AquaPel Scheibenversiegelung Hiiiilfeeeeee was ist passiert?

Diskutiere AquaPel Scheibenversiegelung Hiiiilfeeeeee was ist passiert? im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, habe vor etwa 6 Wochen diese Aquapel Scheibenversiegelung von BMW ausprobiert. Nur leider habe ich seit dem ein Problem. Sobald...

  1. #1 diver-redsea, 05.10.2009
    diver-redsea

    diver-redsea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe vor etwa 6 Wochen diese Aquapel Scheibenversiegelung von BMW ausprobiert. Nur leider habe ich seit dem ein Problem. Sobald ich die Scheibenwaschanlage verwende gibt es eine riesen große Schmierei auf der Frontscheibe, so dass ich fast nichts mehr sehe. Umso mehr Wischwascher ich verwende umso schlimmer wird es.

    Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt? In der Scheibenreinigungsanlage habe ich nur BMW Scheibenreiniger für den Sommer drin, sonst keine Zusätze. Gab vor der Aquapel Behandlung nie Probleme mit Schlieren, war immer alles streifenfrei.

    Auch Aquapel habe ich wie beschrieben angewandt, zuvor mit einem BMW Scheibenreiniger vorbehandelt und gründlich geputzt, dann mit dem beiliegenden Tuch nochmal drüberwischen, dann Aqualpel drauf und auspolieren. Fertig.

    Seit Aquapel drauf ist wie gesagt, gibt es eine ekelhafte Schmierei ohne Ende. Da hilft nur noch zur Tankstelle und mit dem Schmutzwasser säubern;)

    Bitte hilft mir, bin echt ratlos.

    Liebe Grüße
    diver-redsea
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbo-Fix, 05.10.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
  4. #3 diver-redsea, 05.10.2009
    diver-redsea

    diver-redsea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Kann mir jemand dann ein besseres Mittel zur Scheibenversiegelung empfehlen? Eventuell RainX?
    Gibt es z.B. Im Swizöl Shop.

    Bleibt nur zu hoffen, dass ich die Versiegelung wieder runter bekomm... Ohjeeeeee

    Diver-redsea
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 05.10.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    darf man fragen warum du das machen willst?

    diese Mittelchen gibts seit vielen Jahren. keins davon gehört auf die Frontscheibe... zumindest nicht nachts und bei Regen.
     
  6. #5 diver-redsea, 05.10.2009
    diver-redsea

    diver-redsea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch völliger Schwachsinn. Gerade für die Frontscheiben sind diese Mittel doch entwicklet worden. Dass das Wasser, Schnee abperlt und Dreck leichter entfernt wird.

    Alle Scheibenversiegelungen sind für die Frontscheiben gedacht.

    Lies dir doch mal die Beschreibungen durch, das steht nichts von wegen " nicht für die Frontscheiben"

    Gruß
     
  7. #6 diver-redsea, 05.10.2009
    diver-redsea

    diver-redsea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hier zum Beisiel die Beschreibung von rainX:

    * Hocheffektive Scheibenversiegelung l�sst Wasser auf Glasfl�chen abperlen
    * Schlierenfreie Sicht bei Regen - besonders nachts bei Gegenverkehr
    * Insekten auf Frontscheiben lassen sich mit nassem Tuch m�helos entfernen

    Rain-X Scheibenversiegelung versieht das Glas mit einer unsichtbaren wasserabstossenden Schicht, die Regen, Schneeregen und Schnee abweist und die Sicht und Sicherheit bei nassen Fahrbedingungen erh�ht. Eignet sich ideal f�r Windschutzscheiben, Seiten- und Heckfenster sowie Scheinwerfergl�ser. Rain-X ist waschstrassenfest und l�sst sich innert weniger Minuten auftragen und wegpolieren.

    Ganz klar für die Frontscheiben gedacht;)
     
  8. #7 Muehlenmann111, 05.10.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Ich habs schonmal in einem Fred geschrieben, ich benutze dieses, relativ günstiges Mittelchen:

    Ebay

    Keinerleich Schmiererei, habs jetzt schon mehrere Monate drauf. Kanns gerade für den Preis nur empfehlen.
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 05.10.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    das steht auf der Verpackung. intelligente Menschen müssen das nicht glauben... :wink:

    aber richtig lustig wirds wenn sich jemand über die Schlieren aufregt und immer noch dran glaubt...
     
