[F22] Alpine System o. Alternative / Alpine Probehören PLZ 9xxxx

Diskutiere Alpine System o. Alternative / Alpine Probehören PLZ 9xxxx im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, das normale Stereo Soundsystem von BMW ist bekanntlich ja unterirdisch schlecht. Ich war bei einem Kollegen im A3 gesessen. Der hatte das...

  1. #1 Gast63009, 08.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    Hallo,

    das normale Stereo Soundsystem von BMW ist bekanntlich ja unterirdisch schlecht. Ich war bei einem Kollegen im A3 gesessen. Der hatte das normale Audi Sound System drin. Das sind ja Welten, die da dazwischen liegen. Mir würde das Klangniveau des Audi Sound Systems völlig ausreichen. Die Frage ist wie könnte man das in meinem F-Modell umsetzen? Das Alpine Nachrüstsystem arbeitet ja mit den alten Untersitzwoofern. Kommt das auf eine vergleichbare Soundqualität oder ist es für den Preis einfach zu teuer? Hat es jemand im 9xxxx PLZ Bereich zum Probehören verbaut? Egal ob F20, F21, F22 oder F23.

    Car Hifi Spezialisten wollen mir immer sofort ein ganzes Set verkaufen inklusive Woofer usw. Es ist aber nicht mein Ziel ewig laut Musik zu hören und den Bass scheppern zu lassen. Es geht lediglich darum einen differenzierteren Sound mit vernünftigem Bass und vernünftiger Klangqualität zu erreichen.

    Oder wäre es auch denkbar ein gescheites Frontsystem (Eton, Audison etc.) zu verbauen und eine Endstufe dazu, die ebenfalls die originalen Woofer ansteuert? Am besten eine Endstufe die vorne verbaut wird wie beim Alpine. Möchte eigentlich keine Kabel durchs ganze Auto ziehen. Das schreckt mich vom Einbau einer ganzen Anlage ebenfalls etwas ab. Da werden die Sitze rausgebaut, der Boden etc. Da wird alles auf links gedreht und danach soll aber wieder alles so aussehen wie original/vorher. Und leider kenne ich Fälle wo genau das nicht mehr der Fall war. Und sowas geht halt garnicht.

    Wäre für Tipps dankbar. Denn 500 Euro für Hardware wie beim Alpine wären ja okay.
     
  2. #2 RedbullRalle, 08.06.2020
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Sagen wir so. Im Mittel- und Hochtonbereich hast Du schon Fortschritte mit dem Einbau eines neuen Systems. Preislich um die 220 Euro zzgl. den Spiegeldreiecken die noch mal ca. 90€ kosten. Etwas Dämmzeugs dazu und Klanglich besser. Die Bässe unterm Sitz machen dann aber immer noch nicht mehr und auch das System kommt ans Limit weil da einfach die Leistung fehlt. Mit 500€ kommst Du da einfach nicht weit.
    Wenn Du für das Geld das Alpine mit Einbau bekommst dann mach das.

    Wenn Du wirklich gut Musik hören willst brauchst Du eine Endstufe die dazu passt. Nicht einfach irgendeine sondern eine welche bestimmte Möglichkeiten von den Filtern mitbringt. Also Frontsystem mit Endstufe und der limitierende Faktor sind immer noch die Woofer unterm Sitz. Und ohne die zu tauschen wird das nichts mit anständigem Bass.

    Auch wird Dir das keiner Einbauen ohne was zu zerlegen, Kabel zu ziehen oder an die Sitze zu gehen.
    Sorry, aber es hört sich an als willst Du etwas, wo das Budget nicht an die Vorgaben passt und keiner verbauen kann weil er nicht darf.

    Wenn Du willst, ich habe aktuell ein System von Audison drin mit der Endstufe von Match.
    Auf Wunsch kann ich einen Woofer zuschalten oder Du hörst nur das System ohne Woofer mit anderer Einstellung.
    Ich komme aus dem 9xxxx Gebiet und fahre meist Samstag mit dem Auto, wenn’s Wetter schön ist.
    Gerne erzähl ich Dir auch mehr dazu. Hab so ziemlich alle Systeme durch die so am Markt unterwegs sind.
     
