Aktivlenkung, DTC und Reifendruckkontrolle plötzlich ausgefallen!

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von Baggy, 27.09.2011.

  1. Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Hallo zusammen!

    Heute wurde ich urplötzlich von mehreren aufeinander folgenden Bing-Geräuschen aus meinem Cockpit erschlagen. Kurz zuvor hatte ich an einer Buchhandlung gehalten und auf meine Frau gewartet. Als wir wieder los wollten, machte sich zunächst die Warnmeldung der Aktivlenkung bemerkbar. Da diese Meldung mir jedoch bereits (bei schief stehenden Lenkrad) nicht unbekannt war und bisher immer nach Fahrtbeginn erlosch, hatte ich mir erst einmal keine weiteren Gedanken gemacht. Doch diesmal leuchtete die Kontrollleuchte im Cockpit weiter und einige Augenblicke später ging zusätzlich nacheinander die DTC-Warnung (DTC ausgefallen) sowie die Reifendruckkontrolle (auch Ausfall) an. Nun bekomme ich die Meldungen nach jedem Start erneut.

    Da ich heute wohl nicht mehr zu Werkstatt fahren kann, würde ich gerne bei Euch mal vorab nachfragen. Also, kennt jemand von euch vielleicht das gleiche Problem und wenn ja, was kommt da wieder auf mich zu???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    :crybaby:Keiner eine Idee???
     
  4. #3 holger2811, 28.09.2011
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    sponatan würde ich auf den Defekt eines Radsensors oder ein loses Kabel eines Radsensors tippen - denn die Stabilitätskontrolle und die Reifenpannenanzeige brauchen jeweils ein Drehzahlsignal von jedem Rad zur Funktion, die Aktivlenkung sicher auch.

    Wobei, bei der Aktivlenkung evtl der Lenkwinkelsensor nach deiner Beschreibung mit den schief stehendem Lenkrad.

    Ich würde einfach mal die Stecker der Radsensoren prüfen. Ist vorläufig mal das einfachste.
     
  5. #4 Baggy, 28.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011
    Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Du scheinst Recht zu haben. Den Bremskraftassistenten hatte ich vergessen. Steuergerät hat auch Lenkwinkelsensor ausgespuckt. Die Anschlüsse wurden jedoch nicht geprüft. War halt vorerst nur spontan ohne Termin in der Werkstatt. Werde nachher nochmal genau nachschauen lassen, wenn mir endlich mal ein paar Minuten bleiben. Kann mir auch nicht vorstellen das da was ernsteres vorliegt. Der Wagen ist zwar Bj. Ende 2007 hat aber gerade mal kanappe 55 Tkm gelaufen.
     
  6. #5 Baggy, 29.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011
    Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    So ein Mist! Trotz abgelaufener Gewährleistung hatte ich eigentlich vor, aufgrund der niedrigen Laufleistung, einen Kulanzantrag zu stellen. Der Servicemitarbeiter sah durchaus eine Chance. Doch als der liebe Mitarbeiter beim Freundlichen gehört hatte, dass ich letztens die Bremsbeläge sowie Öl in einer freien Werkstatt hab wechseln lassen, hatte es sich mit der Kulanz erledigt und dass obwohl ich nachweisen kann, dass die Arbeiten nach gleichen Kriterien wie bei BMW selbst und ausschließlich mit Originalteilen ausgeführt wurden. Tja, so ist das, wenn man nicht das nötige Kleingeld hat.:angry:

    Die Anschlüsse und Kabel sind übrigens i. O.!

    Den Wagen werde ich wohl jetzt wieder bei meiner freundlichen Werkstatt um die Ecke abgeben und hoffe dass eine Neuinitialisierung des Lenkwinkelsensors die Probleme behebt. Weiß vielleicht einer von euch, wie es Kostenmäßig aussieht, wenn der Sensor gewechselt werden muss?
     
  7. #6 FabianB., 29.09.2011
    FabianB.

    FabianB. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Fabian
    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem nur ohne den Ausfall der Aktivlenkung, weil ich diese nicht habe. Es kann auch das Schaltzentrum Lenksäule sein, dann werden diese Fehlermeldungen ausgegeben. Danach kannst Du mal im Internet suchen, kommt wohl vor allem beim E9x vor. Halt uns auf dem Laufenden!

    @holger2811: wie überprüft man denn die Stecker der Radsensoren??? Wo befinden die sich?
     
  8. Radi

    Radi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Moin, ich habe vor ca. 1 Jahr den selben Fehler mit dem Lenkwinkelsensor gehabt. Der wurde dann neu kalibriert, der Fehler wurde gelöscht und seitdem ist es nie wieder aufgetreten.
     
  9. Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Ich werde auf jeden Fall noch den weiteren Verlauf posten! Leider habe ich aber den Werkstatttermin erst nächste Woche Donnerstag. Wo die Stecker der Sensoren liegen kann ich Dir leider nicht genau sagen, dass hat der Servicemitarbeiter geprüft. Allerdings stand ich dabei, er hatte diese lediglich mit einer Taschenlampe von oben kontrolliert. Ich vermute mal, dass wenn Du einfach mal selber alle sichtbaren Stecker überprüfst, diese dann auch erwischen solltest. Kannst auch versuchen hier mal zu schauen:
    BMW Teilekatalog

    Hoffe konnte Dir wenigstens ein wenig helfen.
     
