[E82] Aktivlenkung - gut oder schlecht?

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von cpm, 05.11.2012.

  1. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Hallo Leute :winkewinke:

    Ich bin auf der Suche nach einem 135i und habe auch schon ein gutes Angebot im Auge. Passen tut alles soweit nur hat der Aktivlenkung.

    Bitte entschuldigt mir die Frage, aber da ich schon im Forum kurz aufgeschnappt habe, dass die Aktivlenkung eher unbeliebt ist, wollte ich fragen was die denn genau macht und worin der Unterschied zur normalen Lenkung liegt.
    Was ist anders beim Fahren und warum ist die nicht sonderlich beliebt?
    Könnte man die Aktivlenkung theoretisch auch deaktivieren?

    Bin ein Freund von sportlichem Fahren und einer direkten Lenkung, hoffe es wird jetzt nicht an der Aktivlenkung scheitern. :?

    Ich freue mich über jedes Feedback! :nod:

    Grüße,
    Christoph
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fbnmaschine, 06.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2012
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Meiner ist ohne. Bin einmal einen mit gefahren. Warum die bei wem auch immer unbeliebt ist - naja. Keine Ahnung.

    Du brauchst mit Aktivlenkung weniger Lenkeinschlag und es ist leichtgängiger. Ich persönlich finde die Aktivlenkung jetzt nicht schlecht. Und meiner Meinung nach ist sie auch direkt.

    Wenn du die Möglichkeit hast, Fahrzeuge mit und ohne Aktivlenkung zu fahren, mach eine Probefahrt. Ist ja alles Geschmackssache. Ich habe/hätte meine Kaufentscheidung nicht davon abhängig gemacht.

    Info Wiki
     
  4. #3 nici356, 06.11.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Die Aktivlenkung ist a.) wie die Servotronik

    Geschwindigkeitsabhängig, d.h. die Lenkkraftunterstützung nimmt mit steigernder Geschwindigkeit ab. Das sollte aber heutzutge nichts besonderes sein...

    und b.) zusätzlich in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit ändert sich auch Lenkübersetzung zwischen Lenkrad und Rädern...

    Dies führt bei mittleren Geschwindigkeiten zu einer sportlich-direkten Lenkung, beim Parken zu weniger Lenkarbeit. Steht ja auch schon oben...

    Also sollte die eben gerade sportlich sein und eher ein Kart-ähnliches Fahren schaffen. Also gerade im mittleren Geschwindigkeitsbereich genau eine sehr direkte Lenkung interpretieren. Ich habe die damals konfiguriert und war sehr zufrieden...
     
  5. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Vielen Dank für die schnelle Info auf euch ist echt Verlass!! :blumen:

    Das hört sich ja richtig gut an also ist die Aktivlenkung sogar zu empfehlen.

    Danke nochmal :winkewinke:
     
  6. #5 nici356, 06.11.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ich finde ja, die war auch gut teuer damals, ich hatte denke ich 1200 Euro Aufpreis und wollte die unbedingt, war ja auch 2009 wohl recht neu usw. Also ich war sehr zufrieden.
     
  7. #6 fbnmaschine, 06.11.2012
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Ob sie zu empfehlen ist, ist ja immer Geschmackssache, wie es dem Fahrer gefällt. Also ich fand meinen Wagen relativ schwergängig, was die Lenkung angeht (ohne Aktivlenkung). Liegt aber auch daran das mein Vorgänger aus dem VAG Konzern mit dem kleinen Finger allein zu lenken war. Mittlerweile stört es mich nicht und ich finde es so echt klasse.
     
  8. joe266

    joe266 Guest

    die Aktivlenkung hat schon Vorteile, aber....
    gerade wenn man etwas sportlicher unterwegs ist, ist die mir leider zu indirekt.
    Wie hier schon erwähnt denke ich man muss das vorher ausprobieren, sonst kann man sich schwerlich ein Urteil drüber bilden.
    Ich muss dazu sagen, dass die im "normalen" Alltagsverkehr prima ist und dafür habe ich das Fhz. auch gekauft :wink:
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 06.11.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    noja die aktivlenkung hat hald einen nachteil... wenn du aus einer kurve rausbeschleunigst, dann macht die lenkung von selbst auf und du musst den einschlag korrigieren.
     
