Anschaffung 125i

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von S1BB1, 18.10.2010.

  1. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Guten Morgen,

    ich überlege seit geraumer Zeit mir ein 125i QP zuzulegen. Nunja nur hab ich jetzt einige Fragen dazu...

    Zurzeit besitze ich einen 118i, EZ 06/2006, angeschafft 05/2010 für knapp 15.000€, finanziert. Da dieser finanziert ist und ich mir gerne einen neuen zulegen möchte, wie läuft das dann ab?
    Kann ich den "alten" einfach zurück geben und erhalte die Anzahlung anteilig wieder oder kann ich mir das ganze auf den neuen umschreiben lassen, wenn ich den "neuen" dann wieder bei BMW kaufen würde?

    Nunja, nur ist es so, das man natürlich nicht gerade das Glück hat, das BMW Procar ein 125i QP (am liebsten in weiß) hat.

    Wie könnte man das machen, um am besten aus der Lage rauszukommen und das bald ein 125i QP vor meiner Tür steht? :-)


    Cheers :winkewinke:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 18.10.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ein 125i ist doch zu schade um ihn Anschaffen zu schicken! :grins:

    Such doch einfach nen 125i beim Händler und gib dann deinen 118i in Zahlung... das sollte kein Problem sein denke ich. Der Restwert vom 118i abzüglich der noch offenen Finanzierung ist dann eben die Anzahlung für den 125i und der Rest wird dann neu finanziert.
     
  4. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Aber was ist mit meiner Finanzierungsanzahlung? Geht die mir flöten?
    Also wäre das dann das totale Verlustgeschäft meinerseits?
     
  5. #4 Bender82, 18.10.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Nein, die geht natürlich nicht flöten... die hast du ja in den 118i investiert der jetzt zu einem bestimmten Prozentsatz ja dir gehört.

    Sagen wir mal dein 118i ist noch 12000 wert... 5 müsstest du noch abbezahlen. Dann müsstest du den Preis vom 125i finanzieren und hättest quasi 7000 € als Anzahlung.
     
  6. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Schau einfach mal was dein Händler sagt.

    Du kannst den Wagen auch privat verkaufen und dem Käufer den Fahrzeugbrief nach dem Kauf zusenden. Problem ist nur einen Käufer zu finden, der das so mitmacht. Ich hab schonmal ein Auto so verkauft.

    Du musst aber auch abklären, ob es ohne weiteres möglich ist deinen Wagen ohne Kündigung der Finanzierung abzulösen. Sollte in der Regel aber gehen...

    Autofokus24 - ermittel hier mal einen ungefähren Wert von deinem Auto.
     
  7. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Ah okay..

    Ich denke ich werd einfach mal zu BMW Procar fahren und das mit denen direkt klären...
     
  8. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Procar ist recht teuer, meiner Einschätzung nach.
     
  9. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Das stimmt natürlich, nur das ist das einzige was mir einfällt (Daher hab ich meinen 118i auch) hier in der Umgebung. Dann gibts natürlich noch Kaltenbach...

    Wie ich sehe kommst du ja auch hier aus der Umgebung, was könntest du mir denn Empfehlen? Ich will mein Auto auch nicht bei nem Hinterhof Türken kaufen :eusa_naughty:
     
  10. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Naja ich empfehle lieber etwas weiter rausfahren... ich habe meinen aus Duisburg von nem BMW Händler.
     
  11. S1BB1

    S1BB1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Sebastian
    Achso okay, also mal bei Autoscout24.de etc die Augen offen halten ?
     
  12. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    oder über die BMW Gebrauchtwagensuche, wenn du lieber nur bei BMW schauen willst.
     
  13. #12 CCxxxN2, 18.10.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    du musst aber noch die ablösesumme dazurechnen.

    wenn der 1er 15.000 gekostet hat, und er hat jetzt eine ablösesumme von knapp 14.000 und dein auto ist aber nur noch 12 wert, legst du im endefekt 2.000 euro drauf.

    also im Grunde schon ein verlustgeschäft...
     
  14. #13 1erdriver, 18.10.2010
    1erdriver

    1erdriver 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Vorname:
    Jeff
    Egal wie groß das Verlustgeschäft ausfällt, der Reihensechszylinder macht alles wieder gut :twisted: Das sage ich als ehemaliger 125i-Fahrer und andere User können das sicher auch bestätigen. Die Frage ist halt, ob Du Dir das Geschäft leisten kannst.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Alpinweiss, 18.10.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Und ich würde stark bezweifeln, dass der Händler überhaupt 12 anrechnen wird :?
     
  17. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Deswegen hab ich das mit dem Privatverkauf auch angesprochen ;)

    Die Möglichkeit ist zwar gering, aber sie ist da.
     
Thema:

Anschaffung 125i

Die Seite wird geladen...

Anschaffung 125i - Ähnliche Themen

  1. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  2. Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé

    Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé: Hi, bin auf der Suche nach einem gut erhaltenen Satz Winterreifen für mein 125i Coupé. 18 Zoll wären nice, muss aber nicht. Bitte keine...
  3. 125d oder 125i ?

    125d oder 125i ?: Ich wette die Frage wurde bestimmt schon 1000 mal gestellt :D hoffe ihr nehmt es mir nicht übel. Ich darf mir einen Einser zusammenstellen (für...
  4. [E82] Mein carbonschwarzes 125i Coupé

    Mein carbonschwarzes 125i Coupé: Hallo zusammen! Da ich seit diesem Sommer überglücklicher Besitzer eines 125i Coupés bin, möchte ich mein Auto und alle geplanten und bereits...
  5. Mein carbonschwarzer e82 125i

    Mein carbonschwarzer e82 125i: Hallo zusammen! Da ich seit diesem Sommer überglücklicher Besitzer eines 125i Coupés bin, möchte ich mein Auto und alle geplanten und bereits...