  10. #9 diver-redsea, 05.10.2009
    diver-redsea

    diver-redsea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    schlieren nicht bei regen sondern nur in verbindung mit scheibenreiniger aus der spritzanlage;) Bei regen ist es top ohne schlieren.

    Aber mach dir nichts draus;) Ich kann lesen
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 05.10.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    na dann viel Spass in den kälteren Monaten....
     
  12. #11 Equilibrium, 06.10.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    dieses mittel wurde nur für einen zweck entwickelt, geld in die kasse des verkäufers zu spülen.
    kauf dir regelmäßig neue wischer, da hast du mehr davon.
     
  13. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Ich hatte auch schon mal ne Versiegelung auf meinen Scheiben oben (anderer Wagen), hab aber bewusst die Frontscheibe ausgelassen...

    ne Versiegelung bei den Scheiben ist ne nette Spielerei und ganz ok beim Autowaschen, aber sonst bringts realtiv wenig,... das Glas ist ohnehin sehr resistent und nicht so schutzbedürftig wie z.B. der Lack

    die Sicht verbessert sich dort wo du keine Wischer hast auch nur wenig

    Wenns so toll und zuverlässig wäre, warum wirds im Rennsport nicht eingesetzt, könnte man sich das Gewicht der Scheibenwischermoitoren sparen...
     
  14. #13 Paranoia_135i, 06.10.2009
    Paranoia_135i

    Paranoia_135i 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel - Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    das einzige problem ist, wenn man die wischer noch einsetzt.... :roll:

    ich hatte vorher, als es ganz frisch aufkam, immer solche versiegelungen drauf (wobei ich meine damalige beim besten willen nicht mehr auffinde und nur noch dieses "ich spring auch noch auf den profit-zug" zeug von allen möglichen herstellern erhältlich ist)
    - und ich hatte echt nie probleme von wegen schlieren oder so! das zeug war aber im ganzen so gut, dass ab ca. tempo 50-60 die wischer gänzlich in frührente geschickt werden konnten..... 8)

    somit nie mehr wischer betätigen müssen = kein schlierenproblem
    (aber eben - das neuere zeug probier' ich wohl gar nich erst, schaut schon alles "billiger" aus)
     
  15. #14 mahatmanich, 06.10.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich brech gleich zusammen ...
     
  16. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    toll, nur wie willste im Winter wenn dir so ein Schneehaufen von einem LKW auf die Windschutzscheibe landet dann ohne Wischen auskommen? Dann haste 1 km Blindflug bevor du wieder was siehst... ganz toll... :roll:
     
  17. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe Aquapel seit ca. 15TKM drauf (Seitenscheiben und Heckscheibe).
    Absolut super - Ich bin schwer begeistert!!!

    Das Wasser perlt ab und die Seitenscheiben werden nicht mehr dreckig. Ich würde und werde es immer wieder machen!
    Aber ich habe es nicht auf die Frontscheibe gemacht!
    Dort habe ich nur einen 20cm-Streifen zum Test auf die Beifahrerseite
    aufgetragen. Selbst nach 15Tkm funktioniert Aquapel noch tadellos.
    Allerdings schmiert es für 1-2Sek nach dem Wischen.
    Ansonsten perlt das Wasser dort ab ca. 80km/h von selbst ab.

    Dieses Schmieren haben alle Scheibenversiegelungen auf der Frontscheibe. Daher würde ich es dort unbedingt nicht anwenden.

    Aber auf den Seitenscheiben ist es die wahre Wonne. Dreck wird bei Regen einfach abgespült und die Scheiben sehen dann aus, wie gerade gereinigt. Auch auf der Heckscheibe funktioniert es super.

