Argumente gegen VW Golf V TDI 2.0 und für BMW 118d, welche?

Diskutiere Argumente gegen VW Golf V TDI 2.0 und für BMW 118d, welche? im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Ich habe mir ja einiges anhören müssen, als ich mich gegen einen Golf V TDI 2.0 (140PS) entschieden hatte. Noch jetzt kommen typische BMW-Fahrer...

  1. #1 bcnmalpolon, 31.01.2008
    bcnmalpolon

    bcnmalpolon 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir ja einiges anhören müssen, als ich mich gegen einen
    Golf V TDI 2.0 (140PS) entschieden hatte.
    Noch jetzt kommen typische BMW-Fahrer Vorurteile.

    Mit welchen Argumenten kann man denn hier zurückhauen.

    Wie würdet Ihr eure Entscheidung für einen BMW 1er (118d) verteidigen, in welchen Aspekten ist der BMW 118d dem Golf TDI 2.0 überlegen.

    Gibt es eigentlich auch typische Golffahrerklischees?

    Grüsse,

    nadine
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hell13raiser, 31.01.2008
    Hell13raiser

    Hell13raiser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG (325d Coupe)
    Also für mich sind Golf Fahrer ein langweiliges Spiesservolk. Es gibt kein langweiligeres und unindividuelleres Auto als einen Golf. VW...Bäh!

    Hilft dir das weiter? :wink:

    Hell
     
  4. #3 KingofRoad, 31.01.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Golf fährt doch jeder Idiot :wink:
     
  5. RoN

    RoN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Wie man an meinen beiden Vorrednern sehen kann, ist das reine Geschmackssache. Jeder hat andere subjektive Gründe sich für oder gegen ein Auto zu entscheiden.
    Für mich vermittelt der 1er deutlich mehr "Freude am Fahren". Dazu gehören viele Dinge, die meiner Ansicht nach für einen BMW sprechen: Verarbeitung, Fahrkomfort, Optik, Handling...!
    Warum kauft man Cola und keine Pepsi?
     
  6. #5 Trendler, 31.01.2008
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Meine recht subjektive Meinung dazu...

    Contra Golf:

    Frontantrieb :thumbsdown:
    Design
    unsportlich
    als Diesel der reinste Traktor

    Pro Golf :
    Größer als der 1er
    unauffällig ?

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Pro 1er:

    Heckantrieb
    Fahrdynamik (deckt sich ja teils mit o.g.)
    Optik
    gute Dieselmotoren
    "Premiumanspruch" (In Anführungszeichen weil der Begriff mit Vorsicht zu betrachten ist)
    Kommt viel besser bei Frauen an :wink:

    Contra:
    Kleiner als der Golf
    lange Aufpreisliste

    @ Klischees...
    totaler Schwachfug in meinen Augen... Meist sind es doch die Neider, die versuchen einem mit markenspezifischen Klischees den Spaß an der Freude zu verderben :wink:
     
  7. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Was gibt es denn bitte für Vorurteile gegen BMW-Fahrer? Das sie sportliche und individuelle Autos mögen? Und nicht in der Masse untergehen wollen und deswegen auch gerne mehr Geld für ihr Auto ausgeben?

    Die Leute, die diese Vorurteile haben, sind meistens die, die sich einen Golf gerade so leisten können und neidisch sind.
    Und die anderen Golffahrer freuen sich über ihren "preiswerten" massen Golf, der wenig verbraucht und sich immer schnell wiederverkaufen lässt. Diese Golffahrer sind genügsam und es wird sie nicht interessieren, was BMW-Fahrer schlechtes an sich haben.
     
  8. slazer

    slazer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Jens

    oh gerade die 3er BMW Fahrer so richtung e30 e36 geniessen ein ganz schlechten ruf, z.b hier in köln hast du viele Ost Europäische und mittelmeer Raum bewohner die mit schlecht aufgemozten karrren rum fahren ...

    einfach mal so lesen und lachen ;)
     
  9. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Wer E36 Fahrer (mit alten 6ender + ATU-ESD) inkl. 150.000km mit allen BMW-Fahrern gleichsetzt, würde von mir sowieso nur mit einem Kopfschütteln stehen gelassen werden.

    Zu meinem 1er hat zumindest auch noch nie jemand was gesagt. Bekomme eher positiver Resonanz ;).
     
