Anschaffung?!

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von CrazyPulle, 14.12.2009.

  1. #1 CrazyPulle, 14.12.2009
    CrazyPulle

    CrazyPulle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hi Leute,
    ich hätte da auch mal ein paar Fragen. Es dreht sich nämlich darum, dass ich mir ein "neues" ( also gebrauchtes) Auto zulegen will. Hab mich total in den 1er verguckt. Tendiere am ehesten zum 118d. So ungefähr baujahr 2005/2006. Nun stellt sich aber für mich neben dem Anschaffungspreis und Diesel-Kosten auch die frage nach den fortlaufeneden Kosten (Steuern, Versicherung, Inspektionen) da ich nur nen "armer" Siemens- Azubi bin.
    Wäre echt toll wenn mir da mal wer weiterhelfen kann und mir mal so ne Auflistung amchen könnte was ihr so von der erfahrung her ausgebt. und was für Inspektionen müssen eigentlich gemacht werden?

    Ich weiß dass ich es net so toll formuliert hab aber komm grade von ner langen Montage. hoffe ihr versteht trotzdem worum es mir geht.

    Danke schonmal im vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Euraka

    Euraka 1er-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Peter
    Hab selber nen 118d und zahl um die 300 Steuer. Das gleiche nochmal an Versicherung, bin dort aber bei 35%! Frag doch einfach mal bei der Versicherung an. Schadensklasse müsste glaube ich bei 19 (Haftpflicht) und 20 (Vollkasko) sein. Korrigiert mich aber bitte, wenn ich mich täusche.
     
  4. #3 Muehlenmann111, 14.12.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Bei der Versicherung ist schonmal wichtig wie alt du bist und ob das Fahrzeug auf ein Elternteil zugelassen werden würde und ob diese/r dann auch Versicherungsnehmer wäre.
     
  5. #4 Stuntdriver, 15.12.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Als armer Azubi ist der 1er wahrscheinlich das falsche Auto, es sei denn du hast noch Sponsoren. Wieviele Kilometer fährst du pro Jahr?
     
  6. #5 Bender82, 15.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Beim lesen des Titels dachte ich hier geht es um Prostitution. :lach_flash:
     
  7. #6 BMWlover, 15.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009

    Ich auch! :lachlach:
     
  8. #7 Christoph, 15.12.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Da hast Du Recht Stunti, die Frage ist halt - wohnt er noch zu Hause, muss er Miete zahlen etc.. Kurzum... Was ist im Monat für das Auto "übrig" :roll:
     
  9. #8 CrazyPulle, 15.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2009
    CrazyPulle

    CrazyPulle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Also würde den wie mein jetziges Auto auf mich selbst fanianzieren. Fahre durch einige Rabatte und so auf 85% aber krieg demnächst wegen unfallfreiheit ne runterstufung.
    Fahre so 15000km im jahr. Also so was ich jetzt ungefähr gehört hab spar ich durch niedrigere spritkosten und deutlich günstigere versicherung als bei meinem auto fast die hälfte von meinen momentanen kosten. Also das wäre also alles das kleinere problem.
    Das was mir halt nur noch das "genick brechen" könnte sind solche sachen wie inspektionen, services, ölwechsel und sowas. Wenn ihr mir darüber genaueres sagen könntet wäre das echt super. wie öft sind solche sachen nötig und was kosten die so? gibts da iwie mal auflistungen? oder kann man die vieleicht selber machen ohne dass die garantie erlischt?


    und nein....hab bis auf telefon, versicherung, und halt meine jetzige dreckschleuder keine großartigen nebenkosten, ach ja und da wäre noch ne freundin aber die ist sparsam ;-)
     
  10. #9 Muehlenmann111, 15.12.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Was fährst denn du für ein Auto momentan, dass die Versicherung fast doppelt so hoch ist wie beim 1er? :shock:
    Zu Insepektionen kann ich dir leider nichts sagen, hatte noch keine. Und bei nem Gebrauchten stellt sich auch immer die Frage, ob mans beim BMW Händler machen muss.
     
