[E8x] Antennendiversity & Fremdradio

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von Wankster, 10.09.2012.

  1. #1 Wankster, 10.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2012
    Wankster

    Wankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Wangelis
    Hallo zusammen,

    nach dem Einbau meines Pioneer AVH-8400BT ist der Radioempfang echt grausam. Kriege GARKEINEN Sender mehr rein. Weder Lokale noch Überregionale.
    Nach langem Suchen habe ich als Fehlerquelle wahrscheinlich das Antennediversity ausgemacht.
    Laut Ombre hat man dieses verbaut, wenn in der Linken Kofferraumtülle Kabel vorhanden sind:

    [​IMG]

    Bei mir sind dort 3-4 schwarze Kabel vorhanden, ergo müsste ich Antennendiversity haben.

    Gibt es jetzt irgendeine Möglichkeit meinen Radioempfang zu verbessern? Kann man irgendwie die Dachantenne direkt anschließen?
    Evtl mit einer Fakra-Fakra Kupplung wie DIESER HIER, um die Kabel die zum Diversity-Adapter führen, kurzzuschließen?

    [​IMG]


    Danke im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rolandxxl, 10.09.2012
    rolandxxl

    rolandxxl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Roland
    Ja, geht.
    Damit überbrückst Du den Verstärker und gehst direkt auf die Dachantenne.

    Gruß,
    rolandxxl
     
  4. #3 Wankster, 10.09.2012
    Wankster

    Wankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Wangelis
    Danke zunächst für die Antwort!
    Hast du das selbst schon gemacht und kannst evtl. was zur Empfangsqualität sagen?

    Ich muss dann nicht zufällig auch noch irgendwie Saft drauf laufen lassen oder?
     
  5. #4 highbury, 10.09.2012
    highbury

    highbury 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten, aber:
    Würdest du mir deinen Diversity-Verstärker verkaufen?
     
  6. reduef

    reduef 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Das Überbrücken geht, allerdings brauchst Du dazu ein Kabel mit zwei Fakra-Steckern, so wie z.B. dieses:
    http://www.ebay.de/itm/Antennen-Ver...51384081?pt=Kabel_Stecker&hash=item1c2943a811

    Von der Funktionsweise des Diversity-Verstärkers her ist eigentlich die Dachantenne immer zu 100% durchgeschaltet, dazu werden bei Bedarf die drei Antennen in der Heckscheibe "dazugemischt". Die Steuerung erfolgt durch das BMW-Radio über eine entsprechende Spannung auf der Antennenleitung, eingeschaltet wird über die Rad_On Leitung.

    Falls Du aktuell überhaupt keinen Empfang hast, würde ich zuerst darauf tippen, dass kein Rad_On Signal ("geschaltetes Plus")zur Verfügung steht (eventuell am Fremdradio nicht angeschlossen). Dieses versorgt sowohl den Diversity-Verstärker als auch die Dachantenne mit Strom. Ohne das Signal wird auch das Überbrücken der Antennenleitung nichts bewirken ...
     
  7. #6 Wankster, 10.09.2012
    Wankster

    Wankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Wangelis
    Keinen Empfang kann man nicht sagen. Ab und an kriege ich SWR1/2/3 rein aber ganz, ganz schwach. Ist aber auch weit entfernt vom Normalzustand.

    Verstehe ich richtig, dass ich also das Rad_On Signal an das Zündungsplus anschließen soll?
    Wo verläuft das Rad_On? irgendwo am Quadlock-Kabelbaum oder woanders?
    Wo könnte ich das abgreifen?

    Nebenbei: Die Kupplung oben würde nicht Funktionieren, da männliche Stecker abgebildet. Bei meinem Link oben ist eine Kupplung mit 2 Weiblichen abgebildet.
     
  8. reduef

    reduef 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Aufpassen: Die weiblichen Stecker sind an den Kabeln (Fakra-Buchsen), der Diversity-Verstärker hat männliche Stecker (Fakra-Stecker). Klingt zwar verrückt, ist aber so. Siehe z.B. hier:
    http://tis.spaghetticoder.org/images/1/10/76/05.gif

    Wo das Rad_On im Radiostecker zu finden ist, kann ich Dir leider nicht sagen.
     
  9. #8 Wankster, 10.09.2012
    Wankster

    Wankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Wangelis
    Ah ja ok...
    Und wo ist das Rad-On generell zu finden?
    Würde sich das mit dem Zündungsplus dann realisieren lassen?
     
  10. #9 rolandxxl, 10.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2012
    rolandxxl

    rolandxxl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Roland
    Da hat er recht.

    Hatte das Bild nicht richtig gesehen (auf'm Smartphone leider sehr klein).

    Ich hatte den Diversity Verstärker damals auch temporär überbrückt, weil nach dem Nachrüsten dieses mein Radio Business trotzdem kein Diversity unterstützt hat und das Radio Pro erst noch gekauft werden mußte.

