Alpine Amp blinkt rot

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von Fuxx, 10.09.2011.

  1. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Hi,
    Ich baue gerade das Alpine Nachruestset ein, soweit ist eigentlich alles fertig. Aber irgendwie blinkt die LED des Amps nur rot und es kommt nichts aus den Lautsprechern. Habt ihr vielleicht einen Tipp? Kann ich den Amp. Irgendwie resetten?

    Viele Gruesse,
    Felix
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tim_Taylor, 10.09.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    alles richtig angeschlossen ?
    Einen Resetschalter hat der Amp nicht.
     
  4. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Ja, die Kabel sind so angeschlossen wie es sein muss, ich habe auch gecheckt, dass Radio, sub und mid/high so stimmen. Leider blinkt der Amp Nur noch rot. :(
     
  5. TobiKa

    TobiKa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tobias
    Ist das die wo "Protect" oder "PRT" dran steht? Bzw. Power wenn sie grün leuchten würde...

    Falls ja, dann ist es in den meisten Fällen so das die Endstufe nicht ordentlich mit Masse verbunden ist.
     
  6. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    An dem Teil gibt es nur eine LED "pwr/prt". Inzwischen klappt es sogar manchmal, dann leuchtet die LED grün und es kommt was aus den Lautsprechern. Nach einer Weile fällt das System aber wieder aus und die LED faengt rot zu blinken an.
    Eben beim fahren hat sich mitten im Lied auf einmal alles eingeschaltet und lief wunderbar bis ich angefangen habe am Fader des Radios zu drehen. Die Musik wurde dann kurz lauter (weil ich nach vorne verschoben habe) und war danach vorne tot...
    Ich verstehe einfach nicht woran es liegen koennte.
     
  7. #6 Tim_Taylor, 11.09.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Wackelkontakt
     
  8. #7 hidden1011, 11.09.2011
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Wie hast du denn die Kabel verbunden?
    Ich löte die Kabel immer zusammen und mache einen Schrumpfschlauch drüber.
     
  9. TobiKa

    TobiKa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tobias
    Ich stimme Tim_Taylor zu. Entweder hast du irgendwo an Masse nen schlechten Kontakt oder irgendwo an den Kabeln zu den Lautsprechern nen Kurzschluss, denn genau für sowas ist PRT bzw. Protect da.

    Das heisst für dich das du alles nochmal auseinander nehmen und jeden Kontakt kontrollieren muss, also ob er korrodiert ist oder ein Kurzschluss vorliegt.
     
  10. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Ihr hattet Recht. Es lag an der Masse. Ich bin davon ausgegangen, dass der Minuspol "massig" genug sein solte.
    Naja, jetzt hab ich diesen Ring vom Massekabel abgeknipst und ca. 2cm Draht freigelegt. Daraus hab ich einen neuen "Ring" gebogen. Unter einer der Gepäckraumösen hab ich etwas Lack runtergekratzt und den Draht an der Stelle verschraubt. Jetzt funktioniert es einwandfrei.
    Danke für eure Hilfe.
    Gruß,
    Felix
     
  11. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    So leider geht es nun doch wieder nicht. Langsam kriege ich eine Krise...

    Folgendes habe ich nun rausgefunden: Wenn ich im Betrieb das Massekabel trenne und wieder irgendwo befestige, dann leuchtet die LED grün und es funktioniert alles. Sobald ich dann die Zündung abschalte und warte bis auch am Amp nix mehr leuchtet und danach wieder das Radio einschalte fängt es wieder rot zu blinken an.

    An der Masse oder einem Kurzschluss scheint es ja nun nicht zu liegen. Hat vielleicht der Amp selbst einen Schaden?
     
  12. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Mir ist aufgefallen dass seit dem Einbau auch die Hupe und das PDC nicht mehr funktionieren ;) Sind mir da eventuell ein paar Sicherungen rausgeflogen?
     
  13. TobiKa

    TobiKa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tobias
    Wie wärs mit nachschauen?!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Das ist der Plan ;)
     
  16. Fuxx

    Fuxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Felix
    Spritmonitor:
    Leider nicht wirklich erfolgreich. Hab alle Sicherungen zum Radio, PDC und Hupe gecheckt und die sind alle in Ordnung. Beim Radio sind nicht alle Plätze belegt, aber ich gehe mal davon aus, dass das an fehlender Sonderausstattung liegt.

    Was kann es denn jetzt noch sein?
     
Thema: Alpine Amp blinkt rot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alpine verstärker bmw blinkt gelb

Die Seite wird geladen...

Alpine Amp blinkt rot - Ähnliche Themen

  1. Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade

    Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade: Hallo zusammen, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines 120d e88 BJ 09/2009 als Sommerauto und habe - trotz erster Bedenken, ob ich das mit...
  2. [E87] Radio Professional Alpine

    Radio Professional Alpine: Auch vom Fahrzeugverkauf übrig ist noch ein BMW Professinal Radio. Es ist das Alpine Modell Weißt keinen Mangel auf Auch bei wenn es warm ist,...
  3. [Verkauft] 4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18

    4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18: Moin, durch einen Fehlkauf für meinen F31 habe ich 4 nagelneue Michelin Pilot Alpin 4 in 225/40 R18 92V abzugeben, die ideale 1er 18 Zoll...
  4. rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive

    rote "limit" Warnung bei 180km/h E81 ohne iDrive: Grüße Leute, ich bin auf der Suche nach Erleuchtung. Seit ich mein Auto (E81 kein Idrive; Bj 2010) in der Werkstatt hatte (hintere Bremsen waren...
  5. 118i stottert, ruckelt, gelbe Motorleuchte blinkt

    118i stottert, ruckelt, gelbe Motorleuchte blinkt: Hallo Gemeinde, Wie schon oben geschrieben, habe ich seit gestern die Symptome , am schlimmsten waren Sie nach einer kurzen Autobahnfahrt. Das...