  10. büngi

    büngi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halver
    ...an Deinem Baby gibt es ja auch wirklich nix zu meckern!!! :wink:
    Weniger ist eben manchmal mehr!!!!!! 8) 8)
     
  11. #10 michel80, 31.01.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    @bcnmalpolon:

    ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du dich auf das niveau begeben willst, hier mit "argumenten" kontern zu wollen, wenn man dir vorher mit "vorurteilen" begegnet.

    warum (und vor wem überhaupt?) musst oder willst du denn die anschaffung des einen oder des anderen fahrzeug rechtfertigen?

    und solltest du es wirklich wollen, dann stell dir die frage doch selbst... WARUM hast du dich denn GEGEN den golf entschieden damals?

    ich hab nix gegen golffahrer, ich find die auch nicht spießig. genausowenig wie ich denke, frauen könnten kein auto fahren. oder alle türkischen jugendlichen wären schlägertypen. das ist doch alles blödsinn. vorurteile eben. die haben generell so an sich, dass sie blödsinn beinhalten.

    also, lass dich nicht kirremachen, freu dich über deinen 1er und lächle die spezialisten einfach nur weise und wissend an, wenn sie dir ihre parolen entgegenbringen! 8) :lol:
     
  12. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Es ist sicher eher ein Urteil als ein Vorurteil, dass manche BMW besonders von unseren südländischen Mitbürgern heiß verehrt und oft entsprechend "aufgepeppt" werden.

    Die gar nicht so kleine Gruppe trifft sich dann mit Vorliebe nachts vor der Disko oder im McD Drive-In, wo Ihnen wegen der Speedbumps die Folia-Tec-Spoiler vom Wagen fallen. Weitere Merkmale sind zu tiefe Autos (mittels abgeflexter Federn) und schlechte, aber laute Anlagen. Auch mies verarbeitete Fickfolio ist ein Muss in der Ausstattung. Borbet A oder Keskin Felgen sind auch sehr verbreitet, weil billig und breit (und schwer). Die Sitze stehen meist in Liegeposition (ich hatte in meinem Leben schon manchen 3er oder 5er an der Ampel neben mir, da habe ich den Fahrer nicht gesehen, nur sein Käppi) und die Handhaltung ist 12 Uhr und andere Hand irgendwo (am Sack^^).

    Natürlich ist das völlig pauschal und auch ungerecht gegenüber einer ganzen Bevölkerungsgruppe, aber wie gesagt, die Gruppe existiert und es sind nicht wenige.

    Die fahren meist die BMW, die nicht mehr soviel kosten, d.h. 1-2 Generation hinter der aktuellen Baureihe - der E30 ist da schon praktisch nicht (mehr) betroffen, E36 und E46 stehen hoch im Kurs. Wart' mal ab, wer so in 5-8 Jahren in den VFL 130i drin sitzt :wink:

    Die ganze Sache spricht grundsätzlich für den guten Geschmack der Leute, allerdings ist der dann was das Aufmotzen angeht wieder eher... naja, sagen wir "gruselig". :D Und das gibt dann ein negatives Image, mit dem sich jeder Fahrer eines 5 bis 10 Jahre alten BMW auseinandersetzen muss.
     
  13. #12 michel80, 31.01.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    na ich... :lol:

    aber: die von dir angesprochene klientel fährt nicht ausschließlich BMW, und genau DAS ist der punkt. mindestens genauso beliebt sind CLK, alte E-klassen, VW corrados, golfs und boras sowie (aber langsam am aussterben) alte honca civic, CRX und dergleichen. UND: ich bezweifle, dass mehr als 20% der karren, die gerne nach 500 PS aussehen MÖCHTEN, tatsächlich sechs zylinder unter der haube haben. der anteil an 316i und 318i ist da sicherlich nicht soooo klein!
     
  14. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Die E36 6-ender sind schon weit verbreitet. Wenn du mal schaust was so ein Kübel mit 150.000km kostet... ;).
     
  15. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Treib' erstmal einen mit 150.000 echten km auf :P Aber das stimmt, ein E36 kostet nichts mehr, ist allerdings auch ein Scheingrab der größeren Sorte, die sind ja alle völlig vernachlässigt und rosten tun die Eimer auch...
     