    So lange wollte ich die Einbußen nicht hinnehmen...

    Mit Verstärker kam ich auf Feldstärken um 7..8 und ohne dann auf ca. 10 laut Radiokonfigurationsmenü.

    Rad_on liegt auf dem Pin13 des Radiosteckers X13812 (der große mit den Flachkontakten neben dem optischen MOST bus - die schwarze Leitung 0,5mm2).
    Bei einem Nachrüstradio sollte das der "Remote" oder "Ant" Anschluß sein.
    Das ließe sich notfalls auch mit Zündungsplus realisieren, da KL15=Zündungsplus...haßt aber leider keinen Empfang, wenn das Radio läuft ohne Zündung an; besser wäre KL30g.
    Erst einmal Spannung an die Dachantenne bringen und dann checken.

    Fazit:
    Du scheinst 2 Baustellen zu haben:
    1. 12V Antenneversorgung herstellen; Rad_on speisen.
    2. Diversity Verstärker mit Fakra überbrücken.

    Ich würde das in der Reihenfolge probieren.

    Gruß,
    rolandxxl
     
  11. #10 Wankster, 10.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2012
    Wankster

    Wankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Wangelis
    Da hat wer wo recht? Mit dem Fakra männlich/weiblich? :roll:


    Ist das der Pin 13?

    [​IMG]

    1-
    1 LS Hinten Links PLUS (blau-grün)
    2 LS Vorne rechts PLUS (blau-schwarz dick)
    3 LS Vorne links PLUS (blau-weiss dick)
    4 LS Hinten rechts PLUS (gelb-rot)

    5 LS Hinten Links MINUS (blau-braun)
    6 LS Vorne rechts MINUS (blau-braun dick)
    7 LS Vorne links MINUS (blau-braun dick)
    8 LS Hinten rechts MINUS (gelb-braun)

    9 K_CAN_L (grün)
    10 Tel-Mute
    11 K_CAN_H (orange-grün)
    12 Masse (braun dick)
    13 Antennenverstärker 12V (schwarz)

    14 gedimmte Instrumentenbeleuchtung 58 G (grau-rot)
    15 Plus 12V (rot-grün dick)
    16 NC

    .
    .
    .

    4-
    Lichtwellenleiter für AMPs
    1 MOST-Bus
    2 MOST-Bus

    Habe gelesen, dass das Diversity ziemlich viel Strom zieht und manche Radios nicht damit klar kommen, deswegen wollte ich nicht übers Radio gehen...


    Könntest du mich evtl. Aufklären wo Klemmen 15 und 30g(wirklich "g"?!) zu finden sind?
    Prinzipiell wäre mir egal wenn ich keinen Empfang habe, wenn die Zündung nicht an ist, weil ich das Radio eigentlich nur mit laufendem Motor betreibe. Aber wenns 'ne andere Lösung gibt, gerne. Was läuft denn an Klemme 30g?

    Jo, werd ich so machen, sobald sich obige Fragen geklärt haben.
    Danke schonmal für die Hilfe!


    EDIT:

    Habe jetzt tatsächlich die Klemme 30g gefunden. Sitzt in der Junction Box hinter dem Handschuhfach...
    Wo genau kann ich da aber jetzt mit nem Japaner den Strom abzapfen? läuft da ein Kabel rein und eins raus?
    Muss das Handschuhfach raus, oder reicht die Fußraumblende?
     
  12. #11 rolandxxl, 11.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2012
    rolandxxl

    rolandxxl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Roland
    Korrekt

    Korrekt

    Generell:
    So einfach ist das nicht mit den Klemmen.
    Da gibt es nicht ein Kabel oder so.

    z.B. Klemme 30g (geschaltete Batteriespannung - geht aus, wenn der CAN Bus einschläft) - wird über ein Relais geschaltet, welches von Steuergeräten gespeist wird.

    Diese Spannung läuft über nachgeschaltete Sicherungen im Sicherungskasten.
    Folgende Sicherungen könntest z.B Du anzapfen, bzw. einpinnen da diese von Klemme 30g gespeist werden: F21 oder F66

    Ansonsten einfach ins WDS schauen...

    Gruß,
    rolandxxl
     
  13. #12 Wankster, 11.09.2012
    Wankster

    Wankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Wangelis
    UuAaAa... in diesem WDS verliert man schnell den Überblick... Habe die Junction Box darin auch noch nicht finden können...

    Geht da an den Sicherungen ein Kabel rein und eins raus, oder? Und ich müsste dann das anzapfen, dass da rausgeht... erkennt man welches rein/raus geht?

    Packt das die Verbaute Sicherung in F21/66 oder fliegt die mir dann direkt raus?
     
  14. #13 rolandxxl, 11.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2012
    rolandxxl

    rolandxxl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Roland
    Du hattest den Sicherungskasten (Junction Box A4010) noch nicht abgebaut?

