[F20] AHK nachrüsten Erfahrung

Diskutiere AHK nachrüsten Erfahrung im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Liebes Forum, ich möchte kurz meine Erfahrung zum Nachrüsten einer AHK für den F20 mit euch teilen. Kurz relevantes zum Fahrzeug: - 118i M-Sport...

  1. #1 philippju, 20.05.2020
    philippju

    philippju 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Philipp
    Liebes Forum,

    ich möchte kurz meine Erfahrung zum Nachrüsten einer AHK für den F20 mit euch teilen.
    Kurz relevantes zum Fahrzeug:

    - 118i M-Sport
    - BJ 2016
    - PDC hinten

    Ich hab mich ausgiebig hier im Forum erkundigt, weil ich bei mir eine abnehmbare AHK nachrüsten lassen wollte. Leider war es doch etwas verwirrend, deswegen hier meine Erfahrungen und Tipps:

    BMW will etwa 2300€ dafür haben, eine abnehmbare AHK nachzurüsten. Grund dafür ist, dass viele der F20 Modelle nur einen 400W Lüfter haben, BMW allerdings vorschreibt, dass bei einer AHK ein 600W Lüfter benötigt wird. Verständlich ist das nicht, sagen selbst die vom BMW Service. Benötigt wird das nur in richtig heißen Ländern wenn man einen schweren Anhänger steil bergauf zieht... Also für Deutschland nicht notwendig.
    Außerdem will BMW den ESD (Endschalldämpfer, sozusagen die Wanne vor dem Auspuff) tauschen, weil der normal verbaute zu groß ist. Wenn ich bei euch mal drunter schaut seht ihr selbst, dass da echt extrem wenig Platz ist und man meint, da passt so keine AHK mehr rein. BMW will diesen also durch einen schmäleren tauschen. Das alles ergibt dann also 2300€.

    Soviel war ich natürlich nicht bereit zu zahlen, allerdings hab ich mir auch nicht zugetraut das selber zu montieren. Meine Lösung und Tipp an alle: Die Firma "Kupplung-Vor-Ort" in Bayern. Dort machen sie den ganzen Tag nichts anders als AHK zu montieren und kennen sich dementsprechend super aus! Einfach online Daten eingeben oder anrufen und man erhält kompetente Beratung und kann Fragen klären. Festpreis für eine abnehmbare AHK von Westfalia: 799€ (ohne Codierung, dazu unten mehr).

    Nach etwa 3 stündiger Anfahrt aus Stuttgart also das Auto abgegeben und entspannt zurück gelehnt. Nach etwa 2 Stunden war dann die AHK dran und ich war echt erstaunt, wie sie das da noch reingebastelt haben. Funktioniert einwandfrei!

    Codierung: Wer hinten PDC ("Piepser") hat, kann sich für zusätzlich 70€ bei der Firma auch codieren lassen, dass bei eingestecktem Anhänger das beim Rückwärtsfahren nicht piepst... Ich hab es erstmal nicht gemacht, so oft kommt das bei mir auch nicht vor. Sollte es mich dann doch mal nerven, geh ich eben hier zum BMW und lass es codieren...

    Schlussendlich also zwar eine längere Anfahrt und einen halben Tag unterwegs, aber es hat sich definitiv preislich und qualitativ gelohnt!
     
    cb7777 gefällt das.
  2. MichaL

    MichaL 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2018
    Vorname:
    Michael
    Danke für den super-ausführlichen Erfahrungsbericht.

    Kannst Du noch ein Foto einstellen, wie das von hinten aussieht? Oder sieht man die nicht?
     
  3. #3 philippju, 20.05.2020
    philippju

    philippju 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Philipp
    Ich kann gern eins machen, von außen sieht man sie überhaupt nicht!
     
