Ansprechverhalten beim Handschalter

Diskutiere Ansprechverhalten beim Handschalter im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich habe gerade den Handschalter vs. Automatik Thread durchforstet, aber leider keine konkrete Aussage zum tatsächlichen...

  1. #1 men's toys, 12.10.2012
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Tom
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade den Handschalter vs. Automatik Thread durchforstet, aber leider keine konkrete Aussage zum tatsächlichen Ansprechverhalten des Motors beim Handschalter gefunden.

    Daher folgende Fragen:

    Wer von euch fährt aktuell einen M135i mit Handschaltung und würde kurz über seine Erfahrungen berichten?
    Wie spricht der Motor im Sportmodus an (ist die Verzögerung beim Gasgeben immer noch so deutlich spürbar wie beim 135i E82)?
     
  2. MikeTR

    MikeTR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Trier
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Mike
    Also eine verzögerte Gasannahme kann ich nicht feststellen.
    Im Gegenteil, das Ding hängt richtig gierig am Gas (im Sportmodus).
    Allerdings hab ich keinen Vergleich zum E82.
     
  3. #3 millhaus, 12.10.2012
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Der Motor ist und bleibt halt ein Turbo.
    Man merkt schon, dass er nicht sofort auf Veränderung der Gaspedalstellung reagiert.

    Im Sportmodus auch. Da wirkt das Loch allerdings kleiner, da er einfach mehr Gas
    (bei gleicher Gaspedalstellung) als im Comfort/EcoPro-Modus gibt und der folgende Schub
    entsprechend kräftiger ausfällt.

    Ich würde es aber definitiv als "Jammern auf hohem Niveau" bezeichnen.
    Für einen Turbo ist das Ansprechverhalten schon verdammt gut!

    Am Anfang hat mich das beim Herunterschalten mit Zwischengas gestört (s. auch
    mein Erfahrungsbericht im entsprechenden Thread), mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt
    und es fluppt :mrgreen:.

    Vergleich zum E82 habe ich leider keinen.
     
  4. #4 jack_daniels, 12.10.2012
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Beim 30er kann man das Zwischengas sehr gut dosieren und dadurch die Kupplung beim runterschalten entlasten.

    Ist das beim N55 Handschalter auch so? Ich stelle mir das gerade wesentlich schwammiger vor, wenn nicht gar unmöglich.

    Bin den M135er leider nur als automaten gefahren.
     
  5. mik

    mik 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hmm also ich kann die Meinungen nicht so ganz teilen.
    Vorallem bei niedirgen Drehzahlen hab ich das Gefühl das er irgendwie träge ist. Auch im Sportmodus hängt er nicht so am Gas wie zum Beispiel ein 335i Cabrio(N55) oder der Z4 35is(N54). Die haben schon bei minimalen Änderungen der Gaspedalstellung richtig angeschoben. Hatten allerdings beide das DKG. Wobei er ja dem 335i bei weitem Überlegen sein müsste, bei 300kg weniger und dem selben Motor mit 14PS mehr. Und von der Abstimmung sollte der M135i prinzipiell auch sportlicher sein als das 3er Cabrio.
    Ab 3K Umdrehungen geht er dann richtig zur Sache aber drunter hab ich ehrlich gesagt mehr erwarten bei den 450NM ab 1300 Umdrehungen.
     
  6. Cruzer

    Cruzer 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    10
    @mik:
    Hört sich nicht prickelnd an. :(
     
  7. sth519

    sth519 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    13
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    09/2016
    Also bei der Probefahrt kam mir das Ansprechverhalten schon ziemlich gut vor.
    Eine sehr kleine Verzögerung ist immernoch zu spüren, aber deutlich weniger als ich das von anderen Turbo-Motoren kenne.

    Wie gesagt: Nur mein erster Eindruck von der Probefahrt und ohne Vergleichsmöglichkeit mit z.B. dem N54.
     
Thema:

Ansprechverhalten beim Handschalter

Die Seite wird geladen...

Ansprechverhalten beim Handschalter - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!

    Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!: Hi Freunde! Ich brauche die Hilfe von jemandem, der sich wirklich gut auskennt: Ich hatte mir mal eine KFO machen lassen. Diese wurde durch ein...
  2. [E82] 135i N54 Handschalter

    135i N54 Handschalter: Verkaufe meinen 135i aus 10/2008 derzeit in zweiter Hand. Aktueller Km-Stand etwa 174.000 km. Das Auto hat von Werk aus folgendes Zubehör: Xenon...
  3. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  4. Knacken beim gangwechsel

    Knacken beim gangwechsel: Hallo wer kann mir helfen habe einen 125i coupe 3.0 und jedesmal wenn ich rückwärts oder vorwärts leicht anfahre dann knackt es. Das Geräusch...
  5. BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht

    BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht: Hi, hatte meinen "Kleinen" beim Service beim Freundlichen. Laut Rechnung wurde mir die Software neu installiert(0 Euro lt. Rechnung), aber es...