[F2x] alle Diesel-Motoren gleicher Hubraum

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von bjoern_krueger, 31.10.2014.

  1. #1 bjoern_krueger, 31.10.2014
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Alle Dieselmotoren ab 116d (außer 116d EDE) haben den gleichen Hubraum (1998cm³).
    Da frage ich mich, wie die unterschiedliche Leistung zustande kommt. Immerhin hat der 125d mit seinen 218PS über 100PS mehr als der 116d.

    Wie ist das zu erklären? Teilweise sicher durch Software oder durch künstliche Reduzierung der kleineren Varianten.

    Und daraus resultiert wieder die Frage: Könnte man nicht aus einem 116d theoretisch einen 125d machen? Jetzt mal außer acht gelassen, dass man damit sein Leben auf's Spiel setzen würde, denn die anderen Komponenten (Bremsen etc.) sollte man ja nicht vergessen.

    Würde mich mal interessieren.

    Danke und viele Grüße,

    Björn
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 31.10.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.601
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    thema hatten wir schon häufig

    einiges ist stoftware. 18d -> 16d
    aber auch häufig einspritzanlage und turbos.

    aus einem 116d kann man auf bezahlbarem weg keinen 25d machen.
     
  4. #3 Maulwurfn, 31.10.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
  5. #4 flyfan, 31.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2014
    flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Wie Maulwurfn bereits verlinkt hat - Die Metalle der Kolben sind auch noch anders usw.
    Also gehen würde es (wahrscheinlich) schon, die Frage ist nur wie lange.
     
  6. #5 Philsen, 02.11.2014
    Philsen

    Philsen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Spritmonitor:
    Hatte vor ein paar Tagen zufällig zu dem Thema selber ausführlich recherchiert. Wie auch oben schon verlinkt sind 116d und 118d wohl tatsächlich 100% identisch und nur durch die Software verändert. Im thread im großen forum hatte sich jemand die Mühe gemacht und alle Teile Nummern verglichen. Daher dreht dir auch jeder seriöse Tuner (AC, Hartge etc.) den 116d auch nur auf ~150ps, also 118d Niveau.

    Mein Fazit aus meiner Recherche - aus einem 116d wirst du nie eine Rakete machen, und das ist auch OK so. Dafür ist er nicht entwickelt worden. Das ist ein sehr sparsames Pendler Fahrzeug. Fahre meinem mit ganz normalen Fahrstil ohne Geschleiche mit nach gerechnet 5,3 Litern, was ich top finde.

    Meine Lösung für mehr Leistung und Spaß - in ein, zwei Jahren kommt ein gebrauchter M135i als Bruder dazu. Kostet dann in gutem Zustand unter 50tkm ca 20000 Euro +-. Der wird nur im Sommer gefahren und für den Rest bleibt der kleine 116d.
     
  7. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Der Vergleich wurde im ETK durchgeführt u. genau deshalb ist der auch falsch.
    Im ETK findet man die Teile bereinigt, da stehen nicht zwingend die Teile drinnen die ab Werk verbaut werden.
    Aber das wurde schon hier im Forum hinlänglich erklärt.
     
  8. #7 eiNMal1k, 02.11.2014
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:

    +1

    Finde es immer schlimm wenn erzählt wird die kleineren Motoren wären nur Softwaretechnisch kastriert. Es sind bei dem ab Werk verbauten Teile zB Kolben andere Materialen und Verfahren verbaut oder verwendet. Die Ersatzteile werden nur vom größten Motor auf Lager gelegt. Spart Lagerplatz und die Mehrkosten für das hochwertigere Material muss der Kunde ja meist eh dann selber tragen.
     
  9. #8 Philsen, 02.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2014
    Philsen

    Philsen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Spritmonitor:
    Auch gut wieder etwas gelernt.. Ändert jedoch nichts an meiner Aussage das der Thread Ersteller aus einem 116d keinen Rennwagen machen wird. Gibt es für eure Aussagen irgendwo Quellen? Interessiert mich da ich da gerne weiter recherchieren würde.

    BMW wird versuchen so viele Teile wie möglich universal einzusetzen, dafür sorgen schon die Controller und anderen BWL'er von denen ich auch einer bin..Wenn für jeden Motor jedes Teil einzeln entwickelt werden würde, würde ein einser bei 50000 Euro starten...
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 02.11.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.601
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    +1 sehe ich auch so. kaufmännisch macht das nämlich überhaupt keinen sinn. quellen konnte hier auch niemand nennen. wozu sollte bmw ein baukastenprinzip fahren, wenn sie dann doch intern wieder 4 verschiedene kolben verbauen.

    tatsache ist, dass die 16d sauber optimiert mit über 180 ps und 400 nm sehr gut und absolut problemlos laufen. das ist kein zufall.
     
  11. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    sicher wird der 116d nie eine Rennmaschine, daher werden ja auch stärkere Modelle angeboten :wink:
    Allerdings zu glauben das alle Motore einer Serie gleich sind, das ist falsch.
    Ich rede jetzt nicht von den angesprochenen Kolben, sondern generell mehre Teile.
    Was genau kommt auch immer auf den jeweiligen Stand, Baudatum usw. an.
    Quellen gibt es, aber wer hat schon Zugang zu den BMW Stammdaten u. wenn einer sie hat, wer ist bereit seinen Job zu riskieren wenn er die öffentlich macht.
    Da Frage ich doch andersrum, wer hat eine verlässliche Quelle das die Motoren gleich sind?
     
