Alte Frage: Welche Batterie?

Diskutiere Alte Frage: Welche Batterie? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo alle zusammen! Batterie schwächelt bei den aktuellen recht niedrigen Temperaturen bei mir etwas. (wird jetzt 7 Jahre alt) Habe deswegen mal...

  1. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    28
    Hallo alle zusammen!
    Batterie schwächelt bei den aktuellen recht niedrigen Temperaturen bei mir etwas. (wird jetzt 7 Jahre alt)
    Habe deswegen mal für meinen 125i (demnach kein Start/Stop) gesucht und bin auf kein eindeutiges Ergebnis gekommen.

    Darum habe ich mich mal etwas mit Thema befasst und wollte deshalb mal einen Sammelthread aufmachen um evtl. auch anderen zu helfen um zusammenzufassen was jeder benötigt.

    Grundsätzlich die alte Frage AGM oder normale Nassbatterie?
    Was wird empfohlen?
    Höhere Kapzität?

    Generell wird gesagt das die AGM besser mit der Kälte zurecht kommt.
    Aber habe bei der Batteriefirma "Banner" unseres netten Österreichischen Nachbarlands trotzdessen nachgefragt weil diese im Gegensatz zu VARTA keine AGM für mein Auto empfehlen.

    Und habe darauf diese Frage gestellt: (Kurzform)
    Ob man bei den Minusgraden unbedingt eine AGM-Batterie braucht?
    Banner waren die einzigen, die eine Aussage mit echtem Inhalt gemach haben:
    - der prozentuale Verlust an Kaltstartleistung und Kapazität unterscheidet sich NICHT wesentlich zwischen Nass- und AGM-Batterie (laut Banner 85% Verlust bei Abkühlung von Zimmertemperatur auf -30°C)
    - AGM-Batterien haben da (kleine) Vorteile, weil
    -- ihre angegebene Kaltstartleistung meist über der von Nassbatterien liegt und dadurch etwas mehr übrig bleibt, wenn es kalt ist
    -- ihre Säuredichte höher ist. Bei einem Ladestand, bei dem eine Nassbatterie bei -25°C gefriert, würde eine AGM-Batterie erst bei -40°C gefrieren. Die Kaltstartleistung ist bei -40°C trotzdem nicht mehr viel, nur wird der Akku eben nicht zerstört.

    Was habt ihr so verbaut?

    Habe derzeit diese "im Auge": (wird empfohlen für das 125i Coupé)
    Banner POWER BULL PROFESSIONAL PRO P63 40 (mit 63Ah)

    Dem 125i Cabrio und den 118-135i mit EfficientDynamics Start/Stop wird dagegen diese empfohlen:
    Banner RUNNING BULL AGM AGM 580 01 (mit 80 Ah) oder AGM 570 01 (mit 70 Ah)

    Dem "normalen" 135i Coupé diese hier:
    Banner POWER BULL PROFESSIONAL PRO P84 40 (mit 84 Ah)

    Habe deswegen die Übersicht verloren.
    Kann ich mit einer stärkeren oder AGM etwas gutes tun?
     
Thema: Alte Frage: Welche Batterie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. banner p84 40 bmw e87

Die Seite wird geladen...

Alte Frage: Welche Batterie? - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Status von Bimmercode

    Frage zum Status von Bimmercode: @fanboy130 : ich versuch‘s noch mal: wie sieht es denn mit dem Entwicklungsstand von BimmerCode aus? Ist es noch sinnvoll Testdrive laufen zu...
  2. Ich werd alt... byebye 1er - Hallo 5er!

    Ich werd alt... byebye 1er - Hallo 5er!: Nachdem der gute alte 05er e87 20d nach 7 Jahren doch zusehend ungemütlicher wurde, und ich ja ne richtige Portion Sarkasmus besitze hab ich mich...
  3. Frage zum Tacho - 120d

    Frage zum Tacho - 120d: Hallo zusammen, bin seit ca. einem Jahr stolzer Besitzer eines 120d's. Mir ist schon seit längerem ein Symbol beim Tacho aufgefallen, welches...
  4. Batterie laden

    Batterie laden: Hallo liebe Gemeinde, ich möchte meine Batterie laden und scheue wegen dem IBM das Ausbauen der Batterie. Ich möchte dies also an den Polen...
  5. [E87] Fragen zum Lambdasonde und Spritverbrauch - 120D mit 260tkm

    Fragen zum Lambdasonde und Spritverbrauch - 120D mit 260tkm: Hey Hallo, vorgestellt habe ich mich bereits soeben. anbei der Link, falls der ein oder andere wissen möchte, um welches Auto es konkret geht und...