Anleitung schwarzer PP ESD mit 135i Blenden

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks beim 1er BMW" wurde erstellt von 1erfiffi, 21.06.2014.

  1. #1 1erfiffi, 21.06.2014
    1erfiffi

    1erfiffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ende von Deutschland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    moin zusammen,

    da ich nichts konkretes, genau auf meine konstellation passendes fand, hier für alle interessierten mein vorgehen:

    vorgaben:

    - kein silberner endtopf unter der heckschürze sichtbar (geht gar nicht!)
    - entsprechend schwarzer pp esd
    - keine angefressenen endrohre nach kurzer zeit
    - entsprechend 135i endrohrblenden in schwarzchrom
    - standard heckschürze mit optisch vernünftigem abschluß des pp esd

    recherche:

    hier im forum und im web ohne erfolg mit meinen vorgaben.


    vorgehen:

    - suchen eines lackes, der nicht nach einer zeit abblättert o.ä. und vor allem auf edelstahl hält, hat mir kein bekannter lackhersteller für hitzebeständige- oder auspufflacke freigegeben!
    - fündig geworden bei oellers farbenfabrik,
    - anrauhen des edelstahls des pp esd, entfetten,
    - lackieren lassen,
    - bei 250° einbrennen lassen
    - kürzen der endrohre des pp esd um 20mm (würde beim nächsten mal 40mm nehmen!), maß stammt hier aus dem forum allerdings für m-schürze,
    - bearbeiten der klammern in den endrohrblenden mit proxxon (dremel) also einkürzen, nicht ganz rausnehmen!
    - abflexen des standard esd nach anleitung (entgegen der anleitung muß die heckschürze NICHT ab!)
    - montage des pp esd mit ausrichten der abstände zu den endschürzenkanten
    - aufklopfen (aufprügeln :icon_smile: )der endrohrblenden, sind an den gekürzten endrohren unten am anschlag, deshalb eher um 40mm kürzen !


    auf den bildern seht ihr:
    - anfangszustand mit dem hervorstechenden standard esd
    - gekürzte klammern der 135i endrohrblenden
    - 135i endrohrblende zum vergleich: klammern nicht geküzt und gekürzt
    - schwarz eingebrannter pp esd
    - endresultat :daumen:

    zuletzt möchte ich mich herzlichst bei marc, unserem forumshändler bedanken, der wohl bei meinen ganzen fragen gedacht haben muß, ich hätte sie nicht mehr alle :blumen:


    ich hoffe, diese infos helfen euch!

    gruß
    dirk


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwalbe25, 21.06.2014
    Schwalbe25

    Schwalbe25 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Uelzen
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Jannik
    Hey, coole Idee.

    Ich werde mal mein Ergebnis dazu posten, man erkannt schon unterschiede, deins sieht auf anhieb besser aus, meins ist dagegen sehr günstig und einfach bzw. schnell :wink:

    Ebenfals 120i. Ich hab eine Bastuck Komplettanlage drunter, der Endtopf ähnelt aber sehr dem PP Esd. Mich störte es ebenfals das man den Endtopf von der seite extrem Silber sah.
    Meine Maßnahmen:
    -Hitzebeständiger Lack ("Mipa - Mipatherm SPRAY schwarz bis 800°C hitzebeständig)
    -Schleifpapier 600er

    Ganz einfach nur angeschliffen und besprüht, Ergebnis ist Top und hält super.

    Hier die Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Mich würde interessieren was du für deine Variante ca. ausgegeben hast? Einfach um Preis/Ergebnis besser zu vergleichen?
    Meine Ausgaben waren ca. 20 Euro.

    Grüße:smirk:
     
  4. #3 1erfiffi, 21.06.2014
    1erfiffi

    1erfiffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ende von Deutschland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    hey schwalbe,

    wie lange hält dein lack denn schon?
    mipa hat mir schriftlich mitgeteilt, daß nicht auf va anwendbar!
    ist dein bastuck va?

    wenn du mich fragst, sieht deiner besser aus weil matt :daumen:

    habe ich aber keine lösung für gefunden.
    war mir am ende aber egal, hauptsache schwarz, verschwindet ja auch unterm auto.

    kosten:
    - lack ca. 40€
    - einbrennlackierung 100€

    alles zzgl. mwst.

    einbau mit einem kumpel selbst gemacht.

    gruß
    dirk
     
  5. #4 Schwalbe25, 21.06.2014
    Schwalbe25

    Schwalbe25 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Uelzen
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Jannik
    Mir wurde das Mipa Spray empfohlen, ich dachte mir für 12 Euro die Dose kann ich nichts falsch machen.
    Der Lack ist noch garnicht allzulange drauf, ca. 3 Wochen, sieht bisher aber aus wie am ersten Tag. Ich kann nichts negatives berichten außer das er nicht kratzfest ist, was aber nicht weiter stört.