    Gast63009 gefällt das.
  3. #3 Gast63009, 08.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    Ich danke dir für deine Antwort! ;-)
    Ich schreibe dir mal eine PN zwecks Probehören. LG
     
  4. #4 F20Anja, 09.06.2020
    F20Anja

    F20Anja 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Pissen
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Anja
    Hallo ?
    Wenn Du paar km fahren möchtest... bist Du gerne zum Probehören eingeladen.
    Die Frage ist, was möchtest Du am Ende haben?
    Ich würde als erstes einen DSP mit Verstärker kaufen und dann neue LS. Klar ist das mit das kostenintensivste, jedoch mit der richtigen Einstellung klingen die OEM LS auch. Nur das Alpine System zu kaufen bringt Dich nicht viel weiter, glaub mir... nach einem kurzen ahha fallen die Mundwinkel schnell nach unten.
    Welches System hat Du momentan verbaut.... mit oder ohne HT in den Spiegeldreiecken?
    Viele Grüße Anja
     
    Gast63009 gefällt das.
  5. #5 RedbullRalle, 09.06.2020
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Anja, das normale Stereo, also ohne HT.
    Er soll sich da einfach mal was anhören und er wird schnell merken welche Macht ein DSP hat und was da möglich ist.
    Leider sind da 500€ halt ein sehr kleines Budget. Würde dann aber eher Step by Step vorgehen und es anständig machen also eine Notlösung die Geld kostet aber am Ende keine Zufriedenheit bringt. Zumal es noch das Problem gibt das er wohl ungern sein Auto zerlegen möchte.
    Daher entweder Profis ran lassen oder mindestens jemanden derbes schon gemacht hat.
     
    Gast63009 gefällt das.
  6. #6 DominikS66, 09.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2020
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    Ich habs vor kurzem gemacht, das Set hab ich beim Forumshändler gekauft. Das ist schon ein Aha Erlebnis im Vergleich zum Standard-Stereo. Klanglich um Welten besser als das Standardsystem, vor allen Dingen was Differenzierung und Räumichkeit angeht. Die "kleinen" 16cm Bässe vertragen erstaunlich viel, aber ich denke da wirkt der DSP in dem Alpine-Verstärker. Meiner Meinung nach bekommt man eine faire Qualität für den Preis, wenn mans selbst einbaut. Da gibts sicherlich deutlich bessere Lösungen für mehr Geld und noch mehr Aufwand für den Umbau. Jeder halt nach seinem Geschmack und Bedürfnissen.
    PS, das Alpine-System im F20 ist codierrelevant - sonst klingts eher bescheiden, wenn man von Standard-Stereo aufrüstet.
    Für mich persönlich steht da eventuell noch die Aufrüstung der Bässe auf 20cm an. Aber dazu sollte man wohl auch das Gehäuse tauschen, das 16cm-Gehäuse unterscheidet sich vom 20cm-Gehäuse doch erheblich im Volumen (zumindest auf den Bildern die ich im Inet gefunden habe). Man könnte nun die 20er Bässe vom Hifi-System nachrüsten, leider haben die 2 Ohm, die Bässe vom HK haben 8 Ohm und der Alpine braucht 4 Ohm. Außerdem dürfte es ein Glückspiel werden, wie der DSP den Bassfrequenzgang für die 16er Bässe optimiert und wie das mit einem 20er Bass harmoniert...
    Ich brauch also 20er Bässe mit 4 Ohm Impedanz und die "großen" Gehäuse dazu. Leider gibts die Gehäuse nicht einzeln...evt. hat hier ja jemand einen Vorschlag dazu...
     
    Gast63009 gefällt das.
  7. #7 Gast63009, 09.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    @DominikS66 Ich habe dir mal eine PN geschrieben.
     
  8. #8 Gast63009, 09.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    Kennt jemand die Teilenummern für die Spiegeldreiecke, in die man Hochtöner verbauen kann? Ich hab die bei Leebmann grad echt nicht gefunden.
     
