Aktien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von CCxxxN2, 20.07.2011.

  1. #1 CCxxxN2, 20.07.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Moin Moin liebe Gemeinde,

    ich hab mal ne Frage, ich würd mich gerne in den Aktienmarkt einbringen. Wollt mal fragen ob hier der ein oder andere auch im Bereich Aktien tätig ist, und mir nen Tipp geben kann, wo man was eröffnet ( also die Konten ect. )

    bzw wie das alles abläuft?!

    gruß und merci
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersonico, 20.07.2011
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Schau einfach mal hier https://www.fxdirekt.de/ da wird alles ganz gut erläutert und du kannst erstmal testweise ein Demokonto eröffnen, um ein Gefühl für die Trades zu bekommen.
     
  4. #3 CCxxxN2, 20.07.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    cool, danke !
     
  5. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    hmh, möchtest du Aktien als Wertanlage nutzen, also auf längere Zeit?
    Wie ist deine Risikobereitschaft?

    Da muss man halt mal unterscheiden, willst du einen festen Betrag jetzt anlegen
    oder monatliche Teilbeträge anlegen, denn da wären dann Fonds nicht schlecht, gibt da wirklich gute, die machen z.T. 3% am Tag (!), würde ich aber wegen dem hohen Risiko die Finger davon lassen ;)


    Wenn du nur etwas "spielen" willst und das ganze erstmal Kennenlernen möchtest würde ich dir erstmal "Demokonten" empfehlen, da gehts nur um Spielgeld, sind aber meist 1:1 am Markt orientiert.

    Ich handel z.b. CFD bei RBS (für mich der Beste Anbieter hierfür) und halte die Anteile meist nur Minuten bis Tage, da muss man allerdings schon übelst hinterher sein und Echtzeitnachrichten verfolgen, das Risiko seinen Einsatz zu verlieren kann enorm hoch sein. Hier wird gehebelt gehandelt und jeder Euro von mir sind 50 Euro am Markt. Macht aber Spass, andere Spielen Poker.... Wie gesagt Chancen und Risiken enorm. Vorteil man kann in beide Richtungen spekulieren! Aber auch hier Finger weg! ;)

    Für Langzeitaktienkäufe würde ich mal die Depotanbieter vergleichen, da gibt es verschiedene Kostenmodelle, manche haben monatliche Kosten und andere pro Trade, da muss man halt rechnen was sich mehr lohnt.
    Am wichtigsten beim Aktienhandel ist aber die Frage wie Risikobereit man ist, denn mehr Risiko gleich mehr Chancen.
     
  6. Nivea

    Nivea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Ich habe Depots bei Comdirect, sowie Cortal Consors auf beiden Seiten müsstest du das wesentliche finden
     
  7. #6 Magix, 21.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
    Magix

    Magix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Malte
    FXdirekt.de (FXdirektBank) Erfahrungen und Bewertungen | broker-bewertungen.de

    ohne Eigenkommentar..


    zum Thema: Ich hab mal das Börsenspiel auf faz.de mitgemacht, aber ich denke nicht, dass das so nah am echten Transfer ist.:-k
     
  8. #7 CCxxxN2, 21.07.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    danke dir ;)

    ich will einfach nur ein paar Aktien von BMW kaufen, die für ein paar jahre anlegen und dann mal schauen was sie nach ein paar jahren wert sind..
     
  9. #8 lessthanmore, 21.07.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Dann nimm dir ein Depot, das kostenlos geführt wird z. B. das der ING-DiBa.
    In den ersten 6 Monaten sind Trades inklusive. Zum Kaufen reicht das dann ja.
     
  10. #9 CCxxxN2, 21.07.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel

    woo genau?
     
  11. #10 lessthanmore, 21.07.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
  12. #11 CCxxxN2, 21.07.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    wie läuft das denn genau ab ? ich mach ein depot auf und kann dann dort aktien kaufen?
     
  13. #12 lessthanmore, 21.07.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Du stellst einen Antrag, mit dem gleichzeitig auch deine Risikobereitschaft + Erfahrung erfasst wird. Je geringer die Erfahrung, desto eingeschränkter sollte deine "Handlungsfähigkeit" sein.
    Wenn das Depot eröffnet wird bekommst du gleichzeitig das Tagesgeldkonto von denen, das als Verrechnungskonto gilt.
    Sprich wenn du etwas verkaufen willst, muss das zuerst auf dem Tagesgeldkonto liegen und umgekehrt, wenn du etwas verkaufst, landet das Geld auch wieder dort.

    Sobald das Depot eröffnet ist, kannst du kaufen und verkaufen. So wie es also sein sollte.

    Wie das genau aber mit der Risikoeinstufung etc. kann ich nicht genau sagen. Für normale BMW Aktien sollte es allemal reichen, sonst macht ein Depot ja eigentlich auch keinen Sinn ;)
     
  14. #13 -14187-, 21.07.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    ich habe ein depot bei der deutschen bank und eines bei der commerzbank. ich mache alles selber, sprich ohne beratung bei der bank. läuft eigentlich genauso wie normales online banking, nur das ich halt keine überweisungen etc. tätige, sondern halt aktien kaufe. dafür fallen (ist nicht bei allen banken so, aber wurde hier schon erwähnt) dann kosten an. verkaufen läuft genauso.

    wenn du deine kohle längerfristig anlegen willst, wie du schreibst, hast du bei den bmw aktien den vorteil, dass du pro aktie jedes jahr ne dividende gezahlt bekommst und die ist bei bmw gar nicht mal so niedrig. bekommst also jährlich nen netten betrag gezahlt, ohne groß etwas dafür tun zu müssen.

    generell ist zu sagen, dass du das geld zur not auch entbehren könntest, denn der handel mit aktien ist vergleichbar mit dem zocken im casino. du solltest ein typ dafür sein und auch verluste wegstecken können. ich persönlich liebe es zu zocken, aber man sollte NIEMALS über seine verhältnisse zocken!!!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 power27, 21.07.2011
    power27

    power27 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    hi,

    ich handel ziemlich viel mit aktien :) falls du fragen hast, kannst mich gerne anschreiben...depot kann ich jedem eigentlich flatex.de empfehlen. order-gebühren sind fair und beim ausführen der eingestellten order noch nie probleme gehabt.
     
  17. #15 CCxxxN2, 21.07.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    ich hab ja keinerlei erfahrung was das angeht, also auch kein großes risiko..
     
Thema:

Aktien