Ärger mit dem ADAC!

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von marcel-bonn31, 20.11.2012.

  1. #1 marcel-bonn31, 20.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    War heute mit einem Freund in Roermond( Niederlande) im Designer Outlet.. schön shoppen neuen Mantel neue Schuhe usw.

    tja zurück am Auto sehe ich,dass ich inten rechts einen Platten habe. Muss wohl in was reingefahren sein, BC hat es auch direkt angezeigt,als ich den Wagen angemacht habe.

    Naja wozu ist man ADAC Mitglied dachte ich mir?! also dort angerufen---> die antwort wir können nichts für sie tun, als youngdriver haben sie keinen Service im Ausland. Ich dann zu dem Herrn am Telefon--> ja ich seh die Grenze hier in 2 min bin ich in Deutschland. Seine Antwort fahren sie rüber rufen sie nochmal an dann können wir was für sie tun. Ich natürlich schon da so nen Hals :motz:

    Kurz den Reifen an der Tanke was aufgepumpt und vorsichtig rübergefahren. Wieder angerufen--> wir schicken jetzt sofort jemanden raus. Ich habe extra gesagt das wir zu zweit sind. Nach knapp 2Stunden kommt endlich jemand... in einem kleinen Jeep ohne werkzeug... unfassbar... da schnautzt der mich auch noch an warum ich kein reserverad habe :motz: dann konnte der mich nicht abschleppen...da er nur einen platz im Wagen hatte... er wollte dann mit der Zentrale alles klären... dort hieß es ja der Platten ist in Holland passiert da helfen wir auch jetzt nicht mehr. Daraufhin ist er gefahren. Ich so einen Hals bekommen und sofort wieder beim Adac angerufen.... Man entschuldigte sich mehrfach und versprach mir jemand neues zu schicken. In der Wartezeit rief meine Mum an,dass sie mir von ihrem Huk Schutzbrief jemanden geschickt hat, ich solle den Adac abbestellen. Ich wieder beim Adac angerufen, dort teilte man mir mit, dass im System steht,dass gar keiner zu mir geschickt wurde... anfrage abgelehnt:motz: die Callcentermitarbeiterin hat mir aber auch geraten mich direkt in München zu beschweren, da so ein Service gar nicht vertretbar wäre. Naja aufjedenfall hab ich nicht mal 40 min auf den NotService der Huk gewartet... und jetzt ratet mal von wem der kam.... genau vom ADAC!!!:swapeyes_blue:

    dieser Mitarbeiter war aber sehr kompetent.... hatte alles dabei und flickte mir den Reifen sofort, damit ich nachhause konnte nachdem ich schon mehrere Stunden dort stand. Hab dem netten Herrn dann noch auf einen Kaffee am Imbiss in der nähe eingeladen. Und dann konnte ich endlich Nachhause... und muss jetzt die Tage nur neuen bzw neue Reifen holen.

    Aber was sagt ihr ?

    Aufjedenfall beschweren oder ?

    Gruß Marcel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 20.11.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Beschweren und direkt Kündigen.
     
  4. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich trete auch demnächst wieder aus dem Verein aus...
     
  5. #4 marcel-bonn31, 20.11.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    ja ich weiß nicht ob ich kündigen soll zahle als youngdriver 19€ im jahr ,dass hab ich durch die anderen vergünstigungen bei partner wie bk schwimmbädern oder autovermietungen wieder drin.

    aber beschweren denke ich mach ich aufjedenfall...

    das krasse ist der service der huk hat 3,50€ im monat gekostet und war 1000mal besser
     
  6. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    Meine Frau hat mal beim ADAC gearbeitet ;) Nein nicht als fahrende Werkstat :).




    Wem der Text zu lange ist einfach nur den schluss lesen :) muahahha

    Es ist wirklich so bei deinem Young dingens hast du nur Schutz in D.

    Steht so im Vertrag.