  16. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Nein danke, habe momentan kein Bedürfnis nach einem "neuen" Auto 8)
     
  17. #16 TomHagen, 31.01.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Der Golf war eben lange zeit der Klassenprimus. Viele Leute kaufen einen Golf weil sie gluaben das sie dafür in der Klasse das beste Preis-Leistungsverhältnis haben. Wenn ich mir aber einen Golf mit der Vergleichbaren Austattung möchte kann ich mir gleich den 1er kaufen und hab dann nicht so eine spiesser kiste. Der einzige GOlf den man guten gewissens kaufen kann ist der R32.
     
  18. #17 lachmann, 31.01.2008
    lachmann

    lachmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    :kratz: Naja: hatte davor auch so ein Spießerauto. Aber einen R32 mit guten Gewissen kaufen? Niemals. Und auch der Glaube mancher Leute in Bezug auf das beste Preis-Leistungsverhältnis in dieser Klasse: Gibt´s nur den Golf ?

    Grusel, Lachmann :?
     
  19. #18 TomHagen, 31.01.2008
    TomHagen

    TomHagen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ich sage ja nicht das daß stimmt mit dem Preis-Leistungs verhältnis aber das ist der glaube der Leute die sich eben nicht informieren. Der R32 ist kein schlechtes teil, innen ist natürlich nichts besonderes aber besser als die anderen modelle.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 michel80, 31.01.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    :roll: :roll:

    klasse, ihr habt´s echt geschafft, schon auf seite 2 das niveau von motor-talk zu erreichen. herzlichen glückwunsch! :?

    hier auf die kacke zu hauen à la "wenn ein golf gegen nen 1er anstinken soll, dann muss er mindestens sechs zylinder haben" ist doch - ebenso wie das mit der "spießerkiste" - mindestens genauso daneben wie die ganzen vollpfosten, die tatsächlich einen 1er fahrer wegen der vielen existenten TBL-E36 vollblubbern...

    leute, ich bitte euch!

    ich schätze dieses forum nicht zuletzt wegen seines hohen niveaus, wegen der humorvarianten "sarkasmus" und "ironie". aber sicherlich nicht wegen solcher sinnfreien pauschaläußerungen... :oops:
     
  22. #20 lachmann, 31.01.2008
    lachmann

    lachmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Jepp das stimmt: Motor-Talk hat wirklich Niveau ---> Alle Achtung. :mrgreen:

    Auf den weiten Horizont,

    Lachmann :)
     
Thema: Argumente gegen VW Golf V TDI 2.0 und für BMW 118d, welche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 vorurteil

    ,
  2. vw golf gegen bmw 1er

Die Seite wird geladen...

Argumente gegen VW Golf V TDI 2.0 und für BMW 118d, welche? - Ähnliche Themen

  1. BMW Welt Abholung

    BMW Welt Abholung: Hallo , Mich würde mal interessieren ob die die Abholung "Compact" auch mit Ausnahmen Samstags möglich ist ?? Bei der Bestellung hatte ich mich...
  2. BMW Sternspeiche 200 Winterräder 17"

    BMW Sternspeiche 200 Winterräder 17": verkaufe einen Satz Orig. BMW winterräder Styling 200 in 17" Die Räder sind eig vom z4 passen aber auch auf 1er hatte sie 2 Winter auf meinem...
  3. [F20] BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -

    BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -: Hallo zusammen, zum Verkauf steht ein neuer Ladeluftkühler aus einem 120d (BJ 12/2014), welcher direkt bei Auslieferung des Neufahrzeuges beim...
  4. [F2x] BMW M2 Heckspoiler Alpinweiss Uni

    BMW M2 Heckspoiler Alpinweiss Uni: Zum Verkauf steht ein BMW Heckspoiler von einem M2 in Alpinweiss Uni lackiert. Spoiler wurde direkt nach der Auslieferung des Fahrzeuges...
  5. [E8x] BMW E81 E82 E87 E88 1er Xenon Xenonscheinwerfer Scheinwerfer

    BMW E81 E82 E87 E88 1er Xenon Xenonscheinwerfer Scheinwerfer: Gebraucht- siehe Bilder Bitte Teilenummer vergleichen 63 11 7170291 und 63 11 7170292 Halter sind teilweise repariert- siehe Bilder Ohne...