AlleVerbraucher abstellen vor Fahrtende

Diskutiere AlleVerbraucher abstellen vor Fahrtende im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich hab schon von mehreren Seiten gehört, dass es von Nutzen sein soll, wenn man auf den letzten 100 Metern vor Fahrtende Klimaanlage, Radio,...

  1. #1 oVerboost, 01.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.974
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ich hab schon von mehreren Seiten gehört, dass es von Nutzen sein soll, wenn man auf den letzten 100 Metern vor Fahrtende Klimaanlage, Radio, Licht (tagsüber natürlich :wink: ) etc. ausschaltet.
    Dadurch soll angeblich die Batterie viel länger halten, weil sie nochmal so richtig durchgeladen wird.
    Mein Vater ist zB ein Vertreter davon. Seine Batterien halten tatsächlich 6-8 Jahre.
    Würd mich mal interessieren was ihr davon haltet und ob ihr eine technisch korrekte Erklärung parat habt. :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Was kost so ne Batterie, selbst wenn sie beim :-) mit goldhaltigem Performance-Polfett eingebaut wird?

    Was kommt da für eine potenzielle Ersparnis pro Tag dafür rum, daß ich mir da extra Gedanken drum machen muß und manuell rumfummle?

    Außerdem kann so kurze Zeit (im Verhältnis zur erwarteten Batterielebenszeit) nach Einführung von Start/Stopp und Bremsenergierückgewinnung deren Einfluß, den ich für potenziell viel größer halte, noch nicht eingeschätzt werden.
     
  4. #3 oVerboost, 01.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.974
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Okay, dann ziehen wir mal die VFL ohne Start/Stopp in Erwägung. :wink:
    Die Start/Stopp Automatik wird die Batterie sicherlich sehr belasten.
     
  5. #4 nightperson, 01.02.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich sag' dazu nur: 24-monats Leasing :wink:
     
  6. #5 LightingMcQueen, 01.02.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d

    Es spricht extrem viel dagegen:

    ... es ist sehr unwahrscheinlich, eigentlich unmöglich auf ein paar 100 m eine Batterie zu laden! Ein paar Hundert Meter=wenige Sekunden Ladezeit können nicht viel bewirken...!

    ... mittlerweile hat man auf sehr viele Stromverbraucher gar keinen Einfluss mehr!

    ... die 1er - Lichtmaschine hat eine atemberaubende Leistungsabgabe, die dem recht hohen Strombedarf der vielen Elektronik Tribut zollt und auch bei "Last" noch ordentlich laden sollte...

    ... moderne Autos haben zudem eine Batterie-Ladeelektronik.

    ... durch die starke Belastung (die man nicht vermeiden kann) sind Batterien generell nicht mehr so lange überlebensfähig in modernen Autos.

    Zu Papis Ehrenrettung:

    ... könnte vor zig Jahren durch aus Sinn gemacht haben - wobei man wohl besser einige hundert Meter sagen müsste ...

    Das beste was man wohl mit einer Batterie machen kann ist neben der normalen Nutzung ... das regelmäßige Laden (am Besten mit einem Refresh-Ladegerät), dass die Batterie munter hält.

    aber:

    BMWs mit Start-Stop oder bei Standheizung ist für das ständige starke Entladen / Laden eine Vlies-Batterie verbaut ... die durch die Gewebelagen nicht so schnell verschlickt... denen wird es wohl weitgehend egal sein ob Papi oder sonstwer kurz vor Fahrtende in Stress verfällt :wink:
     
  7. #6 LightingMcQueen, 01.02.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d

    Batterie - je nach Ausführung:

    150 - 300 Euro

    Bei Einbau für "lau".

    Bei Start-Stop fängt es bei 226,- Euro inkl. MwSt. an :D

    ... für 123d-Fahrer ein Schnippen aus der Porto-Kasse :wink:
     
  8. #7 oVerboost, 01.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.974
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    "Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Wink Ich erhebe keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit Exclamation"

    Deine Sig^^.

    Aber hört sich logisch an. Werd mir mal die Argumente merken. :wink:
     
  9. #8 oVerboost, 01.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.974
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ist aber ganz schön gesalzen.
    Die Batterie (nicht VW) bei meinem Golf IV (55Ah?) hat um die 70€ gekostet.
     