    ( warum deshalb beschweren, wenn du der ADAC wärst würdest du auch nicht helfen wollen wenn du mehr machen müßtest wie du eigentlich müßtest)

    für den Tipp das du kurz rüberfahren solltest warst doch bestimmt auch dankbar. oder ( hätte der HUK dir auch im Ausland geholfen ?!?!? oder hat der nur geholfen weil du in D standest ?!?!)


    das dann in D zuerst ein falscher Mitarbeiter gekommen ist ist blöd gelaufen aber ich denke das er in diesem Moment der jenige war der am nähesten bei dir war ( hätte auch gut gehen können :) ).

    Das natürlich dann keiner mehr gerufen wurde ist nicht schön ( hier denke ich mal das einer im call center einfach keinen Bock hatte (hoffe du hast hier den namen!?!?!?)) hier würde ichmich beschweren.


    Was die Wartezeit angeht wenn viele Pannen sind und das auch noch in einem Gebiet wo nur 1-2 Mitarbeiter sind kann es schon mal passieren das es etwas länger dauert. Hier werden auch schlimme/ schwere pannen bevorzugt. ( Wenn du auf einer Dicht befahrenen Autobahn stehst wirst du bevorzugt wegen der viel höheren Unfallgefahr, wie wenn du auf einem PP stehst .)

    natürlich ist es ärgerlich wenn du lange warten mußt.


    ich bin seit nun 13 jahren beim ADAC mit der Plus mitgliedschaft und habe den ADAC im Ausland schon 3-4 mal gebraucht. Bis jetzt muß ich sagen es hat immer geklapt auch wenn ich mal etwas länger warten mußte. In diesen Fällen kann man einfach nur froh sein das einem geholfen wird. auch wenn es etwas länger dauert.


    lange Rede kurzer Sinn.

    beschwer dich über den oder die Call Mitarbeiter das kein weiterer gekommen ist.

    Und überdenke nochmal was du für 19 Euro bekommst. und wenn du viel imAusland bist viel an eine aufstockung deines Vertrages beim ADAC.
     
  7. #6 lassmich_nicht überholen, 20.11.2012
    lassmich_nicht überholen

    lassmich_nicht überholen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Lars
    Bei BMW ist ja der Schutzbrief dabei bzw. das erste Jahr kostenlos und die weiteren Jahre soll der wohl auch nicht viel teurer sein als die Plus mitgliedschaft vom ADAC.. wäre das keine alternative?!
     
  8. #7 Giratze007, 20.11.2012
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    also ich bin seit Jahren beim ADAC und hatte mit meinen vorherigen Autos auch nicht so viel glück auf Deutschlands Straßen. und ich kann nur sagen das ich immer TOP! zufrieden war!
     
  9. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    Hier hat der ADAC einige vorteile soweit ich weiß.
    die beim schutzbrief nicht dabei sind.

    Einfach mal die Leistungen vergleichen und abwegen was einem Wichtig ist.

    Rabatte durch schutzbrief und ADAC Mitgleidschaft gibts ja bei beiden.

    Messen, Reisen usw usw.
     
  10. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    Es ist wie überall :)


    100 Leute

    99 Leute sind zufrieden und sagen nichts

    1 Person ist nicht zufrieden ( bzw. da läuft etwas schieff) und schon wird alles in frage gestellt :)

    Man muß abwegen was man bei diesem Jung dingesn für 19 Euro bekommt :)


    wenn ich natürlich die Plus Mitgliedschaft bezahle und dann soetwas passiert ist das natürlich etwas anderes.

    aber beschweren würde ich mich schon über den/die Call center Person das keine weitere Hilfe geordert wurde.
     
