Anfängerfrage: Poliermaschine und was ich sonst noch benötige

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von MRLY, 22.05.2012.

  1. #1 MRLY, 22.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2012
    MRLY

    MRLY 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg / Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo ihr Pflegesüchtigen :)

    Ich habe jetzt eigentlich schon den ganzen Tag damit verbracht mich mit der Fahrzeugkomplettreinigung vertraut zu machen. Ich möchte dazu sagen, dass ich sowas noch nie gemacht habe und irgendwann ist immer das Erste mal ist. Man muss halt irgendwann mal mit anfangen, sonst lernt man es ja nie ;)

    Wenn jemand eine gute Anleitung für mich hat, dann würde ich mich darüber natürlich auch sehr freuen.

    Ich liste mal auf, was ich bisher gelernt habe ;)

    Als erstes muss ich den Lack mit einer Knete und einem "Gleitspay" reinigen.

    ==> Was könnt ihr mir empfehlen?

    Danach muss ich die Politur auftragen.

    ==> Welche könnt ihr mir empfehlen? Was ist zu beachten? Was brauche ich dafür alles?

    ==> Wenn auch Kratzer und Pickel im Lack (z.B. an Radkästen durch Salz etc) entfernt werden sollen, was brauche ich dann?

    Der Lack soll am Ende überall wieder ganz glatt sein und wie neu aussehen.

    Danach muss ich das Fahrzeug mit einem Glanzwachs "einreiben"

    ==> Welche könnt ihr mir empfehlen? Wie mache ich das am besten?

    Ich habe des öfteren gelesen, dass die Politur / das Wachs auch wieder abgetragen werden muss vor der nächsten Reinigung? Wie kann ich mir das Vorstellen und was ist damit genau gemeint? Wie mache ich das?

    Desweiteren würde ich gerne auch meine Felgen polieren und wachsen. Ist eine Politur bei guter Reinigung überhaupt notwendig?

    ==> Was könnt ihr mir dafür empfehlen?

    Zu guter letzt: Poliermaschine

    Würdet ihr es mit einer machen? Weil wir haben 3 Autos und das ist mit Hand dann doch etwas mühsam und geht mit der Poliermaschine deutlich schneller, oder irre ich mich da?

    Was haltet ihr von der hier? Weil viel mehr wollte ich eigentlich nicht dafür ausgeben: Einhell BT-PO 1100 E Test Poliermaschine

    Wie lange werde ich in etwa für das ganze Programm benötigen?

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Gruß Francesco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersonico, 22.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Du solltest schon etwas mehr in die Maschine investieren!
    Mit so einem Baumarktschrott bekommst du schnell unschöne Lackhologramme!
    Eine richtig gute Excenter-Maschine kostet um die 300€ - lass dir am besten in einem Workshop oder vom Profi zeigen, wie du damit zu arbeiten hast.
    Ganz wichtig: Sauber arbeiten und viel Zeit lassen. Wie lange du brauchst, liegt am Zustand des Lackes. Mindestens 10 Stunden solltest du schon daran sitzen

    Schau mal nach den Produkten von 3M, was Politur und Wachs betrifft.
    Reinigungsknete und Quick Detailer von Meguiars sind empfehlenswert.
    Die Felgen würde ich nur ordentlich mit Autoshampoo reinigen (Finger weg von Felgenreiniger) und danach mit einem speziellen Felgenwachs (z.B. von Chemical Guys oder Swizöl) versiegeln
     
  4. #3 svenobmw, 22.05.2012
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
  5. #4 1erRacing, 22.05.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Knete: Petzoldts Magic Clean

    "Rutschmittel": Meguiars Quik Detailer



    Kommt auf den Lackzustand an. Ich würde eine Feinschleifpolitur und eine Hochglanzpolitur nehmen. (Also eine etwas stärkere und eine weniger starke), z.B. Menzerna-Polituren oder Koch-Chemie



    Kommt darauf an, was dir wichtig ist, ein eher kurzer Glanz oder eine lange Standzeit? Ich habe damals mit Meguiars #16 Wachs angefangen, das Preis-Leistung-Verhältnis ist super!

    Aber: Ich würde eine Art "Primer", also eine Vorbereitung des Wachses für den Lack verwenden. Dann hält der sich länger. Wird ähnlich angewendet, wie auch ein Wachs. Auftragen per Pad oder Maschine und dann mit einem Mikrofasertuch abnehmen. Dodo Juice Lime Prime wäre mein Tipp. Wenn du schon poliert hast, reicht auch das "Lite", in dem normalen sind leichte abrasive Stoffe enthalten.



