Anlasser angeblich defekt

Diskutiere Anlasser angeblich defekt im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo an die Gemeinde, ich habe ein kurioses Problem mit meinem BMW 116 i BJ 2005. Am Freitag sprang die Karre nicht mehr an! Dank des ADAC`s...

  1. #1 Michaela, 25.02.2014
    Michaela

    Michaela 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die Gemeinde,
    ich habe ein kurioses Problem mit meinem BMW 116 i BJ 2005.
    Am Freitag sprang die Karre nicht mehr an! Dank des ADAC`s und einer mobilen Batterie konnte ich überbrücken und das Auto sprang sofort an.
    Gestern in der BMW Werkstatt sprang das Auto nach dem Batteriewechsel nicht mehr an. Das Diagnosegerät konnte auch keine Verbing zum Bordcomputer herstellen, sodass die Fehlersuche erstmal nicht funktionierte.
    Heute war die Fehlersuche dann wohl erfolgreich und als Ergebnis kam heraus, dass der Anlasser wohl defekt sei (wie gesagt, beim überbrücken hat der Anlasser keine anstalten gemacht).
    Jetzt die Frage, wie wahrscheinich ist es, dass es tatsächlich der Anlasser ist und nicht die Werkstatt bockmist gebaut hat?? Alsi mir kommt das alles ziemlich unglaubwürdig vor.
     
  2. #2 Gunna, 25.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2014
    Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Wenn Strom drauf kommt (Startvorgang) sollte er sich drehen.
    Tut er das nicht, oder nur sporadisch, muss er raus.

    Früher sah man noch den Nachbarn, wie er eine Eisenstange raus geholt hat, um dem Anlasser einen Gink zu geben, damit er drehte.
    Und das monatelang :lach_flash:
    Heute leider out und jedem zu mühselig :cry:

    Theoretisch kann man ihn auch überholen, hab ich selbst schon einige Male an anderen Autos gemacht, weil er meist innen nur verschmutzt ist.
    Das macht aber keine Werkstatt, weil der Stundenlohn hoch ist und es dann ein Gewährleistungsproblem gibt.

    Edit
    Der Wechsel des Anlassers ist an deinem Auto auch in Eigenregie möglich.
    Auch der Austauschanlasser ist womöglich woanders viel billiger, als bei BMW direkt.

    Edit 2:
    Eine günstige Schrauberwerkstatt aufsuchen, falls Eigenregie ausfällt, das kann auch Kosten sparen, weil deren Stundensätze viel kleiner sind, als ne BMW Werkstatt.
    Zudem kannst du dann nach Absprache auch deinen eigenen Anlasser mitbringen. ^^

    Edit 3: :eusa_doh:

    Viel Erfolg :daumen:
     
  3. RobBMW

    RobBMW 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Ey nichts gegen die Eisenstange :-D bin auch letztes Jahr gezwungener Maßen mit einer Knarrenverlängerung rumgefahren um die Karre zu starten wenn der Anlasser mal wieder nicht ging.
    Hab´s selbst gewechselt, war (beim E46 zumindest) eine scheiß Arbeit. Schwierig richtig dran zukommen, vom Ding her einfach aber die Ausführung war beim ersten mal Anlasser wechseln die schwierigkeit :-D
     
  4. #4 Michaela, 25.02.2014
    Michaela

    Michaela 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, hab mal den Austausch des Anlassers beauftragt. Teurer Spaß
     
  5. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Drum geht man für solche "einfachen" Aufträgen in eine einfache Werkstatt.
    Spart Kosten...:daumen:
     
  6. #6 Timmeeyy, 25.02.2014
    Timmeeyy

    Timmeeyy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    Ein Anlasser kann auch kaputt sein wenn er noch dreht und zwar wenn er zu schwergängig ist und je nach Tüp Zylinder Anzahl und ob Diesel oder Benziner ist die maximale stromaufnahme z.b. 4zyl Diesel 400a!! lang macht das die Batterie nicht mit und wenn dann ne neue rein kommt is auch irgendwann der Anlasser ganz kaputt

    Also des nächste mal Vllt nach einer detaillierten Antwort fragen!

    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. #7 Michaela, 25.02.2014
    Michaela

    Michaela 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Da ich davon ausgegangen bin, dass nur die Batterie gewechselt werden muss und die "einfache" Werkstatt 1. die Batterie nicht hatte und 2. sie auch nicht registrieren kann bin ich direkt zu BMW gefahren. Das es am Ende der Anlasser ist, kann doch kein Mensch ahnen, nachdem das Auto nach dem überbrücken angesprungen ist!
     
Thema: Anlasser angeblich defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anlasser ab und zu bmw 116i

    ,
  2. bmw anlasser kaputt

    ,
  3. anlasser 120d kosten

    ,
  4. anlasser reparieren kosten,
  5. 1er bmw anlasser freischalten,
  6. kosten anlasser reparatur bmw,
  7. anlasser e46 kosten,
  8. bmw e87 anlasser überholen,
  9. bmw e87 anlasser ausbauen,
  10. bmw 120d anlasser wechseln kosten,
  11. bmw 1er anlasser kosten,
  12. bmw 116i anlasser wechseln kostet ,
  13. preis anlasser bmw 1,
  14. bmw f20 anlasser defekt,
  15. bmw 116 starter kaputt,
  16. bmw 116i anlasser kaputt ,
  17. anlasser für bmw 116i kosten,
  18. 1 bmw mit anlasser problem,
  19. bmw 1er anlasser reinigen,
  20. anlasser kaputt - überbrücken möglich,
  21. bmw 116 anlasser kosten,
  22. bmw außenbeleuchtung reparieren,
  23. anlasser bmw 116i kosten,
  24. anlasser kosten bmw,
  25. Forum BMW 1er Anlasser defekt Kosten
Die Seite wird geladen...

Anlasser angeblich defekt - Ähnliche Themen

  1. Linkes Bremslicht defekt

    Linkes Bremslicht defekt: Hallo zusammen! Mein F20 (Baujahr 5/2012, Xenon-Version) brachte mir heute die Meldung, dass mein linkes Bremslicht defekt sei. Kann mir jemand...
  2. Erst Komfortzugang Fahrertür defekt, jetzt Beifahrertür defekt

    Erst Komfortzugang Fahrertür defekt, jetzt Beifahrertür defekt: Sehr geehrte BMW-Nutzer, ich fahre einen BMW 1er BJ 2010 (E87). Bis auf ein paar Kleinigkeiten und die üblichen Verschleißteile bin ich mit dem...
  3. Sitzbelegungserkennung defekt

    Sitzbelegungserkennung defekt: Hallo Community! Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 188i BJ. 2005. Nach Erwerb des Fahrzeugs habe ich es professionell innen reinigen...
  4. Gewinde Stoßfänger defekt - Austausch möglich?

    Gewinde Stoßfänger defekt - Austausch möglich?: Hallo zusammen, beim Lösen der 4 Schrauben (siehe Foto) ist ein Gewinde verreckt.War wohl festgerostet.... Die Schraube konnte ich normal...
  5. Verdeck undicht Dichtung defekt ??

    Verdeck undicht Dichtung defekt ??: Hallo, geschockt...der besuch der heutigen Waschstr. war heute der Horror. Ganzer Wasserstrahl von oben links in den Innenraum gekommen....