    - - -

    Bei schmierigen Scheiben empfehle ich übrigens S100 in der Dosierung 1:25 (blauer Aufdruck). Das fahre ich seit Jahren und es nimmt jeden Schmierfilm von der Scheibe (ausser bei Scheibenversiegelung).
    Selbst nach der Waschstrasse ist der Schmierfilm nach ein paar
    Scheibenreinigungen weg.
    (aufpassen - nicht das S100 in der 1:50-Dosierung (roter Aufdruck). Das ist nicht so gut)
     
  18. #17 mahatmanich, 06.10.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Leute lasst die Finger von dem Scheiß!

    BMWUA ist der einzige, von dem ich bisher Positives gelesen habe.
     
  19. #18 Frank_DC, 06.10.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Habe RainX seit ca. 10.000 km auf Außenspiegeln, Seitenscheiben, Heckscheibe und rechts oben auf der Fontscheibe (der Bereich, den der Wischer nicht erfasst). Meine Erfahrungen decken sich mit denen von BMWUA, ich bin auch absolut begeistert davon.

    Neulich habe ich zu Testzwecken einen weiteren kleinen Bereich der Frontscheibe mit RainX behandelt, der vom rechten Wischer erfasst wird (also nicht direkt in meinem Sichtfeld). Bisher konnte ich in diesem Bereich keine Probleme bzgl. Schmieren feststellen...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Wiegesagt: Nicht auf die Frontscheibe applizieren!
     
  22. Kerona

    Kerona 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74...
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Warum sollte man keine Scheibenversiegelung auf die Frontscheiben applizieren? Wenn mach ein gescheites Produkt kauft ist das überhabt keine Problem! Wir verkaufen mittlerweile mehrer Tonen von Kerona Scheibenversiegelung (SI Extreme) und die Reklamationsquote ist im 0, Bereich.

    Den Grund für eure Vorsicht kann ich aber verstehe da:

    Bei RainX und Co. Materialien sind die Effekte in den ersten 2-4 Wochen sehr gut. Danach löst sich das Material aber auf und fängt an zu schlieren. Das ist bei Silikonbasierenden Scheibenversiegelungsmaterialien normal.

    Dem gegenüber sind Scheibenversiegelungen die mit dem Sol-Gel-Verfahren hergestellt werden ganz anders. Diese verbinden sich chemisch mit der Scheibe und halten deshalb deutlich länger und können auch nicht schmieren!
     
Thema: AquaPel Scheibenversiegelung Hiiiilfeeeeee was ist passiert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aquapel bmw

    ,
  2. AQUAPEL

    ,
  3. bmw scheibenversiegelung

    ,
  4. nach scheibenversiegelung streifen,
  5. scheibenversiegelung schmiert
Die Seite wird geladen...

AquaPel Scheibenversiegelung Hiiiilfeeeeee was ist passiert? - Ähnliche Themen

  1. Leasingübernahme-was passiert mit Versicherung?

    Leasingübernahme-was passiert mit Versicherung?: Hallo liebe Experten, ich lease seit einigen Monaten einen 116i mit V-Leasing (also Vollkasko-Flatrate sozusagen). Nun überlege ich, den...
  2. SOS Notruftaste und was dann passiert.

    SOS Notruftaste und was dann passiert.: Hi, anbei meine Ersterfahrung mit der funktionierenden SOS Taste: Beim Motorstart blinkt dort im Dachhimmel an der Taste (eher an der...
  3. Tagfahrlich bei "normalen" Scheinwerfern - was passiert?

    Tagfahrlich bei "normalen" Scheinwerfern - was passiert?: Hab da mal ne, vermutlich, ziemlich blöde Frage, aber konnte bisher nichts passendes als Antwort finden. Ich hab keine Xenon Scheinwerfer an...
  4. [E8x] CIC von Stereo auf HIFI codieren - was passiert da genau?

    CIC von Stereo auf HIFI codieren - was passiert da genau?: Hallo, ich werde in Kürze mein CCC durch ein CIC ersetzen, und das Alpine System durch das Eton. Nach div. Erfahrungsberichten sollte das...
  5. Zierleiste Frontschürze :D es ist passiert

    Zierleiste Frontschürze :D es ist passiert: Huhu Wollte euch mitteilen, das ich die silberne Zierleiste in der Frontschürze vorne ausbauen / demontieren wollte um die zu foliieren oder...