    Generell:
    Die Stromverteilung von den Relais (KL30, KL30g, KL15) erfolgen direkt im Sicherungskasten.
    Leitungen, die hinter diesem raus kommen werden durch Sicherungen abgesichert.
    Um die Zuordnung zu sehen, müsste man den Sicherungskasten abbauen und von hinten auf die Multistecker schauen.

    Dann sieht man recht gut, welche Leitung durch welche Sicherung abgesichert ist...

    Du hast hier folgende Möglichkeiten:

    - Leitung von bestehender Sicherung "anzapfen"
    Vorteil:
    Leitung schon vorhanden
    Nachteil:
    Prüfen ob die Sicherung von KL30g gespeist wird
    Prüfen ob Sicherung für Strombedarf reicht

    - neue Sicherung setzen
    Vorteil:
    Sicherungsgröße frei wählbar
    Nachteil:
    Prüfen ob Sicherungsplatz von KL30g gespeist wird
    Einpinnen der Leitung in Sicherungsplatz + neue Sicherung einstecken

    Da die Sicherungskastengeschichte doch recht aufwändig ist, und ich mir die Finger Wundscheiben würde alles zu erklären, würde ich folgende Vorgehensweise vorschlagen:
    Abklemmen der Spannung direkt am Diversityverstärker (wird eh nicht durch Fremdradio unterstützt).
    Anschließen der "RAD_on" an das Fremdradio (Remote/Ant), dann Überbrückung des Diversityverstärkers mit Fakra-steckern.

    Ansonsten einfach mal einen mit ans Auto nehmen, der sich mit der Spannungsversorgung mehr auskennt.

    Gruß,
    rolandxxl

    PS: Die Stromaufnahme des Diversityverstärkers kann Dir sicherlich keiner hier beantworten...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Wankster, 11.09.2012
    Wankster

    Wankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Wangelis
    Ich glaube ich mache das genau so, weil die Sicherungskastengeschichte ist mir derzeit zum einen zu aufwendig und zum anderen zu heikel...

    Kannst du mir kurz sagen, welcher Stecker für die Spannung am Diversity verantwortlich ist?

    [​IMG]

    Oder soll ich einfach mal provisorisch alle ziehen?


    Prinzipiell ist es dann doch auch eigentlich egal, wenn ich das Rad_On nicht ans Radio sondern ans Zündungsplus hänge - wenn wir mal außer Acht lassen, dass ich dann nur guten Empfang bei angeschalteter Zündung habe...
    Ich probier glaube ich zunächst mal die Radio Variante, wenns nichts sein sollte probier ichs über das Zündungsplus...
     
  17. #15 rolandxxl, 11.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2012
    rolandxxl

    rolandxxl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Roland
    Der schwarze 3-fach Stecker rechts unten, wo nur die eine "dünne" schwarze Leitung eingepinnt ist stellt die Spannungsversorgung vom Radio (RAD_on) dar.

    Anmerkung:
    Der direkte Anschluß am Radio und weitgehender Erhalt der originalen Verkabelung erleichtert die Möglichkeit des Rückrüstens im Falle eines Verkaufs, da viele doch das Originalradio wegen der stimmigeren Optik bevorzugen, trotz der technischen Defizite...

    Gruß,
    rolandxxl
     
Thema: Antennendiversity & Fremdradio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diversity bmw überbrücken

    ,
  2. diversity welche sicherung für bmw e82 Coupé

    ,
  3. bmw 1er fremdradio

    ,
  4. bmw 1er antennendiversity strom,
  5. diversity radio bmw bei welchem modell,
  6. radio verliert bei laufendem Motor empfang
Die Seite wird geladen...

Antennendiversity & Fremdradio - Ähnliche Themen

  1. [E87] Antennendiversity bei Business Radio/Navi?

    Antennendiversity bei Business Radio/Navi?: Hallo Zusammen, mich beschäftigt, ob ich bei meinem E87, Bj. 05, mit Navi/Radio-business-Ausstattung problemlos auf die viel angepriesene Peugeot...
  2. Antennendiversity nachgerüstet ANT ERROR

    Antennendiversity nachgerüstet ANT ERROR: Guten Abend, ich habe heute das Antennendiversity nach dieser Anleitung...
  3. zu hoher Pegel nach Einbau Fremdradio

    zu hoher Pegel nach Einbau Fremdradio: Hi ich habe bei meinem E88 ein 2 DIN Navi eingebaut bzw. einbauen lassen. Alles soweit ganz gut. Lenkradfernbedienung klappt, PDC klappt. Das...
  4. E87 Antennendiversity

    E87 Antennendiversity: Suche funktionierende E87 Antennendiversity/Antennenverstärker! Wer was hat bitte anbieten.
  5. Radioempfang ist sehr schlecht; Fremdradio

    Radioempfang ist sehr schlecht; Fremdradio: Hallo, Hab ein Alpine Radio (fremdradio) eingebaut und eine Flosse vom x3 montiert, und das Alpine Hifi System nachgerüstet. mir ist schon...