Ausbeulen nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Schweinepriester, 22.07.2014.

  1. #1 Schweinepriester, 22.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2014
    Schweinepriester

    Schweinepriester 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2012
    Servus!

    mein Nachbar hat mir beim Einparken leider eine Beule am neuen Auto hinterlassen und der BMW-Händler aus Bayreuth meint, dass man sowas nicht mehr ausbeulen könnte. Ein neues Teil dran schweißen lassen möchte ich nicht.

    Kennt jemand von euch vielleicht einen Magier, der das wieder hinkriegt? Es geht mir einzig um die verloren gegangene Kante (die, die sich unten über die Tür bis nach vorne zieht).

    Zur besseren Einschätzung hab ich paar Bilder drangehängt.

    Vielen Dank für jede Einschätzung!

    01.JPG 02.jpg 03.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    524
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Deiner ist doch der Weiße, oder?
    Ist die Kante denn nur verkratzt oder auch eingedrückt. Ich erkenne das nicht richtig.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  4. #3 muenchen-garching, 22.07.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Was spricht dagegen einfach zum BMW Händler zu gehen und einen KVA einzuholen? Die sollten das ja wieder schön machen. Wie das Ganze zustande kommt oder was es kostet kann Dir ja egal sein. Deinem Nachbar ja eigentlich ebenfalls, da es eh die Versicherung regulieren muss...
     
  5. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Seh das auch so.
     
  6. #5 Dani_93, 22.07.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Geh vielleicht mal zu einer guten Lackiererei in deiner Umgebung, vielleicht können Dir die helfen.

    Ansonsten wie MG sagt, oder will der Nachbar das aus irgendwelchen Gründen mit der Versicherung nicht?
     
  7. #6 CSchnuffi5, 22.07.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Warum muss die das regulieren?
     
  8. #7 muenchen-garching, 22.07.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Wieso sollte sie nicht greifen wenn ich einen "Unfall" in dem Sinne verschulde und nicht unter Alkoholeinfluss stand etc.?

    Haftpflicht hat doch jeder Versicherungsnehmer im Kfz-Bereich.
     
  9. #8 CSchnuffi5, 22.07.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ganz einfach man regelt es ohne Versicherung

    es gibt viele Schäden die ohne Versicherung einzuschalten deutlich günstiger sind zu reparieren

    man muss nicht bei jeder Lappalie ne Versicherung oder vllt. noch nen Anwalt einschalten
     
  10. #9 muenchen-garching, 22.07.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Dann hast Du aber die Frage falsch gestellt. Da geht es doch darum, ob die Versicherung das regulieren MUSS, sobald ich sie einschalte. Was wohl auch der Fall ist...?!

    Dass man sie nicht einschalten muss, ist klar. Dennoch denke ich, dass der TE bei diesem Schaden da deutlich besser beraten wäre. Ich jedenfalls würde darauf bestehen. Und wenn eine BMW Vertragswerkstatt das macht, wird es nicht günstig.
     
  11. #10 CSchnuffi5, 22.07.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Nein auch wenn man die Versicherung informiert und einschaltet heißt das nicht automatisch das diese es auch reguliert.
    Man kann immer noch sagen das man es selber macht und somit ner Hochstufung entgehen.
     
  12. #11 muenchen-garching, 22.07.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Also, wir halten fest: Wenn ich als Versicherungsnehmer will, dass meine Versicherung das reguliert, muss sie das tun. Was sollte es für einen Grund geben, das nicht als Haftpflichtschaden zu sehen?

    Natürlich kann es auch selbst übernommen werden, aber das war ja nicht Kern Deiner Aussage/Frage. Damit entgeht man natürlich der Hochstufung aber das kann ja dann jeder selbst entscheiden.

