Aktivlenkung ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Dragon, 13.05.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dragon

    Dragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Bin mir grade meinen 1er QP am konfigurieren....

    Stoff-/Sensatec-Kombination Flashpoint
    Le-Mans-Blau metallic
    M Leichtmetallräder Doppelspeiche 207 M
    M Sportpaket
    Paketkombination Advantage + Comfort in Verbindung mit M Sportpaket
    Innovationspaket (Kurvenfahrlicht, Konfortzugang, Xenon)
    Alarmanlage
    Außenspiegelpaket
    Graukeil-Frontscheibe
    Sonnenschutzverglasung
    Raucherpaket
    Skisack
    Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
    Klimaautomatik
    Navigationssystem Professional mit integrierter
    Handyvorbereitung Bluetooth
    CD-Wechsler 6-fach
    HiFi System Professional

    Jetzt stellt sich für mich eigentlich nur noch die Frage, ob sich die Aktivlenkung für 1. 300 € lohnt? Hat schon jemand Erfahrungen (pro / contra) Ist die wirklich so gut, wie sie auf der der HP beworben wird? Bei meinem Händler konnte ich leider nur einen ohne Aktivlenkung Probefahren :-(

    Genauso bin ich noch am überlegen, ob ich die Anhängerkupplung mitbestelle, oder diese später nachrüsten soll?

    Achja, wird ein Leasingfahrzeug. Bin mal gespannt, was mich diese Konfig pro Monat kosten wird. (ohne Anzahlung)
    Hab auch schonmal bei e-sixt konfiguriert, der Preis scheint mir irgendwie günstiger zu sein, als der bei BMW direkt :-(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 martin.2k, 14.05.2008
    martin.2k

    martin.2k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Ich bin die Aktivlenkung in einem 3er probegefahren. Anfangs ungewohnt, weil bei niedrigen Geschwindigkeiten sehr direkt, gewöhnt man sich recht schnell daran.
    Ich denke aber, dass der 1er genug "Kart-Feeling" vermittelt, die Aktivlenkung scheint mir bei den größeren Baureihen mehr Sinn zu machen - meiner Meinung nach kannst du dir das Geld sparen oder es beim :-) anderswertig "ausgeben" ;-)
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Ich hatte beim meinem 130i VFL Aktivlenkung und ich war begeistert.

    Wenn bei Dir ein VFL 1er zur Diskussion stände, würde ich dazu raten, einen mit Aktivlenkung zu nehmen.

    Seit dem Facelfift-Modell ist die "normale" Lenkung aber so genial geworden, dass man durchaus auf die Aktivlenkung verzichten kann.

    Ich fahre bei meinem derzeitigen 1er ohne Aktivlenkung durch die Gegend und vermisse sie auch nicht.

    Gruß

    Miles
     
  5. #4 Sushiman, 14.05.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    naja, nur ganz wenige strassenzugelassene autos vermitteln dieses gefühl :-(

    g, sushiman
     
  6. Jonni

    Jonni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ja, dazu gehört auch der Mazda MX-5, gerade in der 1. Version mit den Klappscheinwerfern, Typ NA.

    CU
    Jonni
     
  7. Miles

    Miles Guest

    Samma - was haben Eure beiden Posts jetzt mit Aktivlenkung "ja oder nein" zu tun?!? :heul_doch:

    Meiner Meinung nach kannst Du Dir das Geld sparen!

    Gruß

    Miles
     
  8. troy®

    troy® Guest

    Hallo Dragon,

    wenn Du eine AHK willst/brauchst und das Fzg. leasen willst, ist es IMHO das vernünftigste, diese gleich mitzubestellen. Nicht nur, dass sie als SA vermutlich günstiger kommt als mit Arbeitslohn und Softwareupdate beim Einbau eines Nachtrüstsatzes - sie ist dann auch Teil des Fahrzeugs und wird in der Leasingrate abgegolten und beim Restwert mitberechnet. Bei einer Nachrüstung musst Du alles voll bezahlen und schenkst Du die AHK praktisch dem Leasinggeber.

    Lies dazu auch: http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=9909

    Viele Grüße,
    troy®
     
  9. Kent

    Kent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    116i
    aktivlenkung brauchst du nicht, ebensowenig den CD wechsler im kofferraum. nimm lieber die USB-schnittstelle und einen 2GB stick (ab 4GB wird er langsam)
     
  10. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hatte auch lange überlegt, mich aber letztlich dagegen entschieden.
    Der Aufpreis war mir dann doch zu hoch, vor allem, weil die FL-Lenkung erheblich besser geworden ist.
    Da sehe ich nicht mehr viel Verbesserungsmöglichkeit.
    Auch finde ich die Umgewöhnung nicht so toll. Die AL ist doch sehr direkt, gerade bei niedrigen Geschwindigkeiten. Ich wollte halt vermeiden, dass wenn jemand anderes (Freundin, Bruder) mein Auto fährt, man immer sagen muss "Pass' aber auf die Lenkung auf".

