Aufbereitung Neuwagen?

Diskutiere Aufbereitung Neuwagen? im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, bekommen in ein paar Wochen unseren saphirschwarzen Neuwagen. Der wird ja vor der Auslieferung aufbereitet. D.h. das ganze Wachs und...

  1. #1 vitaminx_de, 03.08.2006
    vitaminx_de

    vitaminx_de Guest

    Hallo,

    bekommen in ein paar Wochen unseren saphirschwarzen Neuwagen.

    Der wird ja vor der Auslieferung aufbereitet. D.h. das ganze Wachs und die Klebereste müssen entfernt werden. Mein Händler sicherte mir da schon mal Handwäsche zu. Machen die immer bei schwarzen.

    Nur was mich wundert. Warum gehen die da mit der Maschine dran um den Wagen zu wachsen?

    Ist das nicht schlecht für den neuen Lack oder is das normal. Ich möchte nämlich keine Schlieren und Hologramme drin haben. Wie wurde das bei Euch gemacht?

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    2
    der wird nur gewaschen...da wird nix poliert bzw gewachst!

    bei einem noch frischen lack ist dies schädlich -> Hologram bildung
     
  4. #3 Bluegixxe, 03.08.2006
    Bluegixxe

    Bluegixxe 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ab wann sollte man den polieren oder wachsen?

    Gruss Bluegixxe
     
  5. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    2
    also der lack sollte komplett ausgehärtet sein!

    Mein händler sagte mir das kann im winter sogar 2 monate dauern!

    ich halte mich da an ca 4 Wochen, in der zeit stelle ich das
    auto auch gerne in die pralle sonne!
     
  6. #5 Bluegixxe, 03.08.2006
    Bluegixxe

    Bluegixxe 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    meiner ist jetzt 10 monate alt! da könnte man dann doch schon mal polieren? Oder?

    gruss Bluegixxe
     
  7. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    2
    meiner ist 11/2005 und ich habe ihn bereits im frühling poliert, ich
    hatte einige hässliche flugrost stellen!

    polieren solltest du nur da wo nötig, wichtig ist das du anschließend
    das auto mit einem wachs versiegelst!
     
  8. #7 Bluegixxe, 03.08.2006
    Bluegixxe

    Bluegixxe 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    ich werd das volle programm vorm winter durchziehen waschen, polieren und wachsen.

    Gruss Bluegixxe
     
  9. #8 vitaminx_de, 03.08.2006
    vitaminx_de

    vitaminx_de Guest

    Hallo,

    ich sagte ja nicht polieren. Sondern entfernen von Wachsresten und Kleberesten.

    Aber wenn das nicht so gut ist lass ich den nur waschen.
     
  10. Darcon

    Darcon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Aber wachsen ohne polieren kann man das Auto schon zeitiger, oder? Ich hab meinen nun ca. 2 Wochen und würde den gerne demnächst wachsen.

    Was mich ärgert ist, dass die Helden vom Autohaus den kleinen vor der Übergabe in die Waschstraße gefahren hatten. Die Hologramme sieht man bei Sonne schon deutlich.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 the sunny boy, 08.04.2007
    the sunny boy

    the sunny boy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Ich fahre meinen nur durch Waschstraßen bei denen die Stoffbürsten haben oder ich wasche ihn bei der Waschbox selber. Das geht am Besten finde ich.

    Grüße
    tsb 8)
     
  13. #11 lordofretals, 11.04.2007
    lordofretals

    lordofretals 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Also ich fahre meinen jetzt seit einem Jahr und kann mit stolz sagen, noch nie in der Waschstrasse gewesen zu sein, ob Stoffbürsten oder nicht.

    Wie oft hängen in diesen Stoffbürsten kleine Steinchen oder irgendwelches Zeug, was mir dann doch feine aber doch sichtbare Kratzer in den Lack macht - Nein Danke 8)

    Per Hand ist zwar aufwendig, aber immer noch sicherer, immer schön den Schwamm auswaschen :lol:

    Nur die Steinschläge, ja ja, die bleiben leider nicht aus und sind nach jedem Waschgang immer wieder ein Schrecken :cry:
     
Thema:

Aufbereitung Neuwagen?

Die Seite wird geladen...

Aufbereitung Neuwagen? - Ähnliche Themen

  1. BMW rückt Neuwagen nicht raus-Zulassung erforderlich

    BMW rückt Neuwagen nicht raus-Zulassung erforderlich: Hi, ich hatte für meine +1 einen schicken kleinen 1er 160i gekauft (Zahlung Rest in cash bei Übergabe, eine vereinbarte Anzahlung von 5K€ wurde...
  2. Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile

    Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile: Moin, ich bin gerade in Verhandlungen mit einem BMW-Händler wegen eines neuen 120i. Der soll geleast werden (Firmenwagen) und daher die...
  3. Aufbereiter im Münsterland

    Aufbereiter im Münsterland: Hallo allerseits, ich möchte ein paar Hologramme von meinem Lack entfernen lassen, die der Vorbesitzer oder sonstwer leider hinterlassen hat. -...
  4. Ledersitze aufbereiten

    Ledersitze aufbereiten: Hey Leute da mein 1er coupe mitlerweile über 160tkm auf der uhr hat haben die ledersitze( besonders der faherersitz) schon etwas gelitten. habt...
  5. Neuwagen oder junger Gebrauchtwagen

    Neuwagen oder junger Gebrauchtwagen: Hey, wie in meiner Vorstellung schon geschrieben möchte ich meinen MINI F55 (3 Monate, 1500km) gegen einen 1er "tauschen". Ich habe jetzt ein...