    Am Besten wir raten dem TE einfach dazu, mal eine weitere fachkundige Meinung einzuholen und sich beraten zu lassen - eventuell auch schon mit KVA, den er dann mit dem Nachbarn der Fairness halber durchgehen kann.
    Ansonsten bin ich da bei Roy: Anhand der Bilder lässt sich leider schwer beurteilen, wie schwer der Schaden wirklich ist - das sollte sich doch jemand vom Fach mal in Natura ansehen.
     
  13. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Das ist vollkommen richtig.

    Und nen KVA kann man so oder so erstmal machen.
    Völlig unerheblich ob das die Versicherung oder wer anders bezahlt.
     
  14. #13 Schweinepriester, 22.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2014
    Schweinepriester

    Schweinepriester 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2012
    Vielen Dank für die Antworten!

    Genau, der weiße. Die Kante ist nur eingedrückt. Hier noch mal ein Foto davon. Es ist sicherlich kein Drama, aber die Kante ist halt weg.
    IMG_2273.JPG

    Ich war ja beim Händler, der sich das auch angeguckt hat. Er meinte aber, dass man das nicht ausbeulen könne. Die Kante sei so nicht mehr hinzukriegen. Was er machen kann, ist das ganze Seitenteil raustrennen und ein neues vernieten, aber bevor mir da einer mit der Flex ans Auto geht fahre ich lieber mit so einer (kaum sichtbaren) Beule rum. Meine Hoffnung war eben, dass hier jemand jemanden kennt, der sowas wieder hinbiegen kann :)

    Wird gemacht. Ich such mir mal einen anderen hier in der Gegend.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. QP125i

    QP125i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Kitzingen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Stefan
    Kannst ja nochmal bei einem freien "Blechbatscher" (Karosseriebauer :mrgreen: ) oder Beulendoc fragen aber soweit ich weiß machen die nur "runde" Beulen, wie z.B. Fußball auf Tür, bei solch "harten" Kanten ist es meist rum weil man die nicht mehr so hinkriegt. Wenn die Verformung zu spitz ist gehts wohl auch nicht.
     
  17. #15 Alex_306, 22.07.2014
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    BMW wollte mal für einen KVA 220 Euro haben (die Summe wäre dann mit der Versicherung verrechnet worden, hätte ich es dort reparieren lassen) ging auch um Karosseriearbeiten...
     
Thema: Ausbeulen nicht möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seitenteil erneuern oder ausbeulen

Die Seite wird geladen...

Ausbeulen nicht möglich? - Ähnliche Themen

  1. F20 FL ohne Navi, Musiksteuerung möglich?

    F20 FL ohne Navi, Musiksteuerung möglich?: Hallo, ist beim F20 FL ohne Navi (Radio Professional) eine Steuerung und Wiedergabe der Musik vom Smartphone über Bluetooth möglich?
  2. 3ér Felgen auf 1ér möglich??

    3ér Felgen auf 1ér möglich??: Hallo ich habe einen 120D Cabrio und suche dafür Winterreifen. Jetzt hab ich ein angebot Reifen mit Felgen die vom 3ér sind passen die??
  3. 7,5JX18H2, ET42 am 123d Coupe möglich?

    7,5JX18H2, ET42 am 123d Coupe möglich?: Hi Leute, ich habe aktuell einen E87 116i. An dem fahre ich die Ronal R46 Felgen mit 7,5JX18H2, ET42, 215/40er Reifen. Damit musste ich damals...
  4. Musik streamen möglich?

    Musik streamen möglich?: Guten Tag, ich bin kurz davor, den 1er auf den Bildern im Anhang zu kaufen. Völlig unvorstellbar für mich ist, dass ich evtl. (sofern der...
  5. [F20] Tieferlegungsfedern bei adaptiven M-Fahrwerk möglich?

    Tieferlegungsfedern bei adaptiven M-Fahrwerk möglich?: Hallo liebes Forum! Bin im Begriff mir einen F20 125i zuzulegen und dieser hat das adaptive M-Fahrwerk. Da mir das Fahrwerk optisch doch ein...