Alpine Hi-Fi Nachrüstset unbrauchbar?

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von amateur, 06.04.2011.

  1. #1 amateur, 06.04.2011
    amateur

    amateur 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe 1er Community!

    Hab mir nach den ganzen hier positiven feedbacks zum genannten Nachrüstset auch so einen zugelegt, und beim professionalen Car Hi-Fi Händler in BB einbauen lassen. Zuerst war ich beeindruckt, auf einmal gab es auch noch die hohen Frequenzen und der Pegel ist gestiegen. Dann aber kam die Enttäuschung: Navi und Bluetooth Freisprecheinrichtung sind unbrauchbar geworden! Ich höre nämlich die Sprachanweisungen und den Gesprächspartner nur aus den Hochtönern in den Türdreiecken, und das kann man nicht aushalten, die Soundqualität ist grauenhaft, beim Benutzen der Freisprecheinrichtung (volle Lautstärke) höre ich nur ganz schlecht meinen GspPartner... Ich habe das beim Hi-Fi Händler reklamiert, der den Einbau gemacht hat, er sagte: Bei Alpine reklamieren, da die Weichen schlecht sind (ist tatsächlich so, dass sehr viel Pegel auf den Hochtönern und Tieftönern drauf ist, aber die Mitteltöner in den Türen hört man sogut wie nicht, also sehr sehr leise. Ich vermute das ist auch das Problem beim Navi und Telefonieren. Wer hat ähnliche Config bei sich? E81 LSE 2007er mit Business Navi und Bluetooth Freisprecheinrichtung. Vor dem Einbau war da normale Stereo (keine Hochtöner), da war die Sprachwiedergabe vom Boardcomputer (wie auch die ganzen Warnsignale) fabelhaft! Jetzt ist Navi und Bluetooth unbrauchbar! Sound ist besser geworden, aber jetzt ist es viel zu hell und agressiv geworden, hab die höhen und bässe komplett auf null runtergedreht, damit es einiger maßen gut klingt.

    Kann das sein? Ich will es am besten zurückgeben, da mir Navi und Freisprechen wichtiger wie die Höhen und der Pegel sind.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    Richtiges Unterforum auswählen: unbrauchbar!
    Suche benutzen: unbrauchbar
    Nach Infos suchen und lesen: unbrauchbar
    sich im Forum vorstellen: unbrauchbar

    Welcher Händler in BB hat das eingebaut?

    An den Weichen liegt es nämlich mit Sicherheit nicht!
     
  4. #3 groening, 06.04.2011
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.416
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Kann sein das es codiert werden muss!! Genaues Baujahr wäre interessant!
     
  5. #4 amateur, 06.04.2011
    amateur

    amateur 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ist Diabolo-HiFi.
    Suche benutzt, nur positive "ist ja super" postings gelesen.
     
  6. #5 amateur, 06.04.2011
    amateur

    amateur 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    07/2007

    in der anleitung steht dass es nicht codiert werden muss, Diablo sagt: neu codieren evtl, BMW sagt - muss nicht codiert werden...
     
  7. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    .bei meinem war der Verstärker defekt - nur mal so als Anmerkung...

    lg
    indo5
     
  8. #7 amateur, 06.04.2011
    amateur

    amateur 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich leider nicht ausschließen, der Hi-Fi Spezi hat aber gesagt, entweder die Weichen sind Sch...ße, oder Radio neu codieren.
     
  9. #8 KarlPeter, 06.04.2011
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ich nehme an, die Weiche ist verkehrt angeschlossen. :wink: KLICK
     
  10. #9 Freexer, 06.04.2011
    Freexer

    Freexer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das oben genannte Alpine Set auch mal im Auto verbaut.
    Bei mir war alles in Ordnung Bluetooth und Navi haben bestens funktioniert.
    Kodieren muss man da überhaupt nichts, entweder es wurde mangelhaft eingebaut oder irgendetwas ist defekt.
     
  11. #10 amateur, 08.04.2011
    amateur

    amateur 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, werds versuchen und dann berichten!
     
  12. #11 Diabolo, 08.04.2011
    Diabolo

    Diabolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen
    Hallo,

    das Nachrüstsystem für den 1er BMW wurde von mir in BB eingebaut.

    Ich hatte dieses System schon bei Kunden gehört und auch schon gegen andere Systeme ersetzt.
    In wie weit jemand den "Sound" dieses Systems als "gut" beurteilt, beruht auf einer eigenen Empfindungssache und ist natürlich jedem das seine.

    Das System in diesem 1er BMW wurde nach der mitgelieferten Bedienungsanleitung installiert, auf eine Türdämmung oder weitere Maßnahmen wurden seitens des Besitzers verzichtet.

    Wenn die Firma BMW oder Alpine bei einer Auslieferungsserie beschriftungsfehler vorgenommen haben, ist das natürlich äuserst unschön und würde auch den sehr mangelhaften Sound erklären, die vorhandenen Stecker, welche ja unterschiedlich sind, können in folge der angebrachten Beschriftung aber nur auf eine art gesteckt werden ( Am HT Buchse, am 10er Stecker im Leitungssatz )

    Es gibt bei BMW zudem eine mehrzahl an Programmierungen, u.a. auch eine wo der Hochtonpegel angehoben ist um das Hochtondefizit des verwendeten Breitbänders auszugleichen. Es gibt auch Lautstärkeabhängige EQ Kurven bei den BMW´s. Somit ist es schon merkwürdig das in jedem Fall auf ein neucodieren des Radio´s verzichtet werden kann.