  9. #9 DominikS66, 09.06.2020
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    SilberE87 gefällt das.
  10. #10 F20Anja, 14.06.2020
    F20Anja

    F20Anja 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Pissen
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Anja
    Möchte mal nachfragen was aus Deinem Vorhaben geworden ist?
    Ich hoffe Du wurdest gut beraten und nicht über das Ohr gehauen?
     
  11. #11 mehrfreudeamfahren, 14.06.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    366
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Del
     
  12. #12 F20Anja, 14.06.2020
    F20Anja

    F20Anja 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Pissen
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Anja
    ???
    was hast Du geschrieben?
     
  13. #13 mehrfreudeamfahren, 14.06.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    366
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Hab etwas durcheinander gebracht. Dachte es gibt zwei Threads zu dem Thema und wollte eine Referenz von einem zum andern machen. Als ich gemerkt hab, dass es der gleiche ist wollte ich es löschen. Wollte dichh nicht verwirren, hab es offensichtlich trotzdem geschafft :blumen:
     
  14. #14 Gast63009, 14.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    Bisher habe ich mich noch nicht entschieden. Wenn ich wirklich sage mehr als 500 Euro möchte ich nicht ausgaben, wäre das Alpine definitiv "DIE" Lösung für mich. Wobei die Frage ist ob ein Soundsystem einer besseren Marke (Audison, Eton) in Verbindung mit einer Endstufe, die auch die originalen Bässe ansteuert (wie beim Alpine), nicht besser wäre. Da würde ich auch nicht über 500 Euro kommen.
     
  15. #15 RedbullRalle, 14.06.2020
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Alles mit eingerechnet kommst Du da aber mit 500€ nicht weit.
    100€ grob für die Hochtöner Spiegeldreiecke von BMW
    Kabelsatz für Endstufe und LS grob 100€
    Lautsprechersystem, Eton 229€
    Endstufe, und zwar nicht irgendeine sondern etwas das nötige Filter und Leistung bietet für 70€ ?
    Rechne da ruhig mal 200€ Aufwärts.....
    Und wenn das Limit maximal 500€ ist dann musst Du Abstriche machen. Oder gebraucht suchen....
     
  16. #16 Gast63009, 15.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    Das ist sehr großzügig gerechnet. Ich rechne lieber mit realen Preisen. Zudem kann der Preis gerne etwas über 500 Euro gehen. Allerdings nicht ewig viel.

    Spiegeldreiecke pro Stück 33 Euro beim Freundlichen
    Eton B100 W immer wieder für ca. 170 Euro neu zu haben.

    Dann wären wir bei 236 Euro. Jetzt benötigen wir den Kabelsatz für Endstufe und Lautsprecher. Dazu noch eine passende Endstufe, die alle nötigen Filter mitbringt. Am Besten von der Größe her so, dass man sie vorne unterbringt und nicht Kabel quer durchs Auto ziehen muss.

    Bisher hast du glaube ich zweimal gesagt, dass so eine Endstufe benötigt wird. Welche Modelle bringen denn die nötigen Filter etc. mit?
     
  17. #17 RedbullRalle, 15.06.2020
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Ach sehe gerade, Du hat ja keinen F20, denn da sind die Blenden teurer.
    Ok, dann hast da 66€....
    Wenn Du die Eton für 170€ bekommst.....
    Kabelsatz brauchst auf jeden Fall, da sind 100€ für Kupferleitungen und dem BMW Satz sowie Sicherungshalter nicht zu hoch gegriffen.
    Endstufe brauchst eine mit etwas Leistung und Bandpassfiltern. Zumindestens auf Kanal 3+4.Und da sind 200 Euro mindestens auch nicht zu hoch gegriffen wenn man einigermaßen was will. Sind wir wieder über 500€....
    Und Einbau machst dann selbst? Oder Du findest jemanden der es für lau macht.

    Egal. Ich bin nach wie vor der festen Überzeugung das man es richtig machen sollte und das wird mit 500€ so und so nichts.
    Für das Geld ist das Alpine eine der besten Optionen. Aber halt auch nur der Einstieg.

