Anschluss Fremdradio plus Endstufe f. Serien-Tieftöner?

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von schamass, 19.03.2012.

  1. #1 schamass, 19.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo zusammen,

    als frischgebackener Besitzer eines 118ers (Nur PDC hinten / keine LFB) habe ich schnell festgestellt, dass das Business-Radio und die Ideal-Standard-Quäken nicht unbedingt berauschend klingen.
    Der Plan, mein Radio vom Vorgängerfahrzeug zu übernehmen stand im Vornerein fest - es handelt sich dabei um ein JVC KD-R 921 BT.
    Einbaublende, PDC-Adapter und Antennenadapter sind bereits geordert (beim freundlichen "Forums-Dealer").

    Ich bin jetzt nicht so der abgehobene HiFi-Purist, daher habe ich mir gedacht, ich könnte evtl. eine Menge Geld sparen, wenn ich meine noch vorhandenen Lautsprecher und Endstufe nutzen könnte.

    Zusätzlich zum erwähnten Radio, das einen separaten SW-Ausgang hat, an dem ich die Trennfrequenz ab 200Hz abwärts recht frei einstellen kann, habe ich noch ein paar McAudio Koaxial-Lautsprecher (10cm) und eine Protovision Reality 264 Endstufe (schön flach, sollte im Kofferaumfach unterkommen).

    Meine grundsätzliche Überlegung war folgende:
    - Die Mc Audios mittels Adapterring (gibt's die überhaupt in 100mm?) in die Türen (Hochtöner sind ja bei denen mit an Bord).
    - Frontausgang (für Lautsprecher) des Radios an die Türlautsprecher
    - vom Sub-Ausgang des Radios an die Endstufe im Kofferraum
    - von der Endstufe an die Tieftöner unter den Sitzen

    Sollte soweit ja eigentlich prinzipiell funktionieren.
    Jetzt gibt es nur noch eine Frage, die mich beschäftigt:
    Kommt man irgendwo an die Tieftöneranschlüsse ran, ohne dass man die Sitze rausbauen muss?
    Das schreckt mich nämlich ein bisschen ab. :eusa_shifty:

    Der professionellere Vorschlag meines HiFi-Fuzzi des Vertrauens, war das Verbauen eines "Audio Systems" Speaker Systems in Verbindung mit einer 4 Kanal DSP-Endstufe... der Vorschlag würde mir zwar den maximal besten Sound bescheren, aber inklusive Einbau und sonstigem Pi-Pa-Po bestimmt mal ca. 1200 EUR vom Konto nuckeln. :shock:

    Daher tendiere ich momentan erstmal zur Billigheimer-Frickel-Lösung, von der ich mir auf jeden Fall eine Steigerung zum momentanen Zustand verspreche.
    Sollte mir das nicht gefallen, könnte ich ja immer noch viel Geld für ordentlichen Klang anlegen... außer etwas Lebenszeit und ein paar Nerven hätte ich dabei ja nichts verloren. :lol:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ancientLEGEND, 20.03.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Wad heisst PDC Adapter? Du brauchst nen kompletten CanBus Adapter.
    Ich persönlich würde mir für Coaxe in die Tür nicht soviel Arbeit machen. Würd da lieber sparen und was getrenntes verbauen, also Hochtöner ins Spiegeldreieck und dann Mitteltöner in die Tür und unten neue Tieftöner. Aber ich erwarte auch bisschen mehr von HiFi.

    Die Sitze kannst du ohne Probleme ausbauen, würd nur die Batterie vorher abklemmen. Sicher ist Sicher.

    Und dein Hifi Fuzzi hat auch irgendwie Recht wegen der DSP Endstufe, nur so bekommst nen gutes Ergebniss im 1er.
     
  4. #3 schamass, 20.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Das ist schon ein kompletter CanBus Adapter, vom "Audiokoch" - das Teil heißt halt so. Dieser Adapter wurde mir im Telefongespräch empfohlen, nachdem ich geschildert hatte, wie die Situation aussieht. Ich gehe schon davon aus, dass das Hand und Fuß hat. :)

    Und ja, die Sitze scheinen wirklich kein so großes Problem zu sein - ich werd die wohl doch rausbauen müssen. So what? Irgendwann ist immer da erste mal. ;)

    Am WE werd ich mal sehen, wie weit ich mit meinen Bastelvorstellungen komme und wie sich das Endergebnis anhört.
     
