Anleitung Ausbau M-Lenkrad

Diskutiere Anleitung Ausbau M-Lenkrad im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; btw...kann mir einer sagen wo und wie dieser Verbindungskabel angebracht werden muss? Also der 32 30 7 8483 29 (in meinem Fall)....

  1. #41 I ///M HUGO, 10.01.2017
    I ///M HUGO

    I ///M HUGO 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    MOL
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Stefan
    btw...kann mir einer sagen wo und wie dieser Verbindungskabel angebracht werden muss? Also der 32 30 7 8483 29 (in meinem Fall)....
     
  2. Shorty

    Shorty 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dortmund / Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hab am Wochenende auch wieder mal geflucht, als ich am F31 das Lenkrad gewechselt hab. Im Sommer beim F20 hab ich es auch mit der Methode 2 gemacht, also Lenksäulenverkleidung runter und das Lenkrad drehen. Ging damals relativ einfach.
    Am F31 ging das aber nicht, als die Batterie abgeklemmt war, ließ sich das Lenkrad nicht bewegen wegen dem Lenksäulenschloß. Wieso klappt das beim F20? Soweit ich mich erinner, hab ich damals auch die Batterie abgeklemmt bevor ich angefangen hab zu basteln....
    Am Ende hat es mit ein wenig sanfter Gewalt geklappt. Die Federn hab ich rausgedrückt, da stand der Airbag auf der Oberseite schon ca. 5mm weiter ab als normal. Gefühlt war er aber immer noch verrastet. Grund war die relativ enge Passung auf der Unterseite, hier hing das Ding noch fest. Also einfach mal beherzt ziehen, nachdem man die Federn gedrückt hat.
     
  3. #43 I ///M HUGO, 15.01.2017
    I ///M HUGO

    I ///M HUGO 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    MOL
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Stefan
    so, gestern war es soweit...hab endlich gewechselt. Schlussendlich bin ich auch nach Variante 2 vorgegangen. Sprich Verkleidung der Lenksäule ab, Lenkrad um 90 Grad eingeschlagen und dann von unten die Spange/Feder mit einem Schraubenzieher hochgedrückt. Entschiedener Faktor bei mir, die Hilfe meiner Freundin ^^ ich hab unten gedrückt und sie hat gleichzeitig oben am Airbag gezogen. Hier galt also, vier Hände sind besser als zwei ^^
    So ging es recht fix. Hab nicht auf die Uhr geguckt, aber schätze mal so 10 Minuten oder so und alles war fertig.

    Musste aber heute noch mal ausbauen und kann schon mal sagen, der neue Airbag geht um Welten besser/leichter raus als der vom alten M-Lenkrad. ^^
     
  4. Raffey

    Raffey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Ingolstadt
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Hab es jetzt heute auch nochmal versucht, mein neues Lenkrad einzubauen

    Beide Methoden haben bei mir nicht funktioniert..
    Denke leider, dass ich durch Methode 1 und meine Ungeduld etwas in dieser Führungsschiene zur Feder vermurkst habe, sodass bei mir auch Methode 2 nicht fruchtet. Die Federn bewegen sich aber ich bekomme den Airbag nicht raus..

    Werde unter der Woche mal zu meiner Werkstatt. Ich bin es nach 3 Stunden nun leid! :kratz:
     
  5. andi87

    andi87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Andi
    Dann schau dir bitte alles genau an und Berichte :lach_flash:
     
  6. #46 MrGoodlife, 25.01.2017
    MrGoodlife

    MrGoodlife 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Aachen/Teilzeit HH
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Marc
    Hast du noch nie ein Lenkrad in einem Fahrzeug mit Alarmanlage ausgebaut? Weil du ja schreibst du hast noch nie eine Batterie abgeklemmt.

    Was bedeutet "Lernwerte werden gelöscht"? Welche Lernwerte?

    Ich würde gerne die Blende vom Lenkrad (neues M-Lenkrad) abmachen, dazu muss der Airbag raus. Habe aber eine Alarmanlage drin - was würdest du mir raten? Fehlerspeicher löschen ist kein Problem.
     
  7. #47 PePe92, 26.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2017
    PePe92

    PePe92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Basti
    Einfach Batterie abklemmen und fertig. Da passiert rein gar nichts.

    Hab ich auch so gemacht und musste dann lediglich die Uhrzeit neu einstellen.
     