  10. #9 Enzo135i, 06.11.2012
    Enzo135i

    Enzo135i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (Zürich)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Enzo
    Ich hatte sie im 135 und war sehr zufrieden damit! Und war für meine Verhältnisse sehr direkt.
     
  11. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Danke für eure Meinungen!

    Hmm das macht das ganze wieder etwas kniffliger...ich bin mal einen 135 gefahren der hatte eine sehr strenge Lenkung (nehme an keine aktivlenkung?) und ich fand die beim Fahren perfekt, vl beim einparken etwas schwerängig aber sonst sehr sportlich, hat mir gut gefallen.

    Kann man die Aktivlenkung theoretisch auch deaktivieren?

    Ihr habt recht am besten ich fahre mal beides, aber wegen der Aktivlenkung vom Kauf abzusehen würdet ihr auch nicht oder?
     
  12. #11 fbnmaschine, 06.11.2012
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Genau so saß bzw. sitze ich auch in meinem.
    Habe am ANfang gedacht, wieso ist die Servo jetzt schon im Ar... :D
    Beim Parken am Anfang ungewohnt aber mittlerweile auch nicht mehr. Während der Fahrt super. Soll jetzt nicht heißen, das die Aktivlenkung nicht super ist.

    Soweit ich weiß, kann man sie nicht deaktivieren o.ä
     
  13. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Ok :D es geht ja auch um den 135 und wenn der gut ist dann passt das schon auch ohne Aktivlenkung, aber ich werde ihn mal probefahren dann kann ich am besten beurteilen ob mir das zusagt aber nach euren Meinungen glaube ich jetzt nicht dass sie so schrecklich sein wird :mrgreen:
     
  14. joe266

    joe266 Guest

    deaktivieren geht wohl kaum. Das ist ein Planetengetriebe in der Lenkung. Das ist etwas mechanisches, also kaum zu deaktivieren auf Knopfdruck?!
    Musst du wirklich mal testen, ich finde die AL vorallem bei der Kurvenhatz auf LAndstraßen bei 80 km/h und mehr etwas zu indirekt. Ist aber wohl auch nur mein Empfinden :wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 fbnmaschine, 06.11.2012
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Du fährst nur 80 ? ;) :D
     
  17. joe266

    joe266 Guest

    :baehhh: :wink:
    Natürlich nicht Fabian..... Die sag lieber nicht, wie schnell wir teilweise bei den letzten Ausfahrten durch den black forrest gedonnert sind.
    Ich finde eben das Einlenken mit der AL in Kurven nicht so besonders direkt. Eigentlich will ich mit einem Einschlag den Kurvenradius fahren. Bei der AL hab ich das Gefühl, ich müsste ständig korrigieren, da das Lenkrad so leichtgängig ist.
    Das ist wie gesagt mein Eindruck. Man gewöhnt sich dran, keine Frage und schlecht machen will ich die AL auch auf keinen Fall. Ich denke man muss sich davon selbst überzeugen.
     
Thema: Aktivlenkung - gut oder schlecht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e82 aktivlenkung mängel

Die Seite wird geladen...

Aktivlenkung - gut oder schlecht? - Ähnliche Themen

  1. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  2. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  3. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  4. Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.

    Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.: Hallo, schon wieder was Neues, war gerade Einkaufen, packte den Kram ein. Zu Hause in der Garage bekam ich die Heckklappe nicht mehr auf. Sie...
  5. [F20] Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun?

    Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun?: Hallo zusammen, ein guter Bekannter hat aus Spaß eine Ölanalyse an seinem Wagen (auch M135i) machen lassen. Er hat beim Ölwechsel wohl etwas Öl...