Additive

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von A3_32, 25.11.2009.

  1. A3_32

    A3_32 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    habe leider zu dem Thema Additive in der Suche nicht das richtige gefunden

    ist es richtig, daß ich beim Einser kein Diesel mit Additiven tanken darf?

    steht zumindest so auf dem Tankdeckel.

    Neulich hab ich zufällig gesehene, daß meine Tanke bis zu 7% Bio

    Diesel dazumischt...

    Sorry als Diesel Neuling weiß ich damit nicht allzuviel anzufangen. Sind das nun Additive?

    Erlischt jetzt meine Garantie/ was muß ich tanken?

    Danke
    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 25.11.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Du kannst ganz normalen Diesel tanken. Auf Grund der Gesetzeslage muss beim Diesel ein gewisser Anteil Biodiesel drin sein. Ist nix besorgniserregendes :wink:
     
  4. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Jeder Diesel hat mittlerweile 7% oder so drin, läuft bei mir seit 16,000km ohne Probs, also wirds schon schiefgehen ;)
     
  5. #4 Laguna_Seca_Blau, 26.11.2009
    Laguna_Seca_Blau

    Laguna_Seca_Blau Guest

    tank V power da hast du sowas nicht drin
     
  6. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Für den Preis totaler Quatsch!
     
  7. #6 Quertreiber, 26.11.2009
    Quertreiber

    Quertreiber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Ist zwar ein etwas anderes Thema:

    Ich für meinen Teil mische seit knapp 2500 km zu jeder Tankfüllung 300-400ml Liqui Moly 2-Takt Motoröl mit zum Diesel,kann bis jetzt nur positiv über diesen Schritt berichten (was die Laufruhe des Motors angeht).

    Gibt es noch andere die das schon länger betreiben?

    Gruß
     
  8. #7 Strikersen, 26.11.2009
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Du kannst ganz beruhigt das normale Diesel tanken!
    Auch ich war sehr irritiert, als ich den 7% Biodiesel auf der Tanke gesehen hatte!
    Mein :D hat mir "keine Probleme mit 7% " bei BMW-Dieselmotoren signalisiert!
     
  9. A3_32

    A3_32 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Okay aber was sind dann Additive?

    Ist das das Zeug was man im Laden kauft?

    Oder ist 7% Bio Additive sind, so müßte man ja dann doch Ultimate tanken..
     
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Additive sind wie die Legierung bei Stahl, es sind Zusatzstoffe die dem jeweiligen Kraftstoff weiterer Eigenschaften hinzufügen, oder bestehende verbessern.
    Das sind z.B. Fließverbesserer, oder bei Diesel auch Zusätze die die Cetan Zahl senken, oder aktuell tankst Du Winterdiesel, da sind Additive drinnen die eben das versulzen verhindern.
    Die Additive die bereits im Kraftstoff vorhanden sind werden getestet u. entsprechend der Freigabe.

    Was BMW mit dem Aufdruck meint ist, es gibt im Zubehörhandel viele kleine Wundermittel, die findest Du in jedem Baumarkt, die sollen den Brennraum säubern, die Pumpe schmieren, den Verbrauch senken usw., die können allerdings erhebliche Probleme verursachen, daher hat BMW die nicht frei gegeben.
    Selbiges gilt für die Öl Zusätze welche dort auch zu finden sind.

    Gerade beim Diesel mit DPF besteht die Gefahr das man sich was rein schütet das Asche erzeugt u. das ist der tot des DPF.
     
  11. A3_32

    A3_32 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Okay
    Danke für die Antworten.. werde trotzdem nochmal meinen Händler fragen..:P

    Sicher ist sicher..

    bis dann
    Gruß
     
  12. #11 Pfälzer, 27.11.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Ich denke das ist ein wenig viel. Mir ist ein Optimum von 1:250 bekannt.

    Ich misch seit über 50tKm ca. 180mL bei jedem Tanken dazu, das entspricht bei durchchnittlich 45 getankten Litern 1:250.
    Dazu habe ich mir mehrere 200 mL-Kunststoffflaschen besorgt, die ich dann immer in einer Auffüllaktion auf 180 mL befülle.
     