    Meinst du "auspolieren"? Dafür reicht ein auspolieren mit einem Mikrofasertuch

    Ich habe mal gedacht, meine Felgen wären in einem guten Pflegezustand, wurde jedoch eines besseren belehrt, als ich die mal geknetet habe. Daher lieber ruhig mal polieren (auch wenn das mit einer Maschine eher weniger gut geht...)



    Wie schon der Vorredner gesagt hat, ich würde lieber mehr Geld investieren, dann hast du länger was davon. Soweit ich das sehe, ist das eine Rotationsmaschine, wenn man damit vernünftigt umgehen will, lohnt eine Einführung in jedem Fall. Ich habe eine Exzentermaschine und die Arbeit damit ist schon recht schweisstreibend.

    Ich glaube auch nicht, dass ein (richtiges) maschinelles polieren schneller geht... ...Es ist (wenn richtig durchgeführt) besser und genauer, aber nicht wirklich schneller (es sei denn man brettert mal schnell über den Lack)!





    Ich habe meinen letzte Woche gemacht, ein ähnliches Programm, mit Maschine. Ich habe jedoch die Felgen nicht gewachst, sondern nur gewaschen, insgesamt habe ich ca. 10 Stunden gebraucht.
     
  6. MRLY

    MRLY 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg / Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Wuh... Das nenne ich mal eine ausführliche Antwort :)

    Dann werde ich es wohl erstmal von Hand probieren und mir irgendwann man von einem hier im Forum zeigen lassen, wie das geht :)

    Eine Bestellliste habe ich ja denk euch jetzt schon einmal.

    Ich werde dann berichten, wie es lief :D
     
  7. #6 1erRacing, 23.05.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    ich würde aber auf jeden Fall das Kneten mit dabei nehmen. Ich habe selten etwas gesehen, was vom Prinzip her so einfach und doch effektiv ist.
     
  8. #7 Pengsti, 05.06.2012
    Pengsti

    Pengsti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frastanz (BZ Feldkirch) (Ö)
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Christian
    Ähm, wie ist das eigentlich mit der Knete? Wie lange "hält" die in dieser Box?

    Das zeugs trocknet ja aus, oder? aktuell gibts bei petzoldts.de 2x 200g für 37,50 ... wenn das zeugs aber eben austrocknet, besorg ich mir leiber erstmal ein 100g Packerl

    Und übrigens - großer Unterschied zwischen rot und blau?
     
  9. Golde

    Golde 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Meine Knete liegt seit 2 Jahren in einer Tupperdose und wird regel,äßig genutzt, wenn ich fertig bin, gebe ich einen Schuss P40 mit in die Dose und sie ist unkaputtbar...

    Die Blaue Knete ist die Konsumer Variante, die Rote, die wesentlich festere/härtere Profi Variante... je nachdem wie dein Lack aussieht reicht die blue, da du dir mit der roten auch mal den Lack verhunzen kannst...

    Spare auf gar keinen Fall am Gleitmittel, immer schön feucht halten, dann haut das hin...

    Je nach dem wo Du her kommst, kann ich Dir auch gerne beim polieren helfen, ich habe Materialtechnisch fast alles...

    Kleiner Tipp am Rande, bevor du die Knete schwingt eine Runde Carpro IronX und TarX sprühen, IronX stinkt zwar wie die Pest, macht aber das Kneten deutlich leichter, da ein Großteil des Flugrostes/Teer weg ist bzw. angelöst ist.

    Bitte nimm Dir zum Kneten Zeit, je sauberer die Vorarbeit, desto einfacher das polieren an sich.

    Du kannst auch vor der Aufbereitung entweder in die Gloria oder Foam Gun sofern du sowas hast, nen Schuss APC packen... Das löst alte Versiegelungsrest und weicht den Schmutz schön ein.

    Ich schwinge vor jeder Wäsche meine Gloria FM10, da Foam Gun leider mangels eigenem HDR hier in Aachen raus fällt. Je nachdem, wenn ich nicht aufbereite, nur einen Schuss Snow Foam und Honeydes Snow Foam und bei Grundaufbereitung Snow Foam plus APC.

    Ein kleiner Tipp am Rande was Du Dir besorgen solttest:

    eine Gloria FM10 (super zum Vorweichen des Drecks, da die Hälfte unten ist bevor Du den Waschhandschuh schwingt)
    2-3 Eimer, davon mindestens einer mit Grit Guard
    ein Gutes Shampoo, mein derzeitiger Favorit ist Stjärnaglöss Körsbär
    2-3 Waschandschuhe Mikrofaser oder/und Lammfell
    einen guten All Purpose Cleaner (APC)
    Ein paar Pinsel
    2-3 verschieden Scharfe Polituren (z.B. Manzerna)
    einen guten Pre Cleaner fürs Wax ( mein Favorit Prima Amigo)
    Eine gute Excentermaschine (Kann man sich auch z.B. bei car Parts Köln leihen) je nach Budget die DAS Varianten (Dodo, Meguiar's) oder wenn es dein Budget her gibt Flex oder Rotex (Rotex 125 mein ganz klarer Favorit)
    Polierpads pro Politur/Pre Cleaner Durchgang 3-5 Pads in unterschiedlicher Härte (Mein derzeitiger Favorit die CG Hexalogic Pads)
    ein gutes Wax (z.B. Dodo Supernatural Hybrid, wenn verfügbar Meg's #16) ist alles eine Frage des Fetishismus/Budgets ich wechsle bei meinem zwischen SÖ Blau Weiß, Chrystal Rock (hab leider nur aus einer Sammelbestellung eine sehr kleine Menge davon) Zymöl Titanium für Front und Schweller und ZÖ Concours/Destiny (Hab mir das Weekend Kit 2 gegönnt). Ist immer eine Frage was du möchtest/für dein gewissen brauchst.
    Eine Gute Kunststoffpflege bitte nicht vergessen, für die Felgen kann ich die CG Wheel Guard, Jetseal oder SÖ Autobahn. Autobahn glänzt am schönsten die anderen sind standzeittechnisch besser. Reifenpflege ist bei einem derart aufbereiteten Auto auch nicht zu vergessen, denn das ist das absolute ITüpfelchen.

    Aber mach Dir bitte keine Illosionen, wenn die Vorarbeit nicht 100% perfekt ist, bringt Dir das beste Wax nichts...

    Just my 2 Cents...
     
  10. #9 1erRacing, 05.06.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Ich habe neulich das erste Mal Knete weggeworfen. Lag aber daran, dass die Knete den Winter über in der Garage (welche meistens offen steht) eines Freundes verbracht hat und die Dose kaputt/offen war.
    Da habe ich mit keinem Detailer oder sonst was das Ding wieder weich bekommen, auch ein Bad in warmem Wasser hat da nicht mehr geholfen.
    Sonst ist die Knete an sich riiiiiichtig lange zu gebrauchen!
     
  11. #10 Pengsti, 05.06.2012
    Pengsti

    Pengsti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frastanz (BZ Feldkirch) (Ö)
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Christian
    Danke für die Info's :-)

    Hab grad ne scharfe Bestellung gemacht (petzoldts Knete + Gleitmittel, gloria Reinigungsmittel + ein paar wichtige Meguiars Produkte ...

    bin schon sehr gespannt =))
     
  12. #11 1erRacing, 05.06.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    bitte nicht das NXT-Wachs! :eusa_shhh:
     
  13. #12 Pengsti, 05.06.2012
    Pengsti

    Pengsti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frastanz (BZ Feldkirch) (Ö)
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Christian
    glücklicherweise nicht :-)
     
  14. #13 1erRacing, 05.06.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    :daumen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 monchychy, 06.06.2012
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    Why not? :-s
     
  17. #15 1erRacing, 06.06.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Das Zeug ist superleicht zu verarbeiten, geht echt flott glänzt auch schön, aber die Standzeit reicht on 12 Uhr bis mittags... Ich hätte nicht wirklich Bock alle zwei Wochen die Karre neu zu wachsen...! :)
     
Thema:

Anfängerfrage: Poliermaschine und was ich sonst noch benötige

Die Seite wird geladen...

Anfängerfrage: Poliermaschine und was ich sonst noch benötige - Ähnliche Themen

  1. Exzenter Poliermaschine S-3000

    Exzenter Poliermaschine S-3000: Hallo zusammen Ich biete hier meine Liquid Elements Storm S-3000 Exzenter Poliermaschine an. Ich habe damit einmal meinen 1er Poliert. Nun muss...
  2. [E87] Benötige Hilfe zur Fehlercodeliste

    Benötige Hilfe zur Fehlercodeliste: Guten Abend. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin Samstag auf die Bundesstraße gefahren und habe gerade beschleunigt als die Motorleuchte...
  3. Felgen zu klein? Welche benötige ich?

    Felgen zu klein? Welche benötige ich?: Ich wollte grade ein paar günstige gebrauchte Winterreifen mit Felgen für meinen 123D kaufen und musste feststellen das es gar nicht so einfach...
  4. [E82] Metallisches Geräusch, benötige Hilfe

    Metallisches Geräusch, benötige Hilfe: Hi Leute, folgendes Problem beschäftigt mich seit einiger Zeit: Ich fahre mit meinem Coupe über einen Huckel. Er federt ein und aus. (Kein...
  5. Kaufberatung / Anfängerfragen M135i

    Kaufberatung / Anfängerfragen M135i: Hallo Zusammen, erstmals vll. ganz kurz zu mir, ich bin der Norbert, 27 und komme aus München. Nun soll zeitnah mein 6er GTI gegen den M135i...