  11. #10 marcel-bonn31, 20.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    ja das ich keinen schutz in den NL habe ist war mir ja klar... aber später hat man ja dem 1ten Typen gesagt, dass man gar nicht mehr hilft da der Schaden in NL passiert ist und es denen egal ist ,dass ich jetzt in Deutschland bin... vorher hatte man mir aber was anderes gesagt. Und z.B die 2te Callcentermitarbeiterin meinte zu mir solang man Grenz nah liegen bleibt ist man auch mit Versichert.Was bei mir der Fall war

    und nein der Mitarbeiter kam auch von weiter weg... man hat ihm aber nicht gesagt ,dass er 2 Plätze braucht... dann ohne werkzeug zu kommen ist lachhaft...dazu hieß es am Telefon nach spätestens 1stunde ist man bei ihnen... es war aber deutlich mehr! das geilste ist ja ich wollte ja alles selber zahlen Hauptsache ich komme weg... und trotzdem hieß es nööö?! hallo gehts noch ??? deswegen werde ich mich auch beschweren... das trotz der Angabe, dass ich die Kosten übernehme nichts getan wurde..und das geilste ist der von der HUK kam ja auch vom Adac... das ist ja die härte ... wobei dieser Mann echt sehr sehr gute Arbeit geleistet hat... er meinte aber auch zu mir ,dass der youngdriver tarif verarsche wäre und nur die jungen Leute locken soll.( übrigens kam der Herr von der HUK fast von genauso weit weg wie der erste und er war nach nicht mal 50 min da, trotz größerem Fahrzeug)

    Aber trotzdem ich sehe es nicht ein so vom ADAC behandelt zu werden... am Wochenende werde ich zur Zentrale in Bonn gehen. Und noch eine Beschwerde nach München schreiben.

    Ich habe 4 Stunden festgesteckt! Und 5 telefonate mit der kostenpflichtigen Hotline über mein Mobilfunknetz geführt... für einen grottigenService und falschen Versprechungen am Telefon. Da finde ich ist eine beschwerde mehr als angebracht!


    Ich behaupte nicht dass der ADAC komplett schlecht ist, aber es wurde kein Service bzw grottiger Service geboten und das lasse ich mir nicht bieten!
     
  12. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    Denkst du der ADAC macht irgend etwas wegen einem kleinen joung dingens ?! Du wirst mit einer Standart mail-Brief abgefertigt und gut.

    Im normalfall ist es so das der größte Teil der Leute zufrieden ist und es immer mal etwas passieren kann.

    es regen sich viele über die Telekom auf trotzdem ist es noch der größte :) .

    Es zwingt dich keiner beim ADAC zu bleiben. Es will dich hier auch NIEMAND zu etwas überreden .

    Ich und hundertausend andere Autofahrer wollen den ADAC nicht mehr missen.

    Dir weiterhin viel spass ;)




     
  13. #12 marcel-bonn31, 20.11.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    ja genau wegen solchen Einstellungen passiert doch sowas. Man darf sich sowas nicht bieten lassen!

    wenn jeder der scheiße abgefertig wird ,sagt ja beschweren bringt doch eh nix , ist doch klar ,dass es so bleibt oder die einen erst recht abfertigen.


    Wie gesagt der Service über die HUK war ja letztenendes auch ADAC und der war gut! Aber für das andere muss man sich in meinen Augen einfach beschweren!


    Mit der Telekom z.B hatte ich noch nie Probleme immer einen 1a Service :wink:
     
  14. #13 newBMW1er, 20.11.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    naja da hab ich auch was zu berichten.

