Alles zu: Elektroautos...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von eisheilig, 07.02.2015.

  1. #1 eisheilig, 07.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Bei 12km Fahrt würde ich mal grundsätzlich über ein Elektroauto nachdenken, wir fahren mittlerweile alle Kurzstrecken nur noch mit dem Smart, dem macht das absolut nichts aus, auch jetzt im Winter 4km zum Brötchenholen kein Thema. Zudem ist so ein Teil sofort innen warm durch E-Heizung! :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fiedi

    Fiedi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Elektro-Auto wäre super! Kannst du den Smart empfehlen?
     
  4. 740i

    740i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    21
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Tesla S soll super sein. 200km Reichweite im Alltag und brachiale Beschleunigung aus dem Stand. Da ist mal einer vor mir aus nem Parkplatz auf die Bundesstrasse. Wie vom Katapult abgeschossen. Der hat nur einen Gang. Wenn man da bei gemütlichem Rollen das "Gas" durchdrückt liegen schlagartig über 300PS an. Da muß nicht runtergeschaltet, Ladedruck aufgebaut oder der Motor hochgedreht werden. Bist du mal im Europapark mit dem Bluefire gefahren?
    Gruß Peter
     
  5. #4 Doc///M, 17.02.2015
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    92
    und nach 5 jahren kannste die batterien wegwerfen....
     
  6. #5 eisheilig, 17.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Du meinst wohl 500km. Den Tesla S gibt es mit 88kw Akku, 200km schafft ja schon der e-Golf.

    Haltbarkeit der Akkus bleibt abzuwarten.
     
  7. #6 FrankCastle, 17.02.2015
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Arg hoch ist sie nicht, bzw. arg lange. Das mit den 5-6 Jahren kommt schon hin. Wenn die aber nie Minusgrade sehn, verlängert das die Akkulebensdauer erheblich.
     
  8. #7 alpinweisser_120d, 18.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    bist schon mal gefahren? mach 2 heftige launches in 15 min und die akkuleistung fällt sowas von heftig ein, da musst du lange fahren um erneut launchen zu können.
     
  9. #8 eisheilig, 18.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Das stimmt so nicht! Starke Beschleunigung macht dem Akku nicht so viel aus wie fahren bei höherer Geschwindigkeit. Das zieht durch den proportional ansteigenden Windwiderstand erheblich mehr.
    Und jetzt soll keiner sagen, das wäre ja dann Augenwischerei mit der Akkuleistung. Vergleicht nur mal wie Verbrauchswerte der Hersteller bei Fahrzeugen mit fossilen Kraftstoffen gemessen werden. Erreicht man niemals im Alltag.
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 18.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    da mag richtig sein, aber die heftigen launches bringen ihn aber dennoch zum einbruch!
     
  11. #10 eisheilig, 18.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    ok, aber selbst wenn: Fahr mal den BMW ein paar Runden NOS und vergleiche das dann mit den Werksangaben bezgl. Verbrauch :wink:

    Der Tank dürfte nach 4-6 Runden leer sein...soviel zur Reichweite, egal ob Verbrenner oder Elektro!
    Angepasste Fahrweise bestimmt hier wie dort die mögliche Reichweite.
     
  12. #11 DasBoeseC, 18.02.2015
    DasBoeseC

    DasBoeseC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Sebastian
    Mahlzeit.....

    Irgendwie blick ich das gerade nicht.....wieso führt "langes fahren" dazu, dass Du "erneut launchen" kannst?
    Abkühlung der Akkus?

    CU,
    Sebastian
     
  13. #12 bananenbrot, 18.02.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Tesla gibt 8 Jahre Garantie auf die Batterie.
     
  14. #13 eisheilig, 18.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Tesla spielt eh in einer eigenen Liga! Die haben ihr Ladenetz an den Autobahnen auch hier in Deutschland mittlerweile so stark ausgebaut, dass man mit einem Tesla von Skandinavien bis Österreich durchfahren kann und nur Stopps für Kaffeepausen einplanen muss. Wie das technisch funzt ist mir echt ein Rätsel, das müssen Ladeströme sein, die nah am Lichtbogen sind :swapeyes_blue:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ExigeCup260, 18.02.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Der Tesla Model S P85D wird mit 3,2 Sekunden von 0-100km/h angegeben. Reichweite (nominell): ~500km, 8 Jahre garantie auf Batterien und Antrieb (ohne km-Begrenzung). Strom kostenlos an Superchargerstationen (Laden mit 110kW, 40min um auf 80% Batteriekapazität zu kommen). Kostenpunkt: ~103.000€ in der Basis. Vergleich: BMW M5 "30 Jahre": 0-100km/h 3,9s, Kosten: ~105.000€ in Basis
     
  17. #15 eisheilig, 18.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    :shock: Das erinnert mich an den Spruch von Doc Brown aus Zurück in die Zukunft: "1.1 Gigawatt, großer Gott was rede ich da"

    110kw Ladestrom ist ja wohl der Hammer!! :woohoo:
     
Thema:

Alles zu: Elektroautos...