  12. #11 alpinweisser_120d, 03.11.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.601
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ich frag mal andersrum.
    warum sollten die teile modellspezifisch hergestellt werden?
    welchen kaufmännischen vorteil sollte das haben? wer glaub die technik steht im automotive bereich über dem controlling der ist bei der diskussion hier ohnehin falsch am platz.

    das wären mindestens 4 verschiedene produktionen alleine beim n47. 4 mal entwickeln, 4 mal prozesssteuerung, prozessaufbau, modellbau, langzeitprobeläufe und und und. fixkostendegression fehl am platz.

    wie gesagt, tatsache ist, dass die 116d auf 180 ps und 400 nm dauerhaft haltbar unterwegs sind. das wurde über die jahre von vielen tunern bewiesen.
     
  13. #12 eiNMal1k, 03.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2014
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Weil die Sachen nicht neuentwickelt werden müssen. Es werden andere Materialen, Verfahren verwendet. Allein dadurch lässt sich jede Menge Geld einsparen. Das zB ein Kolben aus einem 120d ganz andere Belastungen aushalteb muss wie ein 116d ist auch natürlich.

    Und man legt sich nur die hochwertigsten Teile auf Lager weil diese auch in den kleinsten Motor passen.

    Wenn die Motoren nur Softwaremäßig gedrosselt, warum sind die 116d mit geändertem Turbo nicht auf 230ps zu bringen wie der 120d?

    Es ist aber verständlich das Leute die Geld damit verdienen diesen Mythos versuchen am Leben zu halten um ihren Kunden ein sicheres Gefühl zu geben. ;)


     
  14. #13 alpinweisser_120d, 03.11.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.601
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    weil die einspritzanlage vom 16d und 18d zum 20d anders ist(23d ist wieder anders).

    überleg mal wer kriegt den besseren preis pro stück?

    person a: bestellt 1 million identische bauteile

    person b: bestellt 4* 250.000 unterschiedliche bauteile

    dass die entwicklung wegfällt ist falsch. auch solche teile müssten getestet werden. verfahren müssen eingesteuert werden. das ist irrsinnig aufwändig und kostenintensiv.

    zumal hast du bei x unterschiedlichen teilen einen x mal höheren logisikaufwand ergo auch deutlich höhere kosten für lagerhaltung und interne logistik seitens der fertigung.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 eiNMal1k, 03.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2014
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:

    Fertigung ist just-in-time somit fällt da die Lagerung weg.

    Natürlich bekommt der, der größere Mengen abnimmt für ein Produkt einen besseren Preis. Aber wenn das andere Produkt in geringerer Stückzahl aufgrund von Material eh günstiger, warum sollte man dann teurere Teile kaufen auf die es mehr Prozente gibt?

    Und warum ist es bei Einspritzanlagen möglich und bei anderen Teilen nicht?
     
  17. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Wie oft den noch die gleiche Diskussion? Wurde doch von FLO schon mit mindestens 4 User geführt, nur in der kurzen Zeit, in der ich im Forum bin...und ohne BMW-Internas kann sowieso keiner eine richtige Aussage treffen, sondern nur vermuten ob das oder das so oder so ist oder sein könnte.....

    Nichtmal der Pseudoentwicker des großen Forum hat mit seinen Aussagen zu 100% Recht, daher frage ich mich ob er wirklich das ist, was er sagt...... aber egal, macht weiter...[​IMG]



    Achja Björn, das war auch bei den Exx schon so und ist im Motorbau kein Einzelfall. ;)
     
Thema: alle Diesel-Motoren gleicher Hubraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i motor Material

    ,
  2. diesel gleicher hubraum mehr ps

    ,
  3. gleicher motor verschiedene Leistung

    ,
  4. Hat der 120d den gleichen motor wie 320d,
  5. Bmw 125d und 325d gleiche motor?,
  6. bmw 116d efficientdynamics gedrosselt? ,
  7. bmw 316d gleicher hubraum,
  8. bmw 116d gleicher motor 120d,
  9. bmw 318d 2 liter motor gedrosselt,
  10. ist der 116d und 120d unterschiedlich,
  11. gleicwr motor unterschiedlch leistung,
  12. gleiche ps unterschiedlicher hubraum,
  13. bmw 116d gleicher motor wie 125d,
  14. hubraum bmw 218d,
  15. bmw diesel gleiche motoren
Die Seite wird geladen...

alle Diesel-Motoren gleicher Hubraum - Ähnliche Themen

  1. Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46

    Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46: Hallo liebes Forum, angestoßen von einen Beitrag, habe ich die letzen Tage mal im Forum geforscht, wie es um unsere BMW 4 Zylindermotoren steht....
  2. Tick, Tick im Stand bei kalten Motor

    Tick, Tick im Stand bei kalten Motor: Grüßt euch, ich habe jetzt in der kalten Jahreszeit nach dem Start vom Motor bzw. immer dann wenn der Motor noch nicht warm ist, ein gleichmäßiges...
  3. [E82] Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel

    Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel: Hallo zusammen, Habe gerade eine frustrierende Entdeckung gemacht... Mein E82 118d BJ2009 (~120tkm) verliert seit heute früh bei laufendem Motor...
  4. [E87] Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor

    Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor: Hallo Liebe Fan-Gemeinde, nun wende ich mich mal mit einem Problem(chen) an euch. Ich besitze nun seit 3,5 Jahren einen 118d, BJ 12/2009 mit 143...
  5. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...