Anleitung Einbau Radio (Fremdradio)

Diskutiere Anleitung Einbau Radio (Fremdradio) im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Einleitung Da ich selber viele Informationen zusammen suchen musste und hier immer wieder (auch von mir) die gleichen Fragen gestellt werden,...

  1. #1 drseb, 12.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
    drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Einleitung
    Da ich selber viele Informationen zusammen suchen musste und hier immer wieder (auch von mir) die gleichen Fragen gestellt werden, folgt nun ein Guide und Erklärungen zum Einbau eines Nicht BMW Radios, sprich Fremdradio. Habe selber noch einen kleinen Arbeitsschritt ausstehen. Aux-In weiter benutzen! Wenn ichs geschafft habe, wird es hier integriert.

    Pro Nicht BMW Radio
    - kostengünstiger bei folgenden Möglichkeiten
    - mehr Funktionen
    - BT
    - USB
    - IPod etc.
    - gute Kompatibilität
    - Klangqualität
    - erhöhte Klangleistung in Watt

    Kontra Nicht BMW Radio
    - Design, Aussehen Innenraum
    - Kostenfrage im Premiumsegment eher "paradox"


    Radio
    Macht euch eine Liste mit dem was euer Radio braucht! Dann sucht ihr nach Produkten, die genau das können. Teurer geht immer!
    Seid euch bewusst, dass JEDES Nicht BMW Radio keineswegs an das original Interieur von BMW ran kommt. Es gibt immer mehr Radios, die eine geeignete Farbwahl zulassen, sodass ihr das Radio auf euren Innenraum abstimmen könnt. Das Radio sollte 1-Din Norm sein. DD (2-Din) Norm kann auch verbaut werden. siehe anderer Threat!


    Blende
    Ihr benötigt eine Radioblende. Es gibt 2 Optionen. BMW-eigene ca. 17€, die das Radio mittig platziert. Jedoch müsst ihr dafür im Amaturenbrett herum doktorn. Kann ich nicht empfehlen, ist aber meine subjektive Meinung.
    Ich habe eine Rubber-Touch Blende für ca. 15€. Bilder siehe unten.


    Antennenadapter
    Ihr benötigt einen Antennenadapter, dass ihr die in eurem BMW verbaute Antenne (Dach) an eurer neues Radio anschließen könnt.
    Adapter 9€
    [​IMG]
    Es kann passieren, dass euer Radio solch einen Stecker hat, dann müsst ihr einen weiteren Adapter für ca. 1€ kaufen.


    Can-Bus-Adapter
    Der Can-Bus, ist der Anschluss, der von Werk aus in euer BMW Radio kommt. Dieser verbindet nicht Plug-&-Play das Radio mit eurem Auto. Die Informationen, die das Auto dem Radio gibt und ebenso andersherum sind quasi "codiert" und können nicht einfach von jeden X-beliebigen Radio abgegriffen werden.
    Dazu gehört: Zündungsplus, Minus-Pol, Dimmung, Dauerplus, Geschwindigkeitslautstärkenerhöhung etc.
    Um das nutzen zu können braucht ihr einen Can-Bus-Adapter, der diese Informationen so umwandelt, dass ihr sie mit einem genormten ISO-Anschluss verwenden könnt.
    Von jeglichen selbst Bastler Zündungsplus etc. kann ich hier nur abraten.
    Es gibt diese Can-Bus-Adapter in vielen verschiedenen Ausführungen, jenachdem was ihr benötigt.
    - Multifunktionslenkrad Ja/Nein
    - Geschwindigkeitslautstärkeregulation Ja/Nein
    - PDC Ja/Nein

    Ihr müsst genau gucken was der jeweilige Can-Bus-Adapter anbietet.
    Für den reinen Can-Bus-Adapter ohne Zusatzfunktionen könnt ihr 60€ rechnen.
    Für einen, der alles Unterstütz 120€.
    Ihr müsste aber dennoch Strom von der Batterie nach vorne zum Radio legen. Dieser Schritt folgt!