    Der Bastuck Endtopf besteht auch aus VA/Edelstahl :roll:
     
  6. #5 1erfiffi, 21.06.2014
    1erfiffi

    1erfiffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ende von Deutschland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    stimmt, jetzt wo du es sagst: mipa muß auch eingebrannt werden.
    mein oellers lack war im übrigen auch nach dem einbrennen nicht so richtig kratzfest, habe ihn mit dem fingernagel an einer kleinen stelle abbekommen.

    reklamiert, 2 tage später termin und: kein abkratzen mehr möglich!


    habe mir deine bilder nochmal angeschaut:
    mit deiner matten m-schürze sähen meine glänzend schwarz verchromten blenden mal garnich aus, finde ich, bei mir mit dem black saphire metallic schon. insofern beide schlüssig wie ich finde.

    von wegen kosten und günstig: deine komplette bastuck war sicherlich teurer als meine maßnahmen, oder? :icon_smile:

    allerdings dürftest du was von der esd-änderung hören, ich nicht :crybaby:

    soll ja aber noch kommen...

    p.s.
    wie bekommst du denn die großen bilder hier ins forum, habe ich nicht geschafft. mache das über pic-upload.de

    gruß
    dirk
     
  7. #6 Schwalbe25, 21.06.2014
    Schwalbe25

    Schwalbe25 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Uelzen
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Jannik
    Das war auch ein Sprühdosentest, der ist auch selber lackiert. Er sollte eigentlich glänzend werden, aber irgenwie hat das mit dem Klarlack irgenwie nicht hingehauen :crybaby:

    Das zählt nicht :wink:

    Ja das stimmt, über den Sound kann ich nur gute Worte verlieren:roll:

    Klick mal auf ein Bild da müsste sich das öffnen(Kostenlos Bilder hochladen - Dein Upload Service), da kannst auch mehrere Bilder auf einmal hochladen. Nach dem Hochladen auf Linkdarstellung gehen und BB-Codes Bild in Vollgröße auswählen

    :nod:
     
  8. #7 1erfiffi, 04.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2014
    1erfiffi

    1erfiffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ende von Deutschland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    hi zusammen,

    nach nunmehr 1.500 km keine negativen erscheinungen.
    die kratzer auf dem esd sind von der verpackung als ich ihn abholte, als der lack noch nicht "fertig" und entsprechend kratzempfindlich war.

    kann mit dem fingernagel nichts abkratzen!

    sorry für den zustand, wetter war bei uns in den letzten tagen nicht so gut :icon_smile:

    aber vom klang höre ich noch immer sehr wenig!
    vielleicht liegt es an "nur kurzstrecke"?


    gruß
    dirk

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. #8 hotdwarf, 04.08.2014
    hotdwarf

    hotdwarf 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich weiter draussen
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Spritmonitor:
    Sieht sauber aus....da überleg ich doch glatt ob ich Ihn im sichtbereich auch schwarz mache...die Endrohre lass ich bei mir in chrom sieht ganz ordentlich aus...zu schwarz/schwarz
     
  10. #9 1erfiffi, 04.08.2014
    1erfiffi

    1erfiffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ende von Deutschland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    na, "sauber" ist nun wirklich anders, oder :lach_flash:

    hatte auch deinen ansatz, bevor ich im forum las, daß die endrohre des pp esd ziemlich schnell angefressen aussehen sollen.
    und für mich gibt es nichts schlimmeres als angefressene chromoptik!

    dann lieber die blenden tauschen, wenn die rott sind.

    außerdem finde ich das schön "understatement", wenn die endrohre schwarz am schwarzen verschwinden :wink:

    gut, eigentlich ist es nicht mein ding, was vorzutäuschen, was ich nicht habe (135i), aber wie vorher ausgeführt, geht mir um optik und haltbarkeit.

    mal sehen......

