Aufrüstung hint. Lautsprecher zusätzl. zu Alpine Hifi System

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von 118iqm, 26.07.2008.

  1. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hi, bin ja vom Alpine Hifi System super begeistert, allerdings kommt mir in diesem Zusammenhang gleich wieder eine Idee wie auch noch den Sound auf der Rückbank verbessern könnte:
    Ich hab hier noch meinen alten Blaupunkt-Verstärker BSA 160 mit 2 x 80 Watt rumliegen und dachte mir mit diesem auch noch die hinteren LS zu verstärken bzw. gleich noch hinten bessere LS reinzubauen.
    Da ich mich schon seit ein paar Jahren nicht mehr richtig mit Car-Hifi beschäftigt habe hätte ich zwei Fragen an euch, ob dies so zu realisieren wäre:
    1. Kann ich das Schaltplus für den Blaupunkt-Verstärker am Alpineverstärker abgreifen (ist das dort die KL31 oder ist das Dauerplus), bzw. wo bekommt der Alpine sein Schaltplus her?
    2. Der Verstärker passt genau in die andere Aussparung unter dem Kofferraumboden rechts vom Alpineverstärker. könnte es bei Einbau des Blaupunkts hier irgend ein Problem geben (Hitze oder andere Gründe)?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LightingMcQueen, 27.07.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hi! Ich würde es lassen ... ! Ich habe die Nachrüstung Alpine HiFi seit gestern... ist quasi perfekt (aber das weißt du selbst :wink:)

    Ich muss aber sagen, dass mir der "umwabernde" Auto-HiFi-Sound nicht gefällt und ich eine klare Front-Zuordnung favorisiere. Aus diesem Grund finde ich es gut, dass die hinteren Lautsprecher deutlich weniger zu hören sind beim Alpine-System...

    Da man Klänge von hinten anders wahrnimmt/hört bringt es meines Erachtens nur etwas dort Aufwand, Zeit, Geld zu versenken, wenn man mit Raumklang (DSP) etc. arbeiten will... für die Mitfahrer hinten ? - würde ich nichts ändern :!:
     
  4. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    OK, das mit dem weiteren Verstärker ist für's erste vom Tisch. Nach ausgiebigem Testen mit verschiedenen Musikstilen auf der heutigen "Ausfahrt" bin ich auch zu dem Schluss gekommen, dass das Alpinesystem in seiner jetzigen Ausprägung vollkommen ausreicht. Dann wird der überflüssige Verstärker halt verscherbelt (sofern ich überhaupt noch was dafür krieg :wink: ).

    Aber falls jemand noch meine obigen Fragen beantworten könnte wäre immer noch von Interesse ob das gehen würde :roll: .
     
  5. pl1er

    pl1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Alpine Nachruestsatz

    Ich haette da mal noch eine andere Frage und zwar, wenn man hinten die Hifi Lautsprecher installiert + die Hifi Hochtoener wird es dabei irendwelche Probleme geben mit dem Alpine Nachrueststaz?
     
  6. matti

    matti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Q118iqm
    Es gibt ein Grund warum es nicht geht, solltest Du jedoch eine Lösung gefunden haben, die mir nicht bekannt ist, gibt es noch zwei weitere die Dir das Leben schwer machen könnten. :?

    1. Der Alpine Verstärker benötigt kein Schalltplus. Sobald am Eingang ein Signal anlieget, geht er automatisch an...hat man mir so gesagt!
    2. Dein Blaupunk Verstärker muss ein Hochpas Filter besitzen, sonnst gibt es bei hoher Lautstärke starke Verzerrungen und anschließen verfbeitet sich ein Geruch von verbrantem Klebstoff im Fahrzeug (ein Indiz für defekten Lautsprecher). :shock:
    3. Da DU bei der Konstalation nicht die Möglichkeit hast das Frontsystem von der Laufzeit an das Hecksystem anzupassen, wirst Du vorne kein klares Klangbild realisieren können(das war aber das Ziel). :cry:
    4. Sollte der Balupunkt Verstärker kein High In haben, so benötigst Du noch ein High-Low Adapter. Ich prophezeie jetzt schon das es zu Störgeräuschen kommen wird.

    Sorry, verstehe mich nicht falsch, ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass die Arbeit die Du dir da machen würdest, was für die Katz ist. Bei dem Wetter geht mal lieber schwimmen. :wink:

    matti
     
  7. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    @pl1er: Dürfte keine Probleme geben, da der Alpine-Verstärker nur an den vorderen Lautsprecherausgängen angeschlossen ist. Die hinteren Lautsprecheranschlüsse/Lautsprecher bleiben ja unverändert. Sind nach wie vor direkt mit dem Radio verbunden und nicht in Verbindung mit dem Alpine-System.

    @Matti: Hab mir schon anhand des Schaltbilds gedacht, dass der Alpine-Verstärker kein Schaltplus benötigt. Danke für die Bestätigung. Von daher müsste ich eh erst mal ne Schaltleitung legen - wieder ein bisschen Aufwand mehr :? . -ich schätze auch aufgrund des Alters des Verstärkers, dass er kein High-In hat (oder ist damit das Preamp gemeint ?), von daher ist das Ganze jetzt definitiv gegessen :wink: .