    ISO-Adapter
    Um das neue Radio an euer Auto anzuschließen gibt es genormte Steckverbindungen. Diese heißen ISO-Anschluss. Die Can-Bus-Adapter bieten eben genau diesen Anschluss. Wie genau die Anschlussbelegung des ISO-Adapter ist, spielt hier keine Rolle. Grob gesagt, es gibt 2 Stecker mit je 8 Kabel. Davon müssten nicht zwangsläufig alle Plätze belegt sein. Die richtige Belegung hat der Hersteller des Can-Bus-Adapters durchgeführt. Hier ein Bild des ISO-Stecker.
    [​IMG]


    +Pol Leitung/Dauerplus
    Wie oben bereits erwähnt braucht man noch immer einen Dauerplusanschluss. Um z.B. den Speicher des Radios nach dem Ausschalten des Autos noch zur Verfügung zu haben, wird er benötigt. Dieser könnte theoretisch aus einer Leitung unter dem Amaturenbrett genommen werden, was hier aber kaum jemand macht und mir Experten auch davon abgeraten haben. Denn dieser wird wieder vom Auto selbst überwacht und kann zu Problemen führen. Deshalb sollte man den Pluspol der Autobatterie anzapfen. Bei mir hat ein 5 Meter Kabel mit 2x2,5mm² Querschnitt gepasst. Gekostet hat das 10€ im Baumarkt. Das Kabel hat 2 Isolierungsschichten.
    Euer Can-Bus-Adapter hat ein freies Kabel (meistens Rot), das nirgendwo angeschlossen ist, dieses müsst ihr mit dem von der Batterie gelegten Kabel verbinden.


    Sicherung und Kabelschuh
    Die Sicherung ist zur Vorsicht da, falls sich euer Kabel an der Karosse aufscheuert. Möglichst Batterienah verlegen!
    Ich habe im Baumarkt 12Volt 10Ampere Sicherungen und eine Halterung hierfür gekauft, ca. 5€. Zudem Steckverbindungen zum Verbinden und Lüsterklemmen für die Verbindung hinter dem Radio.
    Kabelschuhe:
    [​IMG]
    -oben Mittig, für die Verbindung mit der Batterie
    -3. links unten, zur Verbindung mit der Sicherung.

    Hier mein gekauftes!
    [​IMG]


    Einbau
    Ich übernehme keine Haftung! Bitte NIEMALS die Batterie kurz schließen! Nicht + und - Pol der Batterie gleichzeitig anfassen!



    1. Auto ausmachen, keine Zündung etc. Radio auch aus

    2. Kofferraumbodenplatte heraus nehmen, Hutablage ab und Rücksitze umklappen.

    3. mit einer 10mm Nuss den schwarzen - (Minus)Polanschluss direkt an der Batterie abschrauben.(Dieser Pol ist mit dem Fahrgestell eures Autos verbunden) Den ganzen Ringanschluss dann nach oben abziehen. Kann etwas fest sitzen. Den Stecker dann rechts zwischen Batterie und Bodenplatte hochkannt reinlegen. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt deckt ihr dies nun mit einem nicht leitenden Gegenstand ab.
    [​IMG]
    Sieht dann so aus.
    [IMG=http://img820.imageshack.us/img820/6107/20110412143519.th.jpg][/IMG]

    - folgende Schritte kann man auch hier nachvollziehen Copyright bei SINAAZ -

    4. Nun geht ihr nach vorne. Mit einem Plastikgegenstand die Zierleiste des Amaturenbretts abhebeln. Dafür ganz rechts oder links drunter gehen. Diese ist nur gesteckt!

    5. Klimabedienteil mit Schalterleiste darunter auch einfach heraushebeln, bzw. abschrauben (Unterscheid LCI vs. nonLCI), je nach Lust und Laune. Ich hebel es heraus und greife dafür mittig zwischen Aschenbecher und Bedienleiste in den Schlitz. Mit ein wenig Gefühl und sachte Gewalt löst es sich. Ist bei mir nämlich nur gesteckt.

    6. Radio abschrauben und alle Kabel auf der Rückseite entfernen/abstecken).

    7. Kabel verlegen auf der Beifahrerseite. 5M Kabel! Ich habe im Kofferraum angefangen. Vom +Pol! Hier eine Unterarmlänge Kabel überstehen lassen. Vom +Pol nach rechts, neben der Batterie bis unter die Filzabdeckung am Boden. Weiter mit dem Kabel bis zur Rückbank. Ich habe das Kabel alle paar Meter mit rotem Klebeband umwickelt. Zu Identifizierung, dass es ein +Kabel ist.

    8. Nun Positionswechsel auf die Beifahrerhintertür. Die Seitenrückenstütze (dort, wo der Anschnallgurt drüber verläuft) mit einem Ruck in Richtung Innenraum ziehen. Dieses Teil ist auch nur gesteckt. Dann einfach herausnehmen. Das Kabel nun von unter der Filzabdeckung im Kofferraum in den geöffneten Raum verlegen.
    [​IMG]
    Auf dem Bild sieht man das schwarze Kabel neben dem Anschnallstecker.