  5. #4 schamass, 20.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hat jemand einen Tipp bezüglich der Adapterringe (3 Loch auf 4 Loch), wo man sowas herbekommt?
    Oder kann mir jemand die Maße der originalen Lautsprecherbefestigung geben ?(Lochkreisdurchmesser und Teilung der Befestigunsschrauben und den Durchmesser der Lautsprecheröffnung)
    Dann könnte ich mir über die Woche noch was passendes anfertigen. ;)
    Danke schonmal!
     
  6. #5 ancientLEGEND, 21.03.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Nimm doch einfach die OEM Lautsprecher als Schablone. So hab ich meine Adapter auch gemacht. Als Holz nimmst dann MPX.
     
  7. #6 schamass, 21.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Ich wollte halt bis zum WE schon alles fertig da liegen haben, damit das Ein- und Umbauen auch reibungslos über die Bühne geht und ich so wenig wie möglich zwischendrin noch "schnell mal" was improvisieren muss.

    Hätte ich die genauen Maße, könnte ich auf der Arbeit was ordentliches aus Alu oder Blech machen und müsste nicht mit Holz, Stichsäge und sonstigen Heimwerkermöglichkeiten rumgrützen - wobei das natürlich auch gehen würde/müsste/täte... :icon_smile: (aber anders wäre es mir halt lieber).
     
  8. #7 ancientLEGEND, 21.03.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Dann ausbauen und nachmessen. Mach es langsam, dafür aber ordentlich. ;)
     
  9. #8 schamass, 21.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    :narr:Entwarnung!!!:narr:

    Alle Bastelanfragen von mir bitte geistig ins Nirvana kicken... ich hab mir die Sache nochmal überlegt (nachdem ich mir ein paar Anleitungen und Videos durchgesehen hatte).
    Im Endeffekt wäre das doch alles Murks gewesen.
    Ich war heute beim Hifi-Mensch und hab mir das Set von Audio Sytem bestellt, das ist qualitativ ganz ordentlich und passt auf jeden Fall ohne Probleme in die vorgesehenen Einbaustellen.
    Einzig auf die DSP-Endstufe hab ich erstmal verzichtet, eine kleine anständige "normale" 4-Kanal Endstufe (mit entsprechenden Filtern) sollte es auch tun.

    Mittlerweile bin ich auch so mutig geworden und traue mir den Einbau durchaus selbst zu.
    Also beläuft sich das gesamte BUMM-BUMM-Paket auf ca. 500 EUR und damit kann ich noch leben. :)

    Danke für's "Zuhören"! :whistle:
     
  10. #9 ancientLEGEND, 22.03.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Naja, wenn es nur Bumm Bumm machen soll, dann hast denk ich die richtige Wahl getroffen.
     
  11. #10 schamass, 22.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Du legst gerne Ausdrücke auf die Goldwaage, kann das sein?:wink:

    Naja, nen Geldschisser hab ich halt leider nicht hinterm Haus rumlaufen,
    daher schaffe ich erstmal das "schmale" Paket an.
    Ich gehe davon aus, dass ich damit schon um Längen besser fahre, als mit dem Businessradio plus Breitbandlautsprecher(chen).
    Die Verkabelung ist ja dann schon komplett vierkanalig verlegt, und falls ich ohne DSP-Endstufe Ohrbluten bekommen sollte, kann ich den Zustand ja relativ schnell und einfach ändern, indem ich mir einfach eine entsprechende Endstufe einbaue.
     
  12. #11 ancientLEGEND, 22.03.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Ja iich leg gern Worte auf die Goldwage, was man aber auch machen muss in nem Forum.
    Wenn einer sagt er will BUMM BUMM dann ist das für mich BUMM BUMM, weil man ONLINE leider nicht Probehören kann. :D
     
  13. #12 schamass, 24.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Sooo... heute hab ich die Sache in die Tat umgesetzt.
    Radio ist angeschlossen, CanBus-Adapter und PDC (nur hinten!) funktioniert.
    (Anmerkung: Es war der PDC-Adapter von Koch-Audio. Und es ist ZWINGEND eine Speisung mit Dauerplus notwendig, sonst funktioniert da gar nix! Der kleine 8-polige Stecker gehört übrigens in die silberne Box! Die "Anleitung", also der schlecht kopierte DIN-A4 Zettel, lässt da nämlich nicht viel erkennen!)