  10. #9 LightingMcQueen, 01.02.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ohne "disclaimer" kann man sich in den heutigen Tagen um Kopf, Kragen und Haus und Hof (wenn man's denn hat) reden und posten... :roll:

    Insbesondere, wenn man im Internet schreibt = nachvollziehbar publiziert "VW wäre so was von xqw?!"XSF ! ... was ja im Prinzip auch gar nicht stimmt :D :D :D

    Außerdem gebe ich nur meine Meinung kund - und will keinen davon überzeugen :D :D :D
     
  11. #10 LightingMcQueen, 01.02.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... nur Qualitätsmaterial :D

    ... AGM-Batterie (Gel/Vlies) sind dazu eine gute Ecke teuerer:

    118d vFL 70 Ah (?) ... offizieller Listenpreis 226,- ... ging mal davon aus, dass dies mit die kleinste Batterie ist die es derzeit für 1er gibt...

    ... man kann natürlich auch bei ATU, Teilehandel eine günstige passende nehmen ... Varta als Markenhersteller ist selbst schon teuerer und auch hier gilt: Gel oder Vlies kostet...
     
  12. #11 thehoern, 01.02.2009
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Es lebe die Wegwerfgesellschaft!!!
     
  13. #12 nightperson, 02.02.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Und wie die lebt :wink: :D

    Im Ernst, was soll ich mir Gedanken darüber machen, wie es meiner Batterie in 6-8 Jahren geht, da hat die Menschheit dringendere Probleme zu bewältigen :roll:

    Gruss,
    Andreas
     
  14. #13 LightingMcQueen, 02.02.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... außerdem hat das Problem mit deiner 6-8 Jahre alten Batterie auf jeden Fall der Zweit- oder Drittbesitzer :wink:
     
  15. #14 diver-redsea, 02.02.2009
    diver-redsea

    diver-redsea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    ganz getreu dem Motto: Und nach mir die Sinnflut...

    Aus so einem Grund soll es ja Autofahrer geben, die ihre Kiste garnicht mal mehr einfahren....und da finde ich es ehrlich gesagt scheiße
     
  16. #15 striker118, 02.02.2009
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Bei den Start-Stop-Modellen wird die Batterie doch eh nur auf ~90% Ladung gehalten, damit beim Bremsen noch Energie gespeichert werden kann, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Meine Batterien haben auch ohne solchen Schnickschnack 6-8 Jahre gehalten - ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die letzten 100 Meter noch irgendeinen bleibenden Eindruck hinterlassen.
     
  17. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    also bei meinem alten 1er hab ich viele kruststrecken fahren müssen! hin und wieder habe ich wenn ich nur schnell wo hin wollte auch das licht (also standlicht brennen lassen)! ab und zu wurde dann aus dem schnell was holen über ne stunde, aber die batterie hielt bis zuletzt durch! ok ich habe den wagen nur drei jarhe gefahren, aber man hört ja doch oft schon, dass manche batterien nach drei jahren den geist aufgeben!

    bei unserem e34 hielt die batterie über 11 jahre und 220000km! sind auch oft alle verbruacher (klima, licht, keckscheibe, sitzheizung etc.) bis zum schluss an!
    also ich halte nix vin der theorie, dass man paar meter vor fahrtende die verbruacher ausschalten soll!
     
  18. #17 TaifunMch, 02.02.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Du darfst dir in Zukunft Mühe geben Deutsch zu schreiben. Das ist von vorne bis hinten nur sehr schwer zu lesen ...
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Elchkopp, 02.02.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ne... ist klar.... *kopf schüttel*
     
  21. #19 Eifeldiesel, 03.02.2009
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Supertipp für dich - Papi - alle:

    Fahr doch immer so und nicht nur die letzten hundert Meter ...
     
Thema: AlleVerbraucher abstellen vor Fahrtende
Die Seite wird geladen...

AlleVerbraucher abstellen vor Fahrtende - Ähnliche Themen

  1. Puffen beim Abstellen des Motors

    Puffen beim Abstellen des Motors: Grüßt euch 1er Freunde :), hab schon seit längerem bei meinem E87 120d Bj. 2011 nach den Abstellen des Motors so ein kurzes puffen bzw. flattern...
  2. [E87] Pfeifen/Piepen nach abstellen des Motors

    Pfeifen/Piepen nach abstellen des Motors: Ich habe gestern Abend etwas seltsames feststellen können: Bei offener Motorhaube und relativ kaltem Motor konnte ich vorne ein Pfeifen beim...
  3. Auto nach abstellen noch lange warm!

    Auto nach abstellen noch lange warm!: Mahlzeit, Am Wochenende ist mir was aufgefallen .. Bin 2 Stunden mit meinem M235i gefahren(chillige Fahrweise!) , danach in Düsseldorf...
  4. nach Abstellen Druck und Zischen aus dem Auspuff

    nach Abstellen Druck und Zischen aus dem Auspuff: Hallo, habe gestern bei meinem 118d nach dem Abstellen bemerkt, dass da aus dem Auspuff so für ca 30-60 sec noch Luft rauskam und es auch leicht...