  10. #9 FabianB., 05.10.2011
    FabianB.

    FabianB. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Fabian
    Gibt es etwas Neues???
     
  11. Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Da bin ich endlich wieder! Leider habe ich es nicht früher geschafft zu berichen, sorry! Dafür habe ich jetzt eine etwas längere und durchaus unterhaltsame Geschichte für Euch.

    Nun, so viel Glück wie ich die letzten Tage mit dem Auto hatte, hat wohl nicht jeder:angry:

    Zuerst einmal war ich, wie bereits erwähnt, am folgenden Donnerstag in meiner Werkstatt. Leider konnte man mir dort nicht weiterhelfen. Diagnostiziert wurde auf jeden Fall ein defekter Sonsor in der Lenksäule (leider hab ich die genaue Bezeichnung nicht behalten). Also hat man mich freundlichst nach BMW "Procar" verwiesen. Dort sollte ich mich am Mo. den 10.10.11 mit den Teilevertriebsleiter bez. Kulanzantrag in Verbindung setzten (ist gerade noch im Urlaub), da meine Werkstatt wohl schon länger dahingehend eine Beziehung pflegt. Soweit so gut (fahren kann ich ja noch damit).

    Nun war ich am Freitag beim Schwager in Düsseldorf. Auf den Hinweg wollte meine Frau für den Kindergarten (ist Erzieherin) ein Haufen gefrohrener Reibekuchen im Großhandel kaufen. Zuvor hatte Sie Ihre Schwester gebeten im Tiefkühlfach Platz zu machen. Und wat war... kein Platz! Also ich Idiot mit den ganzen Mißt erstmal wieder zurück nach Hause um es dort einzulagern (übrigens knappe 40 KM) :icon_mad:.

    Noch nicht ganz angekommen... Reifen hinten links platt. (Benutze keine Runflat-Reifen, da sie mir vom Fahrverhalten her überhaupt nicht zusagen). Da stand ich dann wieder. Kollegen, wegen der Tiefkühlkost, kommen lassen, Auto Abschleppen lassen. Übrigens steckte ein ganzer Schraubendreher im Radkasten, kurz zuvor noch mit 200 über die Bahn gedüst, wieder mal Schwein gehabt:mrgreen:.Nur noch eben schnell bei meinen Eltern zwei Winterräder (in völliger Dunkelheit) als vorrübergehenden Ersatz draufschmeißen. Als Nächstes: scheiße, bekomm den verf****** Wagenheber wegen den Platten nicht unter das Auto. Kanthölzer gefunden, draufgefahren und ging irgendwie und endlich ab nach Hause.

    Und heute Abend kam dann die Krönung der ganzen Geschichte:

    Kurz zu einer Freundin, Internetverbindung konfigurieren. Auto mit angewinkelten Rädern abgestellt und ausgeschaltet. Spiegel angelegt, oh was ist das??? Der Beifahrerspiegel bewegt sich keinen Milimeter.:eusa_doh: Wollte anschließend nochmal ein Stück weiter auf den Stellplatz drauf. Auto lässt sich nicht mehr strarten.:motz: Anzeige: Lenkradschloss verspannt o. Ä. Ich am Lenkrad schon rot vor Wut am hin und her zerren, an und wieder aus und wieder an... nichts tut sich. Also hab ich mal wieder bei BMW-Pannenservice angerufen. Der nette her kam aus Gladbach und war eine gute Stunde unterwegs. Konnte mir auch nicht weiterhelfen und mich noch nicht mal zur Werkstatt abschleppen, da 12 KM zu weit (war übrigens mit nen 5er gekommen). Seine Vermutung nach Diagnose: Lenksäule defekt!

    Zumindest kann ich lt. seiner Aussage, meinen Wagen von Procar (über die Nennung der Vorgangsnummer) kostenlos dahin abschleppen lassen. Jetzt bin ich fertig... fragt sich nur was noch für Überraschungen auf mich warten.
     
  12. #11 FabianB., 10.10.2011
    FabianB.

    FabianB. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Fabian
    Hallo,
    das tut mir leid für Dich. Allerdings ist die Sache mit dem Lenkradschloss bekannt und man sollte, wenn man uneben geparkt hat, auf keinen Fall das Lenkrad bewegen, wenn es noch verriegelt ist. Wahrscheinlich ist bei Dir das Schaltzentrum Lenksäule kaputt. Kostet 274 Euro als Originalersatzteil und kann selbst eingebaut werden. Muss ich auch noch machen. Hier übrigens mal mein Protokoll der Diagnose, vielleicht kann damit jemand etwas anfangen.

    [​IMG]
     
  13. #12 Baggy, 11.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2011
    Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    @ FabianB. : Habe natürlich nicht am Lenkrad rumgezerrt als das Lenkradschloss noch drin war! Das funktioniert nämlich, seit dem der Fehleraufgetaucht ist, gar nicht.

