[E8x] Anleitung: Weiterverwendung der USB/AUX In Buchse mit Fremdradios

Diskutiere Anleitung: Weiterverwendung der USB/AUX In Buchse mit Fremdradios im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Community! Im Folgenden möchte ich mich indirekt mal bei Allen hier im Forum bedanken, die mir durch Erfahrungen und Anleitungen...

  1. #1 LH510, 14.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2013
    LH510

    LH510 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Tobias
    Hallo Community!


    Im Folgenden möchte ich mich indirekt mal bei Allen hier im Forum bedanken, die mir durch Erfahrungen und Anleitungen geholfen haben. Ich finde es toll wenn man sich gegenseitig hilft, deswegen gibts von mir auch mal paar Anleitungen. Da man vom Freundlchen generell eher spärliche Informationen über Teile, EBA´s oder Kniffe bzw. Lösungen bekommt, stelle ich euch hier meine Lösungen zur Vefügung.

    Prinzipiell kann alles rückgebaut werden, falls nötig oder gewünscht.
    Es handelt sich bei meinem Nachrüst Radio um ein ALPINE INA 910R Navigationssystem

    Erstmal die Grunddaten meines 1ers:

    BMW 118d E81 BJ 2010
    Edition Sport
    Radio Professional
    HiFi Aktiv System
    USB/AUX In Schnittstelle
    Bluetooth Freisprecheinrichtung
    Erweiterte Anbindung des Musikplayers vom Mobiltelefon
    PDC hinten

    Soweit erstmal die hierfür wichtigen Sachen.

    1. USB Buchse

    Erstmal zur Theorie (wen es nicht interessiert, weiterscrollen :wink: ):

    Wenn man in seiner Ausstattung den Snap In Adapter mit erweiterter Anbindung des Musik Players UND die USB/AUX in Buchse hat, befindet sich (wie in folgender Einbauanleitung File-Upload.net - USB_FSE_Nachruestung.pdf ) ein USB HUB unter der Fußraumabdeckung des Fahrer Sitzes. Dieser USB Hub wird mit Strom versorgt und ist an das Radio angeschlossen. Von diesem Hub aus gehen 2 HSD Kabel zu der USB Buchse und zum Snap In Adapter.

    Sobald man ein Einbau Gerät anschließt, funktioniert das ganze nicht mehr.:(

    Um trotzdem die schöne USB/AUX Buchse unter der Mittelarmlehne weiterzuverwenden, muss man sich etwas Mühe machen.


    Zuerst habe ich mir den Schaltplan für die USB Nachrüstung angeschaut: Netload Serious Filehosting - Netload
    Auf Seite 6 findet man den Stecker A4. Das ist derjenige, der in die USB/AUX in Buchse eingesteckt wird. Es handelt sich um einen HSD Stecker.

    HSD Stecker werden von der Fa. Rosenberger hergestellt und sind für Privatpersonen so gut wie gar nicht erhältlich.
    Diese Stecker/Kabel sind 4 polig – USB Kabel auch -> also muss man sich einen Adapter basteln:

    Benötigte Teile:
    • Ein Kabel, wo ein HSD Stecker dran ist. Ich habe folgendes genommen: 61 11 9 129 360 BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de
    • Ein USB Kabel mit guter Schirmung
    • Schrumpfschlauch und Lötkolben

    Vorgehen:
    a. USB/AUX In Buchse ausbauen und abklemmen, am besten aus dem Auto rausnehmen
    b. USB Stecker und HSD Kabel durchschneiden, abisolieren
    c. HSD Stecker bearbeiten: mit Cutter Messer/Skalpell 2 Nasen wegnehmen
    d. USB und HSD Stecker in Buchsen einstecken, Pinnung mittels Durchmessen herausfinden (individuell,je nach Kabelfarben)
    e. Alle 4 Kabel UND die Schrimung verlöten
    f. Isolieren, Adapter Kabel fertig



    Dann legt man sich die USB Verlängerung des Einbau Radiosunter die Mittelkonsole, schließt den schaltet den Adapter zwischen und schließt den an die USB Buchse an. Fertig.



    2. AUX In Buchse

    Hier muss man sich ebenfalls ein Adapterkabel bauen.

    Zunächst wieder zur Theorie:

    Zum Anschluss eines iPods an die BMW Anlage braucht man ja bekanntlich ein Y Kabel. Der Grund hierfür ist, dass über ein Pol des Klinkekabels das Video Signal von eurem iDevice überträgt.

