Alte Frage: Welche Batterie?

Diskutiere Alte Frage: Welche Batterie? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo alle zusammen! Batterie schwächelt bei den aktuellen recht niedrigen Temperaturen bei mir etwas. (wird jetzt 7 Jahre alt) Habe deswegen mal...

  1. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    28
    Hallo alle zusammen!
    Batterie schwächelt bei den aktuellen recht niedrigen Temperaturen bei mir etwas. (wird jetzt 7 Jahre alt)
    Habe deswegen mal für meinen 125i (demnach kein Start/Stop) gesucht und bin auf kein eindeutiges Ergebnis gekommen.

    Darum habe ich mich mal etwas mit Thema befasst und wollte deshalb mal einen Sammelthread aufmachen um evtl. auch anderen zu helfen um zusammenzufassen was jeder benötigt.

    Grundsätzlich die alte Frage AGM oder normale Nassbatterie?
    Was wird empfohlen?
    Höhere Kapzität?

    Generell wird gesagt das die AGM besser mit der Kälte zurecht kommt.
    Aber habe bei der Batteriefirma "Banner" unseres netten Österreichischen Nachbarlands trotzdessen nachgefragt weil diese im Gegensatz zu VARTA keine AGM für mein Auto empfehlen.

    Und habe darauf diese Frage gestellt: (Kurzform)
    Ob man bei den Minusgraden unbedingt eine AGM-Batterie braucht?
    Banner waren die einzigen, die eine Aussage mit echtem Inhalt gemach haben:
    - der prozentuale Verlust an Kaltstartleistung und Kapazität unterscheidet sich NICHT wesentlich zwischen Nass- und AGM-Batterie (laut Banner 85% Verlust bei Abkühlung von Zimmertemperatur auf -30°C)
    - AGM-Batterien haben da (kleine) Vorteile, weil
    -- ihre angegebene Kaltstartleistung meist über der von Nassbatterien liegt und dadurch etwas mehr übrig bleibt, wenn es kalt ist
    -- ihre Säuredichte höher ist. Bei einem Ladestand, bei dem eine Nassbatterie bei -25°C gefriert, würde eine AGM-Batterie erst bei -40°C gefrieren. Die Kaltstartleistung ist bei -40°C trotzdem nicht mehr viel, nur wird der Akku eben nicht zerstört.

    Was habt ihr so verbaut?

    Habe derzeit diese "im Auge": (wird empfohlen für das 125i Coupé)
    Banner POWER BULL PROFESSIONAL PRO P63 40 (mit 63Ah)

    Dem 125i Cabrio und den 118-135i mit EfficientDynamics Start/Stop wird dagegen diese empfohlen:
    Banner RUNNING BULL AGM AGM 580 01 (mit 80 Ah) oder AGM 570 01 (mit 70 Ah)

    Dem "normalen" 135i Coupé diese hier:
    Banner POWER BULL PROFESSIONAL PRO P84 40 (mit 84 Ah)

    Habe deswegen die Übersicht verloren.
    Kann ich mit einer stärkeren oder AGM etwas gutes tun?
     
Thema: Alte Frage: Welche Batterie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. banner p84 40 bmw e87

Die Seite wird geladen...

Alte Frage: Welche Batterie? - Ähnliche Themen

  1. [F21] M140i -Fragen

    M140i -Fragen: Hallo Leute, ich überlege derzeit meinen 130i aus dem Alltag zu entlassen und mir einen M140i zu bestellen. Ich habe jedoch einige Fragen...
  2. kurze frage zu den turboladern

    kurze frage zu den turboladern: Hey Leute Da unser Motor ja eine Registeraufladung hat, (also einen kleinen und großen turbo) wollte ich mal fragen ab welcher Drezahl denn der...
  3. Fehlermeldung "Batterieentladung" trotz neuer Batterie

    Fehlermeldung "Batterieentladung" trotz neuer Batterie: Hallo, ich habe folgendes Problem. Seit einigen Tagen hat mein 1er (E88 125i, BJ 2008) die Meldung starke Batterieentladung angezeigt. Das Auto...
  4. Batterie tauschen und anlernen (Carly)

    Batterie tauschen und anlernen (Carly): Moin, eine Thema, das hier vermutlich schon sehr oft angeschrieben worden ist: Der Batteriwechsel. Ich fahre einen 116d bei dem schon seit...
  5. Batterie wechseln BMW 118i E81 2007

    Batterie wechseln BMW 118i E81 2007: Tag Leute, hab die letzten Tage viel hier im Forum gelesen da ich eine neue Batterie benötige Ich habe einen BMW 118i E81 2007 Wo ich jetzt nicht...