    9. Nun geht es weiter unter der Kante im Innenraum. (Kante zwischen Bodenteppich und Türeinstiegsleiste bzw. Seitenteilplastik.) Mit etwas Geschickt schiebt ihr das Kabel nur einfach unter diese Kante bis ganz nach vorne in den Fußraum des Beifahrers.
    [​IMG]

    10. Im Fußraum des Beifahrers einmal komplett rings herum, bis ihr ca. auf der Höhe der Unterkante des Handschuhfaches seid.

    11. Greift mit der Hand unter die linke Plastikabdeckung des Beifahrerfußraums in richtung Radio. Wenn ihr auch von der Radioöffnung nach rechts unten reingreift, sollten sich eure Finger berühren. Dies ist genau der Weg des Kabels! Verlegen! Kabel liegt!

    12. Radio mit der Blende verbinden. Da nur die Radioblende (Rubbertouch) ans Auto geschraubt wird muss das Radio so fest mit der Blende verbunden sein, dass es nicht klappert etc. Hierzu empfiehlt es sich die vom Radio mitgelieferten Teile so mit der Blende zu verbauen wie es in der Installationsanleitung des Radios beschrieben ist. Ist natürlich ganz Individuell. Ich zb. musste einen Metallrahmen um mein Radio stecken. Nun konnte ich das Radio nurnoch einseitig in die Blende schieben. Dann wurden Metallbügel umgebogen, sodass das Radio nicht mehr von der Blende zu entfernen war.

    13. Kabel verbinden. Ihr isoliert das freie Kabel des Can-Bus-Adapters, sowie euer neu verlegtes ab und verbindet diese mit einer Lüsterklemme. Danach das ganze noch mit einem Isolierband umwickeln.

    14. Can-Bus-Adapter und Antenne anschließen. Dies ist selbst erklärend, da die Stecker nur auf genau ein Pendant passen.

    15. Die Kabel schön sachte hinter dem Radio verlegen und das Radio wieder einbauen. Amaturenbrett wieder zusammen bauen.

    16. Wenn das Kabel von der Länge passte könnt ihr nun auch wieder die Rückbank zusammen bauen.

    17. Batterieanschluss! Ihr verbindet euer verlegtes Kabel mit einem Kabelschuh mittlerer Größe (s.o.).

    18. Ihr schneidet nun das Kabel in einem Abstand von gut 15cm, von der Batterie aus gesehen, durch.

    19. Nun kommen an beide entstandenen Enden die Steckverbindungen für die Autosicherung. Ich habe alles noch mit rotem Isolierband umwickelt
    [​IMG]

    20. Nun könnt ihr das kurze Ende bereits mit der Batterie verbinden. Dazu den kleinen Plastikdecker öffnen, die Schraube (10mm Nuss) lösen und den Kabelschuh drunterstecken. Zuschrauben. Sieht dann so aus.
    [​IMG]

    21. Nun steckt ihr die Sicherung + Sicherungshalter zwischen eure Kabelenden und verlegt es nach eurem Geschmack neben der Batterie.

    22. Minus Pol der Batterie wieder anschließen.

    Fertig.

    [​IMG]
    [​IMG]


    Bedanke mich für die Hilfe in diesem Forum und vor allem bei Mike Koch. Bei ihm habe ich die Teile gekauft und er hat mich beraten! www.kochaudio.de

    Viel Spass mit eurem neuen Radio!
    Sebastian
     
    dominikboch gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 b-liciouz, 27.04.2011
    b-liciouz

    b-liciouz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Sicher, dass man den CAN BUS Adapter braucht?
    Ist deine Anleitung für vFL, FL oder Beides?
    Meines Wissens nach brauche ich beim vFL nur das Dauerplus von der Batt direkt an die Headunit bringen damit se ihre Speicherplätze etc. nicht verliert sobald man die Zündung ausmacht!
    Achja & was muss man an der originalen BMW Blende noch machen am Wagen? Die gibts nur noch bei Ebay übers BMW Autohaus in München für 19,- inkl. Versand - BMW stellt Sie nicht mehr her (Ehemaliger Nettopreis übrigens 8,- inkl. Mwst. laut meiner Werkstatt gerade eben).
     
  4. drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Du musst für die Blende hinten im Amaturenbrett Plastik raus schneiden.
    Der Can-Bus-Adapter ist nicht für den Dauerplus, sondern für Zündungsplus etc. da. Außerdem wird dir die Headunit sehr viel Energie von der Batterie ziehen wenn du sie nicht über Zündungsplüs ausmachst.
     