    Übrigens haben auch nur wenige Händler ein Probefahrzeug mit AL. Ich musste sogar mehrere NL abfahren. Die NL Dortmund z.B. hatte - warum auch immer - Ende 2007 bei meiner Anfrage nur mit den Schultern gezuckt.

    Die wenigsten haben selber im 1er eine AL, deshalb können hier wahrscheinlich nur wenige helfen.
    Schau dir aber Miles Posts an - oder fahre eben doch Probe.

    Edit: USB ist ein guter Hinweis. Das habe ich auch und stellt eines der "besten" Extras dar.
     
  11. Dragon

    Dragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Thx @ all

    werde dann wohl wirklich auf die AL verzichten. Vielleicht kommt stattdessen doch noch das Schiebedach 8)

    Die Kupplung werde ich wohl auch ab Werk bestellen.

    Achja, USB hatte ich eh mit konfiguriert, aber der Hinweis das man dann vielleicht doch auf den Wechsler verzichten könnte ist gar nicht mal so schlecht :)
     
  12. #11 martin.2k, 14.05.2008
    martin.2k

    martin.2k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Darum ja auch die "" ;-)
     
  13. Kent

    Kent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    116i
    ich hab den wechsler auch, sogar CDs drin, aber noch nie gebraucht. immer musik per USB stick.
    ausserdem nimmst du ja navi pro, da ist ja ein separates CD laufwerk drin. also selbst wenn deine liebste mit der neuen lieblings-cd wedelnd ins auto steigt, sollte es keine enttäuschten gesichter geben.
     
  14. Dragon

    Dragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Die liebste soll sich dann eine USB - Stick zulegen :D
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ich fahre die Aktivlenkung in einem FL-Einser. Fährt sich richtig gut damit, aber ich habe keinen normalen FL ohne AL zum Vergleich gefahren. Ob sich die Ausgabe von 1300 Euro lohnt, ist schwer zu sagen. Nettes Gimmick, muss aber nicht unbedingt sein. Ausserdem ist ohne AL besser für unsere Tannen. Bin letztens mit dem Kombi rückwärts aus der Garage, habe wie von meinem Auto gewohnt, eine halbe Lenkradumdrehung gemacht und bin irgendwie nicht da gelandet, wo ich hin wollte... :oops: :oops: :oops:
    Für Einzel CD's hast du doch vorne noch ein Laufwerk im Navi. Ich würde auf den Wechsler verzichten. Bei mir ist auch keiner verbaut und am USB hängt ein Ipod mit 80GB. Die Musik sollte auch für längere Strecken reichen...
     
  17. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Ich würde vor allem mal in 18 Zoll Felgen investieren....
     
Thema: Aktivlenkung ja oder nein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aktivlenkung BMW Pro contra

    ,
  2. hat der bmw 118i eine aktivlenkung

Die Seite wird geladen...

Aktivlenkung ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren

    Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren: Ich hab mich das immer gefragt und nie gemacht (da noch ein Kombi daneben stand). Aber es geht. Ist aber nicht angenehm wegen Ladekante und dem...
  2. Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?

    Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?: Hallo zusammen, Ich weiß es ist ein leidiges Thema, hab schon viel gesucht und in youtube Videos angehört, aber ich bin einfach kein Fachmann......
  3. [F20] 19Zoll Z Performance 8,5J ET35 - passen ja oder nein??

    19Zoll Z Performance 8,5J ET35 - passen ja oder nein??: Hallo miteinander, bin am überlegen ob ich mir für mein M135i 19Zoll "ZP2.1 Deep Concave FlowForged | Liquid Metal" von Z-Performance hole. Nun...
  4. Eigentlich wollte ich ihn ja serie belassen...

    Eigentlich wollte ich ihn ja serie belassen...: klappt(e) nur nicht so ganz. LLK und Stahlflex sind ja schon drin und heute kam wieder mal ein Paket... [ATTACH]
  5. [E91] 330d Touring M-PAKET / Navi Pro, Aktivlenk, Kurv, Leder, Pano, AHK usw.

    [E91] 330d Touring M-PAKET / Navi Pro, Aktivlenk, Kurv, Leder, Pano, AHK usw.: Wer möchte sich vergrößern? Sehr gepflegter Wagen. Nichtraucher, keine Tiere, keine Kinder, Langstreckenfahrzeug, Scheckheft, 17 000km bis zum...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.