    An Lautsprechern hab ich das X-Ion 200 von Audio System verbaut, was von der Passgenauigkeit absolut keine Probleme bereitet hatte.
    Die Türlautsprecher bekommen ihre Musik direkt aus dem Radio (Verstärkter Ausgang) und für die Tieftöner habe ich mir eine ältere Zweikanal-Endstufe in den Kofferaum gepackt (Hatte ich noch im Keller liegen).
    Mein Radio hat einen separaten Subwoofer-Ausgang und lässt sich mittels Tief UND Hochpassfilter entsprechend einstellen, sodass Tieftöner und die Mittel-Hochton-Kombination jeweils zugeschnittene Signale bekommen.
    Lautstärketechnisch ist das für meine Ohren schon mehr als ausreichend, da kommt ganz schön was raus... :icon_smile:

    Aaaaber der Aufwand, bis man alle Blenden und Abdeckungen los hat, bis man mal weiß dass man an der Rückbank RICHTIG doll ziehen muss, damit sie sich vorne aus den Klammern löst, wo man ziehn, drücken und/oder hebeln muss... das zerrt schon etwas an den Nerven und kostet auch eine Menge Zeit.
    Zu zweit waren wir bestimmt 7h am Werk. :eusa_shifty:

    Immerhin ist NIX dabei kaputt gegangen... noch nicht mal ein Plastik-Clip!
    Allerdings waren wir so "clever" die Batterie nicht abzuklemmen, daher habe ich jetzt eine schöne Airbag Warnmeldung im Display, weil wir ja auch die Sitze ausgebaut hatten und dafür die Stecker für Airbag&Co gezogen hatten... naja, geht's halt am Montag noch in die Werkstatt zum Fehlerspeicher löschen.

    Jetzt noch ein bisschen Feintuning, was die Basslautstärke angeht (momentan ist die noch etwas dominant) und auch mal noch die Laufzeitkorrekturfunktionen des Radios in Anspruch nehmen, und dann kann ich vermutlich sagen, dass ich mit der Umbaumaßnahme wirklich zufrieden bin!

    Würde ich's nochmal machen? Hmmmmmnnnnnn..... ja, ich glaub schon! :icon_cool:
     
  14. #13 hidden1011, 25.03.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Glückwunsch zum Einbau
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. BiWi

    BiWi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Matze
    wie bzw. wo hasten die Endstufe plaziert ?
     
  17. #15 schamass, 25.03.2012
    schamass

    schamass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarpfalz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    @BiWi: Das ist noch ein Provisorium und das ist auch noch nicht die endgültige Endstufe. ;)
    Momentan hab ich die links an der Kofferaumwand einfach mit dem Gummi festgezurrt (Die Endstufe ist relativ schmal und dünn, aber leider ein paar cm zu lang, als dass sie in die Blechmulden unter der Abdeckung gepasst hätte.
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Nano-404 Endstufe zu besorgen... aber ich weiß nicht wirklich was ich davon halten soll - obwohl das Ding ja eigentlich auch ganz gute Kritiken bekommen hatte. Mal sehen...
     
Thema:

Anschluss Fremdradio plus Endstufe f. Serien-Tieftöner?

Die Seite wird geladen...

Anschluss Fremdradio plus Endstufe f. Serien-Tieftöner? - Ähnliche Themen

  1. LEDs f. Corona Ringe

    LEDs f. Corona Ringe: Hallo Zusammen, falls jemand seine "alten" LEDs für E-Modelle abgeben mag, wäre ich grundsätzlich interessiert. Einfach mal alles anbieten. VG
  2. [E8x] TopHifi/Logic 7 Endstufe

    TopHifi/Logic 7 Endstufe: Hi zusammen, habe nach Einbau eines individuellen Soundsystem eine TopHifi/Logic 7 Endstufe übrig. 300€ VHB LG
  3. [F20] F20 (Combox): Wo 2. Endstufe unterbringen?

    F20 (Combox): Wo 2. Endstufe unterbringen?: Moin! Ich bin gerade dabei, meine Anlage ein wenig zu erweitern. Aktuell habe ich als Amp eine Eton MA75.4 - die sitzt im Kofferraum am...
  4. Kofferraum Öffnung F Modelle

    Kofferraum Öffnung F Modelle: Guten Abend, Es handelt sich um eine Codier Frage der F Modelle 5er Serie. Wollte es nicht in den Thread für die F2x Modelle posten. Ich muss...
  5. Zündspulen orig. BMW/Delphi f. N43/N53 + NEUWARE

    Zündspulen orig. BMW/Delphi f. N43/N53 + NEUWARE: Hallo, ich habe einige original BMW-Zündspulen abzugeben. Preis pro Stück 35 Euro zzgl. 4 Euro Versand. Es handelt sich um original BMW-Teile...