    Wir werden am Samstag noch einmal die Türe öffnen und das ganze überprüfen.

    Grüße

    Team Diabolo - Dominic
     
  13. xael0n

    xael0n 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Genau das mit der falsch angeschlossenen Weiche wuerde ich auch sagen. Hab das alpine vor 2 Wochen in meinem Codierrelevanten 1er von 09/09 verbaut und da muss nix codiert werden um die volle Funktionalitaet zu gewaehrleisten. Die codierung scheint wirklich nur für Diagnosezwecke von nutzen zu sein.
    Weiche falsch anschliessen ist auf jeden Fall sehr einfach:
    Wer achtet schon auf die Farbe der Kabel wenn auf einer Seite der Weiche ein Kabel rein und auf der anderen zwei rausgehen. Aus der Farbblindheit herraus ist die eine Seite natuerlich eingang,die andere ausgang ;)
    Ich habs auch zuerst falsch gemacht...
     
  14. #13 bluestar, 05.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    bluestar

    bluestar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Habe jetzt die gleichen Probleme

    Hallo zusammen,

    Ich habe die gleichen Probleme mit dem Alpine Nachrüstsatz.
    Höhen und Bässe sind viel zu stark im Vergleich zum Mitteltöner.

    Die Frequenzweiche hat auf einer Seite 1 Kabel (gelb), auf der anderen 2 Kabel (blau). Vom Höchtöner kommt ein gelbes Kabel, vom Radio ein blaues.

    Man könnte also den Hochtöner gelb an gelb und das Radio blau an blau anschließen. Dann bleibt ein blaues für den Mitteltöner übrig.

    ABER:
    Auf dem gelben Kabel der Weiche war ein Hinweisschild: "Radio Headunit".
    Also habe ich das gelbe Kabel der Weiche an das blaue vom Radio.
    Bleibt: Ein blaues Kabel der Weiche an das gelbe des Hochtöners (?) und ein blaues an den Mitteltöner (?)

    Die Farben sind also total durcheinander, das Hinweisschild beachtet und die Funktion mangelhaft :eusa_doh:

    Kann mir jemand sagen, wie die Weiche richtig angeschlossen werden muss? Kann es wirklich sein, dass das Hinweisschildchen am falschen Kabel hängt??

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bluestar, 14.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2012
    bluestar

    bluestar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Jetzt funzts

    Hallo zusammen.

    Ich habe das Problem gefunden.
    Der Nachrüstsatz ist tatsächlich falsch beschriftet!!!
    :motz:
    Auf dem gelben Kabel, das eigentlich an die Höchtöner gehört, steht "Radio/Headunit".
    Diese Beschriftung ist definitiv falsch.

    Ich habe die Kabel zu Radio und zu Hochtöner vertauscht und jetzt funktioniert alles wunderbar!!! :lol:

    Ich möchte nicht wissen, wie viele BMW-Fahrer mit dem falsch angeschlossenen Nachrüstsatz rumfahren und sich über den besch... Sound ärgern. Auch das viel beschriebene rauschen ist jetzt wieder weg. Mit dem Anschluss nach Anweisung funktionieren die Mitteltöner überhaupt nicht. Wenn man die Lautstärke so weit aufdreht, dass man trotzdem etwas höhrt, sind die Bässe und die Höhen extrem. Dadurch rauschts natürlich auch.

    So gehörts:
    - blau an blau
    - gelb an gelb
    - Beschriftung ignorieren (am besten wegreißen)

    V.G.
    bluestar
     
  17. #15 Tim_Taylor, 14.03.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Nur weil bei Dir die Beschriftung falsch war ist es nicht bei allen so.
    Bei mir hat die Beschriftung gestimmt, allerdings sind die Farben der Kabel so eindeutig, da hab ich keine Beschriftung gebraucht.
     
Thema:

Alpine Hi-Fi Nachrüstset unbrauchbar?

Die Seite wird geladen...

Alpine Hi-Fi Nachrüstset unbrauchbar? - Ähnliche Themen

  1. Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade

    Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade: Hallo zusammen, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines 120d e88 BJ 09/2009 als Sommerauto und habe - trotz erster Bedenken, ob ich das mit...
  2. [E87] Radio Professional Alpine

    Radio Professional Alpine: Auch vom Fahrzeugverkauf übrig ist noch ein BMW Professinal Radio. Es ist das Alpine Modell Weißt keinen Mangel auf Auch bei wenn es warm ist,...
  3. Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf

    Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf: Hi Leute Nachdem mein E46 (325i Touring Handschalter) nun über 270000KM runter hat, überlege ich seit einigen Monaten, ein neues...
  4. [Verkauft] 4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18

    4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18: Moin, durch einen Fehlkauf für meinen F31 habe ich 4 nagelneue Michelin Pilot Alpin 4 in 225/40 R18 92V abzugeben, die ideale 1er 18 Zoll...
  5. Hat jemand das Alpine Soundsystem?

    Hat jemand das Alpine Soundsystem?: Guten Morgen, hat jemand von euch in Dortmund bzw. Umgebung das Alpine Soundsystem oder ein Eton-System? Überlege mir das Alpine oder Eton...