  5. #4 thekornfeld, 30.04.2011
    thekornfeld

    thekornfeld 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sollenau/AUT
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Paul
    hey, hab ein jvc radio drin, aba hab immer schlechten empfang... mit dem original radio hab ich super empfang... hat das originale einen antennen verstärker oder so eingebaut???
     
  6. #5 b-liciouz, 01.05.2011
    b-liciouz

    b-liciouz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Überprüf mal deinen Adapter, wenn du nen Multimeter zur Hand hast auch mal durchmessen.
    Antennenverstärker wäre mir neu, eig. sind die Antennen auf Lambda/Halbe ausgelegt deswegen sind se so lang & fürn besseren Empfang haste ja noch den 2. Antennenpfad direkt inner Heckscheibe verbaut.
     
  7. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Und der funktioniert mit dem neuen Radio nicht mehr
     
  8. #7 b-liciouz, 01.05.2011
    b-liciouz

    b-liciouz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Was funktioniert mit dem neuen Radio nicht mehr?
    Es gibt doch extra Adapter von ich nenns mal "BMW DIN" auf die normalen HF-Buchsen von Radios.
     
  9. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Antennen Diversity ... sprich Heckscheibe, wenn Prof drinne war
     
  10. #9 b-liciouz, 01.05.2011
    b-liciouz

    b-liciouz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Kurze Zwischenfrage da ich das Radio noch nie von hinten gesehen habe: Hat das Prof die Kopplung der Pfade im Radio, sprich 2 HF-Eingänge?
     
  11. #10 thekornfeld, 01.05.2011
    thekornfeld

    thekornfeld 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sollenau/AUT
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Paul
    naja, a signal kommt scho rein, wenn i in wien unterwegs bin, hab i ja an passablen empfang bei zwei drei sendern... aber bei mir in der gegend, hab i grad mal auf einem sender bissl an empfang... des is stööööörend! aba das is irgendwie imma bei bmw... des war bei meinem alten e36 so, des war beim e46 vo mein cousin, beim e81 vo mein cousin und jetz bei mein e87... -.-
     
  12. #11 Soulfly123d, 16.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
    Soulfly123d

    Soulfly123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
  13. drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hi,

    also zu deinem 1. Link steht auch folgendes drin.
    Kabelsatz für CAN Bus Interface unterstützt folgende Funktionen: +12V (Kl. 15), AR-Beleuchtung, Tel Mute, Geschwindigkeitssignal und Rückwärtsgang. LFB: Alpine & Becker Handelsgeräte,BMW, 1er (E87), 09/04 ->,BMW, 3er Limousine (E90), 05 ->,BMW, 3er Tour

    Dh. du hast kein Zündungsplus. Das Radio geht also nicht an bzw. aus wenn du deinen Schlüssel rein tust!

    Ich kann dir das Set empfehlen was ich zu verkaufen habe!
    Can-Bus Adapter + Blende + Antennenadapter 79€
    Ist genau das was du oben in meinem Post siehst. Die Blende ist Rubbertouch und beim Can-Bus-Adapter bekommst du den Zündungsplus etc.
    Die 79€ sind incl. Versand.
     
  14. #13 Soulfly123d, 16.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
    Soulfly123d

    Soulfly123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    aber da muss ich noch das kabel von der batterie nach vorne ziehen, oder? wie ist das bei dem hama teil? klingt als müsste ich da nichts mehr tun, ausser noch nen antennenadapter besorgen.

    und ich hab ja eh keine LFB, da bräuchte ich ja eigentlich den og nicht
     
  15. #14 drseb, 16.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
    drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Der von mir verkaufte ist eh nicht für LFB.

    Soweit ich weiss muss man immer den Dauerplus von der Batterie ziehen. Kenne keinen bei dem es nicht so war. Plusleitung steht überall dabei, aber dafür ist dann ein Kabel frei gelegt. Einfach anschliessen das geht easy. Man KÒNNTE den Plus auch über den Sicherungskasten holen, allerdings ist das Gefährlich. Das Hama Teil ist für die Funktionen viel zu teuer.

    Du brauchst auch noch eine gescheihte Blende dazu. Kabel von der Batterie bis zum Innenraum hab ich auch noch in der richtigen Länge und Querschnitt. Kann ich dir gerne auch bei legen, sagen wir alles zusammen für 85 Ökken incl. Lieferung. Garantie ist 2 Jahre drauf und du hast direkt die beste Blende + Antennenadapter + Sicherung direkt an der Batterie.
     