    gruß
    dirk
     
  11. #10 malle231, 05.08.2014
    malle231

    malle231 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Menden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Dennis
    was mich interessieren würde ist, wie du die endrohre gekürzt hast?!
    mit einer flex? mit nem Rohrschneider? kannst ja mal kurz erläutern, wie du vorgegangen bist. ;-)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 1erfiffi, 05.08.2014
    1erfiffi

    1erfiffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ende von Deutschland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    hi,

    hätte die endrohre selber mit der flex abgeschnitten, aber da ich keine scheibe in ausreichendem durchmesser hier hatte, habe ich den esd zu meinem lieblingsschlosser gegeben. der hat sie geflext!

    wie du die endrohre ablängst, ist m.e. völlig egal, da nicht sichtbar.
    auf meinen fotos sind sie knapp ein paar stunden alt, danach sind die hier noch silbrigen kanten schwarz und unsichtbar.
    deshalb habe ich auch erwähnt, daß ich beim nächsten mal nicht 20mm sondern 40mm kürzen würde.
    bei meinen 20mm stoßen die 135i-blenden direkt an die abgeschnittenen endrohre, unten, da die blenden schräg sind, und man hat keine variationsmöglichkeit mehr nach innen da sie unten schon press dran sind.

    außerdem siehst du die schnittkanten ja nicht so, wie ich sie aufgenommen habe, hinter dem auto liegend! dein augpunkt ist ja wesentlich höher.

    für die ablängmaße, schaut mal hier:


    http://www.1erforum.de/bmw-120d/135i-blenden-auf-pp-endschalldaempfer-166130.html


    in post 6 von flyfan.
    die von ihm angegebenen maße haben exact gestimmt.

    wohlgemerkt bei meinem pp esd für den 120i mit STANDARDHECK, mit den fotografierten ergebnissen.
    wem die endkanten zu weit raus stehen, der möge sowieso mehr abflexen.
    mir gefallen sie so und sind genau nach bmw-anleitung des pp esd: in der senkrechten bündig zur stoßstange, damit unten vor der schürze vorstehend.

    beachtet bitte: für die unterschiedlichen motoren sind die durchmesser der endrohre nicht gleich :eusa_naughty:

    entsprechend ist meine anleitung auch nur für den 120i mit n43 motor, so musste ich es auch bei marc bei der bestellung angeben!
    also nicht so einfach übertragbar auf andere 1er mit anderer motorisierung.

    gruß
    dirk
     
  14. #12 1erfiffi, 05.08.2014
    1erfiffi

    1erfiffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ende von Deutschland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    ähem,

    bei dieser kombi, mit den wie angegeben abgeschnittenen laschen der 135i blenden, ist m.e. keine verschweißung oder verschraubung nötig!
    nach 1.500km gibt es keine anzeichen des abrutschens und auch bei "ziehversuchen" bombenfest!

    kann aber auch am lack an den endrohren liegen, der eigentlich da gar nicht halten kann.

    gruß
    dirk
     
Thema: Anleitung schwarzer PP ESD mit 135i Blenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 135i blende befestigt

    ,
  2. mipatherm einbrennen

Die Seite wird geladen...

Anleitung schwarzer PP ESD mit 135i Blenden - Ähnliche Themen

  1. [F22] Lightweight Titan ESD ohne Klappe

    Lightweight Titan ESD ohne Klappe: Hi, verkaufe meine Lightweight Titan Endschalldämpfer von meinem M235i. Der ESD hat jetzt 800km hinter sich und wurde im Mai montiert. Rechnung...
  2. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  3. 135i PP Anlage

    135i PP Anlage: Suche ne 135er PP Anlage für meinen 125i, danke schon mal.
  4. Wechsel des Motor Hauben Schloss - Anleitung

    Wechsel des Motor Hauben Schloss - Anleitung: Hat jemand schonmal das Haubenschloss beim E87 gewechselt? Über dem Schloss befindet sich ein Träger. Sichtbar sind 6 Schrauben. Müssen alle 6...
  5. [Verkauft] EISENMANN ESD für M135i (Endschalldämpfer)

    EISENMANN ESD für M135i (Endschalldämpfer): Hallo zusammen, da ich meinen M135i verkauft habe, habe ich einen EISENMANN Endschalldämpfer für M135i abzugeben. Es ist die Variante mit Klappe...