Auftretendes rythmisches Schlagen vorne links

Diskutiere Auftretendes rythmisches Schlagen vorne links im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Moin moin, das erste mal trat es vor ca. einem Monat auf, beim Anfahren bemerkte ich ein Schlagen vorne links im Takt der Reifenumdrehung (sprich...

  1. #1 Berentzenkiller, 20.10.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Moin moin,

    das erste mal trat es vor ca. einem Monat auf, beim Anfahren bemerkte ich ein Schlagen vorne links im Takt der Reifenumdrehung (sprich wurde immer schneller mit zunehmender Geschwindigkeit). Angehalten geschaut, nix locker Radmutter auch alles Ok. Dann wars plötzlich wieder weg für einige Wochen, letzte Woche wieder da, dann wieder seit dem weg.

    Ich kann in den Fahreigenschaften Bremsen und Lenken keine Veränderung feststellen.

    Was kann das sein? Radlager? Der Wagen hat jetzt 175tsd weg.

    Gruß
     
  2. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Stein im Profil!
     
  3. #3 Berentzenkiller, 20.10.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Möglich. Kann es sein, dass so ein Stein dann vorne oder hinten an den Radkasten stößt? Ist das so eng? Beim Lenkeinschlag wars nämlich weg bzw. stärker.
     
  4. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    LAU
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Das müsste dann aber schon ein sehr großer Stein sein. Den du dann natürlich auch sehen könntest. Ich vermute mal eher, dass das Geräusch von Stein/Boden Kontakt kommt. In DüDo sind doch überall Baustellen, da liegen ja genuch Steinchen rum ;) (Hatte Zeitweilig einen Wohnsitz in der Adersstr. echt nicht schön dort zu wohnen ;) )
     
  5. Lowi

    Lowi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    15
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Entweder hast du nen etwas größeren Stein im Profil, der das Geräusch erzeugt, wenn er mit dem Reifen über die Straße gezogen wird oder es sind deine Radlager
     
  6. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    wann genau treten diese Geräusche denn auf :banane1:
    *duck und weg*
     
  7. #7 GrandSlam, 20.10.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    :daumen::lach_flash:
     
  8. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    LAU
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Naja, so spaßig sind Geräusche von der Vorderachse nicht ;) Im Innenraum sind "Geräusche" ja noch ertragbar, da man davon ausgehen kann, dass sich dabei kein Rad verabschiedt. Wobei man jetzt von den "Geräuschen" im Innenraum auch wieder zweideutig denken kann...
     
  9. #9 Naklaro, 20.10.2010
    Naklaro

    Naklaro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also wenn es ein heller Ton ist, ist es ein Stein im Profil.
    Ist es ein sehr dumpfer Ton, ist oder sind es die Radlager.

    MFG
     
  10. #10 Berentzenkiller, 21.10.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Was mich wundert ist, dass eine Weile Ruhe war (ca. 2-3 Wochen) und dann jetzt mal wieder für ca. 20 Minuten. Jetzt wieder seit einer Woche ungefähr nichts.
     
  11. #11 Stuntdriver, 21.10.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Das Klackern an der VA (siehe 135er Bereich) ist es aber nicht?
     
  12. #12 Berentzenkiller, 21.10.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Nein ist total anders, wie oben beschrieben.
     
  13. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    LAU
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Sollte es wirklich das Radlager sein, macht das dann nicht ein durchgängiges Brummen? So kannte ich es von meiner Mom ihrem alten Wagen, als sie ein defektes lager hatte. Am besten lässt du das doch mal checken. Hatte erst vor 2 Monaten einen AUdi vor mir in der Stadt, dem es bei 60 das Lager zerissen hat und ne Vollbremsung hingelegt hat. Möchte nicht wissen, wie es bei Tempo 100 aussieht, wenn ein Rad blockiert.

    Oder halte doch beim nächsten Klackern sofort an und check dein Profil ;)
     
  14. #14 betty73, 21.10.2010
    betty73

    betty73 Guest

    Bei mir war es eine Schraube im Reifen.... Check einfach mal deine Reifen...
     
  15. #15 spitzel, 21.10.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Würde sagen da stimmt was nicht ;-) und 210 würde ich auch lassen... spass bei seite...

    Da kann so vieles dran sein. Tippe da auf Schraube im Reifen... schon 2x gehabt.
    Radschrauben sind aber noch Fest und Top zustand?
    Ansonsten Rad abbauen und große Augen machen
     
  16. #16 Berentzenkiller, 22.10.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Ja alles fest. Schraube im Reifen? Würde ich da nicht ständig Luft verlieren?
     
  17. #17 GrandSlam, 22.10.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Bock den doch vorne links einfach mal hoch.. Dreh bissle am Rad.. Wackel mal daran rum..Schau dir alles an.. Wenn du bis dahin nichts gefunden hast, bleibt dir so oder so nur der gang zum :icon_smile:.
     
  18. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    LAU
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Mit ner Schraube im Reifen muss nicht unbedingt Luft rausgehen. Evtl. ist aber auch die Schraube so gemeint, dass sie sich nur im Profil verklemmt hat ( wie ein Steinchen )
     
  19. #19 spitzel, 22.10.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Bock mal hoch auch wenn die Temperaturen nicht gerade einladend sind.
    Würde aber auch gleich das Rad abbauen und die Bremse genau prüfen.
     
Thema:

Auftretendes rythmisches Schlagen vorne links

Die Seite wird geladen...

Auftretendes rythmisches Schlagen vorne links - Ähnliche Themen

  1. [F21] Original BMW Rückleuchten LED HIGH links & rechts Top Zustand für 1er F2x

    Original BMW Rückleuchten LED HIGH links & rechts Top Zustand für 1er F2x: Original BMW Rückleuchten HIGH Für F20/F21 mit Xenon *Fahrzeuge ohne Xenon müssen codiert werden Daten Hersteller: Original BMW Version: LED HIGH...
  2. Linkes Bremslicht defekt

    Linkes Bremslicht defekt: Hallo zusammen! Mein F20 (Baujahr 5/2012, Xenon-Version) brachte mir heute die Meldung, dass mein linkes Bremslicht defekt sei. Kann mir jemand...
  3. E81 Facelift Stoßstange vorne

    E81 Facelift Stoßstange vorne: Hallo, Suche eine neue Stoßstange für meinen e81 Facelift ohne PDC ohne Xenon mit den eckigen nebelscheinwerfern in Schwarz 2 [IMG] Wäre super...
  4. BMW Lüftungskonsolen rechts und links

    BMW Lüftungskonsolen rechts und links: Verkaufe hier meine Lüftungskonsolen rechts und links aus meinem F22 M235i Voll funktionsfähig und unbeschädigt. Abholung: 33604 Bielefeld...
  5. [F2x] F22 F23 Rückleuchten rechts und links

    F22 F23 Rückleuchten rechts und links: Verkaufe hier meine BMW F22 und F23 Serien Rückleuchten von meinem 2015er F22 M235i. Rückleuchten sind voll Funktionsfähig und ohne...