    Ist wie beim Auto. Ein Dacia bringt Dich auch von A nach B. Aber wenn ich schon was machen will mache ich es richtig und bin dann halt auch beim BMW :icon-dancing:
     
  18. #18 Gast63009, 15.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    Was Carhifi angeht reicht mir das Niveau des Audi Sound Systems. Das ist wohl auch als Einstieg zu bezeichnen. Ich möchte da definitiv nicht über den Einstieg hinaus.

    Welche Endstufe wäre denn deiner Ansicht nach für um die 200 - 250 Euro empfehlenswert, die eben genau das mitbringt? Genug Leistung und Bandpassfilter?

    Oder eben Gladen Boxmore GT, da ist alles dabei (bis hin zur Dämmung etc.) und selbst einbauen. Das wären 849,00 Euro.
     
  19. #19 M140_LCI2, 16.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Eton B100W 170€
    Hochtonaufnahmen OEM BMW 80€
    20-30€ Dämmung wenn die Tür eh schon mal offen ist
    DSP Endstufe zb Axton DSP (HP,TP, Laufzeitkorrektur...) ab 200€
    Kabel 100€
    —-
    Bist bei knapp 550€

    Damit würd ich mal starten und dann später bei Bedarf noch die Untersitzsubwoofer nachrüsten oder für 100€ ne kleine Basskiste in den Kofferraum


    ...ist dann noch kein high-end, aber richtig eingestellt spielt es sicher über Alpine und mindestens auf HK Niveau
     
    F20Anja gefällt das.
  20. #20 Gast63009, 16.06.2020
    Gast63009

    Gast63009 Guest

    Also aktuelles Angebot für Alpine mit Einbau 650 Euro.

    Ich hole derzeit Angebote von Carhifi-Shops ein. Folgendes Angebot kam heute. Was sagt ihr dazu?

    Musikgenre: Rock, House, 80er
    Wunsch: differenziertes, dynamisches Klangbild, sauberer Bass. Extreme Pegel nicht gewünscht.

    1. Emphaser BMW Compo 2 Wege Höch- und Mitteltöner separat 30W RMS BMW3FR1
    2. R-Adapter BMW für Verstärker von RTA Endstufenkabelsatz
    3. Axton A590DSP 4 Kanal
    4. Anlageneinmessung per Computer Grundeinstellung
    (danach Anpassung auf eigenen Wunsch, auch per Handy möglich)

    Preis 900 Euro alles in allem. Endstufe im Kofferraum mit externer Stromversorgung von der Batterie.
     
Thema:

Alpine System o. Alternative / Alpine Probehören PLZ 9xxxx

Die Seite wird geladen...

Alpine System o. Alternative / Alpine Probehören PLZ 9xxxx - Ähnliche Themen

  1. Suche Alpine-System für E87 03/2008

    Suche Alpine-System für E87 03/2008: Da ja das Alpine-System leider aus dem Programm genommen wurde, muss ich mich auf diesem Wege auf die Suche machen. :roll: Wie oben beschrieben...
  2. Original BMW 1er 2er 3er 4er Alpine HiFi-System Soundsystem F20 F30 65412413270

    Original BMW 1er 2er 3er 4er Alpine HiFi-System Soundsystem F20 F30 65412413270: [IMG] EUR 528,90 End Date: 11. Mai. 15:36 Buy It Now for only: US EUR 528,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. [E88] Alpine System - Problem - kein Ton rechts

    Alpine System - Problem - kein Ton rechts: Hi zusammen, hab mir beim Forumshändler für mein Cabrio den Alpine Nachrüstsatz bestellt. Meiner ist Bj 2010 mit Radio Business und nur dem Sub...
  4. [E82] Alpine System, Aussetzer

    Alpine System, Aussetzer: Hi Jungs, Hab hier ein Fahrzeug eines bekannten...E82... Da wurde vor längerer Zeit mal das Alpine System eingebaut! Er klagt über "Aussetzer"...
  5. [E87] Aktiv Subwoofer in Bmw Alpine System einbinden

    Aktiv Subwoofer in Bmw Alpine System einbinden: Habe mir den SWE-1200 Alpine Aktiv Subwoofer gekauft für den Kofferraum und wollte nun wissen wo ich den am besten einbinde ! Zur Ausgangsbasis:...