  4. #4 OGOL_2016, 20.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2020
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Nicht will, sondern muß, ist in der Montageanleitung so vorgesehen.
    Ein offizieller BMW Partner wird schon allein wegen der Gewährleistung nicht davon abweichen.
    Wird bei Anfragen zur Montage von Rameder und ATU auch so mitgeteteilt,
    dass bei bestimmten Modellen und Motorisierungen der ESD getauscht werden muss.
    Unter Besonderheiten:
    https://www.kupplung.de/westfalia-a...lettsatz-inkl-montage-141138-09620-3-rmp.html

    Die Codierung der AHK im Fahrzeug hat nicht nur mit der PDC (Deaktivierung) zu tun,
    auch die Regelung der DSC (Kennlinie) wird bei Anhängerbetrieb angepasst.
    Ich nehme an, bei dir ist dahingehend nichts codiert worden, wobei viele Nachrüster dazu nicht in der Lage sind.
    Die Vor- und Nachteile der Ersparnis kann jeder selbst abwägen.
    Ist denn deine Westfalia AHK baugleich mit der von BMW?
    Weil die originale passt nicht ohne Tausch vom ESD, durfte mich davon "life" überzeugen.
     
  5. #5 philippju, 20.05.2020
    philippju

    philippju 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Philipp
    Also zur Gewährleistung kann ich nur folgendes aus dem Angebot zitieren:
    "Bitte beachten Sie, dass bei unseren Montagen die Herstellergarantie im vollen Umfang erhalten bleibt und wir eine 2 Jahres Vollgarantie auf unsere Arbeit und Produkte geben."

    Das stimmt und wusste ich, allerdings wäre bei der Codierung von Kupplung-Vor-Ort nur der PDC codiert worden.

    Die verbaute AHK ist folgende:
     

    Anhänge:

  6. #6 OGOL_2016, 20.05.2020
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    :thank_you:
    Wenn bei dir alles passt und du mit dem Ganzen zufrieden bist - ok :daumen:
    Bei mir hat sich bei der "Anprobe" leider herausgestellt,
    dass der orginale ESD leichten Kontakt zum Querträger der AHK aufnimmt und die Steckdose auch recht dicht dabei ist (Hitze / Wärme).
    Daher habe ich mich für den Austausch desselben entschieden.
    Die Rechnung habe jetzt nicht zur Hand, war so um 1.800,-€ komplett beim :icon_smile: wenn ich mich recht erinnere.
     
  7. marrot

    marrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Augsburg, Bayern
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2018
    Ist übrigens die gleiche AHK wie beim Original ab Werk. Die kommt nämlich auch von Westfalia. Ist auf meiner weksseitigen aufgedruckt ebenso wie auf den beiden Schlüsseln. Der andere ESD klingt auch etwas besser da kleiner. INsofern man das beim 118i sagen kann :-D
     
  8. n4rti

    n4rti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    GIbt es mittlerweile Erfahrungen bei welchem Model der ESD kolidiert?
     
  9. #9 Matthias., 10.06.2020
    Matthias.

    Matthias. 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Sind nur die Dreizylinder betroffen oder auch ein B48?
     
  10. #10 philippju, 11.06.2020
    philippju

    philippju 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Philipp
    Also ich kann es natürlich nur von meinem sagen und da passt es :D
    Hier nochmal das gewünschte Bild von hinten. Man sieht wie gesagt überhaupt nichts:

    IMG_7707.jpg
     
    MichaL gefällt das.
  11. #11 Razer429, 05.08.2020
    Razer429

    Razer429 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Hallo zusammen,
    Ich brauche auch noch eine AHK. Was soll das heißen das die DSC Kurve codiert werden muss und was bedeutet das?
    Was meint ihr, ich will mit WW durch ganz Europa, Norden wie Süden, da werde ich dann wohl den 600w Lüfter brauchen oder? WW Ca 1400 kg denke ich mal.
    Wenn die Westfalia AHK die originale ist, wieso kann dann die die der fh einbaut nur 1200 kg ziehen? Ich will daran ja nicht sparen, aber 1200kg reichen mir einfach nicht aus....
    Das nervt einfach so ne...
    LG Nico
     
  12. #12 BlackE87, 05.08.2020
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.178
    Zustimmungen:
    2.025
    Ort:
    Ammersee
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Naja ich würde mal behaupten dass nicht die Anhängelast der AHK gilt, sondern die des Fahrzeugs. Bringt also nichts wenn du eine AHK verbaust die eine Anhängelast von 1.600kg hast, wenn dein Fahrzeug nur 1.200kg ziehen darf. Müsstest du aber nochmal recherchieren, das wäre nur meine logische Erklärung. Es gibt auch Firmen die eine Anhängelasterhöhung für Fahrzeuge anbieten. Am besten einfach mal danach im Internet suchen.
     