    bei meinem Mitsubishi Galant Station Wagon (6Zylinder) bin ich einmal wegen der Kupplung kurz hinter einer stark befahrenen Kreuzung auf einer stark befahrenen Straße liegengeblieben. Ich also ADAC angerufen geschildert, mir wurde gesagt es kommt gleich jemand, 10 minuten. ich warte also . und warte. und warte. und warte. 30 minuten sind schon rum. Also ruf ich da nochmal an - und der Hammer :swapeyes_blue: :shock: die hatten mich nichtmal im System!!! Also nochmals alle Daten durchgegeben und wieder wurde mir gesagt, dass in 10 minuten jemand käme. Wieder Pustekuchen. nochmal 50 minuten gewartet. nichts! kein Rückruf, kein "gelber Engel" in Sicht. Da reichte es mir und meine mam rief den abschleppdienst der werkstatt. Der kam dann recht flott, obwohl aus einem anderen Land und nahm das Auto fix mit.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    Da siehste mal ich hatte wie viele auch probleme mit
    denen von der Telekom. also auch beschwert und brachte nichts
    also weg von denen und nun bin ich seit jahren Kabel BW kunde sehr zufrieden. ( andere sind mit kabel BW nicht zufrieden) :)


    ich habe gesagt klar solltest du dich wegen dem call Mitarbeiter beschweren . aber erlich 19 Euro im Jahr was machst du für 19 Euro ?!?!?
    für 19 Euro würde ich nichtmal aufstehen ;)


    wie gesagt die jung generation dinger sind einfach nur Kundenfänger und es wird gehoft das nach der Zeit auf Plus aufgestockt wird.
     
  17. s0cKe

    s0cKe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Vorname:
    Stefan
    Und weiter? soll man sich jetzt nie beschweren weil es sowieso nichts bringt? Entschuldige aber soll man sich denn alles bieten lassen ohne etwas zu sagen?

    Und warum fühlst du dich denn gleich so angegriffen nur weil er schlechte Erfahrungen mit dem ADAC gehabt hat? Er hat nie geschrieben, dass das gesamte Unternehmen schlecht ist oder er dort auf gar keinen Fall mehr irgend einen Service nehmen möchte. Ganz im Gegenteil, er will ja dabei bleiben und sich nur über diesen Zwischenfall beschweren.

    Warum du hier gleich mit "aber im normalfall sind der Großteil der Kunden zufrieden" kommst verstehe ich nicht wirklich. Hat für mich keinerlei Zusammenhang mit dem schlechten Service dem den TE widerfahren ist.
     
Thema: Ärger mit dem ADAC!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was tun bei ärger mit dem adac

Die Seite wird geladen...

Ärger mit dem ADAC! - Ähnliche Themen

  1. Ist der 116i Bj: 2013 genauso "durchzugsschwach im 6. Gang" wie der von 2015 (laut ADAC)?

    Ist der 116i Bj: 2013 genauso "durchzugsschwach im 6. Gang" wie der von 2015 (laut ADAC)?: Ich plane mir einen 116i zu kaufen (gebraucht) und hab mir den ADAC Testbericht von dem 2015er (109PS) durchgelesen, darin steht als Nachteil: "Im...
  2. Fahrsicherheitstraining: Rush Challenge mit Nicki Schelle oder ADAC Training

    Fahrsicherheitstraining: Rush Challenge mit Nicki Schelle oder ADAC Training: Hallo liebe Fans der sportlichen Fortbewegung, auch wenn ich inzwischen einen Boxster fahre möchte ich eure Meinung zum Thema Training. Ich habe...
  3. [E87] MP3 DVD, nur Ärger

    MP3 DVD, nur Ärger: Guten Morgen zusammen, ich muss das Thema nochmals anfangen, weil ich momentan wirklich frustriert bin. Ich habe sowohl Google als auch dieses...
  4. Sicherheitslücke: ADAC hackt BMW-Türschlösser

    Sicherheitslücke: ADAC hackt BMW-Türschlösser: Der ADAC meldet eine Sicherheitslücke bei Connected*Drive von BMW, mit der unter anderem Fahrzeugtüren per Mobifunk geöffnet werden konnten. Der...
  5. Sicherheitslücke: ADAC hackt BMW-Türschlösser

    Sicherheitslücke: ADAC hackt BMW-Türschlösser: Der ADAC meldet eine Sicherheitslücke bei Connected*Drive von BMW, mit der unter anderem Fahrzeugtüren per Mobifunk geöffnet werden konnten. Der...