    So, heute endlich mal klare Ergebnise und Ansagen. Der Wagen wurde komplett durchgecheckt, Diagnose: Eins der Steuergeräte platt!
    Kulanzantrag -erster Anlauf: Man hat sich bereit erklärt die Kosten für das Steuergerät zu übernehmen, was jedoch den kleinsten Anteil darstellt!
    Die Gesamtkosten belaufen sich inkl. Diagnose, Arbeitslohn und das Steuergerät auf ca. 550,- €, das Steuergerät kostet knapp 250,- € Also bleiben noch 300,- für mich.

    Ich habe mich allerdings nochmal mit den Kundenservice in der Zentrale in Verbindung gesetzt. Es wurde erst einmal vermerkt dass ich mit dieser Regelung nicht einverstanden bin und nun warte ich noch auf den Rückruf vom entsprechenden Sachbearbeiter.

    Meiner Meinung nach hat man doch damit zumindest anerkannt, dass das Steuergerät eigentlich nach 3,5 Jahren nich kapput gehen sollte. Zumahl wir ja nicht über ein Verschleißteil oder etwas, das einer Belastung ausgesetzt ist sprechen. Also dann bitte doch ganz oder nicht???
     
  14. Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Hallo Zusammen,

    Leider ist es bei den 300,- € geblieben.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Baggy

    Baggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Die Geschichte scheint doch noch weiter zu gehen!

    Am Freitag gegen Abend ist wieder alles wie zuvor ausgefallen! Super...:motz:

    Am Donnerstag habe ich erst den nächsten Termin bekommen. Mal schauen was diesmal die Ursache sein soll.
     
  17. #15 FabianB., 18.10.2011
    FabianB.

    FabianB. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Fabian
    Hallo,
    ich habe Neuigkeiten: Laut BMW-Werkstatt ist ein ABS-Steuergerät defekt. Kostet 300 Euro. Dazu kommt eine Neukalibrierung des Lenkwinkelsensors und der Einbau, insgesamt also 600 Euro. Kulanzantrag habe ich gestellt.
     
Thema: Aktivlenkung, DTC und Reifendruckkontrolle plötzlich ausgefallen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e90 fehlermeldung dtc was ist das

    ,
  2. bmw e90 regelsysteme ausgefallen

    ,
  3. bmw e90 dtc problem

    ,
  4. dct und reifendruckkontrolle fällt bei Frost aus ,
  5. bmw reifendruckkontrolle ausgefallen,
  6. reifendruckkontrolle ausgefallen bmw,
  7. bmw e60 reifenwechsel fehler meldung,
  8. dtc ausgefallen,
  9. bmw e90 dtc ausfall,
  10. bmw e90 dtc beim lenken,
  11. bmw e91 dsc dbc ausgefallen,
  12. bmw e91 regelsysteme ausgefallen,
  13. dsc ausgefallen bmw 3er,
  14. dsc ausgefallen bmw 3er wo sitzt das ding,
  15. e90 dsc ausgefallen,
  16. bmw e60 abs lenkung lampe an,
  17. dsc meldung leuchtet e60,
  18. bmw e87 abs dsc handbremse gelb,
  19. bmw e60 regelsysteme gestört,
  20. DTC warnung,
  21. bmw e87 lenkwinkelsensor defekt,
  22. DSC Kontrollleuchtw bmw fehler e60,
  23. e60 regelsysteme ausgefallen,
  24. dtc kalibrieren ,
  25. DTC 1 BMW
Die Seite wird geladen...

Aktivlenkung, DTC und Reifendruckkontrolle plötzlich ausgefallen! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! DTC regelt seit Reifenwechsel!

    Hilfe! DTC regelt seit Reifenwechsel!: Hallo ihr Lieben, ich bin wirklich verzweifelt und bräuchte eure Hilfe. Zu mir, bzw. meinem Auto: Ich fahre einen 118d BMW Baujahr 2006, E87....
  2. Standlicht ausgefallen. Keine Fassung. Nur LED Kabel?

    Standlicht ausgefallen. Keine Fassung. Nur LED Kabel?: Hallo, bei meinem 1er BJ. 2006 ist Standlich (Angels Eye) vorne links ausgefallen. Mit viel Mühe habe ich den Kabel herausbekommen und...
  3. 120D plötzlich lauter beim Warmfahren

    120D plötzlich lauter beim Warmfahren: Hallo, habe im Juli den gebrauchten 120d meiner Mutter bekommen welche mittlerweile auch bereits 197.000k runter hat. Bisher lief alles...
  4. Abblendlicht ausgefallen

    Abblendlicht ausgefallen: Servus Leute , Gestern ist mein Abblendlicht ausgefallen. Ringe , fern und Nebel funktionieren. Lediglich das Abblendlicht auf beiden Seiten...
  5. Kodierung: Xenon plötzlich immer an

    Kodierung: Xenon plötzlich immer an: Hey, Ich habe beim Rumspielen mit der Kodierung eine Einstellung gesetzt, die ich aktuell nicht mehr zurück bekomme. Ich habe die...