Allgemeine Reifenfrage

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von 6ender, 21.05.2013.

  1. #1 6ender, 21.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2013
    6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    Hallo,
    Folgende Situation:
    Mein 135i ist jetzt 14.000km gelaufen. Hinterreifen sind bei knapp 2,5mm.
    Vorderreifen geschätzt mindestens 5,5mm, bleiben also drauf.
    Hab mich heute bei mehreren Reifenhändlern erkundigt.
    Bisher hatte ich den Bridgestone Potenza RE050A RFT in 245/35R18. Soweit zufrieden.
    Allerdings bekomme ich bei Conti auf den SpoCo5 RFT Unmengen Rabatt. (Etwa 100€ billiger)

    Jetzt zu meiner Frage:
    Vertragen sich die unterschiedlichen Hersteller auf Vorder und Hinterachse?
    Ich habe Angst das das Fahrverhalten im Grenzbereich einfach fürchterlich wird
    Hat jemand schon so ein Experiment hinter sich?

    Und gleich vorab zur Info:
    Den Conti gibt's nicht als 215er für die VA. Kann also keine passenden dazubestellen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 21.05.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Finger weg von Runflat Reifen in Verbindung mit Non Runflat

    entweder komplett auf Non Runflat wechseln oder hinten wieder Runflat drauf

    die Mischkombinaton verträgt sich überhaupt nicht und kann man schon fast als Lebensgefährlich bezeichnen
     
  4. joe266

    joe266 Guest

    als ich meinen (gebraucht) beim Händler abgeholt habe, waren auch die hinteren Reifen blank. Also hat er mir hinten neue drauf gezogen.
    Vorne Michelin RFT (ca. 5mm Restprofil), hinten neue Dunlop RFT.
    Das Fahrverhalten war eine Katastrophe. In Kurven total schwammig.
    Keine Ahnung, ob das von dieser Kombi kam oder von diesen unsäglichen RFTs
     
  5. 6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:


    Alles RunFlats!
    Es geht nur um Bridgestone VA und Conti HA
     
  6. #5 carppike, 22.05.2013
    carppike

    carppike 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich hab vorne Bridgestone, hinten Pirelli und keine negativen Auswirkungen festgestellt, allerdings sind die nicht schon nach 14000 Km abgeschmirgelt.
    Vielleicht fahre ich auch gar nicht im Bereich wo das Fahrverhalten schlechter wird?
    Andererseits hatte ich auch mal einen Kunden der nur hinten neue Reifen gleicher Marke/Ausführungen bekommen hat und das Ding war total windempfindlich...vorn getauscht und alles gut!
    Letztlich kann dir das keiner sagen, zumal es dabei ja hauptsächlich um das eigene Empfinden geht, was Meyer, Müller oder Schulze als i.O. ansehen, Du damit aber nicht leben kannst!??????????????
     
  7. 6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    Ich denke 14.000km sind für nen 135i in Ordnung.
    Reifen sind komplett gleichmäßig abgefahren.
     
  8. #7 Catahecassa, 22.05.2013
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    nimm 225er an die VA und lasse die eintragen, geht auch i.V. mit den 245er HA. Dann kannst den selben Reifentypen/Hersteller rundrum fahren und es gibt kein Gemetzel mit der Elektronik (ABS, DSC, CBC, etc.)
     
  9. 6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    Will doch die VA lassen.
    Profil dort ist Super!
    Die Rollen doch nur mit:-)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 thinkpadt61, 22.05.2013
    thinkpadt61

    thinkpadt61 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2005
    Spritmonitor:
    Hatte genau die gleiche Situation gehabt (auch alles runflat). Nur mit anderen Reifen. Contis waren hinten abgenutzt, dachte ich kaufe jetzt nur 2x Pireli (waren im Angebot). Anfangs war ja alles noch ok, in der Stadt/Landstrasse kaum Unterschied. Aber ab 170-180kmh war der Wagen kaum zu erkennen. Schwammig, sehr unsicheres Gefühl, als ob die Lenkung Spiel hatte. Ich habe mehrmals Luftdruck, Spureinstellung, alles nach der Checkliste geprüft, aber dieses komisches Verhalten blieb einfach da.

    Bis der Winter kam und ich die Reifen gewechselt habe. Dann war wieder alles wie früher. Deswegen habe ich mich diesen Sommer dafür entschieden mir noch ein Paar Pirelis zu holen und somit mit 4 gleichen Reifen unterwegs zu sein. Fahrgefühl 1A, alles passt. Die noch nutzbaren Contis mussten leider weg, mir war das Risiko einfach zu hoch. Zum Glück konnte ich sie noch auf die Felgen behalten, bei Gelegenheit kann ich für Driftübungen missbrauchen und schrottfahren.

    Zusammengefasst: ich habe leider eher negative Erfahrungen mit Mischung verschiedener Reifenhersteller gemacht, obwohl alle 4 Reifen RFT waren.
     
  12. #10 carppike, 22.05.2013
    carppike

    carppike 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    hast recht, ich würds auch in 2 Stunden schaffen...:eusa_angel:
     
Thema:

Allgemeine Reifenfrage

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Reifenfrage - Ähnliche Themen

  1. [E87] Allgemeine Fragen vorm Kauf

    Allgemeine Fragen vorm Kauf: Hallo, ich bin dabei mir ein neues (gebrauchtes) Auto zu kaufen. Leider habe ich noch nie einen BMW gefahren, daher steht mir noch eine...
  2. [F20] Abrollumfang - allgemeine Verständnissfrage

    Abrollumfang - allgemeine Verständnissfrage: Hi da weder die Suche hier noch im Web mir weitergeholfen haben, stelle ich mal ne vielleicht blöde Frage. Vorab: Hintergrund ist, dass ich nen...
  3. Stabilisatorlagerung, Radaufhängung allgemein sehr anfällig?

    Stabilisatorlagerung, Radaufhängung allgemein sehr anfällig?: Hallo, ich habe bei meinem 130er (54000km)eine Verschlechterung der Fahreigenschaften festegestellt (manchmal leichtes Klopfen beim Überfahren von...
  4. Erfahrungsbericht Lightweight Performance - Allgemein und Besuch am 08.03.

    Erfahrungsbericht Lightweight Performance - Allgemein und Besuch am 08.03.: Hallo zusammen, nach mehr oder weniger etwas sporadischen Beiträgen in letzter Zeit möchte ich Euch heute mal an meinen Erfahrungen zu...
  5. [F20] 118i - allgemeine Kaufberatung

    118i - allgemeine Kaufberatung: Hallo Leute, ich war ursprünglich vor einigen Monaten auf der Suche nach einem E87 120d, allerdings habe ich mich dann schweren Herzens davon...