bei der nächsten Inspektion das Steuergerät neu eingestellt und der Sensor...
  5. Mehr Tanken (Ausgleichsbehälter)?

    Mehr Tanken (Ausgleichsbehälter)?: Hallo, gibt es beim 1er (118d) einen Ausgleichsbehälter für Temperaturschwankungen? Bei unserem alten Auto (Audi A3 TDI) gab es die Möglichkeit...