  11. #10 CrazyPulle, 15.12.2009
    CrazyPulle

    CrazyPulle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    also ich fahre im moment noch nen alten golf III 5-türer. der hat jetzt über 213.000 km auf der uhr und der gostet inna versicherung fast 50 euro mtl.
     
  12. #11 bmwpolen, 16.12.2009
    bmwpolen

    bmwpolen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    ...

    hallo ich hätte einen 118i oder suchst du nur diesel?? ist von bj 2005 mit 93000km gelaufen mit super ausstatung und im guten zustand . mfg
     
  13. #12 matzedue, 16.12.2009
    matzedue

    matzedue 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo!

    Also ich habe einen 118D Baujahr 03/2006.
    Ich bezahle für die Versicherung bei 85% ca. 800€ im Jahr.
    Die Frage ist aber wirklich wie alt der jüngste Fahrer ist, welche Selbstbeteiligung du übernimmst, wo das Auto die meiste Zeit geparkt ist...
    Ist also doch wohl etwas teurer als dein Golf mit 600€ p.a.
    Kann auch sein dass es da noch die ein oder andere Versicherung gibt die etwas günstiger ist, aber unter den Golf wirst du nicht kommen denke ich.

    Steuern sind 308€ p.a.
    Zu den Inspektionen, eventuellen Reperaturen bzw. Ölwechseln o. Ä. kann ich dir aber leider auch noch nichts sagen. Habe mienen 1er auch erst 3 Monate.:icon_smile:
     
  14. #13 Muehlenmann111, 18.12.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Sagt er uns ja leider nicht. Alter, Versicherungsnehmer und Umfang sind natürlich signifikant.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 idriskgb, 20.12.2009
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Kauf die keinen BMW... bei diesem Wetter wie die letzten Tage, geht nix in diesem Auto... spring mit ach und krach an... dann läuft es wie ein Trecker (ohne scheiss) und dann funzt das Spritzwasser nicht obwohl das konzetrat bis -60 ausgelegt ist... und und und...
     
  17. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Selten so ein Schwachsinn gelesen :roll:

    Barsinghausen? Da bin ich auch oft, komme aus Hannover :winkewinke:

    Ich würde das erstmal genau durchrechnen, wenn das nur so mit ach und krach passt würd ichs an deiner Stelle lassen. Wenn du dann aber noch nen ganz guten Puffer hast, dann lohnt sich das auf jeden Fall, der 118d macht gut Spaß ;)
     
Thema:

Anschaffung?!

Die Seite wird geladen...

Anschaffung?! - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Anschaffung M135i

    Anschaffung M135i: Guten Abend! Wie in meinem Profil ja ersichtlich, fahre ich momentan einen F20 (EZ 09/13) 118i, mit dem ich eigentlich auch so zufrieden bin. Ich...
  2. [E87] Anschaffung 130er/Fragen

    Anschaffung 130er/Fragen: Hey Leute, Ich schau mit Mittwoch und Samstag verschiedene 1er an. Was haltet ihr von einem KM-Stand von 127.000? Für den Motor wird das...
  3. [E87] 130 Anschaffung

    130 Anschaffung: Morgen, würde mir in nächster Zeit nun gerne einen 130i zulegen und wollte mich nun erkundigen auf was ich besonders oder eben auch nicht...
  4. Anschaffung 1er BMW

    Anschaffung 1er BMW: Hey, ich hab schon im Feb. dieses jahres einen Thread gehabt wo ich nach Rat gefragt habe, doch da war das Budget doch zu knapp mit 10000 und...
  5. Anschaffung 1er

    Anschaffung 1er: Hallo, nach 3 Monaten mitlesen habe ich mich heute doch mal beschlossen mich anzumelden. Ich möchte mir einen 1er zulegen bin mir aber nochnicht...