    Beachte: mit Geräten, die den Lightning Adapter (neu, klein) verwenden, könnt ihr KEINE bildgebenden Inhalte auf aktuellen Geräten wiedergeben.


    Wichtig dabei ist nur, dass es sich um einen 4 Poligen 3,5mm Klinkenstecker handelt (Klinkenstecker)

    Betrachtet man die Aux In Buchse (BMW) von unten mit abgezogenen Kabeln, so sind dort auch 4 Pins. Somit muss man sich wieder einen Adapter basteln:

    Benötigte Teile:
    • 4 Poliges AUX Kabel (entweder kaufen oder im Lieferumfang enthalten)
    • Tyco Stecker 4 Polig 61 13 8 380 696 BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de mit Buchsenkontakten bestellen!
    • Lötkolben, Schrumpfschlauch

    Vorgehen:
    a. USB/AUX Buchse abklemmen und aus dem Auto ausbauen
    b. 4 Poliges AUX Kabel (an der Buchse, nicht am Stecker!) abschneiden, abisolieren
    c. Stecker in die AUX Buchse einstecken
    d. Durchmessen (Multimeter in die Buchse an die Pins halten) und Pinnung aufschreiben
    e. Kabel verlöten, Kabel mit Farben beschriften, Isolieren, ggf. Abschirmen
    f. Kontakte in Tyco Stecker einklicken und Pinnung beachten.
    g. Adapter fertig

    Pinnung:
    Der Alpine Kundensupport hat mir folgende Pinnung durchgegeben:

    • Spitze: Audio Links = blau
    • 2. Ring: Audio Rechts = rot
    • 3. Ring: Masse = Schrimung
    • 4. Ring: Video/Zusatzsignal = weiß
    Farben müssen bei euch nicht übereinstimmen.
    Das ganze jetzt nur noch anschließen und fertig ist der Adapter.


    Ich hoffe,dass ich euch weiterhelfen konnte.


    Bei Fragen textet einfach los, ein Feedback wäre auch ganz cool: ist nämlich meine erste Anleitung.



    Beste Grüße :winkewinke:
    Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fanboy130, 09.11.2014
    fanboy130

    fanboy130 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Tübingen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Stephan
    Ich suche momentan nach einer sauberen Lösung für den USB Anschluss an mein Pioneer Radio. Momentan hängt das Kabel unter dem Handschuhfach...Ich werde deine Anleitung nutzen und mir ein Adapterkabel bauen. Momentan habe ich nur eine Aux Buchse in der Mittelkonsole. Kann ich ohne weiteres die mit dem zusätzlichen USB Anschluss verbauen?
     
  4. LH510

    LH510 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Tobias
    Theoretisch ja, aber dann musst du dir auch einen Lightning/Dock auf Klinke Adapter bauen - ähnlich wie beim iPod Shuffle. Das ist jedoch deiner Experimentierfreudigkeit überlassen. Das heißt du möchtest die AUX Buchse als "Schöne" unsichtbare USB buchse verwenden, habe ich das richtig verstanden?
     
Thema: Anleitung: Weiterverwendung der USB/AUX In Buchse mit Fremdradios
Die Seite wird geladen...

Anleitung: Weiterverwendung der USB/AUX In Buchse mit Fremdradios - Ähnliche Themen

  1. [E82] Was brauche ich für USB im Kofferraum

    Was brauche ich für USB im Kofferraum: Hi, Ich habe schon gesucht aber bin nicht ganz schlau geworden. Ich hoffe ihr könnt mir kurz helfen: ich habe Navi Business und idrive mit...
  2. Probleme mit USB Verbindung

    Probleme mit USB Verbindung: Hallo Leute, bin neu hier. :) Habe mir letzte Woche Donnerstag einen BMW 116i Bj 11/2013 geholt und bin mit dem Auto bis jetzt echt zufrieden,...
  3. [F20] USB Stick in Ordner ordnen

    USB Stick in Ordner ordnen: Hallo! Wie kann ich meine Musik in Ordner aufgeteilt im Navi Professional ( aktuelle Version) darstellen? Ich habe auf einen USB Stick mehrere...
  4. [F20] Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB

    Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB: Hallo, bin neu hier, habe auch schon a bisserl gestöbert, finde aber nichts hilfreiches. Habe einen F20 118i 170 PS BJ 11/2012 0663 Radio BMW...
  5. USB-Anschluss im Dauereinsatz...

    USB-Anschluss im Dauereinsatz...: Hallo, ich bin stolzer Besitzer eines F20 Baujahr 2013, welcher einen USB-Anschluss für das Abspielen von Musik hat. Ich habe meine komplette...