  16. #15 Soulfly123d, 16.05.2011
    Soulfly123d

    Soulfly123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    ich wollte mich erstmal richtig schlau machen bevor ich irgendwelchen mist kaufe ;)
    ich warte noch auf die doppel-din blende von janus, weil ich mir da ein sony xav reinbasteln will ;)
    bis dahin belese ich mich noch richtig und komm dann gern auf das angebot zurück (allerdings dann ohne die blende wenn möglich ;) )

    ach und du hast recht, hab grad gelesen das man für das hama teil auch eine 12v leitung braucht, weil sich der dauerplus nach 45-60min automatisch abschaltet
     
  17. #16 drseb, 16.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
    drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Man sieht sogar bei dem Hama Teil, dass da noch Kabel verbunden werden müssen. [​IMG]
    Die drei blauen Kabel, die aus dem schwarzen ISO-Stecker kommen.

    Was sonst noch wichtig ist ob du PDC hast. Ab irgendeinem BJ läuft der Soundoutput über das Radio. Das muss man auch noch bedenken.

    Ja meine Teile rennen nicht weg, ich will sie aber weg haben. Liegen hier rum und die Zeit vergeht. DDin ist sicher eine geile Sache, mir wäre es zu teuer. Würde dann Navi etc. mit im Radio haben wollen und das kostet.

    Überlege noch ob ich das ganze Set bei Ebay reinsetze... So wie ich es mit meinem Radio getan habe.
     
  18. #17 Soulfly123d, 16.05.2011
    Soulfly123d

    Soulfly123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    ok, wenn janus nicht mehr so lange braucht hab ich ja vielleicht noch glück ;)

    diese 3 losen kabel sind für ein telefon-mute system laut beschreibung, ich vermute mal falls man eine extra fse fürs telefon hat, was in meinem fall dann eh direkt übers radio laufen würde.

    ich danke dir für die schnellen antworten :)
     
  19. drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Verfolge das Thema leider nich, wie lange soll das denn dauern?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Circa 3 Wochen angeblich
     
  22. drseb

    drseb 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Mh so lang werd ich wohl nicht mehr warten. Ich hau dann alles zusammen bei Ebay rein. Aber nicht vor nächster Woche... erstmal Klausuren überleben.
     
Thema: Anleitung Einbau Radio (Fremdradio)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 radio umbau

    ,
  2. bmw 1er radio umbau

    ,
  3. 1er bmw radio tauschen

    ,
  4. bmw 116i radio tauschen,
  5. bmw e90 dauerplus radio,
  6. belegung radiostecker bmw e88,
  7. bmw 1er autoradio wechseln,
  8. bmw 1er radio wechseln,
  9. 1er bmw radio wechseln,
  10. 1er bmw radio umbau,
  11. bmw e87 neues radio einbau,
  12. bmw 116i radio nachrüsten,
  13. bmw 1er radioblende,
  14. bmw 1er radio tauschen,
  15. radio 1er bmw tauschen,
  16. bmw 1 radio wechseln,
  17. bmw e87 radioblende,
  18. bmw 116 i bj 2006 radio schaltplan,
  19. Sonys autoradio bmw e87,
  20. bmw116i autoradio,
  21. bmw 1er radio austauschen,
  22. e87 radio din,
  23. bmw e87 radio wechseln ,
  24. bmw 116i autor,
  25. e87 radio umbau
Die Seite wird geladen...

Anleitung Einbau Radio (Fremdradio) - Ähnliche Themen

  1. Stabis einbauen M140i

    Stabis einbauen M140i: Hat hier schon mal einer die H&R Stabis eingebaut? Ist das eine grosse Sache ? Ich denk mal der Motor oder die Achse muss dazu nicht raus Leider...
  2. BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?

    BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?: Servus Leute, ich habe hier im Forum schon den ein oder anderen interessanten Beitrag gelesen und nun auch endlich mal selbst einen Account...
  3. [E8x] Radio Professional

    Radio Professional: Hallo Leute, Biete hier mein damals von Werk aus verbaute Radio Professional an. Ist funktioniert technisch wie am ersten Tag. Allerdings hat es...
  4. CIC - Radio Professional

    CIC - Radio Professional: Hallo Leute, es gibt zig threads über das ganze Navi nachrüsten Thema. Schlau wird man daraus im Detail ja, aber ob der Grundgedanke machbar ist...
  5. BMW Professional Radio kosten

    BMW Professional Radio kosten: Hallo möchte mir vieleicht ein bmw professional Radio zulegen wie teuer wird das ? ist da auch der Bildschirm und so mit dabei ?