  13. #13 Andi2020, 22.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2020
    Andi2020

    Andi2020 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2016
    habe nach langer Suche nun eine abnehmbare Anhängerkupplung gefunden, die ohne Änderung des ESD passt.
    Es ist eine Steinhof mit einem fahrzeugspezifischen Elektrosatz der Fa. Jäger, Mein Motor ist der B38 3-Zylinder.
    Die AHK ist zwar nur 2-3 cm vom ESD an der engsten Stelle entfernt, aber es passt und es gibt zwischen den beiden keinen Kontakt beim Fahren. Was mich allerdings stört, ist der geringe Abstand von der Steckdose und dessen Kabel zum ESD ( ca. 4cm)
    Ich habe mir mit einem Alublech einen Hitzeschutz selbst angefertigt, was mich diesbezüglich etwas beruhigt.
    Die AHK habe ich mir selbst montiert und den Elektroanschluss habe ich durch eine KFZ-
    Werkstatt anklemmen lassen. Der Mechaniker sagte mir, daß der E-Stecker und Kabel so OK währe.

    Ich denke, daß dies für mich die billigste Lösung war eine AHK nachzurüsten, obwohl das Material etwas teurer war als die anderen AHK, aber ich brauchte den ESD nicht zu wechseln. Die Stoßstange unten musste ich 1cm tief unten einschneiden, aber daß sieht man absolut nicht.
    Wenn eine Werkstatt die AHK nicht anbietet, könnte ich dies nachvollziehen, (Stoßstangeneinschnitt, Dichte der AHK und Elektrosatz zum ESD. Ausserdem gibt es keinen Befestigungspunkt an der Hinterseite vom bestehenden Hitzeschutzblech des ESD zur Karosserie, was an der demontieren Querstrebe vorher befestigt war. Ich habe dies mit Draht an der AHK befestigt ). Die Kabelfarben am PKW waren teilweise anders, als Sie auf der Bedienungsanleitung zum Anschluss beschrieben waren. Deshalb war ich auch in die Werkstatt zur Elektroverdrahtung gefahren.) Die Elektroverdrahtung erfolgte nur im Kofferraum und es musste nicht noch zusätzlich Kabel nach vorne gelegt werden. Eine Codierung erfolgte nicht, da ich nicht eine Abschaltung des Piepsers bei AHK-Betrieb benötige.

    Für die 2-3 malige Benutzung der AHK für einen Fahrradträger im Jahr bin ich mit dieser Lösung absolut zufrieden.
     
Thema:

AHK nachrüsten Erfahrung

Die Seite wird geladen...

AHK nachrüsten Erfahrung - Ähnliche Themen

  1. Ahk Nachrüsten bei Fzg mit Heckträger

    Ahk Nachrüsten bei Fzg mit Heckträger: Hallo zusammen, ich habe nach etwas suche am Wochenende mir ein schönes 125er Cabrio gekauft und war total überrascht als ich unter der...
  2. AHK Halter Abreißseil nachrüsten

    AHK Halter Abreißseil nachrüsten: Hallo, an meinem 2010er ist eine original abnehmbare Anhängerkupplung von BMW montiert, welche keine Halterung/Vorrichtung (sogenannte...
  3. [F20] 125i Nachschalldämpfer austauschen wegen AHK Nachrüstung

    125i Nachschalldämpfer austauschen wegen AHK Nachrüstung: Hallo an Alle Ich möchte mir an meinem 125i (Bj 09/14) eine AHK nachrüsten lassen. Jetzt heißt es aber immer, ich müsste den Nachschalldämpfer...
  4. AHK nachrüsten

    AHK nachrüsten: Habe einen F21 mit M-Paket. Das Nachrüsten einer AHL scheint den Austausch des Endschalldämpfers zu erfordern. Hat jemand Kommentare / Tips ob man...
  5. AHK Nachrüstung

    AHK Nachrüstung: Hi zusammen, also zunächst: ich hab im Forum einige Threads durchstöbert. Bin aber dennoch gänzlich unsicher. Ich möchte an meinem F20 120d BJ...