    PS: Wenn ich dein Avatar-Bild gerade sehe: Ich will meine Alpine-Schildchen :motz:
     
  8. pl1er

    pl1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    alpine

    @ 118iqm
    Danke fuer die Antwort! Dann werde ich Vorne den Alpine Satz installieren und hinten kommen Hifi Lautsprecher! Sollte man evtl. auch hinten die Ableeboeden daemmen?

    Das Alpine schild ist aber nicht im 1er drin sondern wie es aussieht im 3er oder nicht?
     
  9. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Re: alpine

    Zur Dämmung kann ich nichts sagen, aber die Alpine-Schildchen sind eigentlich laut Beschreibung bei jedem Nachrüstsatz dabei, egal ob 11er oder 3er. Beim Einbau meines Satzes sind sie, laut Info vom :D nicht gemäß der Einbauanleitung (Gibt's da doch Unterschiede bzw. noch eine andere Einbauanleitung in der die Schriftzüge nicht angeklebt weden müssen? :roll: ) dabei gewesen, da ich ja schon die Gitter im Dreieck der Aussenspiegel hatte - Gehe davon aus, dass sie halt irgendwo bei der Montage "verloren" gegangen sind (Aber hab was anderes was bei mir grad defekt war dafür bekommen :) ). Oder fehlen Sie bei irgendeinem der hier im Forum schon das Alpine-System verbaut hat?

    PS: Falls einer von euch die Schildchen nicht haben will, ich würd sie ebtl. nehmen :!: :D
     
  10. pl1er

    pl1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    alpine

    In der Einbauanleitung steht die Schilder werden eingehaengt und geklebt.
     
  11. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Re: alpine

    Genau - deshalb hat mich die Aussage bei meinem :D auch sehr verwundert, dass die Schildchen bei schon vorhandenen LS-Gittern nicht dabei sein sollen :x . Ausser die uns zugängliche EBA ist schon wieder veraltet?!
     
  12. #11 Steak1986, 02.08.2008
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Naja das Set ist doch immer das Gleiche...
    Ob du nun die Spiegelecken ohne oder mit Hochtöner hast hat ja nix mit dem Inhalt des Sets zu tun, da man die Ecken ja gesondert bestellen muss wenn man noch nicht die passenden hat. Also wenn die nicht dabei gewesen sind dann hat entweder jmd bei der Verpackung deines Sets gepennt oder ein Mitarbeiter bei deinem Freundlichen fand sie so hübsch das sie wohl ACHTUNG: Vom 1er gefallen sind :lol: :lol:

    Da würde ich auf jeden Fall dranbleiben und darauf bestehen weil die sind nunmal Teil des Sets und dazu auch noch hübsch anzusehen!
     
  13. #12 LightingMcQueen, 03.08.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... na das war echt einer :wink:


    Also bei mir sind die ALPINE-Schriftzüge dran... mein Werkstattmeister hat etwas von speziellen Gittern die besser aussehen als die "normalen" gesagt als ich das Auto abgeholt habe... ich gehe aber davon aus, dass er einfach bei der Abnahme des Einbaus die bereits aufgeklebten Schilder gesehen hat.

    Ich find es ungemein hübsch ... Bilder im (kommenden) Bericht-Thread!
     
  14. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Kann man leider nix machen - Auch der :D bekommt die Schildchen (zumindest im Moment) anscheinend nur mit dem kompletten Satz. Mein ET-Verkäufer hat deswegen schon bei BMW angefragt, gibt es aber nicht Einzeln. Nur wenn ich die komplette Anlage wieder ausbaue und zurückschicken könnte ich die Schilder im neuen Paket dann mitbekommen :wink: . Ich sach dazu mal nix mehr :twisted:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. pl1er

    pl1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Alpine

    Wie waers wenn man mal Alpine kontaktiert und den Sachverhalt schildert?
     
  17. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Re: Alpine

    Wär eine Möglichkeit, aber im Hinblick auf so eine Kleinigkeit (vor allem da funktionell nicht ausschlaggebend) und mein ET-Mensch hat mir dafür ja was anderes kostenlos gegeben hat, ist es mir der Aufwand nicht wert. Besonders da ich davon ausgehe, dass Alpine nichts für das Fehlen der Schilder kann.
    Wenn es ein häufiger auftretender Fall wäre OK.
     
Thema:

Aufrüstung hint. Lautsprecher zusätzl. zu Alpine Hifi System

Die Seite wird geladen...

Aufrüstung hint. Lautsprecher zusätzl. zu Alpine Hifi System - Ähnliche Themen

  1. Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade

    Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade: Hallo zusammen, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines 120d e88 BJ 09/2009 als Sommerauto und habe - trotz erster Bedenken, ob ich das mit...
  2. [E87] Radio Professional Alpine

    Radio Professional Alpine: Auch vom Fahrzeugverkauf übrig ist noch ein BMW Professinal Radio. Es ist das Alpine Modell Weißt keinen Mangel auf Auch bei wenn es warm ist,...
  3. Fußheizung hinten defekt

    Fußheizung hinten defekt: Hallo Leute! Habt ihr eine Idee wo die Ursache liegen kann, wenn die hintere Fußheizung der Fahrerseite nicht anspringt? Iwo ein Kabel raus? Habe...
  4. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  5. [F21] HiFi-Upgrade in meinem F21

    HiFi-Upgrade in meinem F21: Hallo zusammen! Hab mir kürzlich einen F21 gekauft (aus 2013) mit Radio Professional, aber leider nur Stereo-System verbaut. Daher beschäftige...