  8. #48 mojoAction, 26.01.2017
    mojoAction

    mojoAction 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Spritmonitor:
    Genau, Batterie abklemmen, Kofferraum gegen verschließen sichern, 30 Minuten warten und Airbag ab... ist wirklich easy. Wenn du in HH bist, kann man das gerne zusammen machen :driver:
     
    MrGoodlife gefällt das.
  9. #49 I ///M HUGO, 26.01.2017
    I ///M HUGO

    I ///M HUGO 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    MOL
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Stefan
    ich hab die Tür geöffnet, gewartet bis die Beleuchtung vom Startknopf ausgeht und dann losgelegt! Schätze mal 2 Minuten oder so! Und ich lebe ^^
     
    Docter und Raffey gefällt das.
  10. #50 bonanzka, 26.01.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Ja genau, dann ist Stromlos. Einfach zu testen, wenn die Hupe nicht mehr geht kann man los legen

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
  11. #51 mojoAction, 26.01.2017
    mojoAction

    mojoAction 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Spritmonitor:
    Hatte immer nur von ca. 30 Minuten gelesen. Wenn es schneller geht und man es sogar sehen/hören kann (Startknopf/Hupe), ist es ja noch besser.
     
  12. #52 MrGoodlife, 26.01.2017
    MrGoodlife

    MrGoodlife 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Aachen/Teilzeit HH
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Marc
    Bin aktuell hier, ja! :) Aber weiß noch nicht, ob ich das zuhause mache oder hier oben :D
     
    mojoAction gefällt das.
  13. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    960
    exakt so funktioniert das! :daumen:
     
  14. andi87

    andi87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Andi
    so, bei einem erneuten Versuch und mit Hilfe meines KFZ-Freundes hab ich mein Lenkrad nun auch ausgebaut. Es fehlte einfach eine dritte hand, die mit der richtigen Kraft am Airbag gezogen hat ;)
     
    I ///M HUGO gefällt das.
  15. #55 JBecker32, 15.09.2017
    JBecker32

    JBecker32 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar ein alter Thread, aber ich hatte heute das gleiche Problem (M-Lenkrad ausbauen wg. Tempomatnachrüstung) und mir hat das folgende Video sehr geholfen. Danach weiß man, dass man am Besten mit einem flachen Schraubendreher gerade von außen nach innen drücken muss.



    Vielleicht hilft es jemandem.
    Gruß, Jörg.
     
  16. #56 Rossi46, 25.11.2017
    Rossi46

    Rossi46 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    108
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Daniel
  17. #57 bonanzka, 26.11.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Tempomat erkennst du an den Tasten auf der linken Seite.
    Passen tut das Lenkrad immer. Tempomat muss eben noch codiert werden, damit er funktioniert. Der Rest für die Tempomat-Funktionalität ist schon im Auto vorhanden.
     
  18. #58 bonanzka, 26.11.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Ja das Video ist echt super! Danke für das posten hier.
    Das "neue" Lenkrad geht ja relativ einfach auszubauen. Das Problem ist das "alte" (nicht runder Airbag) Lenkrad. Das geht wesentlich schwieriger...
     
  19. #59 Rossi46, 26.11.2017
    Rossi46

    Rossi46 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    108
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Daniel
    Muss die Batterie ab ja,oder nein?!
    Wegen Fehlermeldung meine ich.
     
  20. #60 bonanzka, 26.11.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Grundsätzlich würde ich immer empfehlen abzuklemmen, ist sicherer.
    Wenn man es schon ein paar mal gemacht hat und weiß was man tut, ist es eeeeigentlich nicht nötig. Ich möchte das aber ausdrücklich nicht empfehlen!! Wichtig ist das Auto einschlafen zu lassen und auf keinen Fall Schlüssel, Zündung oder Türschlösser zu betätigen während dem Umbau.
     
    Johnnie gefällt das.
Thema: Anleitung Ausbau M-Lenkrad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i airbag ausbauen

    ,
  2. bmw f20 m lenkrad

    ,
  3. f20 m lenkrad

Die Seite wird geladen...

Anleitung Ausbau M-Lenkrad - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad krumm M135i

    Lenkrad krumm M135i: Hallo Ich brauche kurz eure Hilfe. Folgendes Szenario. Spurstange gewechselt. Daraufhin wurde die Spur eingestellt. Dann war minimal das...
  2. Dekorbelnde Lenkrad M2 M4 usw

    Dekorbelnde Lenkrad M2 M4 usw: Guten Tag, suche die Lenkradblende aus dem M2 usw: 32307846029 Gerne auch das Hinterteil für Paddels 32307848270
  3. Akrapovic Downpipes N54 / 1er m Coupe / 135i / 335i

    Akrapovic Downpipes N54 / 1er m Coupe / 135i / 335i: Moin Moin, verkaufe schweren Herzen meine catless Downpipes von dem Premiumhersteller Akrapovic. Die Laufleistung beträgt 6.000 km, alle...
  4. [E87] 118d M-Paket

    118d M-Paket: 171.500km Bj:08/2007 Wegen Neukauf biete ich meinen E87 118d an. Hat keinerlei Probleme oder sonstiges. Fährt,Bremst und Schaltet gut....
  5. [E82] BMW 125i M-Paket Performance ESD Xenon

    BMW 125i M-Paket Performance ESD Xenon: - Scheckheftgepflegt, alle Services bei BMW durchgeführt - Riss in linker Sitzwange, Fahrersitz - sehr guter Lackzustand, Steinschläge auf...