  13. #12 Quertreiber, 27.11.2009
    Quertreiber

    Quertreiber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Sicher da gebe ich dir Recht als dauer Füllmenge ist das nicht gedacht.Bei meinen Recherche im Internet bin ich des öfteren auf die Aussage gestossen bei der ersten und zweiten Beimischung solle man mehr nehmen,im Anschluss reichen weniger,wieviel dieses weniger nun sei da scheiden sich die Geister.
    Habe mich für 200ml entschieden.

    Kannst du die Laufruhe bestätigen oder bilde ich mir da etwas ein?
    Woher hast du deine Fläschen?
    Habe bis jetzt immer zuhause mühsam mit einer 60ml Spritze ........und danach ab zur Tanke......naja keine Dauerlösung soviel steht fest :wink:
     
  14. #13 oschmann, 28.11.2009
    oschmann

    oschmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland (MK)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josh
    Ich mache das selbe: Auf den ganzen Tank so pi x Daumen zwischen 150 bis 200ml besagten 2-Takt-Öl.
    Alles über 250ml ist definitv zu viel. Nachteile hats vermutlich nicht wirklich, höchstens Leistungsverlust und daraus resultierend wohl auch mehr Verbrauch.
    Versuchs einfach mal weiter mit ca 200ml und dann ist das der ideale Ausgleich zum ollen Bio-Diesel.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 oschmann, 28.11.2009
    oschmann

    oschmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland (MK)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josh
    Ich benutze z.B. ne Granini Flasche. Die hat nen ideale Öffnung zum einfüllen und passt perfekt ins Tankloch. Ist zwar ne 1l oder 750 ml Flasche, aber ich hab mir für die 200ml ne kleine Markierung an die Flasche gemacht. Klappt alles ganz perfekt.
    Is auch teilweise lustig anzusehen, wenn man ne Graniniflasche mit ner farbigen Flüssigkeit einfach so in Tank kippt. Vor allem Frauen schaun ganz verwundert. Hoffe die nehmen keinen richtigen Saft und machen das auch: "Jetzt riecht mein Auto aus'm Auspuff angenehm fruchtig"........ :roll:
     
  17. #15 Pfälzer, 28.11.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Ich finde auch, daß sich das Kaltstartnageln verringert hat.

    Ich arbeite in einem Chemielabor, da fallen einem schon mal die passenden Fläschchen in die Hand. :wink:
     
Thema: Additive
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 118d bmw diesel additiv

    ,
  2. bmw 1er additiv

    ,
  3. bmw 118d e87 bringen zusätze im tank was

Die Seite wird geladen...

Additive - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Benziner: 1. Schmorgeruch; 2. Additive (Liqui Moly uä)

    Fragen zum Benziner: 1. Schmorgeruch; 2. Additive (Liqui Moly uä): Hallo liebe 1er Gemeinde, zwei Fragen beschäftigen mich: 1. meinen F20 116i umgibt nach dem Abstellen in der Garage ein merkwürdiger...
  2. Diesel Additiv

    Diesel Additiv: Hallo zusammen, was haltet Ihr von Diesel-Zusätzen? Ich habe da unterschiedliche Meinungen gehört/gelesen, BMW bietet selbst Additive für...
  3. [E8x] Additive und unser 6 ender

    Additive und unser 6 ender: hallo zusammen, da in kürze ein ölwechsel bei meinem 6 ender (vfl) ansteht und es additive gibt die nicht allzu lange im öl bleiben sollen,wollte...
  4. [E87] Öl Additive für 116i soll ich mischen ???

    Öl Additive für 116i soll ich mischen ???: Hallo, da der kleine 116i ja im winter immer anfängt zu tackern hatte ich die überlegung öl additive beizumischen.....Habe gelesen, dass der...
  5. Mathy Hochleistungs-Additive

    Mathy Hochleistungs-Additive: Wie das Fredthema schon sagt, wollte ich einmal Mathy in die Runde werfen. Bin durch Porsche darauf gestoßen (die maximal ein 50er Öl frei...) und...